Sie sind nicht eingeloggt
Gedenkstätte von Vin Pride, Traber-Hengst (48855 Besucher)
Du warst das Licht in meinem Herzen,
die Liebe in meinem Leben,
ein treuer Freund und ein lieber Gefährte.

Ich hoffe, Du bist gut angekommen im ewig grünen Land, hast Freunde und viele Stuten gefunden. Nur diese Gedanken und das Du kein Schmerz mehr verspürst bringt mich zum lächeln - Du fehlst mir sehr.

Mein lieber Vini,
vielen Dank ...
bild
Kondolenzbuch
31.12.2017 19:58
...unvergessen

Lieben Gruß ins Regenbogenland


Sabrina

25.06.2017 19:29
...sende Dir einen lieben Geburtstagsgruß ins RBL.

Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

18.04.2017 17:07
💙🌦💙🌦💙🌦💙🌦💙🌦

Ich Denke an Euch.... in vielen Momenten des Tages, einfach, weil Ihr Euch in meine Gedanken schleicht, einfach um meinen Tag mehr Sonnenschein ☀️ zu geben.

Manch ruhiger Augenblick trägt meine Gedanken zu Euch und lässt mich wünschen
bei Euch zu sein.

Ich genieße diese Augenblicke, denn wenn ich meine Gedanken schweifen lasse, führen sie mich IMMER zu EUCH!!!!!

💙🌦💙🌦💙🌦💙🌦💙🌦

      💙 💙∴ 💙 💙
   💙🌦🌦💙🌦🌦💙
  💙 *🌦🌦🌦🌦🌦*💙
  *💙🌦.ℳყ ℒσνℯ🌦💙
   💙 🌦🌦🌦🌦🌦💙
    * 💙*🌦🌦🌦* 💙 *
     ∵ 💙🌦🌦 💙
        ∵ .💙. ∵
          * - *


💙☁☁☁😰☁☁☁💙
😰 ╦ ╦╦╗o╔╗╔╗ 😰
🌦 ║ ║║║╦╚╗╚╗ 🌦
😰 ╩ ╩╩╩╩╚╝╚╝ 😰
🌦✨╗╔╔╗╦╦✨🌦
✨😰╚╣║║║║😰✨
😰✨..╩╚╝╚╝✨😰
⭐️💫💙⭐️💫💙⭐️💫
Carmen

10.04.2017 23:20
Die Trauer hört niemals auf, sie wird ein Teil unseres Lebens. Sie verändert sich und wir ändern uns mit ihr.

Drück Dich in Gedanken ganz fest.



Sabrina

10.04.2017 19:33


☁️☁️☁️☁️☁️☁️☁️☁️☁️

Endloses Warten...

Male Dein Bild🐕 in den Sand,
bin müde und ausgebrannt.
Stunden ohne Dich verzehren mich.

Endloses Warten,
allein auf ❤️einsamen Pfaden.
Ich schreie nach Dir,
doch leider bist Du nicht mehr hier!


Mecki McGiver🌼 Yuma 🌼Tayger-Amaru


Meerlibuben 💝

10.04.2017 15:46
.•*)•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*• ☀️
¸.•´¸.•*)¸.•*´¨`*•.¸ 💙
*.¸¸.•*¨ ☀️
╬💙═╬🐕 Die Sprache des
╬═😰╬🔥 Menschen dient
╬💙═╬🐈 dazu, Gefühle
╬═😰╬🐎 auszudrücken,
╬💙═╬🌼 vorzutäuschen
╬═😰╬🔥 oder zu verbergen.
╬💙═╬🐹
╬═😰╬🌹 Die Sprache der
╬💙═╬🕊 ♥️ Tiere ♥️
╬═😰╬🦊 kennt keine
╬💙═╬🌺 Lüge.
.•*)•*´¨`*•.¸¸.•*´¨`*•.💙
¸.•´¸.•*)¸.•*´¨`*•.¸ ⭐️
*.¸¸.•*¨ 💙
💫*•.¸(`*•.¸ ⭐️ ¸.•*´)¸.•*💫

Hallo liebes Engelchen, ganz liebe Grüße schicke ich dir zu deinem Engelstag.


........
....🍊🌽🥞
..🥗
.Happy  Easter
..
....🌰
.......🍯


Carmen

25.06.2016 23:20
Einen ganz lieben Geburtstagsgruß ins Regenbogenland.

Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

14.04.2016 18:50
Jeder, der unser Leben verlässt, legt eine unsichtbare Fährte,
die unsere Verbindung zu ihm aufrecht erhält.


Sabrina

10.04.2016 22:54
Mein lieber Vini,

die Zeit vergeht, doch die Erinnerung an Dich bleibt für immer.




Sabrina

10.04.2016 17:52

☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷

Wird die Zeit auch weiter eilen,
wird sie auch die Wunden heilen?
Glück ist wie das Leben nicht von Dauer,
es folgen Abschied und die Trauer,
doch trotz Tränen und trotz Schmerzen
danken wir dir von ganzem Herzen,
denn das Glück, das wir besessen,
bleibt

- wie Du -

für ewig unvergessen.



Mecki McGiver 🌺 Yuma 🌺 Tayger-Amaru 🌺


Meerlibuben♥

10.04.2016 12:19
☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷

. 🌺🌺
🌺☀️🌺
. 🌺🌺
. Wenn jemand von
. . uns geht, geht er
. . . . Nicht für immer.
. . . . . . Er ist nur einen
. . . . . . . . . . .🌺🌺
. . . . . . . . . .🌺☀️🌺
. . . . . . . . . . .🌺🌺
. . . . . . . . Schritt voraus.
. . . . . . Und auch wenn wir
. . . .Euch heute vermissen,
. .hilft uns der Gedanke, dass
. 🌺🌺
🌺☀️🌺
. 🌺🌺
. es einen Ort gibt, auf dem
. . Ihr auf uns wartet.

Kleiner Schatz, ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag.

☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷☀️🌷


........☀️☀️.....☀️☀️
.....☀️🌷🌷☀️🌷🌷☀️
....☀️🌷🌷🌷🌷🌷..☀️
....☀️🌷🌷🌷🌷🌷.☀️
......☀️🌷🌷🌷🌷☀️
........☀️🌷🌷🌷☀️
............☀️🌷☀️
...............☀️


Carmen

05.03.2016 17:33
Denk an Dich

Sabrina

24.12.2015 17:36
Einen lieben Gruß zu Weihnachten....

Manu

23.08.2015 08:10
Einen lieben Gruß...

Manu

25.06.2015 23:22
Mein lieber Vin,

...ich musste Dich loslassen, doch vergessen werde ich Dich nie.

Drück Dich in Gedanken heute besonders fest...




Sabrina

10.04.2015 21:36
Das größte Geheimnis ist das Leben,
das tiefste Geheimnis ist die Ewigkeit,
das schönste Geheimnis ist die Liebe -
ein Geheimnis,
dem selbst der Tod machtlos gegenübersteht.

Mein Vin, nun sind es schon 7 Jahre.... unfassbar.
Im Jahr 2012 hat mir bei schönstem Wetter Bärchen diesen Tag erträglicher gemacht und auch heute schien wieder die Sonne so wunderbar. Am heutigen Tag bin ich das erste Mal an der Gedenkstätte von Gisela gewesen - irgendwie war dies ein richtiger kleiner Trost. Ich denk´an Euch

In meinem Herzen bleibt ihr für ewig.


Sabrina

10.04.2015 21:36


🌺Ein Lächeln wird bleiben...

Das Lächeln wird bleiben
ein Lächeln
was nur Du auf mein Gesicht gezaubert hast
auch dann noch
wenn Du mich schon längst verlassen hast
bist Du in meinen Gedanken
und tief in meinem Herzen
Der treue Blick Deiner Augen
bleibt bei mir und lässt mich nicht vergessen
Es ist ganz still
und doch spüre ich Deine Nähe
Wenn der Wind mich zärtlich streichelt
Denk ich an Dich
Denn ich bin bei Dir
wo immer DU auch bist
Für jetzt und für immer 🌺


Mecki McGiver ❤ Yuma ❤ Tayger-Amaru




🌺 Meerlibuben

10.04.2015 17:49
💛🌟💛🌟💛🌟💛🌟💛🌟💛

Dort über jenen Sternen, da ist ein schönes Land. Mit seinen weiten Fernen, dem Herzen wohl bekannt.

      •◦*हैै❤ैहै◦•

Da blühen schöne Blumen, in ewiger Herrlichkeit. Da ist ein schönes Wohnen, nach dieser Erdenzeit.

      •◦*हैै❤ैहै◦•


...🌟....🔥
.......✨.█.)/¸.✨ª“˜¨
¯¨˜“ª¤🌟✨🌟ª“˜¨¨˜“¨
Ein Licht für ✨Dich ✨

Hübscher Schatz, ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag.


💛🌟💛🌟💛🌟💛🌟💛🌟💛


Carmen O.

05.04.2015 10:57
...ein ganz lieben Ostergruß ins RBL.



Sabrina

03.01.2015 20:53
Mein lieber Vin,

unser früherer Stall ist nicht mehr der, der er mal gewesen ist. Es gehen Tiere und nun auch liebgewonnene Menschen.

Ich drücke Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

26.12.2014 21:18
Einen lieben Gruß..

Manu

25.12.2014 23:12
Dezemberregen
Ein Blick aus dem Fenster:
Trostloses Grau.
Fröstelnd wende ich mich ab.
Die Kälte weicht.
Im Schein der flackernden Kerzen
schenkt mir
mein Weihnachtsengel
sein warmes Lächeln.

Du bleibst unvergessen


Sabrina

27.06.2014 13:03
Mein lieber Vin,

ich sende Dir einen ganz lieben Gruß und eine feste Umarmung ins Regenbogenland.


Sabrina

10.04.2014 22:39
Es war ein Tag wie kein anderer.
Die Tränen auf meinen Wangen lagen,
als ich das letzte mal \"schlaf gut\" musste sagen

All dein Leid ich nicht mehr konnte ertragen,
als ich das letzte mal
\"schlaf gut\" musste sagen.

Dich zu streicheln und zu küssen ich noch einmal innig wagte
bevor ich für immer und ewig
\"schlaf gut\" zu dir sagte.
Es war ein Tag wie kein anderer.
( Verfasser Unbekannt)

....

Mein lieber Vin,

nun sind es schon sechs Jahre - unfassbar...

Fühl Dich ganz fest von mir gedrückt.



Sabrina

10.04.2014 19:48
থথথথথথ(¯`v´¯)থথথথথথথথ


Ganz weit draußen..
am Ende des Regenbogens...
werden wir sitzen...
werden wir auf Dich warten...
mit verschrànkten Pfòtchen..

Und wenn Du dann endlich
kommst...
werden wir Dir nicht sagen...
wie sehr wir Dich
erwartet haben...
wie sehr wir Dich
vermisst haben...

Wir werden nur in Deine
Arme kommen
Wann immer Du auch kommen magst!


Mecki McGiver & Yuma &
Tayger-Amaru


Meerlibuben

10.04.2014 15:24
......Du bist überall.........

Ich seh dich und ich fühl dich. Doch ich will dich nicht stören. Ich seh dich und berühr dich, und ich weiß du kannst mich hören.

Ich kann mich oft nicht wehren, gegen Trauer, gegen Schmerz. Doch wenn es richtig schlimm wird, dann kommst du in mein Herz.

Ich will manchmal wissen, wie ist das in deiner Welt. Ist da oben oder unten, wird dort ein Jahr gezählt.

Ich bin heut wieder aufgewacht, du bist weg, und immer da. Das Gefühl ist wunderbar.

Wir rauschen durch die Zeit, und du bist überall. Ich halt mich fest an dir, ich wehre mich noch zu verstehen. Wir beide müssen frei sein, für ein neues wiedersehen.

Ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag, du großer Schatz.


Carmen O.

10.04.2014 14:27
Als ich ging aus deinem Leben,
da zerriss es dir dein Herz,
denk daran was ich dir gegeben
und verwandle deinen Schmerz.
Und nun flüstere ich leise,
weine nicht,
ich bin bei dir,
bin nicht tot,
ich bin nur hier.
Gehst auch du einst über die Schwelle,
ist das deiner Liebe Lohn:
Wenn du kommst,
ich warte schon!

Alles Liebe ins RBL lieber Vini, du warst ein wundervolles und stolzes Pferd, dass sich seinen Frieden mehr als verdient hat. Ruhe in Frieden,


Lina mit Nelson im H

23.03.2014 07:13
Ein Frühlingsgruß für Dich, lieber Vin...
Auch du bist unvergessen...


Sylke

12.02.2014 10:07
Alle Lichter, die wir anzünden, zeugen von dem Licht,
das da erschienen ist in der Dunkelheit.

(Friedrich von Bodelschwingh)



Ich drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

31.12.2013 11:03
In liebevoller Erinnerung.

Sabrina

24.12.2013 13:59
Lieber Vin , an Weihnachten denken wir besonders an euch. SIcher hast auch du früher ein paar Leckereien bekommen... Nun bleibt uns nur die Erinnerung an euch..
Liebe Sabrina, ich wünsche dir ein schönes Weihnachtsfest und alles Gute zum neuen Jahr. Ich hoffe es geht dir gut und du schnupperst noch oft die Stalluft ...

ALles Liebe

Manu


Manu

22.12.2013 21:36
Vier Kerzen im Advent

Vier Kerzen brannten am Adventskranz. Es war ganz still. So still, dass man hörte, wie die Kerzen zu reden begannen.
Die erste Kerze seufzte und sagte:
\"Ich heiße Frieden. Mein Licht leuchtet, aber die Menschen halten keinen Frieden, sie wollen mich nicht.\"
Ihr Licht wurde immer
kleiner und verlosch schließlich ganz.
Die zweite Kerze flackerte und sagte:
\"Ich heiße Glauben. Aber ich bin überflüssig. Die Menschen wollen von Gott nichts wissen. Es hat keinen Sinn mehr, dass ich brenne.\"
Ein Luftzug wehte durch den Raum und die zweite Kerze war aus.
Leise und sehr traurig meldete sich nun die dritte Kerze zu Wort.
Sabrina

22.12.2013 21:28
....
\"Ich heiße Liebe. Ich habe keine Kraft mehr zu brennen. Die Menschen stellen mich an die Seite. Sie sehen nur sich selbst und nicht die anderen, die sie lieb haben sollen\".
Und mit einem letzten Aufflackern war auch dieses Licht ausgelöscht.
Da kam ein Kind in das Zimmer. Es schaute die Kerzen an und sagte: \"Aber, aber, ihr sollt doch brennen und nicht aus sein!\" Und es fing an zu weinen.
Doch da meldete sich auch die vierte Kerze zu Wort. Sie sagte:
\"Hab keine Angst, den ich heiße Hoffnung. Solange ich brenne, können wir auch die anderen Kerzen wieder anzünden!\"
Voller Freude nahm das Kind von der Kerze \"Hoffnung\" und zündete die anderen Kerzen wieder an.


...mein lieber Vin,
ich drück Dich in Gedanken ganz fest.



Sabrina

27.11.2013 22:03
Alles Liebe für Dich...

Sylke

10.09.2013 20:30
Lieber Vin, ich sende dir liebe Grüße ins Regenbogenland..ihr werdet immer ein Teil von uns und unserem Leben sein und immer werden wir euch vermissen...



Manu

08.09.2013 18:39
Mein lieber Vin,

die Zeit vergeht so schnell. Nun geht es schon wieder auf den Herbst zu. Als ich neulich mit dem Fahrrad unterwegs war, ging die Sonne unter und ich schaute über die Stoppelfelder... wieder fühlte ich mich total allein....
Ich hoffe, Dir geht es gut dort wo Du bist, ich denke oft an Dich und es gibt Tage das fehlst Du mir so unendlich...

Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

10.08.2013 23:32
Lieber Vin, die Zeit vergeht, aber auch Du wirst immer einen Platz in Sabrina\'s Herz haben, verbunden mit schönen Erinnerungen an die Zeit mit Dir.

Pass gut auf Deine Lieben auf...


Sylke

25.06.2013 08:40
Die Brücke die uns beide
trägt

Was fremd und feindlich
ich empfand,
ich lerne damit umzugehen,
Mir ist erlaubt, mit dir
zu sprechen,
doch bleibt dein Mund
stets unbewegt,
als könnte lautes sie
zerbrechen,
die Brücke die uns beide trägt.
Ich suche täglich neue Wege,
die nicht ins Leere gehen,
und finde schmale Stege,
auf denen kann ich stehen.
Du wirst mich stets
begleiten,
denn deine Seele lebt,
und wirst mein Wirken leiten,
zutiefst mit mir verwebt.

(Verfasser mir unbekannt)

Fühl Dich von mir heute ganz fest gedrückt.

Du bleibst unvergessen.


Sabrina

30.04.2013 14:39
Lieber Vin, auch dein Jahrestag ist schon wieder vorbei. Verzeih, ich hatte das Datum nicht im Kopf..Die Zeit lehrt uns, mit eurm Verlust umzugehen, euch einen anderen, umso festeren Platz zuzuweisen. Die Erinnerung ist immer da und manchmal, wenn man villeicht auch nur den Pferdegeruch oder Stallgeruch schnuppert, ist es, als seid ihr ganz nah...

Viele liebe Grüße an dich ins Regenbogenland und deine Sabrina !


Manu

23.04.2013 10:16
Mein lieber Vin,

...es schließen sich Türen, weil sich andere öffnen.

Derzeit bin ich wirklich froh, dass ich mir um Dich keine Sorgen machen muss. Unser Stall ist nicht mehr der, den Du einst kanntest. Wir sind ja ohnehin nicht mehr dort und ganz viele die Du noch kanntest sind schon lange weg... und die Alten gehen nach und nach...

Stell Dir vor, ich habe Scally wiedergefunden und nun kann ich mit Angelina sogar auch ausreiten, da auch für mich ein Pferd zum Reiten da ist. Naja, ich bewege ihn, ist ja auch schon ein älterer Friesen-Herr, aber ein ganz lieber.
So kann ich wenigstens ein wenig wieder im Stall sein und habe den Geruch und die Pferde um mich herum. Ohne Euch geht es einfach nicht.

Ich drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

10.04.2013 22:59
Trennung ist unser Los,
Wiedersehen ist unsere Hoffnung.
So bitter der Tod ist,
die Liebe vermag er nicht zu scheiden.
Aus dem Leben ist er zwar geschieden,
aber nicht aus unserem Leben;
denn wie vermöchten wir ihn tot zu wähnen,
der so lebendig unserem Herzen innewohnt!

(Augustinus)


Mein lieber Vin,

5 Jahre, unfassbar... Mittlerweise akzeptiere ich den 10.4. und frage auch nicht mehr nach dem `Warum`.

Du bist und bleibst in unseren Herzen.

Ich drück Dich in Gedanken ganz fest.



Sabrina

10.04.2013 18:34
Jeder Stern am Himmelszelt, war ein Tier auf dieser Welt.

Geliebt, gestorben und beweint, ist er nun ein Stern der am Himmel scheint.

Ganz liebe Grüße an dich, du großer Engel.


Carmen O.

07.04.2013 21:38
Lieber Vin,

ein Frühlingsgruß für Dich...


Sylke

20.02.2013 08:55
...gestern habe ich erfahren, dass Chanti nun auch bei Euch ist.

Drück Dich in Gedanken.


Sabrina

21.01.2013 21:11
Liebe Sabrina,

ich wünsche Dir ein glückliches neues Jahr. Ein Jahr ohne Hiobsbotschaften und ganz viel Gesundheit für Dich und all Deine Lieben...

Dir, lieber Vin, sende ich ganz liebe Grüße ins RBL. Grüß Heinzi und all die anderen, die mir zwischenzeitlich ans Herz gewachsen sind, von mir...



Sylke

30.12.2012 21:25
Wieder geht ein Jahr...

Wieder geht ein Jahr zu Ende,
Zeit sich zu besinnen,
doch auch um nach vorn zu schaun,
was wird das neue Jahr uns bringen?

Die Zeit ist schnell vergangen,
dankbar schaut man am Ende zurück.
Es gab schöne Stunden mit Freunden,
daran denkt man mit Lächeln im Blick.

Doch leider gabs manch Trauertage,
auch die bleiben im Herzen drin,
denn alles, was das Jahr uns brachte,
es hatte seinen tiefen Sinn.
© Maria Kindermann

Meine Gedanken sind bei Dir und Bärchen


Sabrina

25.12.2012 21:03
Lieber Vin,

ich schicke Dir und Bärchen ganz liebe Grüße ins RBL.

Ihr seid immer bei uns...

Dir, liebe Sabrina, wünsche ich nur das Beste für das Jahr 2013.

Alles Liebe...


Sylke

11.12.2012 21:55
Liebe Sabrina,

es ist immer sehr schmerzhaft, wenn wir geliebte Vierbeiner gehen lassen müssen, aber wenn es ganz plötzlich kommt, so wie auch bei uns, dann ist der Schock riesengroß.

Sicher galoppiert Bärchen jetzt mit all unseren Lieben im RBL über grüne Wiesen.

Und irgendwann werden wir sie wiedersehen...

Alles Liebe...


Sylke

11.12.2012 20:44
Ich lebe ein doppeltes Leben

Wie kann ich dich jemals vergessen!
Du füllst meinen Tag und die Nacht.
Noch kann ich nur schwerlich ermessen,
wie reif mich der Abschied gemacht.
Die Wunde wird nie in mir heilen,
im Schmerze gehörst du mir ganz.
So will ich die Nacht mit dir teilen,
als wäre sie Traum oder Tanz.
Du bist mir noch enger verbunden
als jemals im Leben davor.
So habe ich wieder gefunden,
was kurz an den Tod ich verlor.
Ich werde dich zärtlicher halten,
als je es im Alltag gelang,
wo andere Maßstäbe galten
und eins um das andere rang.
Wie innig sich Seelen umschweben,
seit deine Gestalt mir verblich!
Ich lebe ein doppeltes Leben:
Je eins für dich und für mich.

Wir bleiben immer irgendwie verbunden, da ändert auch der Tod nichts dran.

Drück Dich ganz fest


Sabrina

11.12.2012 16:29
Liebe Sabrina, deine Gedanken und Worte hier könnten auch von mir stammen. Bei war und ist es ganz genauso...


Wir bleiben uns nah, auch wenn wir wieder Abschied voneinander nehmen müssen.
Denn das was uns verbindet wird stärker sein als das, was uns jetzt trennt.
Und die Liebe wird all das bewahren, was wir füreinander gewesen sind.

Liebe Grüße

Manu

P.S. Bekommt Bärchen auch eine eigene Gedenkstätte ?


Manu

09.12.2012 17:56
Mein lieber Vin,

die Trauer um Bärchen ist anders als um Dich. Bei Dir war dieser verlorene Kampf, der Tod in der Klinik und... wo ich Dir doch noch so ein schönes Rentnerleben schenken wollten. All dies konnte ich jedoch dem Bären geben und noch viel mehr...

Ich vermisse Euch beide.


Sabrina

06.12.2012 22:29
Drück Dich in Gedanken.

Sabrina

24.11.2012 17:36
Mein Vin,

der Bär ist nicht dort hingekommen, wo ich Dich hingeben musste, ich hätte mir den Weg, den wir dieses Mal gegangen sind, so für uns gewünscht, dann wäre ich mit dem ganzen auch besser klargekommen. Es war damals ein Fehler von mir zu denken, dass alles gut wird, wir 2 wussten es besser und ich hätte mich kümmern und nicht auf das berühmte Wunder warten sollen.

Ich umarme Dich und Bärchen in Gedanken ganz fest. In unseren Herzen werdet Ihr für immer leben.


Sabrina

24.11.2012 16:48
Lieber Vin, ich bin mir sicher, dass ihr das Bärchen gut aufgenommen habt, so wie alle anderen..

Liebe Sabrina, das tut mir sehr leid. Das was du geschrieben hast, spricht mir aus der Seele. Nun haben wir beide diese Lebenserfahrung gemacht und ich gehe mit dem Thema Tod und Trauer auch anders um.

Ich schicke dir viele tröstende Grüße und
..wenn du heut Nacht den Sternehimmel anschaust, dann denkst du sicher an deine beiden, vielleicht sind sie dort irgendwo und schauen auf uns herab und denken an uns, so wie wir an sie.

Liebe Grüße

Manu mit Almé und dem Zörli im Herzen


Manu

22.11.2012 22:03
Mein Vin,

auch wenn es für mich tragisch ist, dass wir zwei so viel Schlimmes durchmachen mussten und ich zu dieser Zeit einfach zu feige war, mich mit dem Tod und dem danach auseinanderzusetzen, kam mir diese Erfahrung jetzt zu Gute und wieder zeigt es mir, das alles irgendwie einen Sinn hat....

Ich drücke Euch ganz fest, Ihr fehlt mir beide!


Sabrina

20.11.2012 19:09
Mein Vin,

heute ist Bärchen zu Euch gekommen. Nimm ihn bitte freundlich in Empfang, er hat mir so geholfen...auch er hinterlässt eine riesen Lücke...er war ein richtiger Papa-Bär.

Umarme Euch in Gedanken ganz fest.


Sabrina

17.11.2012 13:02
Lieber Vin, ich hoffe, dass es deiner Sabrina gut geht und möchte ihr hier bei dir ganz liebe Grüße hinterlassen und dir schicke ich natürlich auch ganz liebe Grüße ins Regenbogenland !

Manu


Manu

12.11.2012 09:14
Drück Dich in Gedanken ganz fest.



Sabrina

11.09.2012 21:48
Lieber Vin, lange war ich nicht bei dir..ich sende dir liebe Grüße ins Regenbogenland..
Liebe Sabrina, ich habe gerade hier deine Einträge gelesen und muss befürchten, dass es dir gesundheitlich nicht gut ging aber es jetzt hoffentlich bergauf geht ? Ich denke wir sind ungefähr im gleichen Alter, da ist die Gesundheit keine Selbstverständlichkeit mehr, das habe ich auch erfahren müssen. All diese Erfahrungen prägen und lassen uns unser Leben mit anderen Augen sehen. Ich wünsche dir alles Liebe und hoffe sehr, dass es dir - und auch dem Bärchen gut geht...

P.S. Mir geht es soweit gut,ich habe sogar wieder ein Pflegepferd, ein 8-jähriger großer Rappe. Das hätte ich nie für möglich gehalten doch nach dieser langen Zeit geht es nun, und meine beiden sind immer dabei !

Liebe Grüße !


Manu

10.09.2012 09:40
... ich suche täglich neue Wege,
die nicht ins Leere gehen,
und finde schmale Stege,
auf denen kann ich steh´n.
Du wirst mich stets
begleiten,
denn deine Seele lebt,
und wirst mein Wirken leiten,
zutiefst mit mir verwebt.
Verf. unbek.

Ich drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

19.07.2012 20:56
Lieber Vin,

es gibt immer wieder Momente, an denen wir ganz besonders oft an Euch denken.

Und auch wenn die vielen, schönen Momente überwiegen, der Schmerz von dem Tag, an dem wir Euch ins RBL gehen lassen mussten, wird uns nicht mehr loslassen.


Sylke

25.06.2012 09:24
...ich drück Dich in Gedanken ganz fest.

Sabrina

18.06.2012 20:07
Ein Kerzle für Dich, lieber Vin...

Sylke

10.06.2012 20:19
Mein Vin,

...es gibt wieder die Tage, an denen Du mir so unendlich fehlst. Der Bär gibt sich die größte Mühe, doch fehlt mir so bei ihm, die Verbindung die ich mit Dir hatte.

Ich dürck Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

15.05.2012 21:50
Alles Liebe und ein Kerzle für Dich, lieber Vin...

Sylke

10.05.2012 15:28
Ein Stern ist so verdammt weit entfernt, so unscheinbar.
Doch wenn er lacht, weist er mir meinen Weg, er gibt mir neuen Mut zum Leben.
Möchte den Stern nicht missen, der mein Leben so lebenswert macht.
Ich frage mich, ob der Stern auch weiß, was er für mich bedeutet und möchte dem Stern danken, für das kleine Licht, das er in mein Leben brachte.
(Verf.unbk.)

Denk an Dich.


Sabrina

11.04.2012 20:28
Mein lieber Vini,

als ich Dich gestern Abend hier besuchen wollten, kam ich nicht auf die Seite. Nun ist es schon 4 Jahre her, dass ich ohne Dich meinen Weg gehe. Oft fehlst Du mir unendlich doll. Dir konnte ich alles erzählen, bei Dir habe ich mich immer wohl gefühlt.
Gestern war schönes Wetter und ich bin nach über 10 Woche endlich wieder bei dem Bären gewesen. Er und alle anderen haben mir sehr gefehlt.
Auch wenn es für mich gestern ein trauriges Datum gewesen ist, war es gestern mit der schönste in der letzten Zeit. Man nimmt vieles als so selbstverständlich hin, doch so ist es nicht.
Ich war gestern innerlich so dankbar und glücklich, darüber, dass ich das alles erleben darf.

In meinem Herzen lebst Du für immer...


Sabrina

10.03.2012 22:58
Mein Vin,

in den letzten 6 Wochen ist hier so einiges passiert, aber dass weißt Du. Ich bin glücklich, dass ich Dich hier wieder besuchen kann. Im letzten Monat ging das leider nicht, da ich sehr krank und im Krankenhaus gewesen bin. Leider geht es hier nicht so schön weiter. Seit gestern ist Bärchen in der Klinik. So richtig wissen wir immer noch nicht, was wirklich mit ihm war - es ging ihm gar nicht gut und er ist toal abgefallen. Ich habe ihn heute nach über 6 Wochen das erste Mal wieder gesehen und es tat mir in der Seele leid, dass wir ihn nicht gleich wieder mit nach Hause nehmen konnten - er wollte weg von dort - es stach in meinem Herzen... In der Box die Du vor 4 Jahren hattest, ist wieder ein Pferd gewesen, dem es gar nicht gut ging, es hing am Tropf - Erinnerung sind wieder hoch gekommen, doch ich komme damit klar (hat auch lange genug gedauert).

In Gedanken drücke ich Dich ganz fest.

HBL


Sabrina

10.01.2012 20:09
Drück Dich in Gedanken ganz fest.

Du fehlst mir nach wie vor...


Sabrina

06.01.2012 22:34
Lieber Vini,

ein neues Jahr hat begonnen, wieder ein Jahr ohne Euch.

Die Zeit vergeht, aber die Traurigkeit und die Sehnsucht nach Euch wird immer bleiben.

Jahr für Jahr...

Alles Liebe!!!



Sylke

31.12.2011 20:47
Traurig

Die Zeit steht still
und doch rast sie davon.
Die Welt steht still
ud doch dreht sie sich weiter.
Dunkelheit legt sich über den Tag
und doch blendet das Sonnenlicht.
Gedankenlos aus dem Fenster sehend,
der nächste Tag ist vorbei.
Zeitloses Dasein,
tristes beklommenes Gefühl
Ein Teíl von mir ist mit Dir gestorben.

verf. unbek.

... und wieder ist der 31.12. da, es war unser Tag. Das Jahr verging so schnell, wo bleibt die Zeit. Ich denke nicht mehr darüber nach, wie viele Jahre es heute wären. Es macht mich nur noch trauriger, ich bin eher dankbar, dass wir viele Jahre miteinander hatten, außerdem bist Du in meinem Herzen immer bei mir, daran wird sich nie etwas ändern.

Ich drück Dich in Gedanken ganz fest. HBL


Sabrina

24.12.2011 10:52
Liebe Sabrina, ich sende Dir ganz liebe Weihnachtsgrüße. Wieder ein Weihnachten ohne unsere Nr. 1, für mich diesmal auch ohne meinen Zörli,
den ich heuze besonders vermisse, weil es immer noch etwas besonderes war, wenn er Weihnachten noch bei uns war, wie ein besonderes Geschenk und es hat mich über den Verlust von Almé etwas hinweggetröstet. Nun habe ich zwei Pflegepferde, die ich etwas \\\"betütteln\\\" kann aber es ist nicht dasselbe. Ich wünsche Dir und deinem Bärchen noch viele glückliche Stunden ...Alles Gute auch für das kommende Jahr!

Viele liebe Grüße
Manu


Manu

24.12.2011 08:56
Mein lieber Vin,

ich weiß nicht wo die Zeit bleibt, irgendwie rast sie an einem vorbei. Wo die letzten 6 Wochen geblieben sind, weiß ich nicht.
Leider ist es jetzt jedesmal dunkel, wenn ich mit dem Bären eine Runde gehe. Wir stehen oft abends im Dunkeln auf der Wiese und er grast - Du bist im Herzen immer dabei, es vergeht kein Tag an dem ich nicht an Dich denke. Du bist und bleibst meine Nr. 1.

Ich drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

11.12.2011 23:43
Tief in meinem Herzen

Bei jedem Schritt den ich gehe,
sehne ich mich nach deiner Nähe.

Im Herzen bist du stets bei mir,
egal wo ich bin - du bist hier.

Du, mein Engel, lässt mich nicht allein,
so lange ich auf dieser Welt werd\' sein.

(Verf. unbekannt)

Mein lieber Vin,

nun ist auch Rico bei Euch angekommen und ich denke, ihr habt ihn bereits in Empfang genommen, auch er kann jetzt endlich wieder laufen....

Ich drück Dich in Gedanken ganz fest, Du bist und bleibst mein Bester.



Sabrina

10.11.2011 09:36
Ein Tier ist Liebe, Treue und ein ewiges Kind.
Seine Augen sind der Spiegel unserer eigenen Seele.
Aber die Liebe eines Tieres ist nur geliehenes Glück.
Wenn dieses Glück sich neigt, spüren wir Einsamkeit
ohne unseren ewigen Freund,
der uns vielleicht mehr liebt als sich selbst.


Drück Dich in Gedanken ganz fest


Sabrina

17.10.2011 09:31
Mein lieber Vin,

endlich durfte Monti gehen, er ist sicherlich schon bei Euch angekommen. Lauft um die Wette... jetzt kann er es wieder.....

Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

10.10.2011 20:36
Drück Dich in Gedanken ganz fest, Du fehlt nach wie vor...

Sabrina



Sabrina

19.09.2011 19:27
Einen lieben Gruß...

von Manu


Manu

11.09.2011 00:03
Was ich besessen,
bleibt unvergessen, macht schön das Erinnern,
macht tragbar das Leid.
(verf. unbek.)

Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

11.08.2011 22:14
Wenn ich die Sonne nicht sehen kann,
liegt es an den Wolken, die zwischen uns sind.
Wenn ich dich nicht sehen kann,
liegt es an den Welten, die zwischen uns sind.
Wolken lösen sich auf, Welten irgendwann auch.
(Verf. unbek.)




Sabrina

29.07.2011 08:53
Wie kann ich dich jemals vergessen!
Du füllst meinen Tag und die Nacht.
Noch kann ich nur schwerlich ermessen,
wie reif mich der Abschied gemacht.
Die Wunde wird nie in mir heilen,
im Schmerze gehörst du mir ganz.
So will ich die Nacht mit dir teilen,
als wäre sie Traum oder Tanz.
Du bist mir noch enger verbunden
als jemals im Leben davor.
So habe ich wieder gefunden,
was kurz an den Tod ich verlor.
Ich werde dich zärtlicher halten,
als je es im Alltag gelang,
wo andere Maßstäbe galten
und eins um das andere rang.
Wie innig sich Seelen umschweben,
seit deine Gestalt mir verblich!
Ich lebe ein doppeltes Leben:
Je eins für dich und für mich.

(Autor unbek.)

Mein lieber Vin,

Du fehlst nach wie vor.
Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

29.06.2011 11:37
An meine geliebten Menschen:

Ich bin nicht gegangen,
Ich werde bei euch sein, jeden Tag, jede Woche und jedes Jahr.
Wenn ihr traurig seid, bin ich da, um euch die Tränen abzuwischen.
Wenn ihr fröhlich seid, bin ich in eurer Mitte und bringe euch zum Lachen.
Ich denke an mein Leben auf der Erde und an die Zeit voller Liebe mit euch.
Ich weiß, euch wird die Erinnerung Tränen bringen, denn wir hatten eine schöne Zeit.
Habt bitte keine Angst zu weinen, es erleichtert eure Schmerzen und ich weiß,
ich bleibe immer in euren Herzen.


Moni mit Haffi Max i

28.06.2011 22:15
Lieber Vini,

es macht wirklich keinen Sinn, darüber nachzudenken, wie alt Du jetzt wohl wärst.

Vielleicht sollten wir einfach nur dankbar sein, für die Zeit, die Ihr bei uns verbringen durftet.

Aber es ist trotzdem schwer...


Sylke

25.06.2011 11:41
Mein Vin,

ich denke gar nicht mehr darüber nach, wie alt Du heute geworden wärst.....

Ich vermisse Dich oft, aber das weist Du ja.

Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabina

20.04.2011 20:45
Lieber Vini, nun bist auch Du schon drei Jahre nicht mehr auf dieser Erde. Die Zeit heilt nicht die Wunde des Trennungsschmerzes, wir lernen nur, den Schmerz auszuhalten, damit umzugehen.

Liebe Sabrina, ich war ein paar Tage nicht hier, so dass meine Grüße zu Vinis Gedenktag leider erst jetzt kommen, dafür aber umso mitfühlender..
Ganz liebe Grüße..

von Manu


Manu

10.04.2011 22:28
Fliegt, meine Gedanken

Fliegt, meine Gedanken, bitte fliegt leise
und begebt Euch auf eine lange Reise.

Tragt meine Grüße hinauf zu den Sternen,
bis zu meinem Vini in weiter Ferne.

Lasst ihn von meiner Liebe wissen,
und dass ich ihn jeden Tag so sehr vermisse.

Auch, dass ich ihn mit Sicherheit nie vergessen werde,
hier unten auf der Erde.

Doch vergesst bitte nicht, ihm Danke zu sagen,
für all die schönen und erlebnisreichen Jahre.

Fliegt, meine Gedanken, bitte fliegt leise
und nehmt meine Tränen mit auf die Reise...

(abgeänderte Form)

Autor: Ralf Korrek

Mein lieber Vin,

ich konnte mir nie vorstellen nur einen Tag ohne Dich zu sein, nun sind es bereits 3 Jahre - unfassbar...

In meinem Herzen wirst Du erwig leben.


Sabrina

10.04.2011 20:54
Die Liebe ist langmütig und freundlich,
die Liebe eifert nicht,
die Liebe treibt nicht Mutwillen,
sie bläht sich nicht auf,
sie verhält sich nicht ungehörig,
sie sucht nicht das Ihre,
sie lässt sich nicht erbitten,
sie rechnet das Böse nicht zu,
sie freut sich nicht über die Ungerechtigkeit,
sie freut sich aber an der Wahrheit,
die Liebe erträgt alles,
sie glaubt alles,
sie hofft alles und sie duldet alles.

Die Liebe hört niemals auf.

Diese Sätze sind ein Trost für uns, die hier auf der Erde ohne unsere geliebten Engel zurückbleiben müssen!


Mecki & Yuma
Meerlibuben


Alles Gute im RBL, Vin Pride


M & Y Mama

10.04.2011 20:13
Hallo lieber Vin Pride! Heute vor zwei Jahre hast du dich von dieser Welt verabschiedet und bist in ein anderes uns unbekanntes Land vorrausgegeangen. Wo wir und alle irgentwann wieder sehen. Ich habe da so meine Vorstellungen und hoffe das es dir so gut geht wir ich es mir wünsche. Vielleicht hast du ja CHRYO gefunden und ihr seit jetzt Kumpels geworden. An deinen Engelstag wie ihn Sabrina beschreibt hoffe ich das es dir gut geht. Mach es gut und Grüße mir die anderen. Liebe Grüße byby

simona

10.04.2011 09:41
´´Engel kann man nicht sehen,
aber man kann ihnen begegnen!´´

Lieber Vin,
ich denke heute an deinem Engelsgeburtstag besonders an dich!
Spiele schön mit meiner Lore, sie wird genau wie du, schmwerzlich vermisst!

Alles Liebe und Gute, auch für deine Sabrina,
Anna mit Lore, Ying, Kessy und Teddy für immer soooooo tief im ♥!


Anna-Lina

04.04.2011 22:20
Lieber Vini,

es gibt Zeiten, in denen wir hier auf der Erde viel Leid ertragen müssen. Im RBL gibt es das bestimmt nicht. Dort geht es Euch gut. Hoffentlich...

Alles Liebe...


Sylke

24.03.2011 21:07
...ich drück Dich in Gedanken ganz fest, Du bist und bleibst mein Allerbester...

Sabrina

20.03.2011 17:53
Mein Vin,

die Kerze zünde ich heute für noch 2 weitere wunderbare Lebewesen an.

Gestern ist Knut und heute ist der Seebote zu Euch gekommen. Knut tat mir immer leid, besonders nachdem sein Thomas gestorben war. Nun sind die 2 vereint und keiner kann sie mehr trennen.
Mit dem Boten war es furchtbar und wieder hat sich gezeigt wie Menschen auf der ganzen Linie versagen. Ich könnte schreien vor Wut. Was bin ich froh, dass ich Dir das was heute hier wieder geschehen ist, erspart habe. Heutzutage mache ich mir nur den Vorwurf, dass ich die Entscheidung nicht früher gefällt habe, weil ich vor 3 Jahren noch an Wunder geglaubt habe....

Du wirst für mich immer etwas ganz Besonderes bleiben. Drück Dich ganz fest.



Sabrina

17.03.2011 09:54
...fühl Dich von mir ganz fest umarmt.

Sabrina

14.03.2011 11:12
... denk an Dich und drück Dich in Gedanken ganz fest.

Sabrina

09.03.2011 21:22
Auch Dir, lieber Vini, ganz liebe Grüße ins RBL.

Wir denken immer an Euch...


Sylke

03.03.2011 20:07
Guten Abend Vini !
Wie klein manchmal die Welt ist dann möchte ich nicht wissen wie groß der Ort ist wo ihr lieben Sehlen jetzt seit. Weißt du aber was Liebe ist wenn sich zwei auch ohne Worte verstehen so wie ihr zwei oder CHRYO und ich. Und das ist das was uns so schwer fällt damit zurecht zu kommen. Jetzt müßen wir uns anderen immer erklären. Sabrina ich danke dir für deine lieben Worte und freue mich jemanden gefunden zu haben der auch aus der Brange kommt. Traber sind schon ausergewöhnliche Pferde. Es war eine geile Zeit. Ich wünsche euch beiden eine gute Nacht.....byby


Simona

03.03.2011 19:04
Lieber Vini, ja, unser Zörli ist nun bei Euch. Er war ein kleiner Giftzwerg hier auf Erden, aber dafür umso liebenswerter. Ich hoffe, dass er viele Freunde findet. Große schwarze Pferde mochte er. Sein letzter Kumpel war ein Friese...
Liebe Sabrina, ich danke Dir für das Gedicht. Ich habe es schon mal gelesen und es ist so wahr..
Ich bin sehr dankbar, dass Azorro mich solange begleitet hat. Die letzten Wochen waren schwer. Ich habe auch immer versucht, genau hinzusehen, um nicht den Zeitpunkt zu verpassen, wenn er nicht mehr will. Aber er wollte noch, bis zum Schluss. Aber er konnte nicht mehr. Er fehlt mir unendlich. So wie Dir Dein Vini. Das Loslassen ist schwer..
Für Euer Bärchen wünsche ich Dir alles Gute. Auch Du wirst alles für ihn tun...

Liebe Grüße



Manu

03.03.2011 13:02
Mein lieber Vin,

viel ist wieder im Rbl geschehen. So viele sind zu Euch gekommen.

Mit Bärchen ist es ein ständiges Auf und Ab. Manchmal macht es schon gar keinen Spass mehr in den Stall zu fahren. Letztens stand ich vor ihm und habe in fest angeschaut und ihm gesagt, wenn er keine Lust mehr hat soll er es deutlich zeigen.Was soll ich sagen, danach ging es wieder.
Wir haben jetzt ein kleines Pony im Stall.
Angelina und ich machen ihn 2x in der Woche mit. Man was sind Ponys frech -alte Erinnerung kommen da wieder auf.Der Zwerg ist bereits 25 Jahre und hat es faustdick hinter den Ohren.

Ich hatte vor Kurzem ein sehr interessantes Gespräch,bei dem mir auf den Kopf zugesagt wurde, dass ich loslassen muss - ja das stimmt ich muss ganz viel loslassen, dies ist jedoch einfacher gasagt als getan.

* * * * * * * * *

Du bist – und wirst es immer sein,
in meinem Herzen, meinen Gedanken meinen
Träumen und in meiner Erinnerung.

Fühl Dich von mir ganz fest umarmt.




Sabrina

01.03.2011 22:34
Ein Seher hat uns Wanderer genannt.
Und das ist wahr. Wir sind nur wenig Tage hier.
Und dann sterben wir nicht, sondern gehen nur nach Hause.
Welch schöner und wahrer Gedanke.
(Mahatma Ghandi

Hallo Vin Pride! Da du ein Traber Hengst bist erinnerst du mich an meinen CHRYOSO. Ich mußte ihn auch letztes Jahr einschläfern lassen und weiß wie deine Mama sich fühlt. Ich hoffe es geht dir gut dort wo du jetzt bist und wünsche dir eine gute nacht. ...... byby


Simona

23.01.2011 15:59
Lieber Vini,

sende Dir ganz liebe Grüße ins Regenbogenland.

Pass gut auf Deine Lieben auf...


Sylke

17.01.2011 11:01
Denk an Dich.

Sabrina

10.01.2011 13:26
Lieber Vini, ich sende Dir liebe Grüße ins Regenbogenland..
Liebe Sabrina, vielen lieben Dank dass Du an Almés Jahrestag gedacht hat, der dritte schon...
Du hast immer so schöne Gedichte,
wenn ich lese: An Wunder glauben, so erlebe ich das gerade mit unserem alten Pony. Es geht ihm sehr schlecht und wir greifen gerade nach dem letzten Strohhalm..und hoffen..

Liebe Grüße

Manu


Mnau

05.01.2011 09:35
An Wunder glauben

Wir sollten mehr an Wunder glauben, die täglich still geschehn,
wir sollten unsere Herzen öffnen
und fühlen was wir seh´n.

Ein Engel der uns still beschützt,
ein Regenbogenlicht,
ein Sonnenstrahl der uns berührt,
und unsere Härte bricht.

Ein Lächeln, das uns fröhlich macht,
ein Lied das uns erreicht,
und jene sanfte, liebe Hand,
die übers Haar uns streicht.

Was leise schwingt in unser Seele,
sind Wunder die gescheh\'n,
und wenn wir achtsam innehalten
wird unser Herz sie sehen.
(Autor unbekannt)

... drück Dich in Gedanken ganz fest


Sabrina

31.12.2010 16:45
Lieber Vini, ein schönes Gedicht hat Deine Sabrina für Dich hinterlassen...
Liebe Sabrina, 20 Jahre sind eine lange Zeit, meinem Almé und mir waren sie tatsächlich gegönnt. Nun zähle ich die Jahre, die er nicht mehr da ist und es kommt mir endlos vor, weil mir jeder Tag bewusst ist. Die Zeit, die man zusammen hatte, war manchmal so selbstverständlich. Könnte man doch die Zeit zurück drehen...

Alles Liebe und ein gutes Jahr 2011..



Manu

31.12.2010 10:05
Die Brücke die uns beide
trägt

Was fremd und feindlich
ich empfand,
ich lerne damit umzugehen,
Mir ist erlaubt, mit dir
zu sprechen,
doch bleibt dein Mund
stets unbewegt,
als könnte Lautes sie
zerbrechen,
die Brücke die uns beide
trägt.
Ich suche täglich neue Wege,
die nicht ins Leere gehen,
und finde schmale Stege,
auf denen kann ich stehen.
Du wirst mich stets
begleiten,
denn deine Seele lebt,
und wirst mein Wirken leiten,
zutiefst mit mir verwebt.

(Verf. unbek.)


Heute wären wir 20 Jahre zusammen....

Drück Dich in Gedanken ganz fest.



Sabrina

24.12.2010 00:26
Dann ist mein Engel da ...

Ist der Weg mal steinig
und ich weiß nicht wohin,
gibt es keinen Ausweg mehr,
nichts hat einen Sinn,
ziehen dunkle Wolken
über mir dahin,

dann ruf ich meinen Engel
und alles ist halb so schlimm.

Dann ist mein Engel da und geht ein Stück mit mir.
Egal wie schwer der Weg auch ist
wenn ich rufe, ist er hier.
Seinen Flügelschlag, ich kann ihn spüren,
alle Ängste nimmt er von mir.

Bin so froh, dass ich dich habe -
du mein Engel, ich danke dir!

Mein lieber Vin,

nun kommen ein paar freie Tage und ich werde versuchen nicht so viel zu Grübeln, besonders am 31.12.

Und wieder musste ich feststellen,dass es Menschen gibt, denen ihre Tiere egal sind. Ich bin froh, dass die 4 Pferde die ohne Wasser,Futter und Unterstand auf einer Koppel standen,endlich wo anders untergebracht wurden. Ich hoffe nur, dass sie es jetzt gut haben und das es vielleicht ein Info gibt,wo sie hingekommen sind.

Drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

23.12.2010 21:26
Lieber Vini, wieder ein Weihnachten ohne Dich...Ich sende Dir liebe Weihnachtsgrüße ins Regenbogenland..
Liebe Sabrina, Dir wünsche ich ein schönes ruhiges Weihnachtsfest und alles Gute und Gesundheit für 2011...



Manu

23.12.2010 19:31
Lieber Vini,

es ist unfassbar, wie manche Menschen mit ihren Tieren umgehen...

... und traurig, daß sie erst im RBL ihren Frieden finden.

Ich sende Dir liebe Weihnachtsgrüße!!!


Sylke

17.12.2010 15:00
Lieber Vini, ich habe die Zeilen Deiner Sabrina gelesen...und es tut so weh, wie Menschen manchmal sein können. Wir hätten Euch noch einen ruhigen Lebensabend beschert, doch wir hatten nicht die Möglichkeit, und Dein früherer Kumpel, bei dem es seine Menschen gekonnt hätten, haben es offensichtlich nicht getan. Sicher geht es diesem Pferd nun gut und die Vorstellung, dass ihr da oben eine große schöne Herde seid und alles gut ist, tröstet uns hier auf Erden....

Alles Liebe für Dich und Deine Sabrina...

Hoffe, dem Bär geht es gut ?


Manu

15.12.2010 22:27
Mein Bester,

hier ist eine Menge passiert, doch das weißt Du ja.
Ein alter Kumpel von Dir ist unterm Sattel tot zusammengebrochen. Für den alten Herren ist das alles viel zu viel gewesen. Wie oft habe ich zu ihm rübergeschaut und meine Gedanken gingen zu ihm um ihn zu sagen:\"Bitte lahme, damit Du Deine Ruhe hast oder fall doch einfach um.\"
... endlich darf er sich ausruhen - für immer.

Mein Vin, falls Du mir die ganzen Aufgaben die ich hier erledigen muss geschickt hast, hast Du gut daran getan, ich komme zum Glück nicht mehr so zum Grübeln, doch eines wird sich nie ändern - das Du mir unendlich fehlst, mein bester Freund.

Drück Dich ganz fest


Sabrina

24.11.2010 22:11
Lieber Vini,

ich schicke Dir ganz liebe Grüße ins RBL.

Pass gut auf Deine Lieben auf...


Sylke

24.10.2010 19:52
Eines Abends

Eines Abends wirst Du über Deinem Haus
ein Licht leuchten sehen,
und Du meinst zu wissen,
woher es kommt ...

... eines Abends wirst Du über Deinem Haus
eine Sternschnuppe versinken sehen
und Du meinst zu wissen,
wer sie Dir geschickt hat ...

... eines Abends wirst Du über Deinem Haus
den Mond versinken sehen,
und Du meinst zu wissen,
wer immer noch an Dich denkt.

All das ist dein kleiner geliebter Freund
der über die Regenbogenbrücke ging,
und dich von dort oben sieht
um dir einen Gruß zu schicken.

Grüße zu dir und deinem
Frauchen auf Erden
von Brigitte mit
Charly Brown
im Herzen.


brigitte

24.10.2010 16:40
Mein Vin,

irgendwie holt es mich ja doch immer wieder ein. Jetzt steht wieder ein Hengst im Stall. Er steht in Deiner Box. Als er ankam stellte ich mich irgendwann zu ihm hin, um ihn zu beruhigen, er horchte drehte sich um und gab mir wie Du seine Hinterbacke zum Kraulen. Du hast dies immer sehr genossen und ich hätte es stundenlang bei Dir machen können. Auch wie er auf dem Paddock zu den Pferden schaut ist mir so vertraut. Du standst auch immer so da, als ob Du über Dein Reich schauen würdest.
Vor Kurzem hat mir Bär ein großen Schrecken eingejagt. Als ich ihn aus der Box holen wollte, lag er da und kam nicht mehr hoch. Ich holte mir schnell Hilfe. Zu 2 und mit Bärchens Unterstützung ist zum Glück alles gut verlaufen und er kam schnell wieder auf die Beine.


Ich drück Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

24.10.2010 08:30
Einen lieben Gruß

von Manu mit Almé im Herzen

Liebe Sabrina, auch bei uns stand ein Pferd, welches meinem Almé ziemlich aähnlich sah. Ich stand oft vor seiner Box und habe ihn nur angeschaut und mir vorgestellt es wäre Almé. Leider ist diese Pferd nun auch im Rgenbogenland. Ich hoffe, dass es Dir nicht immer so weh tun wird, wenn Du dieses junge Pferd siehst..
Liebe Grüße..


Manu

11.10.2010 11:51
Mein Vin,

letzten Dienstag ist die Stute die Du immer so toll fandest zu Euch gekommen. Wieder einmal habe ich gesehen, dass ein Wimpernschlag alles verändern kann.

Der Hof hat jetzt ein junges Pferd für die Reitschüler gekauft. Als er abgeladen wurde kam jemand auf mich zu und sagte, der schaut ja wie Vini aus. Bei mir stach es im Herzen, er hat Deine Farbe - er steht schräg gegenüber von Bärchen. Vor kurzem habe ich ihn aus der Halle kommen sehen - ich dachte Du stehst da....

Auch wenn ich diese Seite nicht mehr so oft besuche, ich denke immer an Dich, Du bist nach wie vor mein Bester, die Liebe zu Dir stirbt nie!


Sabrina

18.09.2010 21:01
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

24.08.2010 22:03
Lieber Vini,

neben Pepe steht auch ein Hengst. Ein Friese.

Die beiden vertragen sich gut und als wir gestern zusammen ausreiten waren, war er ganz entspannt. Gar nicht wie ein Hengst!!!

Ich stelle mir vor, daß Du auch ein so gutes Gemüt hattest und alles für Deine Sabrina gegeben hast.

In Ihrem Herzen wirst Du immer bei Ihr sein.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

22.08.2010 21:22
Mein Lieber Engel,
du bist so schön wie der Sonnenschein,
dein Herz ist voller Wärme und so rein.

Ich wünschte so sehr,
ich könnt für immer bei Dir sein,
aber so soll es nicht sein.
Das ist der Grund warum ich so oft wein.

Ich kann ohne Dich gar nicht mehr Leben,
du kannst dir´s nicht vorstellen,
aber ich würde Dir alles geben.
Sogar mein Leben.

In meinem Herzen hab ich starke Schmerzen,
da brennen für Dich Tausend Kerzen.

Ich habe Schmerzen, weil Du nicht bei mir bist
und weil ich Dich so sehr vermiss.

Meine Sehnsucht ist so groß,
wie soll ich damit nur Leben,
was mach ich bloß?

Damit Du siehst,
wie lieb ich Dich hab,
schreib ich Dir dieses Gedicht und hoffe,
dass Du mein Herz niemals brichst!

Eine gute Nacht wünscht Anna mit Lore und Ying für i. tief i. ♥!


Anna-Lina

17.08.2010 16:38
... drück Dich in Gedanken ganz fest.



Sabrina

04.08.2010 12:43
Lieber Vin,
ja August 2007, da war die Welt noch in Ordnung. Soviel Zeit ist vergangen und ich weis, dass auch Du unvergessen bleibst und Deine Sabrina jeden Tag an Dich denkt.

Liebe Grüße an Euch...



Manu

01.08.2010 20:52
Mein lieber Vin,

ich habe ein Tüte auf dem Beifahrersitz zu liegen. Ich habe sie so gar nicht beachtet. Bis gestern... auf ihr steht die 700 Jahr-Feier Bestensee. Ist schon komisch, dass ich gerade diese Tüte und ich weiß dazu gar nicht woher sie ist gerade jetzt dort zu liegen habe. Die Feier war Anfang August 2007, wir sind im Festzug mitgeritten und ich war so unglaublich stolz auf Dich, dass Du Dich wieder einmalig zwischen den Stuten benommen hast. Ich weiß was ich an Dir hatte und gerade dies fehlt mir oft sehr, auch wenn der Bär jetzt immer mehr in Deine Fußstapfen tritt... Gestern hat er das erste Mal mit mir richtig gekuschelt - unglaublich.

Ich drücke Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

28.07.2010 16:52
Mein lieber Vin,

wieder hat es uns getroffen. Gestern ist Lolly zu Euch auf die ewig grüne Weide gekommen. Es hat mich wieder sehr mitgenommen....

Denk an Dich


Sabrina

19.07.2010 12:55
Denk an Dich mein Bester.

Sabrina

12.07.2010 23:01
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

12.07.2010 11:02
Mein Vin,

am 01.07. hatten Bärchen und Ralf ihr 20 -Jähriges. 20 Jahre - hätten wir zwei am 31.12. auch gehabt sogar mit Feuerwerk. Sollte alles nicht sein, warum auch immer.
Am 01.07. durfte nun auch endlich ein Kumpel von dir ins Regenbogenland gehen. Statt Trauer war ich froh, dass er endlich schlafen gehen durfte. Aber auch so sind hier in den ersten 7 Monaten schon 6 Pferde über die Regenbrücke gegangen. So viele waren es noch nie.

Ich denke jeden Tag ganz doll an Dich, Du bist und bleibst mein Bester.



Sabrina

25.06.2010 11:24
Drück Dich in Gedanken ganz fest.
Du bleibst unvergessen.

In Liebe



Sabrina

21.06.2010 14:12
Lieber Vini,

gestern musste ein Pferd über die RBB gehen, weil die Besitzer einfach zu leichtsinnig waren.

Sie haben es auf einem Turnier mit langen Strick, damit es fressen kann, an den Hänger gebunden und wohl alleine gelassen. Es hat sich im Strick verfangen und den Oberschenkel gebrochen.

Das ist schlimm und ich weiß nicht, wie man mit dieser Schuld fertig werden kann.

Alles Liebe für Dich...





Sylke

09.06.2010 10:18

Leben ohne dich

von Annegret Kronenberg

Die Sonne geht auf
und sie geht wieder unter.
Dazwischen muss ich lernen,
ohne dich leben zu können.

Ich vermisse Dich.


Sabrina

03.06.2010 15:45
Auch von mir bekommst du eine Kerze!
Du hast mich als Kind verzaubert und bis heute ist die Liebe zu den Pferden geblieben!
<3

Simone


Simone

26.05.2010 21:54
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

20.05.2010 10:47
Für jeden ist ein Stern am Himmel,
man muss ihn nur erkennen.
Und ganz dem Himmel zugewandt,
ihn mal beim Namen nennen.
Auch wenn das Herz verhangen ist,
der Blick ist ganz getrübt.
Weißt du der Stern ist für dich da
und dass er dich auch liebt.
Selbst wenn der Himmel wolkenvoll
und keine Sterne zeigt.
Scheint er für dich ganz liebevoll,
er ist dir zugeneigt.
Und so ist niemand ganz allein,
bei Tag und auch bei Nacht.
Ein Stern ist da für dich allein,
der ständig hält die Wacht.
(Verf. Unbek.)

Mein Vin,

ich weiß, dass Dich viele Menschen mochten und lieb hatten. Für uns alle bleibst Du etwas ganz Besonderes und leuchtest als schönster und hellster Stern am Himmel.

HDL



Sabrina

19.05.2010 14:17
lieber Vin
du warst einzig artig so was gibt es nicht noch mal wie du ich werde immer an dich denken du warst echt ein guter Freund auf den man zählen kann. in liebe ehemalige Pflegerin Iris


iris

16.05.2010 14:45
Lieber Vin!
Auch ich möchte dir hier einen letzten Gruß senden. Habe erst heute davon durch Zufall erfahren. Du warst ein Klasse Pferd und Begleiter.

Drück dich lieb.

Deine Vorbesitzerin


Gela

11.05.2010 20:50
Lieber Vini,

es ist nicht immer einfach für uns Menschen, auf Eure Bedürfnisse einzugehen.

In jedem Fall hast Du zu den glücklichen Pferden gehört, die jemanden hatten, der nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt hat, um Dir ein schönes Leben zu bereiten.

Ich bin mir sicher, daß Du diese Liebe in Deinem Herzen mit ins RBL genommen hast und dort zu den zufriedenen Seelen gehörst, die vielleicht diejenigen, die dieses Glück nicht hatten, trösten können.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

08.05.2010 10:09
Mein Vin,

zur Zeit haben wir eine Stute bei uns im Stall zu stehen, die Dir farblich gleicht. Obwohl ich ja nicht so der Stuten-Fan bin, habe ich sie schon am ersten Tag in mein Herz geschlossen. Sie hat ganz liebe Augen und ein ehrliches Gesicht.
Gestern stand ich an ihrer Box und sprach mit ihr. Sie steckte mir ihre Nase ins Gesicht und wir kuschelten eine Runde. Für einen Moment war es als hätte ich Dich im Arm...

HDL


Sabrina

01.05.2010 12:48
Lieber Vini, ich sende Dir liebe Grüße ins Regenbogenland..
Liebe Sabrina,es gibt Phasen, da denke ich, ich schaffe es einfach nicht, drüber weg zu kommen. Dir geht es wohl in vielen Dingen ähnlich. Danke für Deine Worte, Dein Traum war heftig....aber das Verbundensein hier hilft mir sehr...
Und zum Leben hier auf der Erde: Mein Senior Azorro ist kürzlich 36 Jahre alt geworden. Auch ihn hätten wir viel eher im Regenbogenland gesehen als Almé...So bleiben wir alle zurück und müssen den Weg weiter gehen, vieles ist wie immer, nur manches wird nie wieder wie früher sein..

Ganz liebe Grüße

Manu


Manu

01.05.2010 09:34
Mein Vin,

am Montag wird Bärchen 26 Jahre. Ihn hatten wir schon viele Jahre vor Dir im Regenbogenland gesehen. Irgendwie erinnert Bärchen mich an Dorado, den ich gern zu meiner Vereinszeit gehabt hätte. Er wurde einfach weggebracht als ich auf Klassenfahrt gewesen bin, auch hier brach für mich eine Welt ein. Ich habe gar nichts mehr verstanden.

Am Montag geht es wieder auf die Weide, wie gern hätte ich Dich vor 2 Jahren wieder aufs Grün gebracht. Seit dem Du nicht mehr da bist, ist es im Stall sehr ruhig geworden, für manch anderen eine Wohltat, für mich weniger. Deine Box ist immer noch leer. Die Schwalben sind wieder in ihre Nester gezogen, so wohnen zumindestens diese in Deiner Box. Daran hat sich nichts geändert...

Drück Dich in Gedanken ganz doll.
Sabrina

22.04.2010 11:49
denk an Dich.

Sabrina

14.04.2010 22:00
Lieber Vini,

nun bist Du schon über zwei Jahre im RBL. Verzeih, daß ich Dich an diesem Tag hier nicht besucht habe und Deiner Sabrina gezeigt habe, daß sie nicht alleine ist.

Ich weiß, wie schwer gerade diese Tage sind und ich hoffe, daß Du ihr Trost schicken konntest.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

10.04.2010 14:13
Ich bin nur in das Zimmer nebenan gegangen.

Was ich für euch war,
bin ich immer noch.

Lacht weiterhin über das,
worüber ihr bei mir gelacht habt.
Sprecht,
lacht und denkt an mich,
damit mein Name ausgesprochen wird,
so wie es immer war,
ohne irgendeine besondere Betonung,
ohne die Spur eines Schattens -
Und hört Musik.

Der Faden ist nicht durchschnitten.
Warum soll ich nicht mehr in euren Gedanken sein,
nur weil ich nicht mehr in eurem Blickfeld bin?

Ich bin nicht weit weg,
nur auf der anderen Seite des Weges.

Meerlis
Mecki & Yuma

Halllo Vin Pride,
lieben Gruß zu Dir.


M & Y Mama

10.04.2010 12:35
Lieber Vini, nun bist auch Du schon zwei Jahre nicht mehr auf dieser Erde. Ich denke heute besonders an Euch...
Liebe Sabrina, auch ich kenne das Gefühl, wenn man sich so sehr danach sehnt, unsere Lieben noch einmal berühren zu können, einmal nochmal diese weiche Pferdenase spüren zu können. Das kann kein anderes Pferd ersetzen, und soll es ja auch gar nicht. Wir müssen nun neue Wege gehen. Aber die Erinnerung wird niemals sterben...

Es tut noch weh, wieder Neuem Platz zu schaffen, mit gutem Gefühl,
etwas Neues zuzulassen.
In diesem Augenblick bist Du mir wieder nah, wie an jedem so geliebten vergangenen Tag.
(aus \"Geboren um zu leben\" von Unheilig)

Tröstende Grüße von Manu
mit Almé auch immer noch ganz fest im Herzen



Manu

10.04.2010 08:59
Einer von Zweien schaut immer hinter her,
Einer von Zweien fühlt sich schwer wie Blei,
Einer von Zweien grübelt zu viel,
Einer von Zweien trägt eine schwere Last mit sich herum...
(ich&ich)

Mein lieber Vin,
2 Jahre ohne Dich und der Schmerz ist nicht viel weniger geworden. Für die lange Zeit, die wir zusammen gewesen sind, sind 2 Jahre auch nicht lang genug um wieder glücklich zu sein. Ich hoffe, dass ich irgendwann wieder aus ganzem Herzen lachen kann.

Was mir bleibt:
Meine Liebe,
meine Sehnsucht,
meine Traurigkeit,
unvergessliche Jahre und eine kostbare Erinnerung.

Ich vermisse Dich.



Sabrina

27.03.2010 23:34
Mein Vin,

als ich heute Namchmittag mit dem Bären eine kleine Runde gelaufen bin und er an den ersten grünen Hälmchen geknabbert hat, bin ich wieder total in Gedanken gewesen. Das Wetter war zu diesem Zeitpunkt wie ich es mag, als plötzlich ein ganz leichter Schauer runter kam. Ich wollte mich schon mit dem Bären auf in den Stall machen, doch da viel mein Blick in den Himmel auf einen wunderschönen Regenbogen. Wie gebannt sah ich ihn an. Meine Gedanken kreisten und es liefen die Tränen - plötzlich ging der Anfang des Regenbogens weg, dann die Mitte es blieb nur noch das Ende stehen, in ganz kräftigen Farben. Mich hat es wieder sehr fasziniert. Schon mit Dir habe ich es genossen einen Regenbogen zu sehen -nur heute sehe ich diesen mit anderen Augen... Deine Art fehlt mir. Mir fehlt unsere Kuscheleinheit, diese vermisse ich wahnsinnig. Bisher hatte ich einmal beim Bären das Glück, dass er mir seinen Kopf in den Arm gelegt hat, so wie Du es immer gemacht hast...

HDL


Sabrina

27.03.2010 20:26
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

26.03.2010 08:17
Lieber Vini, jetzt im Frühling kommen die ersten schönen Tage, die Natur kehrt zurück und es wird uns mehr bewusst, was aber nicht mehr zurück kommt, das seid ihr. Wie gern sind wir mit Euch ausgeritten und haben die ersten warmen Sonnenstrahlen genossen. Mit Euch war alles anders...

Lieben Gruß an Deine SAbrina..


Manu

23.03.2010 22:50
...denk ganz doll an Dich.

Sabrina

18.03.2010 21:46
Mein Vini,

gerade heute kreisen meine Gedanken wieder und ich denke nur an Dich. Der heutige Tag ist der, den ich nie in meinem Leben vergessen werde. Er ist eingebrannt... Das Wetter war heut lang nicht so schön wie vor 2 Jahren.
Die Sonne schien und meine Erinnerung war bei unserem letzten Ausritt. Der so schön gewesen ist. Ich werde diesen Tag niemals in meinem Leben vergessen. Ein Tag der alles verändert hat. Unser eigentlicher Abschiedstag....

Du fehlst mir noch so oft...

Mein Wuselvini

HDL und drücke Dich in Gedanken ganz fest.


Sabrina

12.03.2010 23:52
Lieber Vini,

ich sende Dir ganz liebe Grüße ins RBL und vielleicht hast Du Pascha kennengelernt.

Richte ihm liebe Grüße aus und sag ihm, daß er in ihrem Herzen, neben Heinzi, einen besonderen Platz hat.

Alles Liebe...


Sylke

09.03.2010 10:42
Das Tal der Trauer

Dunkel ist das Tal der Trauer,
grau und trist ist diese Zeit.
Niemand kann im Voraus sagen,
ob der Weg ist noch so weit.
Durchgehen muss das Tal der Trauer,
jeder, der einen Lieben misst,
uns es kann ihm keiner sagen,
wie lange dieser Weg noch ist.
Copyright by kurzgu.gedichte.de

... wie wahr.

Denk an an Dich


Sabrina

05.03.2010 13:07
...Du warst etwas Besonderes und wirst es für mich auch immer bleiben.

Ich kann Dich nicht sehen, aber zeitweise ist es, als ob Du ganz nah bei mir bist....

HDL


Sabrina

23.02.2010 19:35
Lieber Vini,

Janines erstes Pflegepferd war auch ein Traber.

Sie hat ihn über alles geliebt.
Er war sehr eigen und duldete nur seine Besitzerin und sie auf seinem Rücken.
Zu Ihr hatte er eine ganz besondere Bindung. Mit ihr schmuste er, krabbelte sie, ließ sie an seinem Po runterrutschen, sprang mit ihr über Cavalettis, machte mit ihr und ihrer Reitfreundin Galopp-Wettrennen im Gelände.

Sie war noch ein Kind und er passte immer auf sie auf.

Eines morgens stand er nur noch auf 3 Beinen auf der Koppel und musste eingeschläfert werden.

Damals konnte ich noch nicht verstehen, daß man so lange um ein Tier trauert.

Sicher warst Du auch ein ganz besonderer Traber und wirst immer einen ganz besonderen Platz im Herzen Deiner Sabrina haben.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

07.02.2010 16:10
Lieber Vini,

ich sende Dir ganz liebe Grüße ins RBL und bin mir sicher:

Auch Du wirst in den Herzen Deiner Lieben immer einen ganz besonderen Platz haben.

Alles Liebe...


Sylke

07.02.2010 08:32
Mein lieber Vini,

eine Erkältung hat mich total umgehauen und Ralf hält die Stellung. Gestern hat er das erste Mal Sky in den Stall mitgehabt. Für ihn hat sich bei uns eine ganz neue Welt geöffnet. Seit 3 Wochen ist er nur bei uns und wird nicht mehr von Hand zu Hand gegeben. Er muss zwar noch vieles lernen, aber das kommt mit der Zeit. Ich denke so oft an Dich, wie es wohl jetzt mit Dir wäre, Du bist damals so gern mit Sambo zusammen spazieren gegangen. Ich hoffe, ihr habt Euch im Regenbogenland wieder gefunden....

Nun bist Du bald schon 2 Jahre nicht mehr hier. Wir hätten dieses Jahr wie Ralf mit Bärchen unser 20-jähriges.

Vor Kurzem war ich bei einer Untersuchung und es viel der Blick auf meine Narbe am Bein. Komisch mich störte diese so überhaupt nicht, denn es ist ein Erinnerung an Dich. Es war damals meine Dummheit, dass Du mir reingesprungen bist und wenn ich raufschaue, denke ich nur an Dich und das mit Stolz.

HDL


Sabrina

27.01.2010 15:41
Lieber Vini, auch zu uns ist nach Almés Tod ein Hund gekommen, es war nicht geplant. Auch er hat manchmal Charakterzüge wie mein Almé, manchmal denke ich schon, dass ich spinne. Aber wer weis, vielleicht steckt ihr irgendwie dahinter, es passieren so viele Dinge, die man nicht erklären kann. Mich hat dieser kleine Hund wieder ins Leben geholt und ich habe ihn sehr ins Herz geschlossen. Vielleicht kann der kleine Sky das nun auch. Vielleicht sollte es so sein...Liebe Sabrina, nichts kann unsere \\\"Großen\\\" ersetzen, aber ich wünsche Dir, dass dieser Hund viel Sonne in Dein Leben bringt..

Liebe Grüße
von Manu


Manu

27.01.2010 11:43
Mein Vini,

da ich Dich ganz tief im Herzen tragen, weißt Du was bei uns eingezogen ist. Ich komme nicht mehr viel dazu nachzudenken, jedoch bist Du nach wie vor mein erster Gedanke, wenn ich aufstehe und mein letzter Gedanke, wenn ich schlafen gehe. Ich weiß nicht wer uns diesen Hund geschickt hat, aber mal wieder haben wir ein Problemtier. Wir scheinen ja förmlich nach solchen zu schreien. Er ist schwarz-braun, im Mai 08 geboren und heißst Sky und so ein Hippel wie Du es gewesen bist. Er ist nur in Bewegung. Na, schaun wir mal, was daraus wird.

Fühl Dich von mir ganz fest umarmt
HDL


Sabrina

13.01.2010 22:58
Lieber Vini,

ich sende Dir liebe Grüße ins RBL...


Sylke

06.01.2010 08:45
Lieber Vini, ich sende Dir liebe Grüße ins Regenbogenland..Hast Du den Schnee hier auf der Erde auch so gemocht ?

Liebe Sabrina, ich danke Dir für Deinen Besuch bei meinem Almé gestern. Gerade an einem solchen Gedenktag tun Erinnerungen nicht nur gut, sie tun auch sehr weh. Dein Gedicht war da so passend...

Liebe Grüße auch an Dich...


Manu

05.01.2010 09:50
... denk an Dich und drück Dich in Gedaken ganz fest.

Sabrina

31.12.2009 12:21
Lieber Vini, Deine Sabrina hat so recht mit dem was sie schreibt. Auch für sie und Dich ist der heutige Tag voller Erinnerungen...Liebe Sabrina, ich danke Dir für Deine Worte. Ich bin oft hin und her gerissen zwischen zu denken: ich habe zu lange gewartet, habe ihm alles zu lang zugemutet und dann wieder: hätte ich doch noch weiter kämpfen sollen ? Früher habe ich immer gedacht: Gut dass man ein Tier nicht leiden lassen muss, dass man es einschläfern \\\"kann\\\". Dass diese Entscheidung ber so schwer ist und einen auch im Nachhinein noch so beschäftigt, das hätte ich nie gedacht. Wir haben unsere beiden über alles geliebt, nicht um sie zu kämpfen wäre unvorstellbar gewesen.
Ich wünsche auch Dir und Deinen Lieben alles Gute für 2010!

Manu mit Almé im Herzen


Manu

31.12.2009 10:16
Mein lieber Vini,

heute wäre unserer 19. Jahrestag. Ich hoffe, dass ich dieses Silvester besser überstehe als das Letzte. Ich denke ganz oft an Dich, doch das weißt Du ja.
Manchmal überlege ich, ob es alles richtig gewesen ist, bei vielen Dingen hätte ich es besser machen können, doch bei der letzten Sache das ich es versucht habe, hätte ich vielleicht schneller Schluss machen sollen,doch dann hätte ich mir ewig den Vorwurf gemacht, dass ich nicht versucht habe zu kämpfen.

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren.
Leider haben wir trotz Kampf verloren. Glaube mir, Du bist auch den Klinikmitarbeitern in guter Erinnerung geblieben.
Wir müssen im nächsten Jahr mit Bärchen hin, mich graust es schon...

Mein Bester, ich drücke Dich in Gedanken ganz doll. In meinem Herzen wirst Du nie sterben.



Sabrina

24.12.2009 11:02
Lieber Vin Pride, liebe Sabrina!
Auch ich möchte für euch eine Weihnachtskerze anzünden!
Wir werden euch nie vergessen!


Nicole mit Lorbass i

24.12.2009 10:34
Liebe Sabrina, ich wünsche auch Dir ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest, auch wenn wir unsere Großen so sehr vermissen. Sie fehlen einfach...Ich hoffe, Deinem Bärchen geht es gut und Du kannst ihm all das noch zukommen lassen, was Dein Vini sonst bekommen hätte. Mein Azorro ist mit seinen 35 Jahren auch dieses Weihnachten dabei. Darüber bin ich froh und dankbar, auch wenn ich Almé immer noch schmerzlichst vermisse...

Alles Gute für Euch , auch für das kommende Jahr...



Manu

24.12.2009 08:50
Lieber Vini,

zünde Dir ein Weihnachtskerzle an.

Alles Liebe für Dich und Deine Sabrina...


Sylke

24.12.2009 00:49
Wieder ein Weihnachten ohne Dich und vielmehr Silvester steht vor der Tür - es war unser Jahrestag. Ich denk so oft an Dich. Heute war ich wieder total in Gedanken versunken und habe beim Aufräumen einen Briefumschlag gefunden. Es wa die Glückwunschkarte zu unserem Sieg in Cottbus... ´
Vor einigen Wochen habe ich aus Zinn eine Pferdefigur geschenkt bekommen, Dein Name steht drauf, ich habe mich so riesig darüber gefreut. Eigentlich wollte ich diese in die Vitrine stellen, doch irgendwie passte es nicht. Jetzt steht die Figur inmitten einiger Bilder und getrockneter roter Rosen... Du fehlst mir.
Sende Dir liebe Weihnachstgrüße ins Regenbogenland und drück Dich in Gedanken ganz fest.



Sabrina

17.12.2009 23:06
... denke an Dich und drück Dich in Gedanken ganz fest.

Sabrina

08.12.2009 08:55
Erst wenn die Zeit vernarben wird,
was uns so stark getroffen,
dann wächst die Hoffnung unbeirrt,
denn Leben - heißt auch Hoffen.
(Klaus Ender)

Denk an Dich.


Sabrina

29.11.2009 21:28
Lieber Vini,

möchte Dir und Deiner Sabrina einen lieben Gruß schicken...


Sylke

18.11.2009 10:31
Die Kraft zum Leben

Die Zeit mit Dir war schön,
erlebnisreich und bunt.
Und nur die Erinnerung
an diese Zeit, schenkt mir
heute die Kraft zum Leben.
(A. Kronenberg)

Ich vermisse Dich.


Sabrina

19.10.2009 14:51
Lieber Vini, nun weis ich auch, wo Du ungefähr gelebt hast. Ich bin vor kurzem mit dem Zug nach Berlin gefahren und habe unterwegs auch viele Pferde auf den Weiden gesehen.
Wir wohnen in Nordrhein-Westfalen, in der Nähe von Hagen, am Rande des Sauerlandes. Liebe Sabrina, manchmal denke ich, dass wir hier eine richtige Gemeinschaft geworden sind von Menschen, die ähnlich fühlen und trauern, egal, wie weit man auseinander wohnt. Vielleicht sehen uns unsere Lieben dort oben und freuen sich darüber, dass wir uns gegenseitig Trost spenden und aufbauen können..
Und irgendwann sehen wir sie alle wieder, bis dahin begeleiten sie uns, da bin ich mir ganz sicher..
Einen lieben Gruß von Manu mit Almé im herzen


Manu

19.10.2009 12:36
Eine Kerze soll brennen.
Sie soll brennen für ein Seelchen,
welches stets der Sonnenschein in deinem Leben war.
Als es heimging zu den Engeln, ließ es dir die Liebe da.
Lasse dir liebevoll über deine Nüstern streicheln.
Grüße meinen Charly

Einen schönen Tag mit unseren Lieben im Herzen.

Einen lieben Gruß von Brigitte
mit
Charly Brown
im Herzen.


brigitte

19.10.2009 12:24
...und wieder habe ich festgestellt, dass es viele Tiere gibt, die die Hilfe von lieben Menschen benötigen. Ich habe hier so viel zu tun, dass ich zum Glück nicht zum Grübeln komme- dies ist auch gut so...

Trotzdem denke ich immer an Dich. Jeden Weg den ich hier gehe, gehst Du in meinem Herzen mit.


Sabrina

08.10.2009 10:35
.... wieder einen Sommer, Herbst und meinen Geburtstag ohne Dich....
es klingt zwar komisch, aber irgendwie habe ich das Gefühl das Du gar nicht so weit weg bist... Als ich vor Kurzem im Krankenhaus war habe ich den St. Georg gelesen und bin auf die Verkaufsseite gekommen - und wieder erinnerte mich ein Pferd so an Dich. Ich musste schmunzeln, da er genauso wie Du ganz wo anders hinschaute und total unkonzentriert schien. Tja ich hatte das Gefühl ich würde auf meinen Wusel-Vini gucken.

Pass bitte auf Bärchen auf, er macht mir doch ein wenig sorgen, ich habe das Gefühl, dass sich das mit Dir nun wiederholt.... Doch diesmal bin ich schlauer und weiß was ich im Vorfeld alles besser machen kann.

Denk immer an Dich!


Sabrina

07.10.2009 22:57
Lieber Vini, ein Kerzle für Dich...

Sylke

18.09.2009 06:02
Wenn tausend Sterne am Himmel stehn,
schau hinauf Du kannst sie sehen,
der hellste, das bin ich,
schau hinauf und denk an mich.



Liebe Grüße zu Dir ins RBL



Manuela mit Willow,Diego,Pirat,

Zorro und seine Freunde im Herzen


Manuela

15.09.2009 23:59
Lieber Vini,

auch Heinzi hat Janine in der Klinikbox angestupst, als wolle er sagen: Komm, wir gehen jetzt.

Es gibt immer wieder Momente, in denen wir uns besonders an Euch erinnern und vergessen werden wir Euch nie.

Alles Liebe für Dich und Sabrina...


Sylke

14.09.2009 10:17
... als ich vor Kurzem mit Bärchen unterwegs gewesen bin, habe ich ihm erzählt, dass es mir noch sehr weh tut, dass Du nicht mehr da bist... ich weiß auch nicht, er stubste mich plötzlich - es war das selbse Stubsen, welches ich von Dir erhielt als ich vor Dir in der Klinikbox stand. Für einen Moment dachte ich, Du bist da...

Am Samstag hatten wir auf dem Reiterhof 15 Jahrfeier. Als so die Erlebnisse aufgezählt wurden,die in dieser Zeit gewesen sind, huschten meine Gedanken zu allen Vierbeiner die uns in dieser Zeit verlassen haben. Ich war etwas geknickt, doch dann kam wieder der Sonnenstrahl.... Im Gespräch mit Nadine kam plötzlich ob ich Dich auf der Bilderwand gesehen hätte? Ich wusste gar nicht dass es soetwas gab und habe mich riesig gefreut als ich Dich erblickte - ein typisches Vini Schmunzelbild.

Auch wenn Du weit weg bist - hier wirst Du erst vergessen sein, wenn der letzte Mensch stirbt der von Dir erzählt.



Sabrina

02.09.2009 20:24
Lieber Vini,

die Zeit vergeht, aber die Erinnerung an Euch wird nie vergehen.

Wir tragen Euch in unserem Herzen und Ihr bleibt Teil unseres Lebens.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

23.08.2009 14:43
Auch dir lieber Vini sende ich viele Grüße ins Regenbogenland..

Liebe Sabrina, keiner von uns weis, was sich zwischen Himmel und Erde genau abspielt. Ich glaube, durch den schmerzlichen Verlust unserer Tiere, oder auch Menschen, werden wir einfach sensibler für Dinge, die wir sonst nicht wahrgenommen haben. Auch ich erlebe manchmal Dinge, bei denen ich mich frage, ob das Zufall ist..Oft empfinde ich es dann als tröstlich und weis, dass wir immer noch verbunden sind..

Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest-Sonntag

Liebe Grüße von Manu


Manu

21.08.2009 21:54
Mein lieber Vini,

in der letzten Zeit konnte ich nur kurz bei Euch vorbei schauen. Im Moment ist es sehr chaotisch u. hektisch bei mir. Ich habe eigentlich Urlaub, doch davon habe ich noch nichts gemerkt - ich bin sicher Du weißt was hier unten los ist. Am Dienstag u.Mittwoch sind wir in Köln gewesen und ich musste wieder daran denken wie Ralf und ich Deine und Bärchens Mama gesucht und auch gefunden haben - es ist schon lange her.

Vor Kurzem hatte ich ein ganz interessantes Gespräch mit jemanden der auch sein Pferd verloren hat. Ich habe schon gedacht ich werde verrückt - doch nun hörte ich von ähnlichen Erlebnissen wie ich sie hatte.

Ich vermisse Dich.


Sabrina

20.08.2009 16:00
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

18.08.2009 21:13
Hallo Vin Pride,

ich schicke dir ganz liebe Grüße und für Morgen einen super tollen Tag zusammen mit Deinen Freunden

Manuela mit Willow,Diego und Pirat
im Herzen


Manuela

14.08.2009 13:34
Lieber Vini, es ist schön, dass Du Deine Sabrina im Traum besuchst. Liebe Sabrina, ich hoffe, dass Du trotz des Chaos mit einem guten Gefühl aufgewacht bist. Für einen kleinen Moment war Vini wieder bei Dir...

Lieben Gruß von Manu mit Almé im Herzen und der mich auch ganz oft im Traum besucht..


Manu

14.08.2009 11:40
... heute Nacht habe ich von Dir geträumt. Du hattest ein junges Gesicht und sahst so glücklich und gesund aus. Ich konnte Deine weiche Nase spüren, es war alles so vertraut. Meine Gedanken waren dann plötzlich bei Deinen schlechten Zähnen und das Du sicherlich Hunger hast, da Du so lange nichts fressen durftest, ich hab zu Dir gesagt, dass ich Dir jetzt ersteinmal Mash machen werde.... obwohl zu der Zeit als Du so hübsch und jung aussahst, da hatten wir diese Sorgen noch nicht, es war wohl ein kleines Gefühlschaos in meinem Traum. Ich denke sehr viel an Dich und vermisse Dich nach wie vor und hoffe immer, dass es Dir in Deiner Welt gut geht.

Bei uns ist wieder sehr viel passiert, leider nicht nur Gutes.
Immer wieder bekommen wir zu spüren wie schnell ein Leben zu Ende geht.

Hab Dich lieb mein Bester.


Sabrina

07.08.2009 16:37
Lieber Vini, So wie Sylke es schreibt, so sehe ich heute auch den Himmel. Ich denke dann auch immer: Da oben, irgendwo, seid ihr, und seht vielleicht auf uns herab..Auch wenn wir sagen, dass ihr in unseren Herzen weiterlebt, so gibt es doch Tage, wo ihr uns besonders fehlt...

Liebe Grüße an Deine Sabrina

von Manu


Manu

07.08.2009 12:48
... ich denke ganz doll an Dich.

Sabrina

05.08.2009 21:15
Lieber Vini,

manchmal sind es ganz banale Situationen, die unsere Gedanken zu Euch wandern lassen.

Wenn ich heute in den Himmel schaue, dann denke ich immer an Euch. Früher war es einfach nur ein Himmel.

Jetzt fühlt es sich an, als würde ich in Euer Zuhause schauen.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

30.07.2009 10:56
Du bist nicht mehr hier,
doch ich kann dich sehen
- manchmal -
hinter den Wolken
- manchmal -
im Spiegeln des Wassers
- manchmal -
in den Strahlen der Sonne

Du bist nicht mehr hier
und doch kann ich dich hören
- manchmal -
im Rauschen des Windes
- manchmal -
im Rascheln der Blätter
- manchmal -
im Plätschern des Wassers

Du bist nicht mehr hier
und doch kann ich dich spüren.
Du streichst mit dem Wind durch mein Haar,
heilst mit der Liebe mein Herz,
wärmst mit der Sonne meine Haut.

Du bist nicht mehr hier,
doch Deine Spuren sind da.
Überall.
Niemand kann sie verwischen.
Ich kann sie sehen,
ich kann sie hören
und ich kann sie spüren.
Überall sind Spuren von Dir geblieben,
denn etwas von Dir ist noch hier.

Ich vermisse Dich, aber das weißt Du ja.

Irgendwann gibt es ein Wiedersehen.
Hab Dich lieb.


Sabrina

29.07.2009 21:58
Lieber Vini,

ich schicke Dir viele, liebe Grüße ins RBL.

Pass gut auf Deine Lieben auf...


Sylke

23.07.2009 15:11
Lieber Vini, ich sende Dir ganz liebe Grüße ins Regenbogenland.
Ich war 3 Wochen nicht zu Hause, und bin auf einem wunderschönen Fleckchen Erde sogar einmal geritten. Es war ein Pferd mit einem ähnlichen Temperament wie mein Almé und so war die Erinnerung schmerzlich nah. Aber vielleicht sollte auch das so sein.
Liebe Sabrina, wenn man Tiere hat, bleiben die Sorgen nicht aus. Aber ohne sie wäre das Leben nur halb so lebenswert oder ?
Schön, dass alles gut ausgegangen ist..

Ganz liebe Grüße von Manu mit Almé im Herzen


Manu

20.07.2009 20:12
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

15.07.2009 10:41
Glaube ist die Liebe zum Unsichtbaren und das Vertrauen auf das Unmögliche.

Denk an Dich.


Sabrina

10.07.2009 20:38
Liebe Sabrina,

es tut gut, zu wissen, daß es Menschen gibt, die an einen denken und vor allem mitfühlen können.

Gerade in diesen schweren Tagen ist das ein Trost.

Alles Liebe für Dich und Vini...


Sylke

10.07.2009 12:26
... ich denke ganz doll an Dich.

Hab Dich lieb.


Sabrina

05.07.2009 19:38
Lieber Vini,

in besonders schweren Zeiten vermissen wir Euch noch mehr und wünschten uns, daß Ihr noch da seid und uns trösten könnt.

Stattdessen wird uns bewusst, wie sehr Ihr uns fehlt.

Ich hoffe, es geht Deiner Sabrina besser und bin mir sicher, daß Du auf sie aufpasst.

Alles Liebe...


Sylke

03.07.2009 11:37
wir erholen uns alle langsam von dem Schreck aus der letzten Woche.
Hier habe ich festgestellt, dass es doch viele tierliebe und hilfbereite Menschen gibt.

Auch wenn ich mich sehr schwer getan habe Dir hier eine virtuelle Ruhestätte anzulegen, bin ich im nachhinein froh darüber. Ich wusste, dass es Menschen gibt, die alles für Ihre Tiere tun und sie auch sehr lieben, aber das es so viele gibt die so leiden wie ich, hätte ich nicht gedacht.

Ich hab Dich lieb, aber ich glaube das weißt Du...


Sabrina

29.06.2009 10:49
... Du weiß was ich in der letzten Woche wieder für einen Kummer hatte...
Immer wieder stelle fest, dass Du mir noch immer sehr fehlst.

Auch wenn Du fern dieser Welt bist, meinem Herzen bist Du unsagbar nah.


Sabrina

26.06.2009 10:23
Lieber Vini,

auch wenn ich mich gestern nicht hier eingetragen habe, so habe ich doch an Dich und Sabrina gedacht.

Nachträglich möchte ich Dir hier ganz liebe Grüße ins RBL schicken.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

25.06.2009 22:54
Lieber Vini,

wir denken ganz doll an Dich und hoffen, dass es Dir auf der unendlichen Weide gut geht. Lass dich dort heute verwöhnen.

Liebe Grüße und alles Gute zu deinem Geburtstag!

Tot ist nur, wer vergessen wird und deshalb lebst Du für uns weiter!

Deine Familie


Ralf

25.06.2009 15:32
Lieber Vini, ich habe gehört, dass heute Dein Geburtstag ist und komme daher heute auch hierher, um Dir ganz liebe Grüße zu senden und um Deiner Sabrina auch zu sagen, dass wir heute an sie denken. Liebe Sabrina, sicher gehen heute die Gedanken besonders oft an Vini....
Wir \"feiern\" heute den Geburtstag unseren kleinen Hundes Benni, der ca. vor einem jahr ausgesetzt wurde und zumindest am 25.6. bei uns gelandet ist. Am 25.6. habe ich bei Almé das erste Mal davon geschrieben, deshalb haben wir diesen Tag ausgesucht. Und nun ist es der selbe Tag wie Vinis Geburtstag..

Ganz liebe Grüße
von Manu mit Almé im Herzen


Manu

24.06.2009 21:53
Lieber Vini,

auch Dich besuche ich heute wieder. Ich habe Dich nicht gekannt, aber ich weiss, daß auch Du etwas ganz Besonderes bist.

Ich weiss, wie sehr Deine Sabrina leidet und diese Trauer verbindet uns.

Wie gerne würden wir die Zeit zurückdrehen...


Sylke

23.06.2009 15:01
Lieber Vini, ich hätte nie gedacht, dass man um ein Tier so trauern kann. Aber wenn ich Zeilen Deiner Sabrina und manch anderer hier lese, weis ich, dass ich mit diesen Gefühlen nicht allein bin, und das hilft mir sehr. Auch Du wirst unendlich vermisst und ich kenne die Momente und AUgenblicke, in denen es noch immer ganz schlimm ist, auch nur zu gut..
Wie heisst es in dem Gedicht: Was ich an Dir verloren habe, weis allein nur mein Herz...Das ist so wahr.

Liebe Grüße an Deine Sabrina von Manu mit Almé im Herzen


Manu

20.06.2009 08:13
Mein Bester,

manchmal denke ich, dass ich Deinen Abschied überwunden habe, doch dann gibt es Tage da holt mich alles ein, und ich merke wieder, wie doll Du mir fehlst und was ich an Dir hatte.

Lieb Dich.


Sabrina

17.06.2009 12:28
... ich denke ganz doll an Dich.
Du fehlst mir oft sehr.


Sabrina

14.06.2009 14:58
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

11.06.2009 12:56
Lieber Vini, liebe Sabrina, ich denke auch ganz oft an Euch und wie es Euch wohl geht. Ich habe nur im Moment recht wenig Zeit, daher fällt der Gruß etwas kürzer aus. Bis bald!
Ganz liebe Grüße
von Manu mit Almé im herzen


Manu

11.06.2009 12:10
... gestern war ich auf Deinem Sandpaddock und musste ein Pferd darauf stellen. Es war ganz merkwürdig. Ich habe wir in alten Zeiten den Wassertrog saubergemacht und frisch aufgefüllt und etwas Heu hingelegt.
Doch das vertraute Gefühl fehlte mir total.
Du fehlst mir hier ganz oft... ich denke noch viel an Dich.
Hab Dich lieb mein Bester.


Sabrina

10.06.2009 10:03
Ohne Dich scheint die Sonne nicht mehr.
Ohne Dich ist mir das Herz so schwer.
Ohne dich muss ich meinen Weg weiter gehen.
Ohne Dich wollte ich niemals leben.
Du wirst immer mein Engel sein.
Dein Herz es war so unendlich rein.
Ich glaubte an die Ewigkeit hier auf Erden.
Ich dachte nur die Anderen sterben.
Ich glaubte so wird es ewig sein.
Doch dann ließt du mich doch allein.
Eines sollst du noch wissen,
solange mein Herz schlägt werde ich dich unendlich vermissen.


Sabrina

06.06.2009 21:32
...vermisse Dich oft sehr.

Hab Dich lieb.


Sabrina

02.06.2009 22:22
Lieber Vini,

ich sende Dir viele liebe Grüße ins RBL.

Pass gut auf Deine Sabrina auf...


Sylke

02.06.2009 10:53
Mein Bester,

einmal mehr habe ich wieder gesehen, was ich an Dir hatte. Während Du eher der Coole warst ist der Bär doch schreckhaft. In vielen Díngen konnte ich mich zu 100% auf Dich verlassen. Bei Dir musste ich nur aufpassen, wenn andere Pferde im Anmarsch waren, aber dies ist ja auch ganz natürlich gewesen.

Auch wenn vieles nicht einfach gewesen ist und ich häufig zwischen Hoffen und Bangen war, wir hatten eine überwiegend schöne und erlebnisreiche Zeit, die ich in meinem Leben nicht mehr missen möchte...

Hab Dich lieb.


Sabrina

31.05.2009 18:36
...ich vermisse Dich noch immer sehr doll.

Hab Dich lieb.


Sabrina

27.05.2009 10:10
Niemand ist fort, den man liebt. Liebe ist ewige Gegenwart.
(Stefan Zweig)






Sabrina

24.05.2009 12:52
Lieber Vini,

Du hattest das Glück, einen Menschen zu haben, der Dich über alles geliebt hat.

Leider gibt es viele Tiere, die diese schöne Erfahrung nicht machen dürfen.

Es sollte uns ein Trost sein, daß wir Euch ein schönes Leben bereitet haben. Ihr hattet es gut und konntet Euer Leben geniessen.

Alles Liebe für Dich...


Sylke

24.05.2009 09:28
Kleine Seele ich lass Dich gehn,
denn ich weiss, wir werden uns wiedersehn!
Dein Leben hier auf Erden ist nun vorbei.
Ich liebe Dich, deshalb geb ich Dich frei.
Auch wenn mein Herz mich schmerzt so sehr,
die Erinnerung an Dich nimmt mir keiner mehr.
Nun lass ich Dich gehn so weit fort,
über die Regenbogenbrücke an einen besseren Ort.
Kleine Seele ich lass Dich gehn,
denn ich weiss, wir werden uns wiedersehn

Traurige Grüße von Claudia mit Dusty tief im Herzen


Claudia

24.05.2009 08:44
...denk an Dich

Sabrina

20.05.2009 09:25
Es ist besser, etwas gehabt und wieder verloren zu haben,
als es nie gehabt zu haben.

Drücke Dich in Gedanken ganz doll.


Sabrina

18.05.2009 21:02
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

18.05.2009 09:52
Mein Bester,

gestern habe ich aufgeräumt und Schätze entdeckt. Viele Bilder von Dir und das Video von der Weihnachtsquadrille aus 96. Ferner habe ich auch Bilder von Nina und Cindy wieder in der Hand gehabt. Hier kommen noch heute fruchtbare Gefühle auf. Das habe ich bis heute nicht richtig verarbeitet. Auch wenn ich mich damit tröste, dass ein 10-jähriges Kind nicht viel zu sagen hatte, vieles hätte anders laufen können. Die 2 haben es nicht annähernd so gut gehabt wie Du. Auch wenn ich an Dorado denke, sitzt der Schmerz noch tief. Den haben sie einfach weggeschafft.
Also fange ich an, dankbar zu sein, dass wir 2 so lange zusammensein durften. Auch wenn ich mir die 30 und älter für Dich gewünscht habe, Du bist nicht von Hand zu Hand und schon gar nicht zum Schlachter gegangen. Glaube das tröstet mich heute ein wenig. Auch wenn ich sage, ich hätte für Dich lieber ein anderes Ende gehabt, nicht so. Nur welches wäre das richtige gewesen? Abschied ist immer schmerzlich egal wie.



Sabrina

17.05.2009 13:33
Die Zeit mit Dir war schön und erlebnisreich.
Und nur die Erinnerung an diese Zeit, schenkt mir heute die Kraft zum Leben.

Vermissse Dich nach wie vor sehr.


Sabrina

14.05.2009 13:23
Eines Abends

Eines Abends wirst Du über Deinem Haus
ein Licht leuchten sehen,
und Du meinst zu wissen,
woher es kommt ...
... eines Abends wirst Du über Deinem Haus
eine Sternschnuppe versinken sehen
und Du meinst zu wissen,
wer sie Dir geschickt hat ...
... eines Abends wirst Du über Deinem Haus
den Mond versinken sehen,
und Du meinst zu wissen,
wer immer noch an Dich denkt.
All das ist dein kleiner geliebter Freund
der über die Regenbogenbrücke ging,
und dich von dort oben sieht
um dir einen Gruß zu schicken.
(Verfasser unbekannt)

...in diesem Sinne sende ich Euch liebe Grüße..

Manu mit Almé im Herzen..


Manu

12.05.2009 22:11
...denk an Dich

Sabrina

09.05.2009 17:29
Mein Bester,

in den letzten Tagen ist es wieder sehr merkwürdig hier gewesen.
Donnerstag beim Umbuddeln habe ich ein Spielzeugpferd gefunden. Voller Freude gab ich es bei Angelina ab. Sie schaute mich an und sagte: \" Das ist Vini \". Sie hatte den schwarzen Friesen anstelle von Dir dort verbuddelt. Ich konnte sie überzeugen, den Schönen wieder abzuwaschen und ihn bei uns zu lassen. Freitag ging es weiter. Ich hatte einen dicke Mappe in der Hand und musste divs. kopieren. Plötzlich schautest Du mich an - ich glaubte meinen Augen nicht. Das Pferd auf dem Bild sah aus wie Du in Deinen besten Jahren. Ich zeigte es hier und aus 3 Mündern kam - das ist ja Vini! Am Nachmittag haben wir dann noch eine Hochzeitskutsche gesehen - mit 2 dkl. braunen.
Bei diesen Erlebnissen, stell ich mir dann vor, dass es ein Gruß von Dir ist, so macht es mir das alles erträglicher. Und irgendwie ist es, als würde die Verbindung zwischen uns noch weiter bestehen.

Hab Dich lieb


Sabrina

09.05.2009 08:12
Lieber Vini, ein Kerzle für Dich...

Sylke

04.05.2009 14:44
Lieber Vini, 25 Jahre alt durftest Du -immerhin- werden. Wenn es nach uns ginge, wäret ihr unsterblich, aber uns überleben, das wäre auch nicht gut. Kein ALter ist das richtige, kein Tag der richtige, um zu gehen. Vielleicht ist alles Schicksal ? Ich hätte auch nie gedacht, dass ich den 35. Geburtstag von unserem Zörli feiern kann und Almé schon mit 24 gehen lassen muss..Liebe Sabrina, wenn man sieht, dass Heinzi schon so früh gehen musste, können wir wirklich dankbar sein..auch wenn es noch so schwer ist.
Und Dein Bärchen wird es sicher genießen, dass er nun so von Dir umsorgt wird..
Liebe Grüße von Manu


Manu

03.05.2009 18:46
Irgendwann werden meine Tränen vergeh´n die ich aus Liebe geweint.
Irgendwann gibt es ein Wiederseh´n, das uns dann endlich vereint.
Irgendwann wirst Du bei mir sein, liegt das Glück auch jetzt noch so fern.
Wir müssen nicht ewig traurig sein, mein Bester ich hab Dich so gern.
(A. Kronenberg)

Heut hat Bärchen Geburtstag. Wie auch bei Dir gab es eine Geburtstagstorte. Es steht die 25. drauf, dies war auch bei Deiner Letzten, ich hatte erst vor Kurzem ein Bild von Deiner Geburtstagstorte in der Hand. Ich hoffe, dass wir noch einige Geburtstage von Bärchen feiern können, nie hätte ich gedacht, dass Du vor ihm gehst, nie im Leben. Ich bin froh, dass ich meine Kopf hier in der Familie immer noch durchsetzte und mir die Zeit mit Euch nicht nehmen lasse, wir wertvoll diese ist, wir einem später klar.

Lieb Dich


Sabrina

03.05.2009 00:23
Liebe Sabrina,

auch wenn heute ein trauriger Tag für mich ist, so freue ich mich für Euch, daß ihr mit Bär heute seinen Geburtstag feiern könnt.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag und bin mir sicher, daß Vini bei Euch ist.

Alles Liebe...


Sylke

02.05.2009 12:09
Lieber Vini, einen lieben Gruß an Dich und Deine Sabrina. Ich denke oft an Euch..

Manu

28.04.2009 17:13
... bist Du auch so fern, meinem Herzen bist Du ganz nah.

Lieb Dich.


Sabrina

28.04.2009 00:07
Lieber Vini,

auch ich hoffe, daß es Deiner Sabrina ein bißchen besser geht und der Schmerz etwas sanfter geworden ist.

Wie gerne würden wir die Zeit zurückdrehen können...

Alles Liebe für Dich und Sabrina...


Sylke

27.04.2009 14:53
Lieber Vini, was für tolles Foto von Dir! Du bist wirklich ein ganz Hübscher..aber wir wissen auch, dass der Körper nur eine Hülle ist, nur geliehen sozusagen für die Zeit hier auf Erden. Eure Seele ist das, was Euch ausmacht und immer bei uns bleiben wird.
Liebe Sabrina, genau wie Dein Bär genießt es mein Azorro, von mir umsorgt zu werden, seinen \"eigenen\" Menschen zu haben. Natürlich haben die beiden es verdient. Und vielleicht tun wir es auch ein bisschen stellvertretend für Vini und Almé. Auf jeden Fall haben sie bestimmt nichts dagegen..Ich hoffe, dass es Dir nach dem Jahrestag etwas besser geht ?

Liebe Grüße..


Manu

27.04.2009 11:31
Oft frage ich mich – wo wirst Du nun wohl sein, nachdem Du diese Welt verlassen hast.
In der Stille meiner Gedanken fand ich in meinem Herzen die Antwort.
(Verf. unbek.)

Hab Dich lieb...



Sabrina

22.04.2009 09:57
denk ganz doll an Dich und drücke Dich in Gedanken ganz fest.

Sabrina

19.04.2009 15:08
Lieber Vini,

die Bilder von Dir sind wunderschön. Vor allem das 3. Bild.

Du hast eine tolle Ausstrahlung und ich kann mir gut vorstellen, wie Du die Menschen um Dich in Deinen Bann gezogen hast.

Wie schwer muss es gewesen sein, Abschied von Dir zu nehmen...

Alles Liebe für Dich und Sabrina


Sylke

19.04.2009 13:24
denk an Dich

Sabrina

18.04.2009 18:48
... zur Zeit weide ich den Bären langsam an, denn hier geht in 14 Tagen die Weidesaison wieder los. Immer wenn ich ihn ansehe und ihm beim Grasen zu sehe muss ich unweigerlich an Dich denken.
Eines habe ich festgestellt an dem Spruch: ` Des Einen Leid ist des Anderen Freud ´, ist wirklich etwas dran. Der Bär genießt es wie Du so umsorgt zu werden, er blüht richtig auf. Ich hoffe, dass er es noch viele Jahre genießen darf. Nie hätte ich gedacht, als wir ihn mit 12 Jahren in den Ruhestand gegeben haben, dass er mal auf die 25 zu geht. Auch wenn es nur ein schwacher Trost ist, aber hier haben wir mal was richtig gemacht.

Hab Dich lieb mein Bester.
Schicke Dir eine ganz liebe Umarmung ins Rbl.


Sabrina

17.04.2009 07:15
Ein Kerzle für Dich, lieber Vini...

Sylke

15.04.2009 17:28
... denk ganz doll an Dich.

Sabrina

12.04.2009 23:00
Lieber Vini,

Deine Gedenkstätte leuchtet jetzt auch in schönen Farben.

Aber wie gerne würden wir noch das Leuchten in Euren schönen Augen sehen. Euren Duft riechen und über Euer Fell streicheln.

Stattdessen kommen wir hierher und denken manchmal, daß das doch gar nicht sein kann.

Dieser endgültige Abschied ist so schwer zu ertragen.

Alles Liebe für Dich und Sabrina


Sylke

12.04.2009 21:19
Lieber Vini, Deine Sabrina ist und war so tapfer und so stark. Ich hoffe auch so sehr, dass es ihr nun etwas besser geht...

Leider ist meine Zeit vorbei,
unsere Wege müssen sich trennen.
Du kannst mich diesmal nicht begleiten,
ich muss ohne dich gehn.
Ich weiß, du bist traurig und wolltest mich behalten,
aber es ging nicht mehr.
Ich bin jetzt wieder frei
und ich habe keine Schmerzen mehr.
Und auch wenn du mich nicht mehr täglich um dich siehst,
ich habe dich nicht verlassen,
sondern ging dir nur voraus.
Sei sicher, ich lebe weiter
- in deinem Herzen und in dem Land der Regenbögen.
Die Liebe die wir teilten,
wird uns für immer verbinden, bis wir uns wiedersehn!
(Verf. unbekannt)

Liebe Ostergrüße
an Dich und Deine Sabrina
von Manu mit Almé im Herzen


Manu

12.04.2009 18:43
... denke ganz doll an Dich

Sabrina

11.04.2009 09:14
... der Himmel weinte mit mir mit, den ganzen Vormittag hat es geregnet und ich hatte das Gefühl das ich Dich abholen sollte, so war es auch in den folgenden Tagen - immer das Gefühl , dass ich Dich holen und noch etwas für Dich tun sollte. Nachdem ich mich gefangen hatte, habe ich sogar an dem Ort angerufen um einiges abzuklären... sogar E-Mails habe ich versendet um denen mal zu schildern wie man sich fühlt und ob es künftig keine anderen Lösungen gibt - ich war so verzweifelt. Ich wollte Dich da nie hingeben. Daran knabbere ich noch heute.

Was mir bleibt:
Meine Liebe, meine Sehnsucht, meine Traurigkeit, unvergessliche Jahr und eine kostbare Erinnerung.



Sabrina

10.04.2009 23:42
... Dein Herz hatte nun für immer aufgehört zu schlagen.


Sabrina

10.04.2009 22:38
... meine Gedanken sind jetzt ganz doll bei Dir. Vor einem Jahr habe ich gerade im Bett gelegen und mir liefen die Tränen, als das Handy klingelte. Ich wußte was dies bedeutete - es war Zeit mein Versprechen einzulösen. Bei allem Pech was wir hatten, kann ich im Nachhinhein aber auch sagen, dass wir zwei Glück hatten. Der Arzt hatte auf mich gewartet - alle wußten das ich alles für Dich tun würde, aber auch das ich Dich nicht allein auf die Reise schicke.

Lieben heißt auch loszulassen, wenn der Tag gekommen ist.
Lieben heißt auch zu trauern, weiterzuleben, in der Hoffnung sich wieder zusehen.

Mein lieber Vini,
im letzten Jahr hatten wir eher kaltes und regnerisches Wetter - heute lachte mich gleich die Sonne an und als ich hier auf Deiner Seite die Sonenblume in Farbe sah kam ein Lichtstrahl in mein Herz.... vielleicht ein kleiner Gruß von Dir...

Ich lieb Dich


Sabrina

10.04.2009 22:01
Lieber Vini,

erst jetzt schaffe ich es, an den PC zu kommen und Dich zu besuchen.

Meine Gedanken waren heute bei Dir und bei Sabrina. Heute vor einem Jahr musste sie von Dir Abschied nehmen. Dieser Schritt muss so unsäglich schwer gewesen sein.

Liebe Sabrina, ein Jahr ist vergangen und doch kommt es einem vor, als sei es gestern gewesen.

Eigentlich denkt man, daß es einem nach einem Jahr doch besser gehen muss.

Aber wenn die Liebe so gross war, dann genügt diese Zeit nicht. Der Schmerz sitzt noch immer tief.

Ich wünsche Dir, daß es Dir in der nächsten Zeit ein bißchen besser geht.

Alles Liebe...



Sylke

10.04.2009 08:47


Ich schick dir einen Engel...

Ich schick dir einen Engel,
dann bist du nicht allein,
dieser kleine Engel,
soll dein Begleiter sein,
und wenn Du es auch zulässt,
bringt dir der Engel Glück...
wenn du ihn nicht mehr brauchst,
schick ihn an mich zurück.
Frauke Follak }

Meerlis
Mecki & Yuma




M & Y

10.04.2009 07:52
Guten Morgen lieber Vini, nun ist er auch bei Dir da, der erste Jahrestag. Ich komme schon ganz früh hierher, werde aber ganz bestimmt heute viel an Dich und Deine Sabrina denken..
Liebe Sabrina, heute die richtigen Worte zu finden, ist sehr schwer, ich weis, wie dieser Tag auch für Dich sein muss. Ihr habt so gekämpft und es tut mir so leid, dass Deinem Vini nicht mehr geholfen werden konnte.Ihn gehen zu lassen, war der letzte Liebesbeweis für ihn, den Du ihm geben konntest.
Ich möchte Dir nochmal den Spruch hinterlassen, den ich mir damals wie heute verinnerliche...

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Wege stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die,
die wir lieben.
(Sergio Bambaren)

Mitfühlende Grüße von Manu mit Almé im Herzen
Manu

08.04.2009 23:11
... der 10. kommt immer näher. Ich stopfe mich mit Arbeit zu, um nicht so viel nachzudenken. Sogar im Stall helfe ich nach langer Zeit wieder mit. Ich habe festgestellt, dass ein Jahr an mir total vorbeigelaufen ist. Dass ich sogar diverse Dinge gar nicht wahrgenommen habe.
Mein Vini-Männchen, ich muss hier irgendwie weitermachen, ich darf nicht nur traurig sein. Es wäre Vielen gegenüber sehr ungerecht und ich weiß Du würdest es auch nicht wollen, dass ich nur unglücklich bin.
... außerdem habe ich Dir mein Versprechen gegeben, dass ich es schaffe.
Es dauert seine Zeit aber auch dieses Versprechen werde ich halten, genauso wie ich Dir es versprach Dich gehen zu lassen, als Du meintest es ist soweit.

Das was uns verband wird nie sterben.

Ich lieb Dich ganz doll
Sabrina

04.04.2009 10:32
Liebe Sabrina,

vielen Dank für das schöne Gedicht, welches mich sehr gerührt hat.

Die ein oder andere Zeile werde ich mir verinnerlichen und mir bewusst machen, daß mein Engel immer bei uns ist und auf uns aufpasst.

Es ist sehr schmerzhaft, wenn man daran denkt, was Vini alles über sich ergehen liess. Wenn es doch nur geholfen hätte...

Sicher hat er gespürt, daß Du ihm helfen willst, daß er wieder gesund wird. Deine Nähe hat ihm Kraft gegeben, durchzuhalten. Da bin ich mir sicher.

Es tut mir so leid, daß die Ärzte nicht in der Lage waren, Vini zu helfen.

Das hätte ich mir auch für Heinzi gewünscht.

Ich denk an Euch...

Alles Liebe

Sylke

03.04.2009 17:06
Lieber Vini, diese Tage sind so schwer für Deine Sabrina...

Liebe Sabrina, vielen Dank für das wunderschöne Gedicht, ich kenne ein ähnliches, und hoffe, dass es Dich ein bischen trösten kann..

So wie ein neuer Morgen in jeder Nacht verborgen liegt und jedes Ende einen neuen Anfang in sich trägt,
so wird auch Deine Trauer sich wandeln.
Sie wird zu einer tiefen Dankbarkeit werden,
in der all das sicher geborgen ist, was Euch so innig verbunden hat.
Zu einer Dankbarkeit, in der die Freude eines Tages wieder ganz zu Dir zurückkehren wird..

Ich weis, in diesen Tagen gehen die Gedanken in ganz andere Richtungen.
Auch Almé war in der Klinik so lieb, obwohl er wochenlang nicht raus konnte. Ich habe ihm jeden Abend gesagt: Halte durch. Wir schaffen das! Leider will es das Schicksal manchmal anders und wir sind einfach machtlos...Aber
denk dran, dass es Vini jetzt gut geht und er will sicher auch, dass es Dir gut geht...

Tröstende Grüße von Manu m. Almé i.Herzen
Manu

03.04.2009 11:29
Grenzen sind gefallen,
Raum und Zeit zählen nicht mehr.
Das Tier, das zu uns gehörte, ist nicht mehr an unserer Seite.
Aber das ist seine Liebe,
Die uns begleitet und beschützt,
die uns umarmt und tröstet
und die für immer bei uns bleibt.

Der Tod ist die Grenze des Lebens, aber nicht der Liebe.
(Verf. unbekannt)


Sabrina

02.04.2009 20:13
... zur Zeit haben wir ganz herrliches Wetter, die Frühlingsblüher kommen überall raus. Letztes Jahr um diese Zeit war es oft kalt, und geblüht hat auch nichts, jedenfalls kam es mir so. Ich habe so gefroren und nahm Dich häufig zitternd in den Arm. Besonders als der letzte Weg versuchte wurde Dich zu retten und die Spritzen zur Förderung der Verdauung begangen. Diese waren in Deinem Fall nicht ganz ungefährlich, aber mir wurde klip und klar gesagt, wenn es noch eine geringe Chance gibt, dann diese. Mir war in dieser Zeit extrem kalt. Du hast alles so toll mitgemacht und über Dich ergehen lassen, es tut mir heute immer noch weh, dass ganze Hungern, das Durchhalten, die viele Spritzerei - alles umsonst.

Mein Bester, ich lieb Dich ganz doll.

Sabrina

01.04.2009 12:33
... jedes Jahr erhalten wir einen Kalender, mit schönen landschaftlichen Bildern aus der Umgebung. Schon als ich ihn das erste Mal in den Händen hielt, war mir ganz komisch. Dieses Jahr sind es Wetterbilder... das Aprilbild zeigt ganz tolle grüne Wiesen und einen schönen Regenbogen der vom Boden in den Himmel reicht. Das Bild wurde von einer Erhöhung gemacht. Man schaut über die Wiesen hinweg, es ist ein Ausblick wie Du ihn geliebt hast. Du hast gern auf Anhöhungen gestanden um von oben auf das Geschehen unter Dir zu schauen.
Ein Regenbogen gab es auch damals wenige Tage bevor Du von mir gingst. Da hatte dieser noch für mich das Symbol des Glücks und ich glaubte das alles wieder gut wird... Heute sehe ich ihn anders....

Mein Bester, Du fehlst.
Sabrina

31.03.2009 07:17
Lieber Vini,

die Trauer um Dich ist groß und in diesen Tagen tut es besonders weh.

Immer wieder Fragen auf die wir keine Antwort bekommen, immer wieder Zweifel, daß man vielleicht doch anders hätte handeln sollen.

Das tut besonders weh, zumal wir immer alles für Euch getan haben, damit es Euch gut geht.

Wir, bei MG, hoffen, daß wir Deiner Sabrina ein bißchen über diese schwere Zeit hinweghelfen können.

Du hättest sicher nicht gewollt, daß sie so leidet.

Alles Liebe für Dich...



Sylke

30.03.2009 14:45
Lieber Vini, ich habe gelesen, dass Du noch mit über 20 Jahren Turniere gegangen bist! Das macht Dir so schnell keiner nach..
Aber auch ohne Eure Erfolge seid ihr das Beste, was uns passieren konnte und wie gern hätte auch ich auf all das verzichtet, wenn Almé dafür noch hier wäre..
Liebe Sabrina, ich kann sehr sehr gut nachfühlen, wie ihr beiden gelitten habt, denn Almé und ich haben ja ähnliches mitgemacht. Man will am liebsten die Krankheit auf sich nehmen und hofft und bangt.
Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächsten Tage, diese schweren Erinnerungen aushalten zu können.
Ich fühle mit Dir...
Viele tröstende Grüße sendet Manu mit Almé im Herzen

Manu

30.03.2009 10:20
... immer wieder sind die Gedanken aus dem letzten Jahr da. Nun vielmehr als sonst. Seit Do. warst Du wieder in der Klinik und es ging Dir augenscheinlich an diesem Tag wieder gut. Selbst der TA in der Klinik sagte, dass Du noch km weit enfernt vom Einschläfern wärst, wie nah wir dran waren wurde nach dem WE klar. Es ging nicht vorwärts. Ich habe versucht Dir den Klinikaufenthalt etwas angenehmer zu gestalten. Wenigstens hattest Du eine ganz grosse Box mit 2 Fenster. Wir zwei sahen oft raus oder gingen etwas spazieren. Ich habe es dann sogar geschaft, dass wir zusammen aufs Paddock gehen durften. Was habe ich gehofft, dass der ganze Mist aus Deinem Blinddarm rauskommt, aber es kam entweder gar nichts oder ganz wenig, die Zeit lief uns unter den Fingern weg...
Ich habe so mit Dir gelitten, dieses Hungern, ich hätte Dir so gern etwas gegeben, mein Gedanke war nur durchhalten - wir schaffen das....

Mein Bester, ich lieb Dich ganz doll
Sabrina

27.03.2009 10:43
ich hoffe das ihr euch wida seht!!!
und das was hier geschrieben steht zeit wahre liebe!!!
belli

27.03.2009 09:29
Die Tränen alle die ich weine,
du siehst sie nicht,
nicht meinen Schmerz.

Was ich an Dir verloren habe, das
allein weis nur mein Herz.
Die Zeit ist so schnell vergangen,
doch meine Trauer nicht.

Du bist von uns gegangen, aber aus meinem Herzen nicht.
Was ich mit Dir verloren habe, versteht so mancher nicht,
nur die, die Tiere wirklich lieben,
wissen wovon man spricht.

Wenn wir uns drüben wieder sehen, dann gibt es nichts mehr, was uns trennt,
dann ist alles nur noch Liebe,
die weder Schmerz noch Tränen kennt.
(Verf. unbekannt)

Liebe Sabrina, auch ich wünschte mir, man könnte die Zeit zurückdrehen...

Tröstende Grüße von Manu mit Almé im Herzen..
Manu

25.03.2009 09:37
...vor längerer Zeit war ich wieder ganz unten, da viel mir dieser Spruch in die Hände:
Wenn Du einen Fehler
begangen hast der nicht mehr
rückgängig zu machen ist,
akzeptiere ihn, lerne aus ihm
und quäle Dich nicht mit seinen Folgen.

... der größte Fehler war den falschen Menschen zu vertrauen, ich hätte es besser wissen müssen und vor allem hätte ich auf vieles bestehen sollen - den Umgang mit uns, den ich im letzten Jahr um diese Zeit erfahren musste, werde ich mir nie wieder gefallen lassen...

Mein Bester, entschuldige das ich da so versagt habe.

Ich habe Dich ganz doll lieb.
Sabrina

22.03.2009 13:40
.... zu Ostern ging es Dir besser, wir dachten alles wird gut. Katz und Maus hast Du mit Ralf wieder gespielt. Von den Kindern habe ich eine Osterkarte bekommen in der sie schrieben, dass sie sich freuen, dass es Dir wieder besser geht.
Der Schein der Besserung war so trügerisch, die Medikamente haben es verschleiert und so waren die nächsten Tage ein Auf und Ab...
Im Grunde ist alles schief gegangen was schief gehen konnte.


Ich vermisse Dich sehr.
Sabrina

20.03.2009 09:10
...vor einem Jahr ist Karfreitag gewesen. Du warst bereits wieder aus der Klinik entlassen...
Meine Bedenken das Du nicht richtig geäppelt hast und ich das Gefühl hatte das da noch etwas anders ist, wurde nur damit begründet, dass Du ja auch nicht viel zum Fressen bekommen hättest und das Alter - ich kann es nicht mehr hören. Irgendwie bin ich gegen Wände gelaufen. Warum habe ich nicht den Arzt angetroffen der uns seit Jahren kannte? Der wußte,das ich meist das richtig Gefühl hatte, leider bleibt es bei hätte...


Nicht alle Schmerzen sind heilbar,
denn manche schleichen sich
tiefer und tiefer ins Herz hinein,
und während Tage und Jahre verstreichen,
werden sie Stein.
Ich spreche und lache, wie wenn nichts wäre,
sie scheinen zerronnen wie Schaum.
Doch ich spüre ihre lastende Schwere,
bis in den Traum.
Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle
die Welt wird ein Blütenmeer,
aber in meinem Herzen ist eine Stelle,
da blüht nichts mehr.
Sabrina

19.03.2009 20:44
Liebe Sabrina, vielen Dank für Deine Grüße an Almé....Dein Vini hat ja fast die 26 erreicht. Am liebsten hätten wir sie nie gehen lassen...Aber wir können auch dankbar sein, dass sie doch ein ziemlich stolzes Alter erreicht haben..Aber Du hast im Moment verständlicherweise ganz andere Gedanken.
Ich habe Deinen Eintrag hier bei Vini gelesen...Ich fürchte, dass auch Du das Gefühl hast, alles noch einmal zu durchleben. Das ist sehr sehr schmerzhaft und wirft einen zurück, aber vielleicht muss es so sein. Die Ereignisse haben sich ja auch bei Euch überschlagen.. Gerade noch ein schöner Ausritt, und abends in der Klinik...

Ich wünsche Dir viel Kraft für die nächste Zeit und fühle mit Dir..

Liebe Grüße von Manu mit Almé im Herzen
Manu

18.03.2009 21:31
Wenn der Abschied kommt für immer, ist die Seele nicht bereit, denn man glaubt dem Hoffnungsschimmer der uns half - in schwerer Zeit.

.. es war heute vor einem Jahr, als wir unsere letzte Runde gemacht haben. Es ist so wunderbar auf Dir gewesen. Das Wetter war schön, nicht so kalt und windig wie heute. Als Du an der Koppel hielst und Deinen Blick in die Ferne schweifen liest, war mir schon ganz komisch, ich kenne diesen Blick...
als wir dann weiter sind und fast am Ende von unserem Kurzritt, kam plötzlich - das ist der letzte Ritt mit mir... ich konnte mir dies nicht vorstellen, warum auch, Du bist übermütig gewesen - hast sogar noch einen kleinen Buckler gemacht... ich sollte bald eines Besseren belehrt werden. Nach 8 Jahren bekamst Du erstmalig wieder eine Schlundverstopfung. Ich habe alles in Bewegung gesetzt um Dich in die Klinik zu bringen. Gegen 22.00 waren wir in der Klinik, die Schlundverstopfung hatte sich gelöst...

Vermisse Dich
Sabrina

11.03.2009 19:39
Lieber Vini,

mit dem Tag, an dem wir Euch gehen lassen mussten, begann ein neuer Abschnitt.

Der Tagesablauf änderte sich, es ist nicht mehr so wie es war.
Etwas sehr Wichtiges fehlt, etwas, um das sich unser Leben gedreht hat, etwas nachdem wir vieles gerichtet haben, immer darauf bedacht, so viel Zeit wie möglich für Euch zu haben.

In der Wirklichkeit haben wir auf Dinge verzichtet, aber für uns war es kein Verzicht, denn jede Minute die wir mit Euch verbracht haben, hat uns glücklich gemacht.

... jetzt leben wir in der Erinnerung.

Sylke

11.03.2009 12:32
Man lebt zweimal:
das erste Mal in der Wirklichkeit,
das zweite Mal in der Erinnerung.
(Honore de Balzac)


...vermisse Dich
Sabrina

10.03.2009 10:51
Mein Bester,

Du bist wie alle anderen Pferde die ich kannte einzigartig und kein Pferd kann ein anderes ersetzten. Ich habe so viele nicht auffangen können, konnte sie nicht übernehmen, weil die Zeit noch nicht dran war. Bei uns 2 war das Zusammenkommen etwas ganz besonders. Da waren wohl 2 Seelen die sich gesucht und gefunden hatten, die irgendwie nach Hilfe gerufen haben. Ohne Dich würde ich hier jetzt nicht mehr sitzen... ich verdanke Dir so unendlich viel...
Bei Dir habe ich alle Fehler vermieden, die ich über die Jahre bei anderen gesehen habe, oder die ich selber gemacht habe, alles sollte besser werden, dies habe ich auch soweit geschafft. Das uns Deine Zähne mal zum Verhängnis werden, hätte ich mir nie vorstellen können.

Der 18.03. rückt immer näher, es laufen schon wieder die Tränen....

Du fehlst....
Sabrina

09.03.2009 15:09
Lieber Vini, ihr Pferde seid die wunderbarsten Tiere, die ich kenne. Auch wenn ihr durch nichts zu ersetzen seid, ein Leben ohne Pferde ist auch für mich schwer vorstellbar..
Liebe Sabrina, es gibt wohl nur wenige Menschen, die so fühlen und trauern wie wir. Umso mehr hat es mir geholfen, hier sein zu können und das Mitgefühl und Mitleiden anderer zu spüren. Heinzi und Almé sind ja nun schon etwas länger als Dein Vini im Regenbogenland. Wir beide können uns daher gut vorstellen, wie es Dir kurz vor Vinis Jahrestag gehen mag, wie unweigerlich die schweren Erinnerungen hochkommen. Ich sende Dir auch viele mitfühlende und tröstende Grüße. Und sicher möchte Vini dort oben auch, dass es Dir gut geht. Ob das nun mit oder ohne ein neues Pferd sein kann, das wird Dir sicher Dein Herz sagen können...
Liebe Grüße
von Manu mit Almé im Herzen
Manu

09.03.2009 10:14
Die Trauer ist das Maß, welches uns zeigt wie wertvoll das Verlorene war.

Ich vermisse Dich noch immer sehr.

Hab Dich lieb.
Sabrina

05.03.2009 22:54
Lieber Vini,

bald ist es ein Jahr, daß Du nicht mehr bei Sabrina sein kannst.

Ich weiß, wie schwer gerade die Zeit vor DIESEM Tag ist. Die Gedanken sind noch öfter bei Euch und es ist keine leichte Zeit.

Alles Liebe für Dich und Sabrina...
Sylke

04.03.2009 22:47
Denk ganz doll an Dich...
Sabrina

28.02.2009 00:29
Du bist nicht verloren, Dein Leben
geht weiter in mir, in uns.
Jeder von uns trägt ein Stück
von Deinem wundervollen Wesen
im eigenen Herzen,
manche ein kleines,
manche ein riesengroßes Stück.

Wir werden es pflegen, bewahren,
doch nicht einfrieren und ersticken.
Es soll sich entwickeln, soll weiterkommen,
soll aufgehen in allem,
was uns im Leben begegnet,
wo wir lieben und geben,
Du bist Du immer dabei.

Alles Liebe...
Sylke

26.02.2009 09:48
Keiner kann mir die Zeit mir Dir
zurückgeben, die uns gestohlen wurde.

Niemand kann mir den Schmerz nehmen,
der in meinem Herzen lebt.

Aber keiner kann mir die Liebe nehmen,
die ich für DICH empfinde.

Vermisse Dich...
Sabrina

24.02.2009 10:23
ich vermisse Dich....
Sabrina

23.02.2009 10:32
meine Gedanken sind bei Dir, Du fehlst...
Sabrina

20.02.2009 00:00
Lieber Vini,

auch Dich komme ich besuchen und wünsche Dir alles Liebe...
Sylke

13.02.2009 08:45
Lieber Vini, ich stelle mir MemoryGarden oft wie einen richtigen Friedhof vor. Ich komme zu Almés Grab, erzähle ihm etwas und schaue auch meist bei Heinzi und bei Dir vorbei. Es ist,als hätten wir uns auf dieser Gedenkstätte kennen gelernt, man \"trifft\" sich ab und zu und teilt das Leid....
Liebe Sabrina, es gibt diesen Spruch \"und immer sind das Spuren Deines Lebens, die uns an Dich erinnern, die uns glücklich und traurig machen...\"Es ist schön zu merken, dass unsere Lieben immer noch dazu gehören. Der Mann unserer Stallbesitzerin hat sich neulich versprochen und sprach von Almé statt von Azorro. Er merkte es und es war ihm peinlich. Ich sagte ihm, das wäre nicht schlimm. So ist Almé immer noch in den Köpfen, genauso wie ein paar Schweifhaare in der Box, die mich auch oft denken lassen, er wäre noch da...
Liebe Grüße von Manu
Manu

12.02.2009 19:02
Mein Bester,

gestern bin ich seit langem mal wieder so richtig glücklich aus dem Stall gekommen und ohne traurige Gedanken abends eingeschlafen.
Der Grund:
Die Sitzecke im Stall ist renoviert und nun hängen hier und da ein paar Bilder an der Wand. Gestern habe ich mir die Neusten angesehen. Neben Zeichnungen von einer kleinen Reitschülerin hing auch ein eingerahmtes Bild von Paulinchen da. Ich stand vor dem Bild und irgendwie ließ es mich nicht los. Paula stand glänzend, neben ihr eine kleine Maus mit strahlendem Gesicht, auf der Stallgasse. Ich schaute total gebannt auf dieses Bild und fragte mich warum ich nicht davon ablassen kann und da war es: Dein und Bärchens Kopf waren im Hintergrund. Ich nahm ein Stuhl um besser nachzuschauen ob ich mich nicht irre. Nein, dass seid ihr da drauf. Es ist regelrecht aus dem Leben gegriffen. Alles war so als wärst Du gegenwärtig so echt, so nah, einfach schön, als würdest Du noch in Deiner Box stehen.....
Sabrina

10.02.2009 21:01
Liebe Sabrina,

auch ich habe eine zeitlang ein Problem damit gehabt, keine Einäscherung gemacht zu haben. Dadurch, daß alles so schnell passiert ist, stand ich so unter Schock, daß ich erst Tage später daran gedacht habe.

Manchmal bereue ich es noch , daß ich nicht reagiert habe, aber dann mache ich mir bewusst, daß das, was ihn ausgemacht hat, seine Seele, sein Wesen, sowieso an einem schönen und sicheren Ort ist.

Das tröstet mich dann.

Alles Liebe...
Sylke

09.02.2009 15:47
Hallo mein Bester,

nun hat es das Pferd von B. endlich geschafft. - er durfte gehen. Ich habe erst vor Krurzem wieder vor ihm gestanden und gehofft, dass er endlich erlöst wird. Er wird eingeäschert, deshalb habe ich mal wieder rumgesurft. Hätte ich auch gern getan, aber es ist so viel Geld. Ich versuche mich dann damit zu trösten, dass ich alles aufgebracht habe um Dir bei Lebzeiten alles zu ermöglichen was Du brauchtest und Dich nicht ewig hab leiden lassen, trotzdem habe ich daran noch zu knabbern. Es holt mich immer wieder ein.

Ein Beitrag war sehr schön: Eine Urne würde nur an den Abschiedsschmerz erinnern, ein farbiges Bild auf dem Nachttisch zeigt die schönen lebendigen Zeiten.

Das was Euch so wertvoll, wunderbar u. einzigartig macht ist ohnehin nicht mehr da wenn Ihr für immer schlaft.

Als Deine Seele ging, ging auch ein Teil von mir...
Ich vermisse Dich
Sabrina

08.02.2009 11:08
Lieber Vini,

Du kannst stolz darauf sein, daß Du mit Sabrina einen Menschen hattest, der Dir ein schönes Leben und alle Aufmerksamkeit, die ihr braucht, entgegengebracht habt.

Umso schwerer ist es für uns, zu sehen, wie manche mit ihren Tieren umgehen. Das können wir nicht nachvollziehen.

Alles Liebe für Dich...
Sylke

06.02.2009 21:02
Mein lieber Vini,

auf Alme´s Gedenkstätte steht ein ganz toller Spruch: \"Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen wann es Abschied nehmen heißt. Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.\" Diesen Spruch würde ich gern mal einigen Besitzern unter die Nase halten. Sie denken nur an ihre Gefühle und lassen die Tiere leiden, weil sie sich ein Leben ohne ihr geliebtes Tier nicht vorstellen können. Nur wo bleibt da die Liebe zum Tier? Nein, nie hätte ich Dir so etwas angetan. Ich habe zwar alle Möglichkeiten ausgeschöpft um Dich doch noch durchzubringen, aber ich habe mich auch ganz intensiv mit dem letzten Weg auseinander gesetzt, und der ist mir in der Tat nicht leichtgefallen. Doch lieber leide ich jetzt als das ich Dir noch mehr zugemutet hätte.

Du fehlst...
Sabrina

05.02.2009 08:15
Lieber Vini, ich habe diesen Fernsehbericht auch gesehen und musste auch daran denken, wie es mit diesem wunderschönen Fohlen wohl weiter geht. Ob man ihm wohl eine Chance gibt und ob er vielleicht einfach nur weiterleben darf, auch wenn man ihn nicht reiten kann...
Man kann doch so viel mit Euch erleben, auch ohne Euch zu reiten..
Wir müssen dankbar sein, dass wir Euch so lange bei uns haben durften..
Liebe Grüße
von Manu mit Almé im Herzen
Manu

04.02.2009 10:13
Mein lieber Vini,
gestern Abend habe ich im Fernsehen einen Bericht über Pferde und Menschen gesehen. Unter anderem handelte es davon das eine Familie mit ihrem Fohlen, zu jemanden gefahren ist, der anhand von raufschauen u. vortraben - Diagnosen gestellt und die Pferde dann \\\"eingerenkt\\\" hat. In das Fohlen habe ich mich gleich verliebt. Ich könnte mir vorstellen, dass Du in diesem Alter genauso süß ausgesehen hast. Wie die wirkliche Diagnose lautete und was aus dem kleinen Puschel geworden ist, wurde nicht gezeigt. Ich befürchte das Schlimmste, er lief überhaupt nicht gut. So ein kleiner Wutz und bevor sein Leben richtig beginnen kann ist es wahrscheinlich schon vorbei.
Ich bin dankbar dafür,dass Du wenigsten ein schönes, wenn für mich auch zu kurzes Pferdalter erreicht hast.

Du fehlst mir.
Sabrina

03.02.2009 14:47
Lieber Vini, ihr Pferde seid so groß und stark und müsst manchmal doch so viel von uns kleinen Menschen erdulden.. Verzeiht uns Menschen, was wir an Euch falsch gemacht haben...
Ich wünsche allen Menschen, dass sich ihr Bewusstsein ändert, dass wir mit Euch respektvoll und artgerecht umgehen..Es gibt bestimmt viele Pferde im Regenbogenland, deren Besitzer sich nicht so viel Gedanken gemacht haben wie Deine Sabrina oder wenige andere...
Deiner Sabrina schicke ich viele Grüße...

Manu mit Almé im Herzen
Manu

31.01.2009 11:38
Mein Bester,
da Bärchen zur Zeit leider wegen der Bodenverhältnisse und seinem kranken Bein nicht raus kann, muss ich notgedrungen mit ihm in der Halle spazieren gehen. Damit es nicht zu langweilig für ihn wird, lasse ich ihn ein paar Runden an der Longe laufen. Gestern sind wir zusammen über Stangen getrabt, hat ihm Spaß gemacht. Sogar ein Freudenbuckler war dabei. Gestern habe ich mal wieder einen dicken Hals bekommen. Viele von Euch tuen mir wirklich leid. Weder Lockerungsphase noch weiche Hand, nur festhalten und was ich ganz schlimm finde, der Trend, die Pferde gleich auszubinden wenn sie aus dem Stall in die Halle kommen. Da fällt mir die kurze Zeit mit unserer Reitbeteilung ein, auch etwas was ich uns hätte ersparen können.

Ich denk so doll an Dich, dass ich gestern beim Hufe auskratzen den Bären mit Vini angesprochen habe.

Letztes Jahr um diese Zeit, war unsere Welt noch in Ordnung.
Vermisse Dich.
Sabrina

27.01.2009 11:55
.... ich vermisse Dich
Sabrina

23.01.2009 10:45
Mein Bester,

auch wenn ich Dich nicht mehr sehen und berühren kann, Du bist mir so nah. Ich musste vor Kurzem den Sack Möhren und den Futtereimer vom Bären wegstellen - ich habe alles in Deine Box gestellt. Lange habe ich es gemieden reinzugehen, es war immer der Stich da. Jetzt ist es das erste Mal gewesen, dass ich ohne ein Unwohlsein und Tränen die Boxentür öffnen konnte. Auch heisste es immer noch in Vinis Box. Wir können Dich nicht mehr sehen, doch in den Erinnerungen und in meinem Herzen wirst Du immer Leben....

Ich vermisse Dich
Sabrina

21.01.2009 12:14
Ich vermisse Dich...
Sabrina

18.01.2009 11:33
Liever Vini, ich glaube nur die, die wirklich mitfühlen und verstehen, wie sehr man ein Tier lieben kann, für die bleibt ihr auch nach dem Tod weiter lebendig...
Der Name Almé fällt auch hier noch ganz oft bei den Menschen, denen er wirklich etwas bedeutet hat. Und darüber freue ich mich auch immer sehr...

Liebe Grüße an Deine Sabrina
Manu

16.01.2009 11:50
Mein Bester,
Bärchen hat wieder ein dickes Bein, Ralf stöhnt rum, mein Kommentar war nur, dass ich lieber ein Pferd mit dickem Bein hätte, als ein totes Pferd.
Gestern habe ich mal wieder festgestellt, dass viele noch an Dich denken. Beim Hafer quetschen musste ich lächeln, ich fragte warum heute Haferflockengröße angesagt ist - die Antwort, na damit mein Pferd auch mitfressen kann. Mhh, dass ist schon etwas her, ich habe es positiv aufgenommen. Genauso wird oft erzählt das Du der liebste Hengst gewesen bist, den sie kannten. Das stimmt wirklich, Du warst so brav und wenn man nicht geschlafen hat, konnte jeder dich super händeln.
Ach, Du fehlst mir so.
Schön ist es aber, dass Du bei uns in der Familie so behandelt wirst, als wärst Du noch da. Selbst in den Malbüchern von Angelina hast du immer eine eigene Seite, wirklich rühernd. Sie hat ein Bild von uns beiden und sich gemalt, es hängt jetzt an Deinem Sattelschrank im Stall. Bringt oft ein Lächeln auf mein Gesicht.
Sabrina

15.01.2009 11:25
Du fehlst...
Sabrina

13.01.2009 09:32
Denk ganz doll an Dich.
Sabrina

09.01.2009 11:21
Mein Bester,

wir haben hier ein wunderbares Winterwetter. Der Schnee klumpt auch nicht all zu sehr an den Eisen. Als ich mit Bärchen unterwegs gewesen bin, habe ich wie immer ganz doll an Dich gedacht, wie Du die Nase tief in den Schnee getunkt hast und anschließend wie ein Schneemann aussahst. Ich musste schmunzeln, denn Du bist immer mit weißem Bart zurück gekommen. Als ich so in Gedanken verloren an Dich neben dem Bären her lief, steckte er plötzlich die Nase in den Schnee und machte es wie Du - ich dachte ich träume... er kann es doch nicht gespürt haben, was ich dachte...
Auch kann mich gar nicht daran erinnern, dass er so etwas überhaupt mal gemacht hat, Du warst doch immer unser Schneemann.
Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass ich mich viel intensiver mit ihm beschäftigen kann als vorher.

Ich vermisse Dich noch immer sehr.
Sabrina

06.01.2009 15:02
Liebe Sabrina,

vielen Dank für Dein wunderschönes tröstendes Gedicht. Es gibt nur wenige Menschen, die so sehr um ihr Tier trauern, ich glaube bei den Pferde-Frauchen sind es noch weniger, vielleicht...
Umso mehr spüre ich in den Zeilen, dass ich nicht allein bin, und das tröstet und hilft sehr...

Ich wünsche auch Dir weiterhin viel Kraft, um den Verlust von Deinem Vini verarbeiten zu können...

Manu mit Almé im Herzen
Manu

05.01.2009 23:18
Ich vermisse Dich...


Sabrina

03.01.2009 10:14
Lieber Vini,
es gibt besondere Menschen und besondere Tiere. Wenn diese zueinander gefunden haben, fällt der Abschied besonders schwer.

Ein neues Jahr hat begonnen und wo wir eigentlich voller freudiger Erwartung hoffnungsvoll in die Zukunft schauen, gehen die Gedanken zurück. Zurück an Euch und die wunderschöne Zeit, die wir mit Euch verbringen durften...

... und die vielen Geschenke und Kostbarkeiten, die wir in unserem Herzen tragen.

Alles liebe für Dich und Sabrina...
Sylke

01.01.2009 09:06
Lieber Vini, liebe Sabrina,

Geschenke der Vergangenheit

Was immer deine Erinnerungen dir auch erzählen:
Sie sind Geschenke der Vergangenheit an dich,
kleine Kostbarkeiten, die dir ganz alleine gehören.
Ich wünsche dir den Mut, sie in dein Herz zu rufen,
wenn du dich nach ihnen sehnst.
Aber auch die Kraft, sie wieder in dein Innerstes zurückzulegen,
wenn das Leben deine ganze Aufmerksamkeit braucht
Verf. unbek.

Ich wünsche Dir alles Gute für das kommende Jahr, vor allem Gesundheit und dass die Sonne wieder für Dich scheinen kann...

Liebe Grüße von Manu mit ALmé im Herzen

Manu

31.12.2008 12:58
Mein lieber Vini,

eigentlich wollte ich Dir Deine Seite zum erleuchten bringen - so wie Du mein Herz all die Jahre, auch wenn wir oft schwere Zeiten hatten, zum erleuchten gebracht hast. Leider war ich auf dem falschen Dampfer und hatte die Freischaltung anders in Erinnerung - egal, ich hole es nach. Das Motiv was ich wollte, passt auch zum nächsten Datum, vielleicht noch besser. In Gedanken drücke ich Dich ganz doll und zünde Dir ein Lichtlein an. Heute ist unser Tag- nie wird er vergessen sein, genauso wenig wie Du und die Menschen denen ich dies zu verdanken habe, dass wir zwei uns gefunden haben. Ich weiß noch nicht, wie ich dieses Silvester rumbekommen soll, aber irgendwie werde ich es schaffen. Ich könnte heute nur Heulen - nur das bringt Dich auch nicht wieder zurück.
Das erste Silvester an dem ich nicht in den Stall gefahren bin...
Du fehlst!
Sabrina

25.12.2008 07:08
Lieber Vini,

Weihnachten ist eine Zeit der Besinnlichkeit und auch des Schenkens. Das schönste Geschenk, wäre, daß ihr wieder bei uns seid.

Ihr fehlt uns so sehr...

Dir, liebe Sabrina, wünsche ich ruhige Weihnachtstage.

Sylke

24.12.2008 10:02
Lieber Vini,

Du bist so fern, meinem Herzen aber sehr nah. In Gedanken drücke ich Dich ganz doll. Im Stall wird es heute nicht leicht für mich werden.... Deine Box ist wieder leer, da sie die Pferde schon wieder umgestellt haben. In Gedanken schicke ich Dir alle leckeren Sache die Du so gemocht hast, Mash, Möhren, Äpfel und Birnen - wie gern würde ich Dir dies alles in Wirklichkeit geben....
Du fehlst, hab Dich lieb.

Sabrina

24.12.2008 08:51
Lieber Vini, liebe Sabrina,
alles ist anders geworden ohne unsere Lieben, auch Weihnachten. Letztes Jahr war mein Almé noch da, ich glaube manchmal, er hat Weihnachten noch für mich durchgehalten, denn Anfang Januar mussten wir ihn erlösen lassen..Gestern Abend haben wir den Baum geschmückt und ich habe daran gedacht, wie ich Weihnachten überstehen soll. Dann habe ich an Euch alle gedacht, und dass es Euch wohl genauso gehen wird. Ich sponn den Gedanken weiter und stellte mir vor, wir alle hier würden uns treffen, zusammen Weihnachten feiern, vielleicht zusammen weinen und uns trösten,aber auch schöne lustige Geschichten von unseren Tieren erzählen. Das war ein schöner Gedanke.
Und in diesem Sinne wünsche ich Dir liebe Sabrina ein schönes, ruhiges Weihnachtsfest.
Bis bald! Ich denk an Euch !
Liebe Weihnachtsgrüße von Manu mit Almé im Herzen
Manu

19.12.2008 09:57
Hallo mein Vini-Engel,
die letzten 14 Tage waren sehr hektisch, die Zeit verrennt so schnell. Gleich ist Weihnachten und ich würde es gern ausfallen lassen. Das Fest der Liebe bringt einem auch immer sehr nah, wer nicht mehr bei einem ist. Langsam fange ich aber auch wieder an, für alle dankbar zu sein die mein Herz auch in dieser für mich sehr schweren Zeit bereichern. Ob es die Kinder sind die einen fest drücken, Miss Kitty die zur Zeit alle zwickt - ausser mich oder Bärchen mit dem ich mich jetzt mehr und mehr zusammenraufe, mit dem ich aber wahrscheinlich nie so eine innige Beziehung haben werde wie mit Dir, obwohl ich ihn schon so lange mitmache. Aber er hatte ja auch immer das Nachsehen als Du noch bei uns warst. Du musstest immer allein auf der Koppel stehen, um dies ein wenig auszugleichen habe ich mir für Dich immer mehr Zeit genommen als für Bärchen. Daher kann ich jetzt auch keine Wunder erwarten.

Ich vermisse Dich immernoch sehr.
Sabrina

12.12.2008 08:49
Lieber Vini,

Wie schön wird es sein,
wenn sich einst die Hoffnung erfüllt,
die wir im Herzen tragen: einander wiederzusehen.
Wie schön wird es sein,
wenn wir einst voll Liebe von dem Tier erwartet werden,
dem hier unsere ganze Sehnsucht gilt.
(Verf.unbekannt)

Liebe Sabrina, ich glaube auch, dass unsere Lieben nóch bei uns sind...irgendwie. Und bestimmt werden wir uns alle wiedersehen!

Liebe Grüße von Manu mit Almé im Herzen

Manu

09.12.2008 11:18
Obwohl ich wach bin, träume ich,
obwohl ich lache, weine ich,
obwohl ich still bin, schreie ich
doch niemand hört es, außer Dir …
Ich sehne mich so nach Deiner Nähe
Oh, was ich alles dafür gäbe
Dich noch einmal zu sehen…
Warum musstest Du gehen?
Diese Frage, sie kommt immer wieder,
das ist nicht fair, soviel Schmerz
erträgt doch kein Herz!
Wir waren eins doch im April wurden wir zerrissen,
konnten wir das denn wissen?
Wer gibt mir Kraft, dieses zu versteh´n?

Du bist es, denn in meinem Herzen sind wir noch eins….

Das sind wir wirklich...

Wir sehen uns wieder, ganz bestimmt..

Sabrina

06.12.2008 21:14
ich vermisse Dich unendlich doll...
Sabrina

02.12.2008 10:04
Mein Bester,
die letzten Tage u. Nächte waren wieder sehr tränenreich, in denen aber auch Dinge geschehen sind die schon fast unheimlich sind. Langsam weiß ich, dass an vielen Sprüchen etwas dran ist, auch das ihr nicht wirklich weg seid. Die, die man wirklich liebt bleiben so lange man sie liebt. Mir ist jetzt auch klar, dass ich für Dich die richtige Entscheidung getroffen habe, nur hätte ich Dir den Klinikaufenthalt ersparen sollen, das weiß ich jetzte, doch dann würde ich wohl hier unten stehen und mir sagen, warum hast Du ihm nicht wenigstens diese letzte Chance gegeben. Außerdem hätte ich Dich nie im Leben kampflos aufgegeben, NIEMALS.
In meinem Schrank steht jetzt ein großer Karton mit Deinen letzten Eisen, Deinen Mähnenhaaren und ich habe nun auch die weiße Satteldecke mit Gurt die ich eigentlich waschen wollte so reingelegt wie sie war. Es sind ganz viele Haare von Dir dran. Ich habe mein Gesicht reingedückt. Die Haare sind ganz weich, so wie Dein Fell immer gewesen ist.
Sabrina

25.11.2008 19:00
Lieber Vini,

Die Tränen alle die ich weine,
du siehst sie nicht,
nicht meinen Schmerz.

Was ich an Dir verloren habe, das
allein weis nur mein Herz.
Die Zeit ist so schnell vergangen,
doch meine Trauer nicht.

Du bist von uns gegangen, aber aus meinem Herzen nicht.
Was ich mit Dir verloren habe, versteht so mancher nicht,
nur die, die Tiere wirklich lieben,
wissen wovon man spricht.

Wenn wir uns drüben wieder sehen, dann gibt es nichts mehr, was uns trennt,
dann ist alles nur noch Liebe,
die weder Schmerz noch Tränen kennt.
(Verfasser unbekannt)

Liebe Grüßa an Deine Sabrina: ich hoffe das Gedicht macht Dich nicht zu traurig sondern gibt Dir auch Hoffnung!
Liebe Grüße von Manu mit Almé im Herzen


Manu

25.11.2008 10:16
Guten Morgen mein Bester,
zur Zeit haben wir hier einen kleinen Wintereinbruch. Der Schnee ist nicht schlimm, nur die Glätte. Nun ist wieder Vorsicht bei den Spaziergängen angesagt. Du hast es immer verstanden, wenn wir zu Dir gesagt haben, dass Du schön aufpassen und vorsichtig laufen sollst. Ganz kleine Schritte hast Du dann gemacht um nicht ins Rutschen zu kommen.
Ach Vini, wir haben so eine schöne Zeit gehabt, warum musste sie nur so enden?
Du fehlst mir hier so.
Sabrina

20.11.2008 10:48
Ich vermisse Dich...
Sabrina

15.11.2008 22:30
Lieber Vini,
ich habe gerade den Blickpunkt durchgeblättert und bin über eine Taueranzeige gestolpert. Ich weiß nicht, ob Du Dich an den Baum mit den Grablichtern, Blumen und dem Bild erinnern kannst, an dem wir 2 ganz oft auf unserer Koppelrunde vorbei geritten sind. Ich war immer sehr betrübt, da ich wusste, dass dort ein Mensch gestorben ist. Die Geschichte kannte ich bis jetzt nicht. Durch die Anzeig bin ich auf die Gedenkseite gegangen, weil mir das Gesicht bekannt vor kam. Das Mädchen heisst Annika, sie kam durch fahrlässige Fahrweise eines Freundes ums Leben. Es ist 5 Jahre her, aber die Trauer ihrer Familie ist immer noch sehr groß. Es ist wirklich egal, ob es Menschen oder Tiere sind die wir lieben, wenn wir Euch verlieren ist der Schmerz gleich groß und er bleibt bestehen.

Das einzige Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.
(Albert Schweitzer)

Du fehlst mir...
Sabrina

13.11.2008 17:38
Es gibt Momente im Leben, da scheint die Welt für einen Augenblick still zu stehen und wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr wie es war.
Seit über 7 Monaten ist hier nichts mehr wie es Mal war. Jedenfalls für mich... ich vermisse Dich so. Tageweise kommt es mir vor als wären wir erst gestern unterwegs gewesen. Wenn ich mit dem Bären spazieren gehe, sehe ich Dich ganz oft wie Du rumkrähst und tänzelnd auf Herr Wichtig machst. Es sind Momente da huscht mir ein Lächeln übers Gesicht... könnte ich Dich doch noch einmal so erleben - voller Lebensfreude, Dein Wiehern und Dein unverwechselbares Hufgetrappel.

Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Tauer leuchten...
Lieb Dich ganz doll.
Sabrina

10.11.2008 10:50
Mein lieber Vini,
nach über 4 Wochen habe ich es geschafft, die kleinen Wildlinge unterzubekommen. Ich glaube sie haben es alle gut getroffen. Besonders die letzte Kleine hat eine ganz tolle Familie gefunden. Zeitweise habe ich an mir selbst gezweifelt, ob es richtig gewesen ist, Mami und die Kinder einzufangen - nur was wäre aus ihnen geworden? Mami ist kastriert und wieder in Freiheit und obwohl es gar nicht meine ist und wir alle auch gar nicht wissen woher Mami gekommen ist, mache ich mir Sorgen um sie, ob es ihr draußen gut geht. Wir stellen ihr jeden Tag das Futter an der Stelle hin die ihr bekannt ist, dass Futter ist auch immer weg - nur hat sie keiner in den letzten 14 Tagen gesehen. Hoffentlich ist ihr nichts passiert.
Dann war der Bär zwischendurch auch gar nicht gut drauf - ach irgendwie hat sich hier alles angehäuft, ich war schon fast mit den Nerven am Ende. Das sind immer die Momente in denen Du mich wieder hochgeholt hast - Du fehlst mir hier unendlich.
Sabrina

05.11.2008 22:06
Trauer ist die durch den Verlust ins Leere gehende Liebe
und sie ist ebenso groß.

Lieber Vini, Ihr fehlt uns so sehr...
Sylke

04.11.2008 11:55
Hallo mein lieber Vini,
zur Zeit geht hier alles drüber und drunter, ich weiß nicht wo mir der Kopf steht. Ferner lerne ich jeden Tag, dass es viele Menschen gibt die viel erzählen, aber wenig tun und immer anderen die Verantwortung aufdrücken. Hätte ich nicht so ein Verantwortungsbewußtsein Euch gegenüber - ginge es mir oft sicherlich besser. Im Moment habe ich echt Frust. Warum kann ich nicht weggucken?...weil ich Euch Tiere absolut gern habe und immer versuchen werde, egal welchem Tier zu helfen.
Du fehlst mir, ich hätte Dir so viel zu erzählen und würde mich so gern mal wieder an Dich lehnen.
Du fehlst...
Sabrina

26.10.2008 10:45
Liebe Sabrina, vielen Dank für Deine tröstenden Worte. Jetzt, wo sich die Leidenszeit bei uns jährt, ist es halt ganz oft so, dass ich denke, was hätte ich gerade heute noch anders machen können, einen anderen Weg einschlagen können. Erst der falsche Tierarzt, dem ich vertraut habe, und auch danach würde ich heute vieles anders machen. Ich muss da jetzt durch. Und Du hast Recht, dass unsere Tiere uns überleben, würde uns nicht zur Ruhe kommen lassen. Aber auch so ist es so furchtbar schwer, aber das weist Du ja auch am besten...

Ich sende Dir auch ganz viele tröstende Grüße!

Manu mit Almé im Herzen
Manu

26.10.2008 02:23
Mein lieber Vini,
leider läuft es im Moment nicht so rund hier. Ich habe viel zu tun - bin teilweise froh darüber, da ich nicht so viel über alles nachdenken kann. Ich vermisse Dich und denke ganz oft an Dich, besonders wenn ich mit Bärchen spazieren gehen und ihm beim Grasen zusehe - oder am Abend wenn ich in den Sternenhimmel schaue.
Umarme Dich ganz fest in Gedanken, lieb Dich
Sabrina

17.10.2008 09:46
Ich vermisse Dich ganz doll. Hab Dich lieb.
Sabrina

14.10.2008 10:41
Hallo mein Schatz,
im Moment ist hier reichlich was los. Habe 4 kleine Katzenkinder vorerst bei mir aufgenommen. Wir müssen jetzt im Haus nebst Miss Kitty alle zusammenrücken und kleine Opfer bringen. Hoffe, ich hab die Kleinen bald untergebracht. Ein Gutes hat der Streß und die Ablenkung, ich kann nicht so viel Grübeln.
Ich vermisse Dich sehr, hab Dich lieb mein Bester
Sabrina

08.10.2008 14:50
Liebe Sabrina, durch Zufall komme ich heute an Deinem Geburtstag bei Deinem Vini vorbei...
Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst und möchte Dir nur ganz vorsichtig liebe Grüße übersenden.
An meinem letzten Geburtstag habe ich auch viele Tränen geweint - ich war bei meinem Almé zu Besuch in der Klinik. Was soll man da Geburtstag haben ?
Ich möchte Dir eigentlich gern etwas Aufmunterndes schreiben. Aber ich weis selber, wie schwer es ist und dass es manchmal besser ist, gar nichts zu sagen und nur seine Anteilnahme auszudrücken.
Ich wünsche Dir viel Kraft und sende Dir viele tröstende Grüße...
Manu mit Almé im Herzen
Manu

08.10.2008 11:16
Hallo mein lieber Vini,
heute ist ein ganz schwerer Tag für mich. Mein Geburtstag - dieses Mal ohne Dich- ich lasse ihn auch ausfallen, heute bin ich gar nicht da. Vor 2 Jahren haben wir draußen beim Grasen gestanden und ich bin glücklich gewesen, dass Du da warst, im letzten Jahr habe ich dem lieben Gott dafür gedankt, dass er Dich nicht geholt hat, das wir 2 wieder an meinem Geburtstag im Grünen stehen konnten, und das die Diagnose mit dem Wasser in der Lunge sich zum Glück nicht bewahrheitet hatte. Trotzdem die Stoffwechselstörung war nicht von der Hand zu weisen. Wir haben es einige Male geschafft, dass der Engel im schwarzen Kleid wieder gehen musste - dieses Mal war er stärker als wir.
Ich vermisse Dich unendlich und lieb Dich ganz doll.
Sabrina

02.10.2008 22:45
Ich sehe zum Himmel, die Sterne strahlen hell, das Leben rinnt dahin, hektisch und schnell.
Doch ich bin so müde, ich gehe zur Ruh, da lächelt der Mond mir freundlich zu.
Ich denke an Dich und schlafe ein, ich sehe Dich in meinem Taum, so ist keiner von uns beiden allein.
Hier auf Erden gibt es viel Hass und Neid, da ist es schön zu wissen,
unsere Liebe bleibt.
Hab Dich lieb mein Engel
Sabrina

30.09.2008 17:19
Hallo mein Liebling,
im Moment regnet es und dies schlägt sich wohl auch auf das menschliche Gemüt. Hier unten ist reichlich viel los. So viel Hass, Neid, Streß und Streit. In vielen Momenten fehlst Du mir extrem. Heute habe ich dem Bären meine Sorgen erzählt. Es ist nicht wie mit Dir. Er ist ein ganz anderer Typ als Du und die Verbindung die wir beide hatten wird hier nie entstehen. Mir fehlen unsere Kuscheleinheiten und das ich mein Gesicht an Deinen Hals drücken und mich gedanklich einfach mal fallen lassen kann. Im Moment habe ich so gar kein halt. Du hast mich, obwohl ich auch oft wegen Dir Kummer und Sorgen hatte, immer wieder zum Lachen gebracht und gabst mir das Gefühl an das Gute zu glauben. Der Galube fehlt mir hier zur Zeit ganz und gar.
Hab Dich lieb mein Schatz...
Sabrina

26.09.2008 19:23
Mein lieber Vini,
wir haben zur Zeit wunderschönes Wetter. Die Blätter verfärben sich in leuchtende bunte Farben. Als ich mit dem Bären spazieren gewesen bin, habe ich wieder ganz doll an Dich gedacht...
genau bei solch einem Herbstwetter habe ich es geliebt mit Dir unterwegs zu sein, auch wenn unsere Ritte in den vergangenen Jahren abgenommen haben und wir eher unsere Spaziergänge gemacht haben.... es war immer schön mit Dir im Sonnenschein zu gehen.... ach der Herbst war auch ein weinig Deine kopflose Zeit, ich glaube da hattest Du oft die Stuten im Kopf - wusstest zeitweise nicht wohin mit Deiner Kraft und warst wirr wie ein verliebter Teenager und immer für eine Überraschung gut ... aber egal ich habe Dich genau so geliebt wie Du warst.

Der Tod ist die Grenze des Lebens,
aber nicht der Liebe...

Ich vermisse Dich ganz doll
Sabrina

22.09.2008 11:08
Die Hoffnung gibt die Kraft zum Weiterleben.
Die Liebe gibt die Stärke zum Überwinden der Trauer.
Der Glaube ist das tröstende durch Wolken strahlende Licht.

Wie sehen uns wieder.

Ich vermisse Dich ganz doll.
Sabrina

15.09.2008 10:40
Guten Morgen Vini,
jetzt wird es richtig Herbst. Gestern saß ich am Tisch und ein kühler Luftzug erwischte mich, als Kitty durchs Fenster nach draußen sprang. Mein erster Gedanke, ich muss langsam Deine Decken rausholen... der nächste Gedanke brachte mir dann die Realität. Mitlerweile weis ich auch, dass wir überhaupt keine Chance hatten. Selbst wenn wir es doch geschafft hätten, wäre es nur ein aufschieben gewesen. Deine Zähne waren der Auslöser für all was gekommen ist. Du hast lieber auf dem Heu herumgelutscht und wolltest festes Futter, statt Aufgeweichtes, welches besser für Dich gewesen wäre. Du wärst lieber verhungert als dies zu essen. Ich hätte Dich auch zu nichts gezwungen, es hätte eh keinen Zweck gehabt. Für mich ist es immer wichtig gewesen, dass Du zufrieden bist und ein schönes Pferdeleben führen konntest.
Ich vermisse und lieb Dich ganz doll.
Sabrina

12.09.2008 10:22
Guten Morgen mein Bester,
am Wochenende war Astrid nach langer Zeit auf einem Besuch im Stall. Sie hat ihren Isi in der Ausbildung und mir war total entfallen, dass Santos schon 2 Jahre tot ist. Sie hat ein wenig Aufbauarbeit bei mir geleistet. Besonders bei dem Thema welches mich noch zum Wahnsinn bringt. Aber sie hat recht, ich muss an die schöne Zeit denken und das ich alles was in meiner Macht stand getan habe damit es Dir gut ging.
Da fällt mir gerade ein schöner Tag ein, den wir alle zusammen verlebt haben. Unser Protest gegen die Abschaffung der Berl. Reiterstaffel. Es war ein sehr schöner Tag die Sonne lachte, die Siegessäule leuchtete im Sonnenschein, viele Gleichgesinnte trafen sich. Als wir durch das Brandenburger Tor ritten, bekam ich eine Gänsehaut. Es ist seid Kindesbeinen an mein Lieblingswahrzeichen.
Ein Tag von vielen schönen Tagen mit Dir, trotzdem bleibt es immer ein besonderer Tag.

Wo ich steh und geh, Du bist immer in meinem Herzen, dicht bei mir.
Sabrina

04.09.2008 21:20
Letzte Nacht stand ich an Deinem Bett
um einen Blick auf Dich zu werfen,
und ich konnte sehen, dass Du weintest
und nicht schlafen konntest.
Während Du eine Träne wegwischtest,
flüsterte ich leise um Dir zu sagen:Ich bin\'s, ich hab Dich nicht verlassen.
Ich bin wohlauf, es geht mir gut und ich bin hier.


Wenn für Dich die Zeit gekommen ist,
den Fluss der uns beide trennt, zu überqueren,
werde ich zu Dir hinübereilen,
damit wir endlich wieder zusammen,
Seite an Seite sein können.
Es gibt so viel,
das ich Dir zeigen muss
und es gibt so viel für Dich zu sehen.
Hab Geduld und setze Deine Lebensreise fort...,
dann komm...,
komm heim zu mir.

Liebe Sabrina, aus Deinen Worten ist rauszulesen, welch einzigartige Verbindung Du zu Vini hattest. So wie Du ihn im Herzen trägst, so trägt er Dich in seinem Herzen. Auch wenn wir unsere Lieben nicht mehr berühren können, die Liebe zu Ihnen wird uns immer verbinden...
Sylke

04.09.2008 10:53
Es wird dir Schmerz bereiten. Es wird ausehen als wäre ich tot und das wird nicht wahr sein.. Du verstehst. Es ist zu weit. Ich kann diesen Leib da nicht mitnehmen. Er ist zu schwer. Aber er wird daliegen, wie eine alte verlassene Hülle. Man soll nicht traurig sein, um solch alten Hüllen.
Lieber Vini,
ich versuche es so zu sehen. Doch gestern holte mich alles wieder ein. Als ich vom Stall nach Hause gefahren bin und wieder mit meinen Gedanken bei Dir war, fuhr vor mir ein LKW mit Aufschrift -Biodiesel aus organischen Abfällen- Kurz danach spielten sie das Lied Unchained Melody im Radio. Alle Wunden wurden wieder aufgerissen.

Verzeih mir....

Ich vermisse und liebe Dich ganz doll
Sabrina

29.08.2008 19:56
Mein lieber Vini,
wir können Dich zwar nicht mehr sehen, aber Du bist in unseren Herzen und da wirst Du auch für immer bleiben.
Langsam kann ich über Dich und unseren verlorenen Kampf reden, ohne das ich gleich in Tränen ausbreche. Manchmal schaffe ich es auch schon, ohne Tränen in den Augen zum Stall zu fahren, an anderen Tagen holt mich alles wieder ein. Zur Zeit kommen jedoch wieder viele traurige Erinnerungen auf, da wir wieder ein sehr krankes Pferd im Stall haben und es sieht überhaupt nicht gut um ihn aus....
Auch wenn es mir schwer gefallen ist Dich gehen zu lassen und ich glaube Du weist, dass ich mich damit sehr schwer getan habe dieses zu tun. Bei dem was ich jetzt im Stall sehe, weis ich, es war die richtige Entscheidung.

Du bist so fern und mir doch so nah.

Ich liebe und vermisse Dich.
Sabrina

18.08.2008 15:27
Liebe Sabrina,
ich besuche diese Internetseite recht wenig, weil ich meine kleine Lilli hier \"
begraben \" habe und ich dann immer mit den Tränen zu kämpfen habe.
Es tut mir so leid, daß
Dein Pferdchen gegangen ist und glaube mir ich weiß wovon ich spreche, denn ich habe auch 2
Pferdchen.
Ihr habt so gekämpft und doch verloren.
Aber Dein Vini hat auch super Frauchen und er kann sehr stolz darauf sein, dass
er bei Dir war.

Traurige Grüsse
Annette

15.08.2008 15:47
Lieber Vini, auch Du hast einen Menschen voller Schmerz und Trauer hinterlassen. Geprägt durch die schöne Zeit, die ihr miteinander verbracht habt. Geprägt durch den schmerzvollen Verlust. Das Loslassen fällt so schwer, nichts kann uns trösten. Nur die Hoffnung, daß wir Euch irgendwann wiedersehen, läßt uns das durchstehen.

Liebe Sabrina, ich wünsche Dir viel Kraft, in dieser schweren Zeit. Unser Heinzi ist seit 13 Monaten nicht mehr bei uns, aber ich vermisse ihn noch immer so sehr. Es ist ein langer Weg...
Sylke

14.08.2008 19:53
Was mir bleibt:
Meine Liebe,
meine Sehnsucht,
meine Traurigkeit,
unvergessliche Jahre und eine kostbare Erinnerung.

Wir werden uns wiedersehen ...

Sabrina

09.08.2008 21:22
Hallo mein lieber Vini,

langsam vergeht der Schock und ich fange allmählich wieder an, meine Umwelt wahrzunehmen. Es wird noch eine Weile dauern bis ich alles verarbeitet habe. Eines weis ich aber geanu, es war der richtige Zeitpunkt, als ich Dich gehen ließ. Es wäre Dir gegenüber nicht fair gewesen, Dich wieder mit Schmerzmitteln auf die Beine zu bringen. Du warst so tapfer in dieser Zeit. Auch so bist Du immer einer von den Harten gewesen. Mein Fehler war - ich habe zu lange den falschen Menschen vertraut.
Leider kann ich dies nicht mehr rückgängig machen, doch ich kann es in der Zukunft besser machen.
Egal wo Du jetzt bist, ich liebe und denke ganz doll an Dich. Du fehlst mir hier jeden Tag aufs neue.
Auf all meinen Wegen trage ich Dich bei mir, denn in meinem Herzen wirst Du immer bleiben.




Sabrina

02.08.2008 11:55
Lieber Vini, liebe Sabrina,

ich habe für Euch noch ein schönes Gedicht gefunden...

Wir bleiben uns nah, auch wenn wir Abschied nehmen müssen.
Denn das was uns verbindet, wird stärker sein als das, was uns jetzt trennt.
Und die Liebe wird all das bewahren, was wir füreinander gewesen sind.

Ich fühl mit Dir, denn mir geht es ähnlich wie Dir. Ich habe meinen Almé im Januar nach 20 gemeinsamen Jahren nach einem verlorenen Kampf gehen lassen müssen.
Es gibt gute Tage und wieder ganz schlechte, an denen ich es immer noch nicht fassen kann und der Schmerz so groß ist wie am ersten Tag...Die Zeit heilt eben nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unfassbaren zu leben. Aber eines steht fest: Unsere Liebe zu unseren Engeln wird immer bleiben...

Traurige Grüße von Manu

Manu

01.08.2008 09:47
Bin hier unten auf der Erde und weis oft nicht ein noch aus.
In das Loch in das ich fiel, komm´ ich zur Zeit nicht raus.
Mein schöner, stolzer, lieber Freund, Du fehlst mir jeden Tag aufs Neue,
ich bin vor Traurigkeit schon fast verrückt,
ich will Dich wieder zurück.
Mein Herz muss erst begreifen, dass dies so nicht mehr geht, solange werde ich weinen, Du warst mein schönstes Glück.
Der Tod hat zwar gesiegt und Dein Körper wurde mir genommen auch ist unsere irdische Verbindung nun unterbrochen -
doch niemals in meinem Leben werde ich Dich je vergessen.
Ich muss ersteinmal lernen, dass auch die Erinnerung schön sein kann, so kann die Liebe zu Dir in
meinem Herzen siegen,
damit Deine Seele sich endlich ausruhen und frei sein kann.

Mein Bester,
ich schicke Dir eine dicke Umarmung, eine ausgiebige Streicheleinheit und einen dicken Kuss auf Dein schönes Gesicht.
Ich vermisse Dich so.
Sabrina

22.07.2008 11:52
Einst waren es Worte die Dir gesagt haben, dass ich Dich liebe und glücklich bin, dass es Dich gibt.
Heute sind es meine Tränen, die Dir zeigen ich liebe Dich noch immer und vermisse Dich ganz doll.
Sabrina

15.07.2008 18:09
Es kommen keine Tage mehr die schwer sind - weil jeder Tag schwer ist.

Lieber Vini, ,meine Gedanken sind immer bei Dir. Sei von mir ganz fest gedrückt.
Ich lieb Dich, Du fehltst .....
Sabrina

13.07.2008 12:41
Mein lieber Vini,
wäre doch alles nur ein Alptraum und könnte ich doch endlich erwachen und Dich wieder in meine Arme schließen. Die letzten Wochen die wir verlebt haben, waren so schmerzlich, dass ich mich immer Frage, warum musste das alles so kommen. Glaub mir, ich mache mir die größten Vorwüfe das ich Zeichen falsch gedeute oder gar übersehen habe. Nicht richtig gehandelt habe. Ich weiß, Fehler machen wir alle, nur es gibt Fehler die darf man nicht machen. Diese Zeit ist eine schmerzliche Lehre für mich gewesen. Alle sagen zu mir ich soll Dich loslassen, im Moment geht das gar nicht. Von Kleintieren und Menschen können die Hüllen vergraben werden, so ist das Gefühl, dass noch etwas von dem geliebten Tier oder Menschen da ist. Bei euch Pferden sieht das anders aus. Aber auch hier habe ich dazugelernt - für Dich kommt diese Erfahrung zu spät. Für kein Geld auf dieser Welt hätte ich Dich je weggeben.
Ich vermisse Dich.
In Liebe
Sabrina

30.06.2008 00:20
Das Gedicht war wunderschön, ich glaub ihm geht es jetzt genauso gut wie bei dir. Ich habe meinen auch bis zum letzten Atemzug begleitet und ihm tief an mich gedrückt und die Bauchdecke ein letztes mal anheben sehen. Er war jedoch erst 7 Jahre jung. Ich fühle mit dir und wünsche dir alles liebe und gute.
Nadine

27.06.2008 22:38
Hallo mein Bester,

das Wetter bei uns ist heute nicht gerade sonderlich gut, für die älteren Herrschaften im Stall gewesen. Bärchen und Ödi hatten mit dem Kreislauf zu tun, selbst Eddi der ja Jahre jünger ist, war wohl nicht so gut drauf. Chantal ist vor Kurzem wieder nicht allein auf die Beine gekommen. Ich hoffe, dass legt sich wieder, wenn das Wetter konstanter bleibt, dieser ständige Wechsel macht hier allen zu schaffen.

Ich hoffe, Deiner Seele geht es gut. Du fehlst mir sehr und es ist unbeschreiblich wie ich Dich vermisse. Fühl Dich von mir liebevoll umarmt und geküsst.
Ich lieb Dich.
Sabrina
Sabrina

25.06.2008 18:59
Liebe Sabrina,

ein Tier in dem Dir die Liebe begegnet ist, kannst Du nicht wirklich verlieren, auch wenn es sich wieder von Dir trennen muss. Denn es wird nicht gehen, ohne etwas von Dir mitzunehmen und etwas unsagbar Schönes in Dir zurückzulassen: Das stille Wissen, dass Eure Seelen, sich nun so nah sind, wie nie zuvor...

Tröstende Grüße für diesen besonderen Gedenktag
von Manu mit Almé im Herzen
Manu

25.06.2008 17:57
In liebevoller Erinnerung an meinen Vini, der heute 26 Jahre alt geworden wäre.
Du fehlst mir.
In Liebe Sabrina
Sabrina

19.06.2008 17:37
Hab´Dich mit Tränen der Freude entgegengenommen und mit Tränen der Trauer musste ich dich loslassen.
Mein Bester,
Du fehlst mir so unbeschreiblich doll.
Ich schicke Dir eine dicke Umarmung und eine liebevollen Kuß.
Ich vermisse Dich.
Sabrina

17.06.2008 12:32
Es tut weh zu sehen, wie die Welt sich weiter dreht, obwohl sie eigentlich stehen bleiben müsste.
Aber das tut nur meine Welt.
Und es tut weh zu sehen, wie die Sonne lacht, obwohl sie für mich schwarze Schatten wirft.
Wunden heilt die Zeit. Noch kann ich die Zeit nicht finden...
(Verf. unbek.)

Mein lieber Vini,
Du fehlst mir hier so doll, ich vermisse Dich unendlich, könnte ich doch die Zeit zurückdrehen...
Ich schicke Dir eine liebevolle Umarmung und einen dicken Kuß.
In Liebe
Sabrina

10.06.2008 23:09
Mein lieber Vini,

es tut noch so weh und ich vermisse Dich sehr doll. Die Tränen alle die ich weine, Du siehst sie nicht,
nicht meinen Schmerz.
Was ich an Dir verloren habe, das allein weiß nur mein Herz.
Die Zeit ist so schnell vergangen, doch meine Trauer nicht. Du bist von uns gegangen, aber aus unserem Herzen nicht.
Was wir mit Dir verloren haben, versteht so mancher nicht. Nur die, die Tiere wirklich lieben, wissen wovon man spricht. Wenn wir uns drüben wiedersehen, dann gibt es nichts mehr was uns trennt.
Dann ist alles nur noch Liebe, Liebe die weder Schmerz noch Tränen kennt.
In meinem Herzen trage ich Dich immer bei mir. Sei von mir ganz doll gedrückt und geküsst.
Auch Angelina, Oliver, Ralf, Oma Gabi und Bärchen vermissen und denken an Dich.

Du fehlst mir.
In Liebe
Sabrina

05.06.2008 20:45
\"Wo Du früher warst, ist ein Loch in der Welt, um das ich tagsüber ständig herumwandere, und in das ich nachts falle. Ich vermisse Dich wahnsinnig\"

In meinem Herzen bist Du immer bei mir.
In Liebe
Sabrina

30.05.2008 23:00
Ich trauer mit dir und teile dein Schmerz. Auch ich verlor nach 17 Jahren eine gute Freundin, meine Kiki.
Mögen unsere Lieben immer in unserem Herzen bleiben und der hellste Stern am Nachthimmel, das sind unsre lieben.....
Steffi

30.05.2008 16:13
Lieber Vin Pride, mit Tränen in den AUgen habe ich gerade Deine Geschichte gelesen. Sie kommt mir so bekannt vor..Jetzt gehts Dir gut. Lauf zu meinem Almé. Euch verbindet sehr viel..Liebe Sabrina, ich weiß wie das ist: gekämpft, gehofft und doch verloren. Wir hatten fast den gleichen Leidensweg.Ich fühle mit Dir und schicke Dir ganz viele tröstende Grüße und wünsche Dir ganz viel Kraft, um diese schwere Zeit jetzt durchzustehen.

Wir bleiben uns nah,
auch wenn wir Abschied nehmen müssen.
Denn das was uns verbindet, wird stärker sein als das, was uns jetzt trennt.
Und die Liebe wird all das bewahren, was wir füreinander gewesen sind.

Anteilnehmende Grüße von Manu mit Almé im Herzen
Manu(ela)

30.05.2008 06:58
Lieber Vin, ganz sicher hat dich mein Max im RBL in Empfang genommen. Auch er liebte lange Ausritte über Wiesen genau wie du. Der Abschied von euch ist schwer aber die Freude euch irgendwann wieder zu sehn überwiegt. Erzähl doch bitte meinem Max was vom Leben den er durfte leider nur kurz etwas darüber erfahren. Deinen Lieben wünsche ich in dieser in schweren Zeit viel Kraft
moni mit max im herz

 
Tier beerdigen Forum besuchen Link verschicken