Sie sind nicht eingeloggt
Gedenkstätte von PATRAS, Schäferhund (28879 Besucher)
Unfassbares ist geschehen...auf den Tag genau im Alter von nur 6 Jahren, bist du beim Morgen-Spaziergang, bei einem Deiner Lieblingsbäume, plötzlich zusammen gebrochen--du warst doch kerngesund...warum nur??...diese Antwort weiss nur Gott alleine--und es ist sehr schwer zu verstehen....
Wir haben dich am 10 Dezember 2001 in den Bergen Griechenlands, gegenüber der Hafenstadt PATRAS, (die Dir den Namen gab)- fast tot im Alter von wenigen Tagen, fernab jeglicher Siedlung am Rande eines Parkplatzes gefunden, fast erfroren ...
bild
Kondolenzbuch
10.12.2017 14:19
♥️🧚🏻‍♀️⭐️♥️🧚🏻‍♀️⭐️♥️🧚🏻‍♀️⭐️♥️

♥️ Gedanken an Euch..♥️

Immer wieder sehen wir Euch. Ihr seit uns sehr nah. Doch fühlen können wir Euch nicht. Denn ihr seit nicht mehr da.

Abschied mussten wir von Euch nehmen. Es tut so schrecklich weh, Tage vergehen
und die Erinnerungen sind so zäh.

Sie kehren immer wieder ein. So lebendig wie eh und je. So soll es auch sein, denn vergessen werden wir EUCH NIE !!!

Hallo kleiner Schatz ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag.

♥️🧚🏻‍♀️⭐️♥️🧚🏻‍♀️⭐️♥️🧚🏻‍♀️⭐️♥️


...(🔥)
....🕯
..▓▒▓
..▓▒▓
..▓▒▓
..▓▒▓¸.🔥ª“˜¨˜“¨❤️
..▓▒▓¤ª“˜“¨ª🔥
❤️¤ª““ª¤❤️


•° ♥️ дLL ƊER ƘLEINEN ♥️
•° 🌟 ԱNVERGESSENEN 🌟
•° ♥️~ ڪ є є ι ç ɧ є n ♥️



Carmen

10.12.2017 11:52
...⭐️» 💜 Ihr 💜«⭐️
...⭐️» 💜 seid 💜«⭐️
..⭐️» 💜 die Engel 💜«..⭐️
..⭐️» 💜 die man nie 💜«⭐️
⭐️» 💜vergisst, weil💜 ׫⭐️
..⭐️» 💜.ihr etwas.... 💜«⭐️
..⭐️» 💜 Besonderes 💜«⭐️
........⭐️»💜seid! 💜«⭐️
.............⭐️»💜«⭐️


Sigrid

23.01.2017 15:24
Hallo mein großer..:) ich weis ich war langebZeit nicht hier um Deine Gedenkstätte zu besuchen...aber glaube mir du bist nicht vergessen. Nach wie vor bist du in meinem Herzen und wirst es auch bleiben. Ich habe viel ...sehr viel an dich gedacht, täglich sehe ich dein Foto an der Wand und lächle dir zu...auch wenn es mir manchmal schwer fällt. Doch nun bin ich mit Balou ganz alleine, muss täglich kämpfen mit dem wenigen finanziellen Mitteln die ich noch habe, damit es für Balou und mich zum Leben reicht. Trotzdem bin ich froh...ich bin gesund!!! Das zählt mehr als alles andere, doch zum einkaufen kann man damit auch nicht gehen, dafür bekommt man nichts im Supermarkt...:(
Aber ich habe die Erinnerung and die Zeit mit Dir und habe meinen besten Freund Balou, der mir täglich klar macht warum ich stark sein muss...denn er braucht mich und ich ihn.
Dicker Kussauf die Fellnase mein grosser Junge..
Dein Daddy Reiner


Reiner

22.01.2017 13:09
(▒)(▒)
(▒)(♥)(▒)
. (▒)(▒)
. E I N
. . T A G
. . . . W I E
. . . . . . I M M E R
. . . . . . . . . . .(▒)(▒)
. . . . . . . . . .(▒)(♥)(▒)
. . . . . . . . . . .(▒)(▒)
. . . . . . . . E I N E
. . . . . . S T U N D E
. . . . W I E
. . V I E L E
. (▒)(▒)
(▒)(♥)(▒)
. (▒)(▒)
. E I N
. . M O M E N T
. . . . .W I E
. . . . . . . J E D E R
. . . . . . . . . . A N D E R E
. . . . . . . . . . . (▒)(▒)
. . . . . . . . . . (▒)(♥)(▒)
. . . . . . . . . . . (▒)(▒)
. . . . . . . U N D
. . E I G E N T L I C H
. . . .D O C H
. (▒)(▒)
(▒)(♥)(▒)
. (▒)(▒)
. . . E I N
. . . . . G U T E R
. . . . . . .Z E I T P U N K T
. . . . . . . . . . .(▒)(▒)
. . . . . . . . . .(▒)(♥)(▒)
. . . . . . . . . . .(▒)(▒)
. . . . . . . . . U M
. . . . . . .D I R
. . . . L I E B E
. . .G R Ü S S E
. (▒)(▒)
(▒)(♥)(▒)
. (▒)(▒)
. . . . .Z U
. . .S C H I C K E N


Sigrid

10.12.2016 15:27
✿🎅════ღஐ✿🎄Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ🎅
🎄✿ஐღ════🎅✿🎄
✿🎅════ღஐ✿🎄Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ🎅


Die Erinnerung ist der Schatz der Seele. Niemand kann uns unsere glücklichen Momente nehmen. Niemand nimmt uns die Kraft die wir aus unseren Erinnerungen schöpfen.

Es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an euch denken, und euch so sehr vermissen.

Hallo kleines Engelchen ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag.

✿🎅════ღஐ✿🎄Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ🎅
🎄✿ஐღ════🎅✿🎄
✿🎅════ღஐ✿🎄Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ🎅



     . * ❤️ ∴ ..❤️ * .
   ❤️-∵-∵-❤️-∵-∵❤️
  ❤️ *.⭐️🌙⭐️🌙⭐️. ❤️
  *❤️ 🌙⭐️🌹⭐️🌙. ❤️
   ❤️ ∴ 🌙⭐️🌙.∴ ❤️
    * ❤️ ∵ 🌙 ∵ ❤️ *
     ∵ ❤️∵∵ ❤️ ∵
        ∵ .❤️. ∵
          * - *
Carmen

10.12.2016 12:40
Jede Begegnung,
die unsere Seele berührt,
hinterlässt in uns
eine Spur,
die nie ganz verweht.

Verf.m.unbekannt
Sigrid

16.02.2016 19:07
Jenen die zurückbleiben öffnet sich ein großer leerer Raum
welchen man nach und nach mit Erinnerungen füllt.

Verf.m.unbekannt


Sigrid

10.12.2015 19:05
In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung
und mit ihr ein Licht,
das weiterlebt.

(Monika Minder)


Sigrid

10.12.2015 10:18
⭐️💫🌙✨⭐️💫🌙✨⭐️💫🌙

⭐️ Irgendwann sagt man für ✨ immer...
💫 Irgendwann sagt man
🌙 machst gut.....

⭐️💫✨🌙

🌙 Wer aber sagt: so ist das
💥 Leben...der weiß nicht
✨ wie weh so was tut.....

🎄🌙💫🔴🎄🌙💫🔴🎄🌙💫

........🔔🔔.....🔔🔔
.....🔔🎅🎅🔔🎅🎅🔔
....🔔🎅🎅🎅🎅🎅..🔔
....🔔🎅🎅🎅🎅🎅.🔔
......🔔🎅🎅🎅🎅.🔔
........🔔🎅🎅🎅🔔
............🔔🎅🔔
...............🔔

Kleines Engelchen, ganz liebe Grüße schicke ich dir zu deinem Engelstag.

⭐️💫🌙✨⭐️💫🌙⭐️💫🌙✨


Carmen

12.11.2015 18:50
Täglich frage ich mich ,
wie es möglich ist, dass ich lebe und wundere mich
einfach nur, wie mein Herz
weiter schlagen kann, nachdem
Deines stehen geblieben ist.


Sigrid

24.10.2015 18:18
In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung
und mit ihr ein Licht,
das weiterlebt.

(Monika Minder)


Sigrid

03.10.2015 15:00
Du bist für immer in Herzen, und glaub mir: Deine Menschen werden dich nie vergessen

Sigrid

13.05.2015 19:37
,.•´¨`•.( -.- ).•´¨`•.,¸
¨`•–•-¨( “)(“ )¨-•–•´¨

Hallo kleines Engelchen,
ich wünsche Dir eine schöne Zeit in der Ewigkeit....

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
ICH HAB DICH LIEB UND DRÜCK DICH ..... ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤


Sigrid

17.03.2015 18:17
... ☀
..............(
....✿......(,)
...........▌✿▐
...........▌❀▐....❀
......❀..▌✿▐...)/¸.✿
.✿.......▌❀▐.,,,,..)/
......❀¤ª“˜˜“¤❀

´¯` 🌺´¯` 🌷´¯` 🌺´¯` 🌷


💘¯.¯¯¨¨˜“ª💗.💗ª“˜¨¨¯ 💘
_____(¯`💖´¯)(¯`💖´¯)
______`•.¸(¯`💖´¯)¸.•
_________`•. ¸.•´
..💞ª“˜¨¨¯¯¨¨˜“ª💖....💕
ª“˜¨.💘ª“¨¨˜“ª💘....💘


Sigrid

02.01.2015 18:43
  ღথৣৡৣথ❤থৣৡৣথღ

Tiere weinen tränenlos –
sonst hätte die Welt einen Ozean mehr...

      ღথৣৡৣথ❤থৣৡৣথღ


Sigrid

11.12.2014 00:00
Lieber Patras, mein grosser Junge... Heute waere dein 13. Geburtstag gewesen, aber leider ist es auch dein 7. Todestag an den ich mich schmerzlich erinnern muss. Ich habe viel an Dich gedacht heute und gemerkt das Du immer noch nach wie vor einen wichtigen Platz in meinem Herzen hast..ganz liebe Gruesse ins Regenbogenland von Deinem Pappi und Jason

Reiner

10.12.2014 12:49
🍇.¸ .`҉҉ 💜.`҉҉ ¸.🍇ª“˜💜

💜 Es sind die ohne
🍇 Schuhe, die jeden
💜 Weg mit und gehen.

🍇.¸ .`҉҉ 💜
💜 .`҉҉ 🍇ª“💜

🍇 Es sind die ohne
💜 Geld, die uns all
🍇 das geben, was
💜 unbezahlbar ist.

🍇.¸.`҉҉ 💜 .`҉҉ ¸.🍇ª“˜💜

💜 Es sind die, die nichts
🍇 versprechen, die uns
💜 nicht enttäuschen.


🍇.¸.`҉҉ 💜 .`҉҉ ¸.🍇ª“˜💜

💜 Es sind die, die nichts
🍇 besitzen, die uns oft
💜 mehr geben können,
🍇 als die meisten
💜 Menschen.

( Sylvia Rassloff)

………..... /)
………... (🔥
…….….|░░░|
………..|░░░|🌟
….-..@|░░░|¸.¤“˜¨🌟
…¨.˜“¤|░░ഐ¤ª@“˜¨¨🌟
¨˜“გª¤.¸::¸.¤ª🌟“˜¨¨🌟
¤¸*¸.¤ª“˜@“˜¨¨🌟
.¤ª🌟

Kleiner Schatz, ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag.

💜🌟💜🌟💜🌟💜🌟💜🌟💜


Carmen O.

30.11.2014 07:40
hallo patras,
leider habe ich dich nicht gekannt, denn nach allem, was ich gehört habe, warst du ein charaktervoller, lieber und anhänglicher freund. besonders berührt hat mich die geschichte deiner begegnung mit deinen menschen. ich weiß von j., dass er immer noch oft und gerne und ein wenig traurig an dich denkt. und dann bin ich traurig mit ihm und denke auch an dich. bestimmt geht es dir dort, wo auch immer du bist, gut.
ich zünde diese kerze zur erinnerung an dich und für meinen freund an.


kaha

16.10.2014 08:03
Geliebter Patras,
gestern hat meine Freundin Melanie mit ihrer Familie ihren geliebten Poldi nicht mehr retten können, dem sie über 17 Jahre ihre Liebe gaben. Er kommt jetzt zum spielen zu Dir und Du kannst ihn, wie auch uns, weiter beschützen.
Dein 13. Geburtstag naht und wieder eine Zeit der unterdrückten Tränen. Du fehlst mir!
Das Leben geht weiter und Du bist ein Anker der Freude, denn Du bist nur positive Energie und Lebensfreude. Schlecke die Tränen weg und schicke mir Kraft, denn mit Deiner Kraft ist alles leichter.
10000000000 Knuddelz
in Liebe


Dein DIRK

30.09.2014 12:31
💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙
Schwer sind die Sehnsuchtsstunden, sie kommen und vergeh\'n.
❄️
Sie bleiben in meinem Herzen,
bis wir uns wiederseh\'n.
❄️
Ich seh\' die Sonne 🌞 sinken,
mein Herz tut mir so weh.
❄️
Wie lang wird es noch dauern,
bis ich dich wiederseh\'?

❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️💙❄️

Liebe Grüße zu dir, du kleiner Schatz.


Carmen O.

08.06.2014 17:05
Sterben ist kein ewiges getrennt werden;
es gibt ein Wiedersehen an einem helleren Tag.

Verf.m.unbekannt


Sigrid

18.01.2014 12:53
Viele liebe Grüsse sendet

Sigrid

10.12.2013 19:30

DAS KLEINE LICHT -:¦:-♥
......(,)
.....▌▐
.....▌▐.)/❤¸.¤ª“˜¨❤
.....▌▐
❤¤“˜˜“¤❤

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das zart die Seele streicht
und das beständig immerdar,
Dein Inneres erreicht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das stets bei Tag und Nacht,
Dir Schutz gewährt vor Einsamkeit,
beharrlich Dich bewacht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das sanft erwärmt Dein Herz,
damit Du niemals Kälte spürst
und fühlen musst nie Schmerz.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das Dir den Blick erhellt,
damit Du immer glücklich bist
und Dir die Welt gefällt...

Verf.m.unbek.
♥♥♥

Schlaf schön kleiner Schatz


Sigrid

10.12.2013 17:07
Alles kann der Mensch vergessen, ob es leicht ist oder schwer.

Doch ein Herz das man geliebt hat, das vergisst man immer mehr.

Ganz liebe Grüße zu dir ins RBL, du hübscher Patras.


Carmen O.

10.12.2013 14:54
Hallo mein grosser Junge, lange habe ich dir hier nicht geschrieben...und trotzdem bist du immer in meinen Gedanken und in meinem Herzen. Auch wenn inzwischen Balou einen festen Platz darin eingenommen hat. Ist er doch so ganz anders als du es warst und trotzdem ein toller Freund geworden und nicht mehr wegzudenken aus meinem Leben. Er ist nun bald 4 Jahre bei mir und er hat eine starke Persoenlichkeit, so wie du auch warst. Vielleicht liegt es daran das auch er aus Patras ist, der Stadt deren Namen du hast. Ihr beide waert sicher ein tolles Team geworden und dicke Freunde.....und oft denke ich das du es bist der als Balou wieder zu mir gekommen ist. Wir sprechen oft von dir und auch Jason denkt oft an dich...dein Photo haengt im Flur und du bist immer noch mein Desktop Bild auf dem Computer...:)
Leider ist es etewas traurig, das dein 12. Geburtstag auch gleichzeit uns an deinen 6. Todestag erinnern muss.
Dicken Kuss auf deine Fellnase...wir denken an DICH


R. Andreas

04.11.2013 19:07
Wenn sich zwei Augen schließen, was Liebes von uns geht, und wir so sehr vermissen, das Herz, das stille steht.

Das Herz, das ausgeschlagen, der Mund, der nicht mehr spricht, dies ist so schwer zu tragen, dass fassen Worte nicht!

Verf.m.unbekannt


Sigrid

05.07.2013 03:18
ich bin nicht tot, ich tausche nur die Räume,ich bin in Euch und geh durch Eure Träume.

Michelangelo
........@lieber Dirk und die ganze Familie,,, ich habe die ganze geschechte von Patras gelesaen... WELCHE BESTIEN NUR HABEN neugebir baby ausgesetzt ::: diese fotos ))) und so e glück Patras gehabt...GIBTS ORGA in google kann genau finden wo hunde aus patras suchen plätze und nur treumen zum solche leute als sie landen::: und so plötzliche tod und genau diese datum::: ich mache verteiler und viele was trauriges gelesen aber diese geschicte so tiefst in herz gegangen LIEBE LEUTE ,ihre geliebte kind schutz euch jetzt von oben:::
lieber patras,bitte liebe grüße an m dareus und agathe auch neue doirt üpber 21 j katze sandra und auch an hunde deila und katze alisa und ratten akfisa und sandra und alle nicht meine bekannte und unbekannte auch namenlosene und streunderde... wir lieben euch und werden nicht vergesen


marianna

08.05.2013 20:12
DAS KLEINE LICHT -:¦:-♥
......(,)
.....▌▐
.....▌▐.)/❤¸.¤ª“˜¨❤
.....▌▐
❤¤“˜˜“¤❤

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das zart die Seele streicht
und das beständig immerdar,
Dein Inneres erreicht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das stets bei Tag und Nacht,
Dir Schutz gewährt vor Einsamkeit,
beharrlich Dich bewacht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das sanft erwärmt Dein Herz,
damit Du niemals Kälte spürst
und fühlen musst nie Schmerz.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das Dir den Blick erhellt,
damit Du immer glücklich bist
und Dir die Welt gefällt...

In Liebe ♥♥♥
♥♥♥ ♥♥♥ ♥♥♥


Sigrid

05.04.2013 20:20
Es gibt einen See in der Anderwelt,
drin sind alle Tränen vereint,
die irgend jemand hätt`weinen sollen
und hat sie nicht geweint.
*
Es gibt ein Tal in der Anderwelt,
da geh`n die Gelächter um,
die irgend jemand hätt` lachen sollen
und blieb statt dessen stumm.
*
Es gibt ein Haus in der Anderwelt,
da wohnen wie Kinder beinand
Gedanken, die wir hätten denken sollen
und waren`s nicht imstand.
*
Und Blumen blüh`n in der Anderwelt,
die sind aus der Liebe gemacht,
die wir uns hätten geben sollen
und habens nicht vollbracht.
*
Und kommen wir einst in die Anderwelt,
viel Dunkles wird sonnenklar,
denn alles wartet dort auf uns,
was hier nicht möglich war.

*Michael Ende, 1929-1995*

╔═════════ ೋღ❤
║ Hallo lieber Patras,
║ hier kommen feinste
║ Leckerchen für Dich.
╚═════════ ೋღ❤


Utta,Bonnie♥+Lucy

23.03.2013 12:31
 ★  .  *   .  ✰   *
   ★     *    *   ★
*  .  ★  *   ★ * . ✭  .
✭  . ✰   .    ★  
Solange Sterne am Himmel leuchten,

solange sehe ich hinauf

und denke an Dich.

Du wirst immer in meinem

Herzen sein.

Verfasser unbekannt
. ★  .  *   .  ✰   *
   ★     *    *   ★
*  .  ★  *   ★ * . ✭  .
✭  . ✰   .    ★  

Du fehlst.


Sigrid

16.03.2013 17:20
Der kleine Seelenvogel spürte, dass er sich nun auf die Reise begeben musste.

Leise sprach er zu seinen Gefährten:
~Liebe, niemals war ich ohne dich!~
~Freundschaft, mit dir habe ich so vieles geteilt!~
~Geborgenheit, mit dir habe ich mich so wohl gefühlt!~

Da machten sie sich bereit, ihn zu begleiten.
Hoch hinaus flog nun der kleine Vogel
in das unbekannte Land und war ganz ruhig,
ganz ruhig und ohne Angst,
denn er war nicht allein.
(Verfasser unbekannt)

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Hallo lieber Patras,
ganz, ganz herzliche Wochenendgrüße zu Dir ins schöne RBL. ❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤


Utta,Bonnie♥+Lucy

15.03.2013 18:47
Lieben Gruss an dich

Sigrid

10.12.2012 20:57
Denk an Dich
und seh Dein liebes Gesicht
denk an Dich
vergess Dich nicht

Hast all den Schmerz jetzt hinter Dir
bin in Gedanken bei Dir
bist jetzt gut aufgehoben
wir sehen uns irgendwann da oben.

Ver.m.unbekannt

Stille, traurige und ganz, ganz liebe Grüsse an dich kleiner Engel sendet


Sigrid

10.12.2012 19:01
Hallo mein grosser Junge,
lange habe ich nichts mehr hier geschrieben, aber Du weisst ja wie oft ich hier Deine Photos angesehen habe und immer noch bist du als background auf meinen Laptop.
Ich denke nach wie vor viel an Dich, aber natuerlich hat BALOU auch einen Platz in meinen Herzen eingenommen. Er ist sehr besonders und trotzdem so ganz anders als Du es warst, viel weniger verspielt, unheimlich schmusig , sehr selbststaendig und mit einem ziemlich starken eigenen Willen ausgestattet, Dennoch sehr, sehr liebenswert und ein echter Freund, so wie Du es warst. Auch er wuerde fuer \"seinen Daddy\" durchs Feuer gehen.
Nun sind schon 5 Jahre vergangen seit Du so ploetzlich aus unserem Leben verschwunden bist, 3 Jahre ist BALOU nun schon hier...und die Zeit fliegt taeglich immer schneller vorbei...so scheint es mir zumindest. Ganz lieb druecken soll ich Dich auch von Jason und von uns beiden + BALOU, einen dicken Kuss auf Deine lange Fellnase...Dein Daddy Reiner


Reiner

10.12.2012 10:46
Man sagt die Zeit heilt alle Wunden, wir haben diese Zeit noch nicht gefunden.

Lieber Patras, du fehlst deinen Lieben so wie mir mein Jock auch nach langer Zeit immer noch fehlt.
Vielleicht habt ihr euch ja getroffen und spielt miteinander.
Viele liebe Grüße von Petra-Maria mit Jock im Herzen


jocksmama

10.12.2012 08:02
Liebe Hundefamilie, euere Geschichte um euren Patras hat mich zu Tränen gerührt. ;(( Ich habe keinen Hund, aber Meerschweinchen.mir ging es mal mit einem Meeri ähnlich, ich sah eines auf einer Meeri-ausstellung,das gerade 3 Wochen jung+so klein wie ein Mäuschen war.Normalerweise viel zu früh,es von der Mama zu trennen.Es stellte sich heraus,dass er für die Schau fast 600 km angereist war.Als ich es kaufen wollte,nahm es die übergewichtige Frau,stopfte es in die viel zu enge Hosentasche+wackelte so nach draußen!!Vor Schreck konnte ich gar nicht reagieren!Dort übergab sie uns das Baby,das wir Grisly tauften.Er hatte eine schwere Erkältung+wir mussten ihn päppeln..Dann schien er kerngesund.Doch am 10.3.2010 fiel er einfach ohne Vorwarnung tot um!:(( Ich fragte mich verzweifelt,warum,aber manchmal ist es so,wenn ein Lebenwesen schwer erkrankt,greifen die Bakterien den Herzmuskel an.Und irgendwann, dann... ;( Es tut mir sehr leid für Patras.Ich wünsche ihm alles Liebe+euch alles Gute.

Svenja

20.08.2012 19:22
Einen lieben Gruss will ich senden!

Sigrid

04.05.2012 20:49
Ruhe sanft und in Frieden, unvergessen sollst du sein!

Denk an Dich
und seh Dein liebes Gesicht
denk an Dich
vergess Dich nicht

Hast all den Schmerz jetzt hinter Dir
bin in Gedanken bei Dir
bist jetzt gut aufgehoben
wir sehen uns irgendwann da oben.

Ver.m.unbekannt

Stille, traurige und ganz, ganz liebe Grüsse an dich kleiner Engel sendet


Sigrid

10.12.2011 18:59
Richard Dehmel 1863-1920


Tief von fern

Aus des Abends weißen Wogen taucht ein Stern;

        ¶
       ¶¶¶¶
      ¶¶¶¶¶¶
  ¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶
    ¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶¶
      ¶¶¶¶¶¶¶
     ¶¶¶¶ ¶¶¶¶
    ¶¶¶    ¶¶¶

tief von fern
kommt der blasse Mond gezogen.

Tief von fern
aus des Morgens grauen Wogen
langt der große blasse Bogen
nach dem Stern.


Mecki & Yuma
Meerlibuben


M & Y Mama

10.12.2011 14:35
Hallo mein grosser Junge, lange habe ich hier nicht geschrieben und dennoch denke ich taeglich an Dich. 4 Jahre sind es nun schon seit dem Du mich so ploetzlich und unerwartet verlassen hast , ueber die Bruecke ins Regenbogenland . Heute waerst Du 10 Jahre alt geworden und ich bin sicher wir haetten viel Freude und schoebne Tage miteinander verbringen koennen...doch leider, es sollte nicht sein. Ich vermisse Dich und mein einziger Trost ist BALOU, den Du aus Patras zu uns geschickt hast. Er hat sich praechtig entwickelt und all das Leid seiner Kindheit in Griechenland, in den 2 Jahren seit er bei uns ist, vergessen.
Sein Lieblingsspielzeug ist Dein Stoffhase, der Dich immer auf allen Reisen begleitet hat. Manchmal liegt er ganz versonnen , oft Stundenlang, den Hasen in der Schnauze, mit den Pfoten festhaltend und schlaeft dann ein. Vielleicht denkt er dann an Dich und Griechenland?
Einen ganz dicken Kuss von mir, Jason und BALOU auf deine lange Fellnase...
Dein Pappi



Reiner Lier

10.12.2011 12:23
Ruhe sanft und in Frieden, unvergessen sollst du sein!

Vier kleine Pfoten gingen still und leise
auf eine nie mehr wiederkehrende Reise.
Zwei treue Augen senken den Blick,
mit ihnen entschwindet mein ganzes Glück.
Ein kleines Herz darf nicht mehr pochen
seit so vielen, traurigen Wochen.
Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke,
wohin ich auch meine Schritte lenke,
was ich auch tu, was ich auch mache,
ob ich traurig bin oder lache,
immer bin ich in Gedanken bei dir,
und du im Herzen bei mir!
Vier kleine Pfoten gingen leise und still,
sie fragten nicht, ob ich das so will.
Zwei treue Augen, sie sehen mich an,
auch wenn ich sie nicht mehr ansehen kann.
Ein kleines Herz bleibt mir immer ganz nah,
verschwunden und doch für ewig da.
*********

Verf.m.unbekannt

Stille, traurige und ganz, ganz liebe Grüsse an dich kleiner Engel sendet


Sigrid

08.10.2011 15:27
Lieber Patras, das Schicksal schlägt manchmal so grausam zu, dass es uns den Atem nimmt, an seinem Geburtstag zu sterben ist für deine lieben Menschen nicht zu begreifen, ich schicke dir viele Krauler!

Sigrid

04.07.2011 19:57
(©Anita Menger 2009)


Unbeschwert

Mein Falke in Gedanken
flieg ich dir hinterher.
Befreie mich von Schranken
kenn´ keine Schwere mehr.

Ich werfe ab die Sorgen
lös´ mich vom Alltagsgrau.
Will hoch hinauf dir folgen
ins weite Himmelsblau.

Und komme ich dann wieder
herunter auf die Erd´
dann setze ich mich nieder
und fühl´ mich unbeschwert.


Mecki & Yuma
Meerlibuben



M & Y Mama

28.01.2011 20:57

Immer,
wenn wir von euch erzählen,
fallen Sonnenstrahlen in
unsere Seelen.

Unsere Herzen halten euch
gefangen,
so, als wärt ihr nie
gegangen.

Was bleibt,sind Liebe und
Erinnerung.

Eine ganz helle,
strahlende Kerze
und viele liebevolle
Gedanken für Dich.


Mecki & Yuma
Meerlis


Guten Nacht, Patras.


M&Y Mama

03.01.2011 19:57
Hallo meine liebe Mama-Papa.
Ich wohne jetzt in einem
Schloss,
im Wolken- und Sternenhimmel.
Ich habe hier oben viele
Freunde.
Wir fahren mit den Wolken
Achterbahn und
ich sitze natürlich in
der ersten Reihe…..
Die Sterne tanzen mit mir...
und der Mond erzählt mir
Geschichten von
daheim
und ich erzähle meinen
neuen Freunden von
Dir.
Wenn ich dir fehle,
ich bin nicht weit weg,
ich bin in deinem
Herzen.
In der Nacht beobachten
wir die Sterne,
wenn sie von dem Mond
angestrahlt werden.
Manchmal leuchtet ein
Stern ganz hell,
wenn Du den siehst ,dann
bitte denk an mich.
Und irgendwann werden wir uns
hinter der
Regenbogenbrücke mit Freude
wieder sehen……In liebe
dein Treuer Freund.

Einen lieben Gruss sendet dir


Sigrid

24.12.2010 17:35
Liebes Engelchen,
heute ist Heiligabend und ich bringe dir und den anderen lieben Hunden ein Tannenbäumchen im Topf, fein geschmückt für euch. Leckere Gaben habe ich auch dabei und eine Menge Butterbier für später. In der Alten Weide habe ich für später viele warme Decken gelegt, damit ihr schön kuscheln könnt und nicht friert.
Deinem Reiner schöne Weihnachten und einen fröhlichen Sylvester Abend.
Herzliche Grüße von Petra-Maria mit Jock im Herzen und Peter Rabbit zu Hause


jocksmama

24.12.2010 16:30
Hallo mein Grosser Junge, nun ist es da vierte Weihnachten das wir ohne dich feiern und trotzdem bist Du bei uns in unserem Herzen. Habe gerade Deine Fotos im Schnee, die ich kurz vor Deinem Tod in Ruhpolding von Dir gemacht habe mit Traenen in den Augen erneut angeschaut. Natuerlich fehlst Du mir nach wie vor und wir vermissen Dich. BALOU, troestet uns sehr ueber den Verlust und er macht uns viel Freude, haben wir doch auch das Gefuehl, dass er von Dir zu uns geschickt wurde. Ganz liebe Weihnachtsgruesse an Dich, von BALOU, Jason und Deinem Pappi, dicke Kuesse auf die lange Fellnase, fuehl dich gekuschelt von uns....

Reiner

10.12.2010 18:44
Vergangen ist nicht vergessen,
denn die Erinnerung bleibt!

Stille Grüße von
HEIKE mit BERRY


Heike

10.12.2010 17:52
♥♥ Liebes Engelchen ♥♥

Weihnachten ohne Dich ...

Den Christbaum fein★ geschmückt ★
die Kugeln so glänzend und fein★
sicher wärest du entzückt
im stillen Kerzenschein.★

Dein Näpfchen steht einsam und leer,★
dein Weihnachtsschmaus bleibt diesmal aus★
dein Körbchen wärmt dich nicht mehr★
es sieht so leer hier aus.★
Die Geschenke hübsch★ zurechtgemacht★
deines bleibt unberührt
kann es immer noch nicht begreifen ★
es mir die Kehle zuschnürt; ★

All die Gedanken in der heiligen Nacht ★
fühle ich mit dir am Weihnachtstag,★
was dich hat an diesem Fest so glücklich gemacht,
erzähle ich dir nunmehr
an deinem Grab.★

Das Weihnachtsfest★ bereicherst du nun nicht mehr★
Engelchen du fehlst uns so sehr.★
In unseren Herzen, da klingt es leise,★
wir schicken einen Stern zu dir auf die Reise.★

(Verf.mir unbekannt)

Alles Liebe
Uschi mit Knuddel,Kessi,
Willi,Fiddel und Bubi tief im Herzen♥


Uschi

10.12.2010 17:13
Guten Abend, gut Nacht
Von Englein bewacht
Die zeigen im Traum
Dir Christkindleins Baum
Schlaf nun selig und süß
Schau im Traum das Paradies
Guten Abend, gut Nacht
Mit Rosen bedacht
Mit Näglein besteckt
Schlüpf unter die Deck
Morgen früh, wenn Gott will
Wirst du wieder geweckt
(J. Brahms/J. Johns/ Chappell, gekürzt)

Hallo Du liebes Engelchen Patras,
ich wünsche Dir einen gemütlichen Kuschelabend bei Kerzenschein und gleichzeitig schon eine Gute Nacht.





Utta mit Bonnie

10.12.2010 15:41
Zum dritten Advent für
Patras und seinen Reiner herzliche Grüße von Petra-Maria

Am Himmel glänzt ganz hell und fern, der allererste Abendstern.
Rings um ihn ist dunkle Nacht, der Stern hält stolz die Abendwacht.

Er schaut zur Erde, auf jedes Tier, blickt auf die Häuser, schaut auch zu dir. Er schickt mit seinem Silberschein dir gute Wünsche ins Haus hinein.

Und naht die liebe Weihnachtszeit, trägt er sien schönstes Silberkleid und hält für dich am Himmelsbaum bereit den schönsten Weihnachtstraum.

Steig auf den Silberschein zum Baum und pflücke dir dort einen Traum. Der Stern strahlt dir auf deiner Reise, schließ die Augen und sei ganz leise.
(Verf.mir nicht bekannt


Jock´s Mama

10.12.2010 15:31
Hallo mein grosser Junge, auf den Tag sind es nun 3 Jahre, als wir beide unseren letzten Morgen Spaziergang gemacht haben und Du so jaeh aus meinen Leben gerissen wurdest. .
Am 18.Dezember 2009 kam dann ueberaschend BALOU, auch ein Grieche und auch aus der Gegend um die Hafenstadt Patras, zu uns. Alles Zufall?? oder hast Du ihn uns geschickt? Wir haben ihn in unser Herz geschlossen so wie Dich und geben ihn alle Liebe wie Dir als Du noch bei uns warst. Er ist anders als Du und doch habe ich oft das Gefuehl er ist von Dir geschickt, so selbstverstaendlich hat er den leeren Platz und unser Herz erobert.
Auch Heute brennt wieder eine Kerze auf dem Tisch vor uns und Jason und ich denken ganz fest an Dich. Du hast einen festen Platz in unserem Herzen , wir haben Dich lieb und vermissen Dich auch wenn wir jetzt alle unsere Zuneigung und Aufmerksamkeit unserem BALOU schenken. Von uns allen einen dicken Kuss auf Deine Fellnase, Dein Pappi und Jason + BALOU


Reiner

07.12.2010 02:29
Hallo mein grosser Junge, ich weiss dass ich lange nicht geschrieben habe hier, aber ich habe dich sehr oft besucht und noch viel oefters an Dich gedacht. Nun sind es bald 3 Jahre dass du nicht mehr bei mir bist und dennoch muss ich so oft an dich denken. Seit 1 Jahr ist Balou nun bei mir und ich bin sicher Du hast ihn mir geschickt, er macht mir grosse Freude und gibt mir die Lebenskraft die ich wirklich dringend brauche. Ich weiss nicht warum, aber seit Du nicht mehr bei mir bist, will einfach nichts mehr gelingen und ich habe das Gefuehl dass alle Welt und auch Gott mich vergessen hat. Bitte lieber Patras leg ein gutes Wort fuer Balou und mich ein, dass wir in Frieden und gluecklich leben koennen und das ich die Kraft und Gesundheit habe fuer Balou sein ganzes Leben zu sorgen...ich habs ihm doch versprochen...dicker Kuss auf Deine Fellnase, Dein Pappi

Reiner

14.11.2010 10:18
Oben an der Himmelstür
im Schein eines warmen Lichts,
keine Schmerzen mehr,
einfach nichts.
Weggeblasen, die Ängste vorm gehn,
freu mich schon heute
auf unser Wiedersehn.
Ich schaue beschützend auf euch hinab,
halte hin und wieder die Schutzengel
auf Trab.
Hier ist es einfach nur schön!
Du wirst es sehn, wenn wir
uns eines Tages gegenüberstehn.
(Daniela Getrost)

Hallo lieber Patras, ich wünsche Dir einen wunderschönen Sonntag mit all Deinen Freunden.


Utta mit Bonnie

24.09.2010 08:07
Der Tod bedeutet nichts -
er zählt nicht.
Ich bin nur nach nebenan gegangen -
nichts ist geschehen.
Alles bleibt genau wie es war.
Ich warte nur auf Euch,
gleich um die Ecke, für eine kleine Weile.

Guten Morgen Patras, ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag mit Deinen Freunden.


Utta mit Bonnie

22.06.2010 09:05
Tiere sind unsere Verbindung zum
Paradies.
Sie kennen nichts Böses oder
Neid oder Unzufriedenheit.
Mit einem Tier an einem
herrlichen Nachmittag
an einem Hang zu sitzen,
kommt dem Garten Eden gleich,
wo Nichtstun nicht Langeweile war
sondern Frieden.
(Milan Kundera)
Lieber Patras,
das stille Einverständnis mit einem geliebten Hund ist ein kleines Paradies auf Erden.
Liebe Grüße mit Jock im Herzen
Petra-Maria


Jock´s Mama

15.04.2010 09:46
Nicht der geringste Kummer, den wir ertragen müssen, wenn sie von uns gehen diese stillen Freunde, ist, daß sie so viele Jahre unseres Lebens mit sich nehmen.

Doch wenn sie darin Wärme finden,
wer würde ihnen diese Jahre mißgönnen, die sie über uns gewacht haben?

Und was immer sie mit sich nehmen, sei versichert, sie haben es verdient.“

(John Galsworthy)

Lieber Patras,
keiner hat es mehr verdient ein Stück unseres Herzens mit sich zu nehmen, wie ein geliebter Hund.
Liebe Grüße
Petra-Maria



Jock´s Mama

12.03.2010 15:48
Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden.
(Clemens von Brentano)
Lieber Patras,
du hast deine Lieben reichlich beschenkt.
Dir und deinem Reiner ein wunderschönes Wochenende


Petra-Maria, Jock´s

18.02.2010 18:00
Lieber Patras

Du bist wie ein Baum.
Hast Deinen Standpunkt, -
Deinen Stamm,
Deine Krone,
Deine Wachstumsgeschichte,
Du magst anderen Bäumen gleichen,
doch Du bist nicht wie sie.
Niemand ist wie Du!

Autor: Ingrid Hennecke

stille grüße von evelin mit worb im herzen


Evelin Bärecke

08.02.2010 09:37
Es gibt kaum etwas Besseres, als mit einem guten Freund über ein Thema zu schweigen.
(Sir Alec Guinness)
Lieber Patras,
als bester Freund seid ihr lieben Hunde am besten geeignet mit uns zu schweigen und dennoch unseren Gedanken zuzuhören.
Einen schönen Wochenanfang mit Jock im Herzen wünscht


Petra-Maria, Jock´s

28.01.2010 12:50
Mein Herz, ich will dich fragen,
was ist denn Liebe? Sag!
Zwei Seelen und ein Gedanke,
Zwei Herzen und ein Schlag.
und sprich, woher kommt Liebe?
Sie kommt und sie ist da!
Und sprich, wie schwindet liebe?
Die war´s nicht, der´s geschah.
und was ist reine Liebe?
die ihrer selbst vergisst!
und wann ist Lieb´am tiefsten?
wenn sie am stillsten ist!
und wann ist Lieb´am reichsten?
das ist sie wenn sie gibt!
und sprich:wie redet Liebe?
sie redet nicht, sie liebt!
Friedrich Halm(1806-1871)
Lieber Patras,
dem brauche ich nichts hinzuzufügen
Ganz liebe Grüße


Petra-Maria, Jock´s

18.01.2010 16:15
Du bist nicht tot, du wechselst nur die Räume.
Du lebst in uns und gehst durch unsre Träume.
(Michelangelo)
Lieber Patras,
in unseren Herzen seid ihr immer bei uns.
Liebe Grüße an deinen Reiner
Petra-Maria mit Jock für immer im Herzen


Jock´s Mama

14.01.2010 16:37
Lieber Patras,
Ich weiß nicht ob sich dein Pappi an mich errinnert. Es war auch im Jahre 2007 als ich meinn geliebtes Katerchen Micki verlor durch einen Unfall.
Auch ich habe inzwischen wieder ein neues Katerchen namens Moglie.
Am Anfang hatte ich ein schlechtes Gewissen. Fragte mich ob mir Micki böse darüber ist. Er sieht Micki sehr ähnlich. Ich habe ihn auch lieb gewonnen. So wie dein Daddy sein neues Hündchen lieb gewonnen hat. Aber vergessen wirst du keinesfalls von ihm. Du bist und bleibst ewig in seinem Herzen. Ich weiß das dein Pappi sehr traurig ist das du nicht du nicht mehr da bist. Auch wenn schon 2 Jahre vergangen sind habe ich den Tod von Micki noch nicht überwunden. Es tut immer noch weh. Ich weiß das du deinem Pappi auch noch fehlst.
Aber in unseren Herzen lebt iht weiter.
Mit Micki im Herzen.


Liliane

08.01.2010 19:38
Hallo mein grosser junge, nun ist BALOU, schon 3 wochen bei uns hier im Haus. Ein Notfall Hund aus Griechenland, und nicht nur das, er kommt aus PATRAS, jener Stadt die Dir den Namen gab...Schicksal ?..oder Bestimmung? Nur Gott alleine weiss das. Ich bin ehrlich PATRAS, er hat mein Herz im Sturm erobert, genau das was ich eigentlich fuer unmoeglich hielt, setdem Du nicht mehr hier bist. Ja ich hab ihn auch lieb und sehe soviel Aehnlichkeit mit Dir, dass ich manchmal denke...Du bist es, der zurueck gekommen ist!
Er macht einfach alles so wie Du es auch getan hast . Ich glaube nicht dass ich ihn wieder hergeben kann, im Moment bin ich ja nur Pflegestelle..er hat sich in mein Herz geschlichen, nein er hat es nur geoeffnet, mir gezeigt, dass ich doch wieder bereit bin einem Hund nach Dir, einen Platz im Haus und im Herzen zu geben. Trotzdem habe ich Dich noch lieb PATRAS und werde Dich nie vergessen, aber ich fuehle, Du bist jetzt wieder bei mir...Dein Pappi


Reiner

01.01.2010 17:31
Lieber Patras,

ein Kleeblatt lag am Wegesrand, war ganz allein, als ich es fand. Ich hob es auf und ging ein Stück, ich schenk es Dir, es bringt Dir Glück. Alles Gute zum neuen Jahr!

Das wünsche ich auch Deinem lieben Reiner und seinem neuen Schützling.

Daniela mit Lucky im Herzen


Danieila

01.01.2010 11:16
Meine Hoffnung soll mich leiten,
durch die Tage ohne DICH
und die Liebe soll mich tragen,
wenn der Schmerz die Hoffnung bricht.

Habe eben Deine Geschichte gelesen, lieber wunderschöner Patras, sie hat mich sehr berührt. Ich wünsche Dir alles Liebe und Glück, wo immer Du jetzt auch bist.

Marietta, mit Lisa im Herzen


Marietta

01.01.2010 09:18
Lieber Patras, ich sende Dir liebe Grüße ins Regenbogenland. Deine Geschichte berührt mich sehr...Du hattest solch ein Glück und musstest doch so früh gehen. Aber sicher schaust Du nun auf Deine Familie und bist zufrieden, dass sie nun einem neuen armen Hund ein liebevolles Zuhause geben, vielleicht auch immer ein bisschen stellvertretend für Dich ...
Alles Liebe für das neue Jahr


Manuela

31.12.2009 22:36
Manchmal ist es Schicksal, einfach Bestimmung...
Vor gut 2 Jahren haben wir uns hier schon einmal getroffen, weil unsere geliebten Freunde von uns gehen mussten. Nun lese ich mit Freude, wie ein kleiner Welpe von Euch gerettet wurde! Auch wir haben einer mitlerweile 6 Monate alten Fellnase ein warmes Zuhause gegeben. Paul, von einer Müllhalde in Neapel aufgelesen und wir sind z.Zt. die Pflegefamilie. Ich glaube, jedes Tier würde sich so ein Zuhause wünschen wie bei uns! Geliebter Patras, geliebte Bianca ihr seid für immer in unseren Herzen und EINZIGARTIG!!!
Alles Gute wünschen Bianca mit BIANCA im Herzen


Bianca

24.12.2009 19:03
Hallo mein grosser Junge, nun ist Heilig Abend und ich muss Dir schreiben . Es ist vieles passiert seit ich das letzte Mal hier dir geschrieben habe am 10.12., diesem denkwuerdigen Datum, welches nie aus meinem Herzen gehen wird. Ein Hundebub mit 4 oder 5 Monaten (ein Griech. Notfall) ist seit dem 18. Dezember zu uns gekommen...und wieder eine unglaubliche Fuegung, er ist aus Patras!! Hat sein junges Leben an einer 2 mtr. kurzen Kette verbracht und brauchte dringend Hilfe. Wir sind jetzt Pflegefamilie und mal sehen wie alles wird. Er ist im Wesen Dir sehr aehnlich und hat mein und auch Jasons Herz im Sturm erobert. Es macht Freude ihn zu sehen und trotzdem an Dich zu denken. Es ist ein gutes Gefuehl einer Fellnase noch zu Weihnachten zum 1sten Mal ein Zuhause geben zu koennen, fuer ihn ist wohl ein Weihnachtswunsch in Erfuellung gegangen...und auch fuer uns nd eine neue Aufgabe. Trotzdem vergessen wir Dich nie... dicker Kuss auf die Fellnase, Dein Pappi

Reiner

10.12.2009 16:54
Nicht alle Schmerzen sind heilbar,
denn manche schleichen
sich tiefer und tiefer ins Herz hinein,
und während Tage und Jahre verstreichen,
werden sie Stein.

Du sprichst und lachst, wie wenn nichts wäre,
sie scheinen zerronnen wie Schaum
doch du spürst ihre lastende Schwere
bis in den Traum

Der Frühling kommt wieder mit Wärme und Helle,
die Welt wird ein Blütenmeer.
Aber in meinem Herzen ist eine Stelle,
da blüht nichts mehr.
>Ricarda Huch<

Lieber PATRAS,
lieber Reiner,
ich bin in Gedanken bei euch!
Stille Grüße von
HEIKE mit BERRY



HEIKE

10.12.2009 10:55
Lieber Patras,
heute hasst du deinen 8 Geburtstag, den du im Hundehimmel verbringst. Du bist so ein schöner, liebenswerter Hundejunge. Vielleicht spielst du gerade mit den anderen lieben Hunden.
Deinem lieben Reiner kann ich nur sagen wie leid es mir um dich tut.
Stille Grüße


Jock´s Mama Petra-M

10.12.2009 10:38
Hallo mein grosser Junge, ein wirklich trauriger Tag Heute. 8 Jahre sind vergangen seit dem Tag, an dem wir Dich gefunden hatten und Dir Dein Leben gerettet haben. 2 Jahre sind nun vergangen seit dem Tag an dem Du aus meinem Leben gerissen wurdest. Noch immer rollen die Traenen wenn ich an Dich denke und die tolle Zeit die ich mit Dir verbringen durfte...nur leider sie war viel zu kurz und ging so furchtbar unerwartet zu Ende, als Du in meinen Armen gestorben bist. Leider kann ich dieses Jahr nicht zu dem Baum fahren an dem du gestorben bist und dort in Trauer verweilen. Du weisst ja das Dein Pappi jetzt bei Nuernberg wohnt und der Weg nach Ruhpolding ist weit. Doch in meinen Gedanken und mit meinem Herzen bin ich bei Dir, immer...und besonders an diesem Tag. Dein Pappi hat Dich lieb und wird Dich nie vergessen koennen. Der Glaube an das Land am Ende der Regenbogenbruecke, wo Du auf mich wartest, gibt mir Kraft und Hoffnung, ein ganz dicker Kuss auf die lange Fellnase, Dein Pappi

Reiner

10.12.2009 09:58
Lieber Patras,

heute ist ein besonders trauriger Tag für deinen lieben Rainer, denn heute vor 2 Jahren bist du gestorben. In den Gedanken der Menschen die dich kannten wirst du ewig weiter leben, besonders in den Gedanken und in dem Herzen deines Herrchens Rainer, er hat dich sehr geliebt, du hattest so grosses Glück von ihm gefunden zu werden und hast 6 wunderbare Jahre mit ihm verbracht. 6 Jahre erscheinen manchen Menschen zu wenig, aber es waren tolle und glückliche Jahre und darauf kommt es an!

Alles Liebe wünscht
Daniela mit Lucky im Herzen


Daniela

29.11.2009 17:03
Hallo mein Grosser, nun ist er da, der 1. Advent...und keine Weihnachtsstimmung will so richtig aufkommen, keine Freude, ist ja nichts und niemand mehr da, mit dem man es teilen koennte. Zum 1. Mal, habe ich weder Adventskranz noch irgendeine weihnachtliche Deco am Haus oder im Haus. Ich weiss nicht warum, aber ich habe einfach keine Freude etwas zu machen...ich muss viel an Dich denken..zuviel. Ich vermisse die schoene Zeit mit Dir, unsere langen Spaziergaenge, die vielen Gespraeche, ich vermisse Dich mein Grosser , mein geduldiger Zuhoerer, der mir mit seinem Blick immer wieder Mut und Freude gegeben hat.
Ich werde jetzt zum Christkindlmarkt gehen, vielleicht hilft das, aber ich bin sicher es macht mich noch mehr traurig, wenn ich die vielen anderen Hunde sehe, die schwanzwedelnd mit Ihren Frauchen und Herrchen gluecklich sind.
Ich versuche mein Bestes um meine Traurigkeit zu vergessen. Dicker Kuss auf Deine lange Fellnase...vergiss mich nicht, Dein Pappi
Reiner

11.11.2009 15:42
Lieber Patras, wir werden uns immer an die Stunden erinnern, in welcher wir euch am liebsten hatten.
frei nach Rainer Maria Rilke
Stille Grüße Petra-Maria
Jock´s Mama

08.11.2009 21:49
Hallo, mein grosser Junge, Dein Pappi denkt viel an Dich diese Tage. Alles ist grau und der Tag kommt naeher, dieser furchtbare 10. Dezember im Jahre 2007, niemals wird das Bild aus meinen Kopf mehr verschwinden als Du an dem Baum auf unserem Morgenspaziergang mich so unerwartet verlassen hast. Auch nach 2 Jahren fehlst Du mir so sehr und ich vermisse Dich jede Sekunde meines Lebens. Du warst und bist mein grosser Junge...wie schoen waere es wenn Du jetzt neben mir hier am Schreibtisch liegen wuerdest...Du warst mein Sonnenschein...auch in grauen Tagen..dicker Kuss auf die Fellnase...Dein Pappi
Reiner

26.10.2009 13:40
Das ist das Allerschwerste:
Loslassen-Gehenlassen.
Zu wissen,
es wird nimmer so sein und trotz allem da zu sein,
weil wir einem Tier begegnet sind, daß es so nie wieder gibt.

Liebe Grüße zu dir lieber Patras und zu deinem Herrchen von Brigitte mit
Charly Brown
im Herzen.
brigitte

02.10.2009 13:56
Das Wesentliche hat meistens kein Gewicht. Ein Lächeln ist oft das Wesentliche.
Man wird mit einem Lächeln bezahlt.
Man wird mit einem Lächeln belohnt.
Man wird mit einem Lächeln belebt.
Ein Lächeln kann uns von der Angst erlösen,
uns Sicherheit, Hoffnung und Frieden gewähren.
(Antoine de Saint-Exupery)
Lieber Patras,
das Lächeln, das ihr zauberhaften Hunde uns euer Leben lang geschenkt habt, erhellt unsere Herzen von innen.
Ein schönes Wochenende wünscht
Petra-Maria
Jock´s Mama

27.09.2009 23:13
Hallo mein Grossser, nun ist es doch 2 Monate her, dass ich den letzten Eintrag hier geschrieben habe fuer Dich.
Doch du weisst ja, Dein Pappi ist im Gedanken taeglich bei Dir und jeden Tag spreche ich mit Deinem Bild, und fuehle immer noch Deine Naehe hier am Screibtisch. Ich war die letzten wochen sehr oft (fast taeglich) im tierheim und bin mit den Hunden dort gassi gegangen. Da ist einer, er heisst Jack, und wir beide moegen uns, auch wenn er ganz anders ist als Du, doch mal sehen ob es klappt und ich ihm ein neues Zuhause geben kann..ich bin mir noch nicht sicher. Ich muss erst sicher sein, das ich wirklich genug zeit fuer Ihn habe und immer da sein kann.
Pass gut auf Jason und mich auf, mein Grosser...ich hab Dich lieb...
Reiner

19.07.2009 20:18
Lieber Patras,

ich verstehe deinen Reiner sehr gut, es gibt keinen anderen Hund der euch jemals ersetzen könnte. Jeder Hund ist liebenswert, aber ihr wart eben etwas ganz besonderes für uns und das wird sich niemals ändern.

Ich wünsche deinem Reiner alles Liebe und dir weiterhin viel Spass im Regenbogenland mit all deinen Freunden.

Daniela mit Lucky im Herzen
Daniela

30.06.2009 01:02
Hallo mein Grosser, ich habe viel mit deinem Bild am Schreibtisch gesprochen die letzten Tage und fuehle immer als wenn du direct neben mir sitzen wuerdest.
War wieder viel mit den Hunden vom Tierheim gassi gehen... aber ehrlich...keiner ist wie Du Patras.. oder ich bin einfach noch nicht so weit dass ich einen anderen Hund auch so lieb haben kann wie ich dich noch immer lieb habe und vermisse.
Ich denke ich brauche noch mehr Zeit oder es passiert so etwas wie mit Dir damals in den Bergen in Griechenland...als Du ploetzlich da warst...und es keine andere Wahl fuer mich gab als dich zu retten..
vielleicht...mal sehen was die Zeit bringt und die Zukunft..pass gut auf mich und Jason auf...mein grosser Junge..und 2 dicke Bussi auf die lange Fellnase...
Reiner

08.06.2009 11:43
Hallo Patras,
Ich kam zufällig auf Deine Seite und las voller Mitgefühl und rollenden Tränen Deine Geschichte.
Ich sehe so viele Paralellen zu der Geschichte meiner Aida.
Sie war, nein ist, auch eine stolze Vertreterin Deiner Rasse. Auch sie war kerngesund, niemals krank. Auch sie starb plötzlich in der Nacht zum 17. Januar - sie fiel einfach mit einem lauten Knall um und stand nie mehr auf.
Hätte man Euch geliebten Vierbeiner zu Lebzeiten gesagt wie sehr wir Euch einmal vermissen werden und wie sehr wir Euch liebten und noch lieben - Ihr hättet uns nie geglaubt.
Der Glaube auf ein Wiedersehen irgendwann irgendwo läßt uns unser Leben auf zwei Beinen weiterleben.
Lieber Rainer ich wünsche Dir nach deinen Schiksalsschlägen alle Kraft der Welt. Vielleicht irgendwann bist Du wieder bereit Dein Herz erneut zu verschenken und mit 6 Beinen Deine Wege zu gehen! Ich bin sicher, Patras würde es Dir von Herzen gönnen ...

Ganz liebe Grüße
Nicole mit Aida tief im Herzen


Nicole

07.06.2009 01:01
Hallo mein Grosser, nun ist schon 1 Jahr vergangen am 3. juni 2008, als Deine Mutti starb. Ich glaube Sie hat es nicht verkraftet dass Du nicht mehr bei uns warst.
Ich war mit Jason in Ruhpolding und haben ihr Grab besucht und neue Blumen gepflanzt und auch Deinen Baum besucht an dem Du so unerwartet in meinen Armen gestorben bist. Ich hoffe Du hast den Apfel den ich Dir hingelegt habe schon gefunden. Dicke Traenen sind mir ueber die Wangen gelaufen und die Bilder wie Du in meinem Arm liegst gehen einfach nicht mehr weg. Du fehlst mir, ich brauche Dich und die Kraft die Du mir immer gegeben hast, nun habe ich euch beide verloren und Trauer und truebselige Gedanken im Kopf. Aber ich weiss Du wooltest immer einen froehlichen Pappi, ich verspreche Dir das ich mein Bestes gebe und mit Eurer beiden Hilfe, denke ich dass ich die Kraft auch finden kann.
Ein dicker Kuss auf Deine lange Fellnase, passt beide gut auf Jason und mich auf...Dein Pappi
Reiner

12.05.2009 22:37
Hallo mein grosser Junge, .immer und immer wieder schaue ich Deine Bilder an und nehme Deine Spielsachen in die Haende. Manchmal lege ich mich auf Dein grosses rundes Kissen, da traeume ich dann von dir und denke wie schoen es waere dich neben mir zu wissen...manchmal glaube ich deinen Atem zu spueren..
Du hast mir immer soviel Lebendskraft gegeben und die fehlt mir einfach jetzt.
Doch ich weiss Du willst immer das ich gluecklich bin, doch es faellt immer schwerer mein Junge.
Morgen nachmittag gehe ich wieder ins Tierheim und mit einem der Hunde spazieren, das bringt mich zumindest fuer 2 Stunden auf etwas andere Gedanken...auch wenn ich auf diesen Spaziergaengen die Hunde sehr oft mit Deinem Namen anrede... Du bist und bleibst in meinem Kopf mein Grosser und ich bin noch nicht bereit und auch leider nicht in der Lage wieder die Verantwortung fuer einen neuen Patras zu uebernehmen. Ich vermisse Dich, pass gut auf uns auf ...dicker Kuss auf die Fellnase...Dein Pappi
Reiner

07.05.2009 01:26
Hallo mein Grosser, schon wieder ein ganzer Monat vorbei als ich Dir das letzte mal hier geschrieben habe, die Zeit fliegt und manchmal denke ich das ist nur so, damit wir schneller wieder gluecklich zusammen sein koennen.
Ja ich war im Tierheim mein Grosser und bin auch 2 Stunden mit einen 6 Jahre alten Schaeferhund spazieren gegangen, es hat mich sehr an unsere alten Zeiten erinnert...aber ehrlich ich habe noch nicht die Kraft wieder einen neuen\\\"\\\"Patras\\\"\\\" bei mir zu haben...es geht einfach noch nicht. Die Liebe zu Dir und die Gedanken an Dich sind zu stark. Schwere Zeiten dieses Jahr fuer Deinen Pappi, mein grosser Junge, drueck mir Deine Fellpfote, das alles gut wird, ich vermisse Dich sehr und hoffe Du kannst vom Regenbogenland auf mich und Jason aufpassen...dicker Kuss auf die Fellnase..bis bald mein Grosser
Reiner

07.04.2009 21:42
Hallo mein grosser Junge...kein Tag vergeht ohne das ich nicht ganz fest an Dich denken muss. Wie fehlst Du mir doch, es ist unfassbar, auch nach nunmehr 1-1/2 Jahren vermisse ich Dich taeglich. So viel ist geschehen in dieser Zeit, viel hat sich leider zum Schlechten veraendert....hast du das geahnt und wolltest nicht als Ballast bei mir sein um mir meinen Weg freizuhalten...nein bitte nicht mein Schatz...lieber wuerde ich mit Dir zusammen auf der Bahnhofstreppe sitzen und betteln ...als Dich vermissen mein Grosser.
Du fehlst mir, Du hast mir Kraft gegeben...und ich brauche Dich mehr als je zuvor , warum musstest Du gehen warum kannst Du nicht bei mir sein...ich brauche Dich, Du warst und bist mein einziger Freund, nie hast Du gelogen, nie mich betrogen, nie hast Du mich gehasst... ich vermisse Dich Patras---was wuerde ich geben Dich in dieser schweren Zeit bei mir zu haben... dicker Kuss auf die Fellnase, bitte pass auf mich auf,,,.Dein Pappi
Reiner

23.03.2009 00:57
Hallo mein Grosser, hab jetzt dein Schlafkissen im Wohnzimmer und es hat Blick auf die Terrasse und den Garten, war vorhin auf Deinem Kissen und habe im Gedanken mit dir gekuschelt....so wie frueher, ich hatte das Gefuehl Deinen Atem und die Bewegung deines Brustkorbs zu spueren...hatte meine Augen zu und ganz fest an Dich gedacht. Mein Lieber Junge Du fehlst mir mehr als alles andere auf der Welt....verrueckt aber ich glaube Du bist immer noch in meiner Naehe.
Mittwoch kommt Jason wieder aua Kuala Lumpur, dann ist wieder etwas Leben hier in dem neuen Haus. Hab Dich lieb...pass gut auf uns auf von da oben...dicker Kuss auf die Fellnase ...dein Pappi...
Reiner

08.03.2009 02:58
Hallo mein Grosser, es ist geschafft, Dein Pappi ist umgezogen und nun in Nuernberg... das Haus viel kleiner und auch nur ein ganz kleiner Garten.....Du bist ja leider nicht mehr hier. Du hast mir gefehlt diese Tage, wo alles so drunter u. drueber ging...mir fehlten die entspannenden Spaziergaenge mir Dir mein Junge. Hast Du den Apfel gefunden..an Deinem Baum!!...Es war das Abschieds Geschenk von mir fuer Dich an Deinem Grab...mit vielen Traenen in den Augen. Hab Dich lieb mein Junge...pass gut auf mich auf..und wie gewohnt der dicke Kuss auf die Fellnase...Dein Pappi
Reiner

30.01.2009 03:31
Hallo mein lieber grosser Junge, zur Zeit denkt Dein Pappi ganz viel an Dich. Jetzt löse ich den ganzen Haushalt auf hier und weiss noch nicht wo ich hinziehen soll. Noch immer habe ich kein kleines Haus oder eine nette Wohnung gefunden. Es ist schwer mein Grosser....und es fehlt mir irgendwie die Kraft und der richtige Wille dazu. Ich muss nichts mehr suchen für Dich, das Du einen schöenen Garten hast .all das ist nicht mehr--und erinnert mich ständig dass alles Liebe mir genommen wurde. Wie gerne würde ich ein Haus für Dich suchen mit einem schönen Obstbaumgarten, klar das da auch mindestens ein Apfelbaum nur für Dich drinstehen muss. Aber leider, das sind alles nur Wunschträume...
Ich vermisse Dich mein geliebter Grosser Junge, alles hier im Haus erinnert mich an Dich, und ich habs Dir versprochen, Dein grosses Kissen und alle Spielsachen gehen mit..wohin auch immer ich ein Haus finde. Dicker Kuss auf die lange Fellnase, drück mir die Daume und pass auf mich auf...Dein Pappi
Reiner

23.01.2009 14:13
Wenn du an mich denkst
erinner dich an die Stunde, in welcher du mich am liebsten hattest.
(Rainer Maria Rilke)
Lieber Patras, ich sende dir liebe Busserl und ganz viele Knuddler und heute abend leuchtet, wie immer, deine Traumkerze für dich.
Du bist nicht vergessen.

Jock´s Mama
Jock´s Mama

07.01.2009 02:46
Hallo mein grosser Junge,
ich habe wieder so einen der Tage hinter mich gebracht an dessem Ende erneut die Traenen nicht mehr zurueckzuhalten waren. Der Gedanke an Dich mein Schatz ist so unendlich stark, Ich ertappe mich dabei darueber nach zu denken, dass ich eigentlich jetzt wo du nicht mehr bei mir bist, mich vielmehr gedanklich mit dir beschaeftige. Habe ich was falsch gemacht als Du noch hier warst? Wirre Gedanken schiessen durch meinen Kopf. Habe viele Hunde getroffen dieser Tage, die mit ihren Besitzern gluecklich im Schnee rumgetobt haben...ja schoen waere es da mit zu machen mit Dir.
Doch nun bleibt nur noch die Erinnerung an Dich und die tolle Zeit mit Dir.
Pass gut auf mich und Jason auf von da oben im Regenbogenland, falls du ein bisschen Zeit hast, vor lauter Fussballspielen mit Ilse, Harry und Deinen Freunden...und drueck mir die Pfote...fuer 2009, bisschen Glueck..das waere schoen...2 dicke Bussi auf die lange Fellnase, von Deinem Pappi und Jason..
Reiner

01.01.2009 23:48
Hallo mein grosser Junge, nun ist dieses schreckliche Jahr 2008 bereits Vergangenheit und ich blicke voller Hoffnung in die Zukunft. Du fehlst mir sehr und die langen Spaziergaenge durch tief verschneite Landschaften. weisst Du noch wie oft wir beide im tiefen Schnee nicht einmal mehr wussten ob wir noch auf dem Weg laufen oder schon quer ueber den Acker?/
Es war toll mit Dir, ich vermisse Dich und es vergeht kein Tag an dem ich nicht an Dich denke oder ueber Dich spreche. Du warst ein Teil von mir, ich vermisse Dich mehr als alles andere auf dieser Welt..und wuerde alles dafuer geben Dich wieder bei mir zu haben - auch wenn das verueckt klingt, es ist die Wahrheit und nur wer Dich zum Freund und Begleiter hatte, wird dies verstehen.
Lass uns beide tapfer ins neue Jahr blicken, pass gut auf mich auf von Deinem Platz im Regenbogenland, ich brauche Dich und vertraue auf Dich so wie wir es gemeinsam immer gemacht haben...Dicker Kuss auf die Fellnase ...auch von Jason....Dein Pappi
Reiner

22.12.2008 02:16
Mein lieber grosser Junge, gestern Nacht ist Dein Pappi nun hier nach Ruhpolding zurück gekommen. Ein schreckliches Jahr geht Gott sei es gedankt seinem Ende entgegen und ich schöpfe Kraft aus dem Glauben dass nun alles wieder besser wird.
Ein Jahr in dem man seinen besten Freund, Dich mein lieber Patras verliert, in dem der Bruder und die Mutter stirbt,. ist wirklich nur als schrecklich zu bezeichnen.
Viel habe ich an Dich gedacht, an diesem 10. Dezember, im Gedanken den weg mit Dir gegangen und dann dieses unerwartete Ende ..mitten im Spaziergang...es geht nicht mehr aus meinen Kopf, dieses Bild als Du in meinem Arm gestorben bist. Wieder auch nach 1 Jahr, kann ich nicht mehr weiter schreiben, die Tränen verschwimmen die Tastatur. Alles erinnert an Dich hier in diesem leeren Haus...das einzige Leben sind die knarzenden Dielen unter meinen Füssen..schrecklich.
Hab Dich lieb mein Grosser..Du fehlst mir mehr denn je...Dicker Kuss auf die Fellnase ..vergiss mich nicht...Dein Pappi
Reiner

10.12.2008 19:10
Lieber Patras,
die Zeit vergeht,aber der Schmerz in unseren Herzen bleibt.
Ein Jahr bist du nun schon von deinem Herrchen getrennt und du wirst immer noch wie am ersten Tag vermisst.
Ich wünsche deinem Reiner viel Kraft diesen Tag zu überstehen
Manuela mit Dimitri im Herzen
Manuela

10.12.2008 15:26
**Jedes Leben ist ein Geschenk,
egal, wie kurz, egal, wie zerbrechlich!
Ein Geschenk, welches für immer in unserem Herzen weiterleben wird!**

♥ Lieber süßer PATRAS ♥
Auch du bist ein solches Geschenk! Und jeden Tag wird in Liebe an dich gedacht! Doch heute ganz besonders!

Stille Grüße von ILONA mit BASTI im Herzen
♥ ♥ ♥ ♥ ♥

10.12.2008 07:01
Unser Gefährte

Wenn ein Tier,
das unser Gefährte war stirbt,
dann ist dieser spezielle, warme Platz in unseren Herzen auf einmal leer...
und,
wie bei allen schmerzlichen Ereignissen,
wird es Zeit brauchen,
um über den Verlust hinwegzukommen....

Aber wir erkennen, wenn die Zeit vergeht,
das Tiere einen Weg haben uns zu lehren über das Lieben,
über Treue,
Freude
und Freundschaft...

Und was immer wir in ihrer Gegenwart geteilt haben,
können wir nie wirklich verlieren.


Meerlis
Mecki & Yuma


Liebe, traurige Grüße an Sie, lieber Reiner.
Auch ich hoffe an der RBB abgeholt zu werden, wie Ihre Frau.
Meckis&Yumas Mam

10.12.2008 06:21
Für Patras und Reiner


Der Schmerz vergeht und auch die Trauer.
Was bleibt, ist das Licht und das Leben du in diese Welt brachtest.

Stille Grüße für dich und Herrchen Reiner von Martina und Lucy mit Bärle im Herzen.


Martina

23.11.2008 23:54
Für die Menschen von Patras

Alles Wissen,
die Gesamtheit aller Fragen und aller Antworten ist in den Hunden enthalten.

Franz Kafka

traurige Grüsse von
Jutta mit Aischa
Jutta

17.11.2008 18:39
Lieber Patras,

Tage vergehen,
Monate vergehen,
die Zeit rennt dahin.
Doch die Gedanken an
Dich und Dusty,
nie werden Sie vergehen.
Ein Hunde-Herz,
der Edelstein der Gefühle
und Gefühle sind Glück
kann man nicht vergessen.
Bernhard u. Ilse

13.10.2008 17:10
Lieber Patras,

liebe Grüße ins Regenbogenland.
Nach längerer Zeit habe ich mal wieder reingeschaut, hier bei Memorygarden und sehe, auch dein Paps begibt sich auf die Reise.

Lieber Reiner,
wir begeben uns wohl auch bald auf große Fahrt und ich werde Teddys Grab hier im Garten zurück lassen.

Ein schönes Gedicht möcht ich noch hierlassen...

Lieber Patras, lieber Teddy,
tief in unseren Herzen habt ihr den schönsten Ort. Wie schön ist es zu wissen, die Liebe geht nie fort. (-B. Hilscher-)

(Egal, wo wir sind, ihr seid unvergessen und in unseren Herzen, immer)

In stillem Gedenken an euch Engelfreunde
Esther und Toby

13.10.2008 16:53
Lieber Patras,
ich komme dich heute besuchen weil ich dir erzählen möchte, daß ein großer hübscher Hundejunge wie du mein Freund geworden ist. Er erinnert mich sehr an dich. Wie geht es dir im Hundehimmel? Spielst du schön mit Jock und ruhst dich dann mit ihm auf den Wolken aus, von denen ihr beiden über uns wacht? Ihr werdet sehr vermisst.
Küßchen aud die süße Fellnase
Jock´s Mama

08.10.2008 23:08
Hallo mein Grosser, Dein Pappi ist im Heimathafen angekommen und hat nun wieder mehr Zeit Dich online zu besuchen. Doch Du fehlst mir einfach zu sehr, wenn ich daran denke dass nun niemand mehr da ist der auf mich wartet in Ruhpolding....unfassbar,
Ich werde alles aufgeben muessen dort und wohl ganz in Deine Heimat nach Griechenland gehen, naeher beim Schiff und in Deiner Heimat.
Der Apfelbaum auf Deinem Grab, den Jason gepflanzt hat, hat sogar schon 3 Aepfel getragen, klar die sind fuer Dich reserviert.
Denke dass ich im November in Ruhpolding bin und dann den Hausstand aufloese, klar das Deine Spielsachen nicht weggegeben werden....keine Angst, auch Dein grosses Hundekissen, geht mit ...wohin ich auch ziehen mag..vielleicht ja auch in Deutschland, wenn ich was passendes und bezahlbares mieten kann. Pass weiter gut auf jason und mich auf, von Deinem Aussichtsplatz im Regenbogenland...gaaaaanz dicker Kuss auf die Fellnase....
Reiner

25.09.2008 00:12
Hallo mein grosser Junge, Dein Pappi ist in Mykonos und hat ein bisschen Zeit dir zu schreiben hier. Du weisst ja, dass ich dich jeden Abend besucht habe und dir alles erzaehle was soo passiert ist. Oft hast du mir schon geholfen, wenn ich in deine treuen Augen schaue auf deinem Foto im Computer, wieviel schoener waere es doch dich neben mir zu haben. Dieses Jahr werde ich erst im November zuruek kommen und dann ist dein Grab vielleicht sogar schon mit Schnee bedeckt. Mein Grosser Du fehlst mir ,,und gibst mir trotzdem immer noch soviel Kraft und Lebensmut, danke das du bei mir warst und auch wenn die Zeit viel zu kurz war.
Dicker Kuss auf die Fellnase...Dein Pappi
Reiner

31.08.2008 00:59
Hallo mein grosser Junge, tut mir leid soooooo lange hier nicht geschrieben zu haben. Aber Du weiosstja ich habe jeden abend an Bord mit dir gesprochen, befor ich schlafen ging und den PC abgeschaltet habe. Dein Bild ist als Hintergrund immer bei mir und wenn ich auch nicht online mir Dir verbunden bin....im Gedanken bin ich bei Dir und vermisse Dich mein Schatz...pass weiter gut auf mich und Jason auf, dass wir auch die weiteren Stuerme gut ueberstehen...Kuss auf die Fellnase Dein Papi aus Mykonos...
Reiner

18.07.2008 21:06
Lieber Patras, an euch denken und tief im Herzen lächeln zu können ist die Kunst, die, zumindest ich, noch lernen muß. Manchmal lächle ich in mich hinein wenn ich an eure lieben Gesichter denke und mir vorstelle wie ihr den Hundehimmel mit seinen Seen und Wiesen unsicher macht, miteinander spielt und auf uns wartet.
Wir werden uns wiedersehen, da bin ich mir sehr sicher, bis dahin viele Krauler und Küßchen auf die süße Fellnase
Traurige Grüße an deinen Papi.
Petra-Maria mit Jock

09.07.2008 13:26
Hallo Patras,

ich bins dein Freund Lucky, ich wollte dich für morgen einladen zu meiner grossen Würstchenparty. Es gibt über 20 verschiedene Würstchenarten, total lecker kann ich dir sagen, du musst unbedingt auch kommen. Danach gehen wir alle gemeinsam in dem grossen See baden, das wird richtig spassig und all unsere Freunde sind mit dabei.

Also dann, bis morgen ich muss jetzt schnell noch mit ein paar anderen die Würstchen holen und zum Nachtisch gibt es eine riesige Torte mit Hundeschokodrops.

Bring deine Lieblingsspielsachen und all deine Freunde mit, damit wir danach noch so richtig schön zusammen spielen und toben können.

Ciao
Dein Lucky
Daniela und Lucky

18.06.2008 03:36
Hallo mein grosser Junge, nun ist es soweit, Deine Mutti ist bei Dir im Regenbogenland...und Dein Pappi geht morgen an Bord....mit viel Verspätung, aber mit etwas leichterem Herzen. Nun weiss ich daß Du auf Sie aufpasst , so wie Du es hier auch 6 Jahre getan hast, das macht meine Gedanken frei und ich bin in der Lage nun meinen Job zu machen. Die grossen Reisetaschen stehen bereit, doch Du kannst sie nicht mehr kontrollieren und mit gemischten Gefühlen ansehen----Du fehlst uns. Jason hat Dir wie versprochen einen Apfelbaum an Dein Grab gepflanzt und Blumen eingesäht...am Bäumchen hängen schon einige Äpfel. Pass gut auf das Bäumchen auf und auch auf die Blumen, wenn wir im Herbst wiederkommen, können wir vielleicht noch ein paar Blumen sehen. Wir vermissen Dich mein Grosser, wenn Du Zeit hast, pass auch auf mich und Jason auf, wenn wir jetzt auf See sind. Grüße Ilse und Harry...dicke Küsse von Jason und mir auf die lange Fellnase...
Reiner

15.06.2008 06:47
Gott hat einen weiteren Engel zu sich geholt.

Gute Reise, ihr sanften Wesen, die ihr so viel Liebe und Freude in unsere Leben gebracht habt.
Wir sehn uns, an der Regenbogenbrücke.

In tief empfunden Mitgefühl
Esther und Toby, mit Teddy im Herzen
Esther

09.06.2008 20:17
Lieber Patras, pass gut von deinem Stern auf deinen Pappi Reiner auf. Er ist so traurig und hat in kürzester Zeit drei seiner Lieben gehen lassen müssen. Besuch ihn im Traum, so wie mein Jock mich manches Mal besucht. Deinem Herrchen wünsche ich viel Kraft diese schreckliche Zeit gut zu überstehen. Mir fehlen einfach die Worte für soviel Leid in kurzer Zeit.
Stille Grüße
Petra-Maria mit Jock

09.06.2008 17:57
Lieber Reiner,
ich möchte dir mein aufrichtiges Beileid ausrichten.Das was du in den letzten Monaten erlebt hast,ist mehr als man eigentlich ertragen kann.Ich wünsche dir viel Kraft und trotz allem positive Gedanken.Verliere nicht deinen Mut und dein Lachen.Patras hat sich bestimmt rührend um seine Mama Ilse gekümmert.Und gemeinsam werden sie dir als Sterne vom Himmel leuchten -dir auch auf See nahe sein.Mit leisem Gruß,Kathrin mit Monty
Kathrin

09.06.2008 16:38
Lieber Patras,

jetzt bist du wieder vereint mit deiner lieben Ilse. Ich bin mir ganz sicher das du sie abgeholt hast und es kaum erwarten konntest sie wieder zu sehen und ihr somit den Weg erleichtert hast.

Für deinen Papa Reiner ist das mehr als nur schlimm, nun hat er euch beide verloren. Ich wünsche ihm viel Kraft und passt nun beide gut von da oben auf ihn auf.

Alles Liebe Daniela mit Lucky im Herzen.
Daniela

04.06.2008 01:12
Hallo mein grosser Junge...ich hoffe Du hast Deine Mutti begrüßt an der Regenbogenbrücke...ich hatte ihr erzählt daß Du dort auf Sie wartest. Ich bin sicher das hat ihr den Weg zu Dir viel leichter gemacht. Sie ist am Dienstag Abend zu Dir ins Regenbogenland gegangen und nun wieder glücklich vereint mit Dir, der Du ihr doch sooo sehr gefehlt hast. Pass dort auch gut auf Sie auf mein Schatz . Ich vermisse euch nun beide und kann es noch nicht fassen, zwei so geliebte Wesen in so kurzer Zeit verloren zu haben.
Meine Augen brennen vor Tränen... ich liebe euch beide und werde euch nie vergessen...Wenn ihr Zeit habt, vor lauter Freude das ihr wieder zusammen seid,...passt ein bisschen auch auf uns auf hier,...wir brauchen euch, ...in Liebe Dein Pappi...
Reiner

01.06.2008 03:04
Hallo mein großer Junge, jeden Tag besuche ich dich hier und fühle mich so nah bei Dir, wenn auch Deine Lieblingsplätze leer und verwaist sind. Dein Spielzeugkorb. im Esszimmer ist immer noch am selben Platz...als wenn Du nur mal eben ein paar Tage nicht da wärst...doch leider dieser Wunsch von uns allen kann nicht erfüllt werden. Lieber Patras...pass gut auf an der Brücke zum Regenbogenland...Deine Mutti Ilse kommt sehr bald...Sie ist schon bereit sich auf den Weg zu machen...nur Gott alleine hat die Macht ihr nun den Weg zu Dir frei zu machen. Ich habe ihr heute Abend gesagt daß Du auf Sie wartest...ich hoffe Sie hat es verstanden. Aber ich glaube einen winzigen Ausdruck von Freude auf ihrem vom Tode gezeichneten Gesicht , gesehen zu haben. Pass auf Grosser..und begrüße Sie...dort an der Brücke...ich hoffe sehr das ihr weiteres unsägliches Leiden nun erspart bleibt und sie bald glücklich im Regenbogenland mit Dir zusammen ist. Dein Pappi.....mit Schmerz erfülltem Herzen...
Reiner

11.05.2008 02:09
Hallo mein großer Junge, Deiner Mutti Ilse geht es von Tag zu Tag schlechter und es ist sehr schwer , mit ansehen zu müssen wie ein Mensch innerhalb kurzer Zeit so stark abbaut und der Tod der offensichtliche Sieger wird. Manchmal wünsche ich mir daß ihr auch so ein schneller Weg zu Dir ins Regenbogenland ermöglicht wird, wie Du ihn gehen konntest an jenem Tag im Dezember.
Oft denke ich wie schön es wäre diese ersten sommerlich warmen Tage mit Dir zusammen verleben zu können, hier wo es soviele schöne Badeplätze für Dich gibt, die Du ja letzten Winter dir schon alle angesehen hast. Schade mein Schatz ...Du fehlst mir und würdest mir in diesen schweren Tagen sehr helfen, Dein treuer Blick und die Zerstreuung die Du mir immer verschafft hast, fehlen....so bin ich fast alleine mit den schweren Gedanken. Nächste Woche muss ich nun wirklich an Bord.... ich es nicht mehr verschieben--zum ersten Male sträubt sich etwas in mir... vermisse Dich mein Großer...pass auf uns auf...Dein Pappi
Reiner

02.05.2008 10:30
Hallo Mäuschen. Sende dir viele dicke Schmatzer und Knuddler. Wünsche dir wieder einen wundervollen Tag und viele neue Abenteuer. Habe heute ein kleines Gedicht für deine Lieben.Senden deiner Mama Ines und deinem Papa Reiner ganz, ganz liebe Grüße und viele Umarmungen. Bis bald Spätzchen.\\\\\\\"Es weht der Wind ein Blatt vom Baum,

von vielen Blättern eines.

Das eine Blatt man merkt es kaum,

denn eines ist ja keines.

Doch dieses eine Blatt allein

war Teil von Deinem Leben.

Drum wird dieses eine Blatt allein

Dir immer wieder fehlen.
Ulrike und Wolfgang

30.04.2008 06:17
Lieber Reiner und Patras,

ich danke fuer die netten Worte an unseren Benny. Auch wir haben ihn gefunden, als andere ihn schon aufgegeben hatten - in einem Tierheim. Er war nicht krank, aber zahlreiche Menschen hatten ihn nach einigen Tagen wieder zurueck gebracht. Es war so schwer sein Vertrauen zu gewinnen - doch letztlich blieb er 16 Jahre bei uns!

Der ploetzliche Tod von Patras tut mir sehr leid, aber denkt immer an die wunderbaren 6 Jahre die ihr mit ihm hattet und vor allem, dass sein Leben ohne euch schon viel zu frueh in Griechenland geendet waere.

Patras und Benny werden immer in unseren Herzen bleiben!
Sandra (Benny)

27.04.2008 00:03
Hallo mein großer Junge...schmerzlich wurden wir Heute wieder an die schöne Zeit mit Dir erinnert. Dein bester Freund Jason kam aus dem fernen Kuala Lumpur zu uns und er weinte als er Dein Grab im Garten sah und war ganz traurig. Er sagt das Haus sei so unendlich leer ohne Dich,-- niemand der vor Freude ihn fast umbringt bei der Begrüßung...niemand der sofort alles Spielzeug ihm vor die Füße legt und zum Soielen animiert...niemand mehr der neugierig seine Fellnase in die Reisetaschen beim auspacken steckt..und alles genau kontrolliert...niemand mehr. der ihn auf Schritt und Tritt im Haus begleitet....und niemand mehr, der wenn er nach der langen Reise sich müde hinlegt, der sich neben ihn legt ....und ebenfalls ...solidarisch ein Nickerchen macht----mein Großer Du fehlst!!!
Pass gut auf uns alle auf hier...wir vermissen Dich--Jason mit Patras im Herzen, ....Dein Pappi
Reiner

23.04.2008 21:29
Aus dem Regenbogenland...

Hier sind keine Zäune, weil niemand die Sehnsucht hat, \'auszubrechen\'.
Hier gibt es keine Gewitter, und darum gibt es hier keine Angst.
Hier gibt es keine Kämpfe hier ist jeder gleich.
Hier gibt es keinen Hunger, keinen Durst; hier ist so viel zu entdecken.
Viele von uns, die älter sind, geben acht auf die Kleinen unter uns und leiten sie an.
Es ist lustig, sie zu beobachten, wie sie umher rennen,
mit ihren herunter hängenden Ohren und ihren ständig wedelnden Ruten.

Wir haben hier 4 Jahreszeiten ... und die meisten von uns sind sich einig,
daß der Frühling unsere liebste Jahreszeit ist.

Sei gewiß, lieber Reiner, ich bin sehr glücklich ...

Lieber Patras, lieber Reiner, ich denke sehr oft an Euch.
Traurige Grüße
Angie mit Max i.H.

23.04.2008 21:18
Hallo Patras,

Heute habe ich ein schönes Gedicht gefunden, das möchte ich einigen meiner kleinen Engelfreunden schicken.
Dich habe ich auch sehr lieb und natürlich bekommst Du und Dein Reiner dieses Gedicht auch:

Frag nicht warum, frag nicht wozu,
dann kommt Dein Herz niemals zur Ruh.
Auf Dein Wozu, auf Dein Warum,
bleibt doch des Schicksal`s Mund nur stumm.
Gott weiß warum, Gott weiß wozu,
dies Wissen gibt dem Herzen Ruh`.

Ich denke an Euch-

Stille Grüße-
die Mam von Tini, Cheyennchen und Lucky Katerkatz.....
Gudrun

23.04.2008 18:34
Lieber Patras und Rainer,

habe die traurige Geschichte von Patras, diesem wunderschönen Hund gelesen, hier ein paar tröstende Zeilen.

Nur wer sein Herz einem Tier geschenkt hat, der weiß:
Es gibt keine Liebe ohne Kummer,
Keine Glück ohne Trauer und kein Himmel ohne Wolken.
Alles auf dieser Erde hat zwei Seiten......
und wenn wir an Euch kleine Engel denken, dann spüren wir es in unseren Herzen:
Diesen wahnsinnigen Schmerz auf der einen Seite und dann diese unendliche Liebe, die Euch immer bei uns hält und die Dankbarkeit, dass wir das Glück und die Ehre hatten mit Euch zu leben.
Wir wurden so reich beschenkt!

Traurige Grüße
Angelika mit Sina
immer i.H.
Angelika

20.04.2008 08:00
Guten Morgen,
lieber Patras
ich möchte dir ganz liebe Grüße ins RBL schicken und dir einen bezaubernden Tag wünschen.
Das Bild von dir ist wunderschön,ich bin mir sicher...
du wirst allen \"Mädchen\"
im RBL den Kopf verdrehen.
Sei lieb gedrückt.
Liebe Grüße mit Sally im Herzen
Beate

19.04.2008 19:43
Hallo lieber Patras,
eigentlich wollte ich dir nur gute Nacht sagen und dir für nachher schon mal schöne Träume wünschen,doch nun hab ich dein schönes neues Foto gesehen und muß sagen das du wirklich ein Prachtbursche bist.Und wie schön muß erst dieser Spaziergang gewesen sein.Liebe Grüße auch an Reiner,Kathrin mit Monty
Kathrin

19.04.2008 03:52
Hallo mein Großer Junge, heute hat Dein Pappi Dein Bild hier verändert. Aus dem Winter Bild ist nun ein Frühlings Bild geworden. Erinnerst Du Dich noch?...genau vor einem Jahr im April, hat Jason dieses Photo gemacht, es war ein wunderschöner, fast schon Sommertag und wir waren beim Baden an Deiner Lieblingstelle in der Starzach. Auf dem Heimweg, ich weiss es noch wie Heute, bist du fotografiert worden und wie immer hast Du perfekt Dich in Pose gelegt..nun ist es wieder Frühling..doch diesmal kann sich keiner von uns so richtig freuen. Du fehlst uns zu sehr mein Junge..trotzdem freu Dich an dem Bild hier..und fühle unsere Liebe zu Dir...
Reiner

16.04.2008 06:38
Lieber Patras,wo immer auch die Reise von deinem Papa hin gehen möge,du bist dabei.Pass gut auf ihn auf und der Mama wünsche ich alles erdenklich liebe und hoffe,das da jemand ist,der in der Zeit,wo dein Papa nicht da ist,auf sie acht gibt.Lg Marisol,Mama von Cedric
marisol.gindorf

16.04.2008 01:18
Hallo mein großer Junge, nun muss Dein Pappi bald wieder auf See, nur noch wenige Tage bleiben mir um Dein Grab zu besuchen. Zum Wochenende soll es wärmer werden und ich denke wir können dann den versprochenen Apfelbaum an Deinem Grab einpflanzen, ...natürlich \\\"Elstar\\\" Deine Lieblingssorte...klar mein Großer.
Diesmal fällt mir der Abschied besonders schwer, Deine Mutti totkrank hier zurück lassen zu müssen...und Du kannst nicht mehr wie gewohnt auf sie aufpassen. Auch wird mir Deine lange Fellnase fehlen, die ganz aufgeregt alles kontrolliert was der Pappi in die Reisetaschen packt... Mein Schatz Du fehlst mir...noch immer fliessen die Tränen wenn ich Dir hier schreibe....nicht ist mehr wie vor dem 10. Dezember 2007...alles hat sich verändert. Pass gut auf uns auf, von dort oben...Dicker Kuss auf die Fellnase..
Reiner

12.04.2008 03:52
Hallo mein großer Junge, ich weiss ich hab schon lange Dir nicht mehr geschrieben hier,...aber ich bin im Gedanken jeden Tag bei Dir und jeden Tag besuche ich Dein Bild hier und spreche mit Dir.
Deiner Mutti Ilse geht es leider nicht besser und es ist jeder Tag aufs Neue eine Qual für sie. Sie vrsucht stark zu sein, doch der Körper schafft es nicht mehr...sie hat furchtbare Angst. Vielleicht kannst Du ihr ja einen schönen Traum schicken...
Bis bald mein Großer, pass auf uns auf...dicker Kuss auf die lange Fellnase Dein Pappi
Reiner

03.04.2008 19:31
Lieber Patras..deine Seite hat mich sehr berührt..denn ich merke wie sehr du geliebt wirst von deiner Familie..und wie sehr sie dich vermissen..ich fühle mit euch..und wünsche euch allen..Rainer..Dirk und Ilse viel viel viel Kraft..liebe Grüsse
Duna

03.04.2008 19:04
Hallo süßer Patras. Wollte dir wieder viele, viele Bussis und Knuddler ins RBL senden. Kleiner Schatz pass bitte weiterhin gut auf deine Mama Ines und deinen Papa auf. Habe heute ein Gedicht für deine lieben, dass mir sehr gefallen hat. Letzte
Ulrike und Wolfgang

03.04.2008 19:02
Nacht stand ich an deinem Bett um einen Blick auf dich zu werfen, und ich konnte sehen, dass du weintest und nicht schalfen konntest. Während du eine Träne wegwischtest, winselte ich leise um zu dir zu sagen:\\\\\\\"Ich bin`s, ich hab`dich nicht verlassen. Ich bin wohlauf, es geht mir gut und ich bin hier. \\\\\\\" Und wenn für dich die Zeit gekommen ist, den Fluss zu überqueren, werde ich zu dir hinübereilen, damit wir endlich wieder zusammen, Seite an Seite sein können. Es gibt so viel, das ich dir zeigen muss und es gibt so viel für dich zu sehen. Hab Geduld und setze deine Lebensreise fort...., dann komm ....komm heim zu mir. Wünsche dir lieber Jock noch einen schönen Tagesausklang und einen erholsamen Schlaf. Liebe Grüße auch an deine liebe Mama und deinen Papa. Bis bald süße Maus.
Ulrike und Wolfgang

03.04.2008 12:35
Hallo lieber Patras!

Es ist noch nicht lange her, dass du von deinem Herrchen gegangen bist uns sicher sitzt der Schmerz auch noch sehr tief. Unsere geliebte Schnecke ist nun schon vor über einem Jahr von uns gegangen und es tut nach wie vor unendlich weh! Mittlerweile haben wir ihren Platz an einen anderen, hilfebedürftigen Hundemann vergeben und ich bin mir sicher, dass das in ihrem Sinn ist. Sanchen hatte ganz besondere Verhaltensweisen, die ich bei keinem Hund je wieder gesehen habe. Aber genau unser neuer Schützling weißt viele davon auf. Zufall oder eine Botschaft von Sanchen? Glaube die Antwort wird Gott uns schuldig bleiben. Ich fühle mit dir lieber Reiner!

Pfotige Grüße

Jessie
Jessica J.

03.04.2008 02:27
Hallo mein grosser Junge, nun habe ich schon einige Tage hier nichts eingetragen, aber ich bin sicher Du weiss daß Dein Pappi Dich nie vergessen wird. Jeden Tag denke ich so oft an Dich. War schon 3 Tage an Bord in Griechenland , aber diesmal war da niemand der neugierig seinelange Fellnase in meine Reisetasche gesteckt hat ...und der mich mit traurigen Augen zum Tor begleitet hat....Du fehlst mir mein Großer..bin nach 3 Tagen nun schnell erst mal wieder zurück hier..DU weisst ja daß es Ilse sehr schlecht geht...sie braucht mich und ich will hier sein bei ihr, solange es geht. Doch am 20. April ist es dann soweit ...ich muss an Bord...der Job ruft.
Dylen hat gestern die Tannenzapfen an \"Deinem Baum\" wieder zum Kreuz gelegt...weil ich ja nicht da war. Aber die nächsten Tage besuche ich Dich wieder dort. Pass gut auf uns auf hier...dicker \"Gute Nacht Kuss\" auf die Fellnase (wie jeden Abend)...Dein Pappi
Reiner

29.03.2008 21:45
Hallo Patras Maus. Wollte dir nur noch schnell gute Nacht sagen, bevor ihr süßen Engelchen schlafen geht. Ich hoffe, dass ich dich nicht gerade störe. Habe einen wunderschönen Traum und kuschle dich fest an Schokobär. Er war hier bei uns kein so richtiger Kuschler, aber ich glaube, dass er die Kuscheleinheiten im RBL jetzt sehr genießt. Sende dir viele, viele Bussis auf dein wunder, wunderhübsches Schnäuzchen und Knuddle dich ganz, ganz fest. Bis bald kleiner Schatz. 1000 Grüße auch an deine liebe Mama. Pass bitte gut auf sie auf und halte weiterhin schützend die Pfötchen über sie. Dein Papa ist gewiß schon wieder zur See. Pass auch bitte sehr gut auf ihn auf und behüte ihn vor schlimmen Stürmen. Senden deiner Mama und deinem Papa in Gedanken viele Umarmungen.
Ulrike

29.03.2008 07:38
Lieber Patras, es tut mir so leid dass Du so früh sterben musstest aber es ist schön zu lesen, was für liebe Frauchen Du hier hattest und was sie Dir für ein schönes zuhause bereitet haben.Als ich Deine Geschichte gelesen habe, musste ich an meine Nichte denken. Sie hat diesen Sommer aus Pompeji auch einen Straßenhund mitgebracht, ihn gerettet. Er heisst Pompi. Er ist so lieb und dankbar.Kannst Du von da oben auf ihn aufpassen? Ich schicke Dir ganz viele Grüße ins Rgenbogenland und sende Deinen Lieben viele tröstende Grüße! Manu mit Almé im Herzen
Manu

29.03.2008 05:53
Guten Morgen lieber Patras,mir ist wieder eingefallen das dein Papi geschrieben hatte,das er im März wieder zur See fahren muß? Dann gib doch bitte auf ihn acht und laß die Sterne über dem Meer besonders funkeln. Ich weiß nicht wie man unter Seemännern sagt, aber ich wünsch dir allzeit gute Fahrt lieber Reiner und das die Sonne endlich wieder für dich lacht.Kathrin mit Monty
Kathrin

27.03.2008 18:33
LIeber Patras
Ueber 3 Monate ist es nun her, seit Ihr uns verlassen habt.
Vasco hat Dich vermutlich an der Regenbogenbrücke empfangen und Ihr seid gemeinsam darüber gegangen, ins schöne Regenbogenland, wo ganz sicher Nikki schon auf Euch gewartet hat.Dein Papi Reiner hat so liebe Worte für Vasco und mich gefunden, dass ich Dich jetzt unbedingt einmal besuchen wollte. Ihr beide Schäferhunde seid sicher schon dick befreundet und tollt auch schön mit Nikki, dem Bergamasker zusammen, herum.
Habts gut da oben, bis wir uns alle wieder sehen. Ihr bleibt unvergessen.
In Liebe
Brigitta mit Vasco und Nikki im Herzen
Brigitta

25.03.2008 21:49
Lieber Reiner,es tut mir wahnsinnig leid,das du so eine schwere Zeit durch machst.Kannst dich gerne wieder Privat bei mir melden wenn du \"reden\"magst.Sei lieb gegrüsst Marisol.Mama von Cedric
marisol.gindorf

25.03.2008 20:17
Lieber Patras Du Engelchen Ostern ist vorbei und wir wollten Dich auch mal wieder Besuchen.Mit Deinem Papi Reiner fühlen wir tief im Herzen mit und wünschen ihm alles Liebe und weiterhin viel Kraft.Schicke ihm ein Zeichen mit Harry zusammen..das es Euch gut geht..machst Du das?wenn Du Sina siehst und auch den Barny dann drück sie von uns alles Liebe Grosser Patras.
Traurige Grüsse Melle,Mary mit Barny und Sina im Herzen
Mary & Melle

23.03.2008 20:53
Hallo lieber Patras,

heute möchte ich dir mal wieder einen Besuch abstatten und dir noch ein schönes Osterfest wünschen. Bestimmt habt ihr im Hundehimmel ganz viele tolle Leckerchen suchen dürfen. Grüße mir meine zwei Fellnasen bitte ganz lieb von mir.

Steffi mit Alisha und Chico im Herzen
Steffi

22.03.2008 19:54
Lieber Patras,
ich möchte mich in die Reihe einstellen um mein Mitgefühl deinem lieben Rainer zu übermitteln.
Bitte sende ihm viele Zeichen,damit er sieht,das es dir und seinem Bruder gut geht.
Lieber Rainer,alles was ich jetzt schreiben würde wäre sicher nicht tröstend für dich,aber glaube mir wir verstehen dich und leiden mit dir und sind in Gedanken sehr oft bei dir
Manuela mit Dimitri im Herzen
Manuela

22.03.2008 19:02
Lieber Patras,
dein armer Pappi hat im Moment viel zu verkraften.
Innerhalb so kurzer Zeit dich und den Bruder zu verlieren kann fast zuviel sein und nun auch noch die Gewissheit Mutti Ilse verlieren zu können kann über seine Kraft gehen.
Bitte hilf ihm von deinem Stern aus und sende ihm einem Zwinkern, daß er nicht alleine ist. Lieber Reiner,wir kennen uns nicht, aber ich möchte dir sagen, daß du und dein Patras jeden abend in meinen Gebeten dabei seid(seid deinem Eintrag hier).
Traurige Grüße mit Jock ewig im Herzen
Petra-Maria

22.03.2008 18:29
Lieber Patras,

Wir wünschen dir deinen Freunden und deinem Herrchen Rainer ein gesegnetes Osterfest.
Dein Herrchen braucht jetzt viel Kraft er macht jetzt eine schwere Zeit durch. Man sagt Zeit heilt Wunden. Aber so richtig glauben wir nicht daran. Es tut immer noch sehr weh.
Auch wenn unser Micki 16 Wochen tot ist damit fertig zu werden ist schwer.
Aber den Schmerz den dein Herrchen zu tragen hat ist viel größer. Es tut uns so unsagbar leid was geschehn ist. Das Leben kann so grausam sein.
Aufrichtige Anteilnahme. Mit Micki im Herzen
Liliane u. Walter

21.03.2008 19:24
Lieber Patras,ich möchte dir schöne Ostertage wünschen und dich bitten noch mehr als sonst auf deinen Papi acht zu geben-er brauch jetzt so viel Kraft.Vielleicht schaffst du es ja ein Lächeln auf sein Gesicht zu zaubern-er hat es zur Zeit so schwer.Ganz liebe Grüsse und vielleicht ein paar Sonnenstrahlen sendet Kathrin mit Monty
Kathrin

18.03.2008 20:35
Lieber Patras
Dein Leben bei uns Menschen war nicht sehr lang aber es war sicher intensiv und von Liebe geprägt.
Wir vermissen Euch Tierkinder alle, aber wir wissen, dass wir uns alle im RBL wieder sehen werden.
Wir sind eine Familie und wir werden wieder zueinander finden. Bis dahin, spielt schön miteinander, Du Patras auch mit meinem Nikki und Vasco.
Wir vermissen Euch!!
Brigitta mit Nikki und Vasco
Brigitta

18.03.2008 20:27
für patras u.sein liebenswerdes herrchen!
lieber reiner mir stockt der atem seit unser kleiner tobi tot ist schau ich auch öfter bei patras vorbei.
was hast du nur zu ertragen erst dein geliebter hund dann deine mam schwer krank u.jetzt noch der bruder tot.herzliches beileid.
wie kann man das alles nur ertragen???
es tut mir leid und wünsche das du auch mal wieder zur ruhe kommst.
klein tobis menschenfam.
susann

18.03.2008 09:32
Schöner Patras ,
mir rinnen gerade die Tränen über die Wangen ... Zu traurig ist es , was das Schicksal manchmal für Euch Lieblinge und Eure Menschen bereithält . Ich habe meinen Yeti mehr als 15 Jahre begleiten dürfen aber ich kann Euch sagen : es tut genauso weh ...Einfach großartig , welche Liebe Du nach Deinen schlimmen ersten Tagen auf dieser Welt , noch erleben durftest ! Du hast Deine wunderbare Familie sicherlich nicht gerne verlassen aber vielleicht hat Gott dir schon diese 6 Jahre zusätzlich geschenkt und er wollte seinen schönen Stern jetzt haben ...Wo immer Du bist , pass gut auf Deine Familie auf . Sie brauchen Dich !
Stille Grüße mit Yeti im Herzen
Elke

18.03.2008 08:54
Lieber Patras, nun ist es eine Woche her, dass unser Lana-Baby ins RBL gegangen ist und wir hoffen Du hast sie glücklich und freudig empfangen. Wir wünschen Dir einen sehr schönen sonnigen Tag und wissen, dass Du von dort aus auch immer auf Erden nach dem Rechten schaust.
Deine Lieben werden Dich nie vergessen und immer im Herzen tragen.
Liebe Grüße Sandra&Patrick&Angus mit Lana-Baby im Herzen
Sandra&Patrick&a

17.03.2008 01:03
Hallo mein großer Junge,
ich hoffe Du hast meinen Bruder Harry am Sonntag morgen freudig begrüßt an der Regenbogenbrücke. Du warst ja immer ganz verrückt nach ihm, wenn er Dich besucht hat. Nun ist er bei Dir...und unsere Mutii Ilse, kann es nun gar nicht mehr verkraften...lieber Patras pass auf Harry auf im Regenbogenland ...und beschütze auch Deine Mutti Ilse...ich glaube Du wirst sie nun sehr bald an der Brücke begrüßen können. Es wird immer leerer hier und immer stärker wird meine Sehnsucht nach Dir mein großer... Es ist alles so furchtbar traurig, seit Du nicht mehr hier bist, nun bist Du und Harry schon zusammen....ihr fehlt mir beide...dicker Kuss von deinem Pappi
Reiner

16.03.2008 11:37
Hallo lieber Patras. Habe dich natürlich nicht vergessen. Auch wenn ich dir nicht jeden Tag schreibe, so bist du immer in unseren Gedanken. Wollten dir kleinen Schatz einen wunderschönen Tag wünschen. Pass bitte weiterhin gut auf deine Mama und deinen Papa auf. Hoffen sehr, dass es deiner Mama schon besser geht. Aber du beschützt sie ja immer sehr gut. Drücken die Beiden ganz, ganz fest und senden ihnen viele liebe Grüße. Senden dir lieber Patras viele Knuddler und Bussis. Bis bald kleiner Sonnenschein. Ulrike, Wolfgang mit Schokobär tief im Herzen.
Ulrike

15.03.2008 16:41
Hallo lieber Patras, ich wollte dir mal wieder Hallo sagen und dir ein schönes Wochenende wünschen. Ganz liebe Grüsse auch an deinen Papa Reiner.Kathrin mit Monty
Kathrin

08.03.2008 03:03
Lieber Patras,ich hoffe da wo du jetzt bist, ist´s schön warm, sodaß du und meine paula nie wieder frieren müsst... Lieber Reiner, ich wünsche dir viel kraft..was auch immer der sinn in unserem leben ist...patras hat dich einen teil deines treu begleitet. nichts ist umsonst in unsrem leben...der verstand will es erklärt haben..das herz weiss warum..patras ist nun dein schutzengel...er wird auch seine pfötchen über mutti ilse halten..und ich glaube, er wird sich schon freunde gesucht haben, die ihm helfen ...und sie werden an der brücke warten, ganz sicher...
In Erinnerung an PATRAS * ein tapferes Hundekind*
Sandra

08.03.2008 00:08
Hallo lieber Reiner,
vielen Dank für Deinen Trost, den Du mir für mein Tinchen gegeben hast. Auch ich wünsche Dir viel Kraft alles zu überstehen. Dein Schatz wartet bestimmt im Regenbogenland auf Dich und mein Tinchen hat Deinen Patras gefunden und wacht nun mit ihm über uns. Wenn es soweit ist, werden sie an der Regenbogenbrücke stehen und auf uns warte. Daran glaube ich ganz fest.
Für Deine Mutti wünsche ich alles erdenklich gute.
Christa und im Herzen Tina
Christa

07.03.2008 02:24
Hallo Großer, denke viel an Dich, Du fehlst mir mehr und mehr..ich dachte es wird besser und die Sehnsucht nach Dir wird nachlassen,,,,nein....sie wird stärker von Tag zu Tag.
Gib Deiner Mutti Ilse Kraft und vielleicht kannst Du zumindest in ihren Träumen noch bei Ihr sein. Pass auf!!!!...an der Regenbogenbrücke...es wird schön für euch beide. Dein Pappi..
Reiner

04.03.2008 05:03
Hallo mein großer Junge, ich habe ja gestern schon lange mit Dir an Deinem Schicksalsbaum.gesprochen.
Du weisst ja nun schon wie schlecht es Deiner Mutti geht und ich hoffe daß Ihr weiteres langes qualvolles Leiden erspart bleibt.
Wenn es nun Gottes Wille ist daß auch sie mir genommen wird, dann Patras, bitte pass gut auf sie auf und empfange sie wie sie es gewohnt war von Dir, wenn sie über die Regenbogenbrücke kommt. Ich habe ihr gerade 2 der letzten Bilder von Dir ausgedruckt und werde sie ihr morgen mit ins Krankenhaus bringen. Sie hat mir Heute erzählt daß sie Dich nachts immer neben ihren Bett sieht und streichelt.....-Bald muss ich wieder auf See mein Schatz...doch dieses Jahr wird es ein besonderes Jahr auf See,...zum ersten Mal, weiss ich eigentlich nicht warum ich zurück komme, niemand wartet mehr auf mich....Du hast mir immer soviel Kraft gegeben, weil ich mich auf Dich gefreut habe...ich vermisse Dich mein Junge...Dein Pappi
Reiner

03.03.2008 10:04
für Patras und Reiner

Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden und wiedersehn. Dein Leben hier auf Erden war viel zu schnell vorbei.Ich liebe Dich, deshalb gebe ich Dich frei. Dein Leiden hat jetzt ein Ende, ich übergebe Dich in mächtigere Hände.
Auch wenn mein Herz mich schmerzt so sehr, die Erinnerung an Dich nimmt mir keiner mehr. Nun lasse ich Dich gehen fort,über die Regenbogenbrücke, an einen besseren Ort. Kleine Seele ich lass Dich gehn, denn ich weiß wir werden uns wiedersehn.

Lieber Reiner, ich denke an Euch.
Traurige Grüße Angie mit Max

Angie

02.03.2008 10:23
Hallo lieber Patras, Du bist ja ein ganz lieber haste klein Sina an der Brücke abgeholt und sie hatte garkeine Angst.Lieber Patras passt schön auf Euch auf wir sehen uns alle wieder.
Für Deine Mammi wünschen wir Euch alles erdenklich gute und Dir Reiner viel...viel Kraft Melle und Mary mit Sina im Herzen
Mary & Melle

01.03.2008 21:26
Lieber Patras,lieber Reiner!
Ich wünsche euch ganz,ganz ganz viel Kraft und alles ,alles Gute!
Stefanie mit Bodo im Herzen
stefanie

01.03.2008 20:13
Hallo süßer Patras. Wollte dir auch mal wieder schreiben. Auch wenn ich dir kleiner Schatz nicht täglich schreibe, so besuche ich dich doch täglich. Oh, kleiner Schatz habe erst jetzt gelesen, dass es deiner Mama sehr schlecht geht. Bitte, bitte halte deine Pfötchen schützend über sie und sende ihr ganz, ganz, ganz viel Energie. Dein Papa braucht eure Mama doch noch. Bitte, bitte sprich zu Gott, dass er ein Wunder geschehen lässt. Schlaf schön kleiner Schatz und wache sehr, sehr gut über deine Mama und deinen Papa. Bussi auf dein süßes Schnäuzchen und viel Knuddler. Lieber Reiner möchte mich Marisol anschließen, falls du reden magst schreib mir bitte. Drücke dich ganz, ganz fest und sende dir ganz, ganz viel Energie.
Ulrike

27.02.2008 14:59
Lieber Patras,lieber Reiner, wir sind immer für euch da.ganz viel Kraft und tausend gute Wünsche für deine Mama aber auch für dich.Patras hält seine Pfoten schützend über euch.In Gedanken bei euch, Kathrin mit Monty
Kathrin

26.02.2008 08:49
Erinnerungen sind wie kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten.

Guten Morgen lieber Patras, ich wünsche Dir einen schönen Tag im RBL.
Spiele schön mit Deinen Freunden und vielleicht kannst Du Dich ja etwas um meine Arlet kümmern. Das wäre ganz lieb von Dir.
Sei ganz lieb gestreichelt von Barbara mit Nicki und Arlet im Herzen.

Lieber Reiner vielen Dank für Ihre lieben Worte.
Liebe Grüße von
Barbara

26.02.2008 03:19
Hallo mein großer Junge...leider sind es in letzter Zeit nur traurige Zeilen die ich Dir hier schreiben kan...aber ich weiss Du bist stark!
Langsam verstehe ich warum Du mein lieber Schatz so früh von uns gegangen bist....ich glaube Du wolltest schon da sein im Regenbogenland wenn wir kommen..so wie Du immer voraus gelaufen bist..beim Spazieren gehen...so bist Du wohl auch jetzt uns nur voraus gelaufen. Nach meinem Besuch bei Deiner und auch meiner Mutti heute im Krankenhaus, wird sie wohl bald zu Dir ins Regenbogenland kommen mein Schatz. Sie freut sich drauf Dich wieder zu sehen..wir haben Heute viel darüber gesprochen und auch sie fühlt es. Für Dich wird es dann ein Freudentag...für mich ein Trauertag...Freude und Schmerz liegen eben doch so nah beieinander. Pass gut auf an der Brücke...und sei nicht so stürmisch mein Großer...mir bleibt hier nur die Hoffnung, daß ein kleines Wunder noch geschieht...vielleicht kannst Du da mithelfen von da oben?? Dein Pappi...
Reiner

23.02.2008 13:00
Lieber Reiner,habe gerade die Zeilen gelsen die du Patras geschrieben hats.Es tut mir so leid zu lesen,das es ihr so schlecht geht,das du befürchtest sie käme nicht aus dem Kh zurück.du hast ja meine Emailadresse wenn du reden magst.Drück dich Reiner l.g Marisol
marisol.gindorf

23.02.2008 12:27
Lieber Patras,
lieber Reiner,
danke für deine lieben Zeilen, bin mir sicher, unser Boromir hat Patras schon gefunden, denn er ist ja Schäfis gewohnt-schliesslich hat er jahrelang brüderlich mit ihnen Körbchen, Bett und Leckerlis geteilt-und mit so einem wunderbaren Hund wie Dir Patras, wird er sich sicher schnell anfreunden.
Die Frage nach dem \"Warum\"? beantworte ich mir mit folgenden Worten :
Gott spricht: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! (Jes.43, 1b)
Mögen alle unsere Lieblinge eine schöne Zeit im RBL haben...
Für deine Mutti Ilse wünsche ich mir, dass Besserung eintritt.
Für deinen Pappi Reiner wünsche ich mir innere Kraft, deinen irdischen Verlust zu verarbeiten .
Grüss alle tierischen Gefährten, die bei dir sind und habt eine schöne Zeit!
Wir vermissen euch alle und freuen uns auf ein Wiedersehen eines Tages....
liebe Grüsse von Bettina mit Boromir im Herzen und den drei Flusen zu hause
Bettina

23.02.2008 02:25
Hallo mein großer Junge, jeden Tag brennt eine Kerze für Dich am Esstisch, Dein Lieblingsplatz. Leider geht es Deiner Mutii Ilse sehr schlecht, ich musste sie Heute wieder ins Krankenhaus bringen und sie hat pausenlos geweint als sie hier das Haus verlassen hat. Sie hat noch mal alle Deine Spielsachen betrachtet, die immer noch in Deinem Spielzeug Korb liegen, so wie Du sie dort abgelegt hast. Vielleicht fühlt Sie daß sie nicht wieder zurück kommt...es wäre furchtbar..., aber ich weiss Sie wäre dann von den unsäglichen Schmerzen erlöst und wieder mit Dir zusammen. Ich wage trotzdem nicht an diesen weiteren Schicksalsschlag zu denken. Mein Junge pass auf sie auf ...und gib ihr neuen Lebensmut...besuche sie im Traum und gib ihr Kraft....Nun ist das Haus hier komplett leer---so furchtbar still alles.---Was würde ich geben wenn Du wieder die Treppe zu mir hoch kommen würdest und Dich neben mich auf unser Sofa legen würdest und mir beim tippen zuschaust...Du fehlst mir...Dein Pappi...
Reiner

22.02.2008 15:06
lieber patras,ich hoffe du hattest einen schönen tag,was ihr wohl heute alles angestellt habt?auch hoffe ich das es deiner familie gut geht,ganz viel zuversicht und eine dicke portion gesundheit,sendet kathrin mit monty
Kathrin

22.02.2008 10:06
Hallo Reiner,

auch ich wünsche Dir ganz viel Kraft um diesen Schmerz ertragen zu können! Unsere Asani ist jetzt schön über ein Jahr nicht mehr bei uns und ich habe das Gefühl, dass der Schmerz nie aufhört! Ich hoffe das es unserer Schnecke im Regenbogenland gut geht und vielleicht hat sie sich ja mit Patras angefreundet! Ganz sicher passen die Zwei auf uns auf!!! Trotzdem fehlen sie uns unendlich.....

Liebe Grüße Thekla mit Asani im Herzen
Thekla

17.02.2008 21:49
du fehlst deinem Herrchen sehr. Schleich ich doch mal heimlich in einen seiner Träume und schick ihm ein Lächeln. Es ist so schwer ohne euch Fellnasen zu leben.

Stille Grüße Steffi mit Alisha und Chico im Herzen
Lieber Patras

15.02.2008 02:04
Hallo mein großer Junge, Du hast mich sicher gesehen, als ich bei DEINEM Baum war...ja es war Valentinstag...und ich habe in Liebe an Dich gedacht, Schade daß wir nicht wie gewohnt unseren Spaziergang an der Traun..zusammen machen konnten. Nun sitze ich hier und schaue rückwärts auf das Sofa---doch da liegts Du nicht und auch Dein Kopf schaut nicht über die Lehne mir beim schreiben zu. Schade mein Schatz...Du fehlst hier sehr. Ich weiss daß auch Deine Mutti ihr schweres Leiden besser ertragen könnte, wenn sie noch wie gewohnt..Dich als Aufgabe hätte, sie würde viel stärker sein, wenn Du noch hier wärst, doch nun will sie nur noch zu Dir.
Ich kann es ein bisschen verstehen...ich kenne das Gefühl nur zu gut. Nur ist sie viel älter und kränker und freut sich Dich bald wieder treffen zu können, daß gibt ihr Kraft und nimmt ihr die Angst. ...Wie gewohnt vor dem Schlafen gehen der dicke Kuss von Deinem Pappi auf die lange Fellnase..pass auf uns auf ...von da oben,,,,
Reiner

14.02.2008 21:19
lieber patras,
schlafe süß mein hübscher und lauf durch die träume von deinem papa,wenn es zu kalt wird heute nacht kuschel dich an monty an-er ist immer sehr warm.liebe grüße von kathrin mit monty im herzen
Kathrin

12.02.2008 17:56
Lieber Patras,

auch ich bitte Dich, gib Deinem Papa aus dem RBL heraus die Kraft, diese schwere Zeit zu überstehen. Das wirst Du sicherlich machen, Du grosser braver Junge. Bis bald

Liebe Grüsse mit Gia im Herzen und Hanna an der Seite

Sabine

12.02.2008 13:15
Lieber Patras,
bitte tröste deinen Papa und gib ihm Kraft durch ein Zwinkern von deinem Stern damit er weiß, daß du immer noch auf ihn aufpasst.
Ich wünschte irgendwie helfen zu können.
Liebe Grüße an dich und deinen Papi
petra-Maria

12.02.2008 11:41
Lieber Patras,
bitte schick Deinem Papi viel Kraft alles zu überstehen. Du fehlst ihm so sehr und es ist sehr schwer für ihn. Besuch ihn in seinen Träumen und erzähl ihm, wie gut es Dir geht und dass er nicht verzweifeln soll. Deine Liebe ist immer bei ihm.

Viele Grüsse an Dich und Deinen Papi von Peterchens Mama,
Ariane

12.02.2008 11:01
lieber reiner lieber patras
der schmerz den du heute fühlst bringt dir eines tages neue kraft.
ich weiss eines tages wirst du wieder lachen und fröhlich sein
doch bis dein leid und dein schmerzverschrichen sind,brauchst du nicht zu denken,
das du stark sein musst
deine gefühle sind echt,
und du brauchst dich nicht zu schämen wenn dir zum weinen ist
es gibt schwere wege im leben die wir alleine gehen müssen,obwohl liebe menschen nicht von deiner seite weichen
die gefühle die du spürst,können auch nur von dir getragen erden
vergiss aber nicht,das du nicht allein bist,alle die dich lieben
sind in gedanken bei dir
alles gute für dich und patras mama
klein tobis menschenfamilie
susann

11.02.2008 09:06
guten morgen lieber patras,eigentlich wollte ich dir nur fix hallo sagen.doch dann habe ich den eintrag deines papas gelesen,pass gut auf deine familie auf und sende ihm ein kleines zeichen- die sonne habt ihr ja schon zum strahlen gebracht. ganz liebe grüße,kathrin mit monty im herzen
Kathrin

11.02.2008 06:42
Lieber Patras,sehr berührt haben mich die Zeilen von deinem Papa.Schicke ihm ein Zeichen das es dir gut geht und viel Kraft!L.g Marisol
marisol.gindorf

11.02.2008 03:04
Hallo mein großer Junge, eigentlich wollte ich es Dir hier nicht schreiben...doch ich weiss daß Du es ja sehen kannst, dort vom Regenbogenland.
Deiner Mutti geht es nicht gut, nach der furchtbaren Diagnose im Dezember, kurz vor Deinem plötzlichen Tod, nun seit 1 Woche, eine weitere tragische Diagnose. Noch vor wenigen Monaten, hat sie mit ihren 93 Jahren mit Dir im Hof Fussball gespielt...und nun hat sie nur noch einen Wunsch... sie will zu Dir mein Großer. Lieber Patras, ich hoffe daß ich meine Mutti noch nicht verliere...doch wenn es der Wille Gottes ist, dann hole sie ab an der Brücke und begrüße sie so wie Du sie immer begrüßt hat, auch wenn sie mal eben nur beim Bäcker war.
Ich weiss noch nicht wie alles weitergehen soll...ich muß doch Ende März wieder auf See...
Wir vermissen Dich so sehr mein Schatz...haben Dich lieb...
Dein Pappi...
Reiner

08.02.2008 19:02
lieber patras und lieber reiner,
ganz langsam gehen wir richtung frühling,
das erste mal ohne unsere besten freunde.alles was nun kommt ist -das erste mal- es tut schrecklich weh und doch ist es schön zu wissen das unsere räuber nicht allein sind.bestimmt toben patras und monty um die wette und haben viel spaß. träume was süßes kleiner patras.
kathrin mit monty im herzen
Kathrin

06.02.2008 22:08
lieber patras,
ich hoffe das du meine josy gut im RBL empfangen hast und ihr zwei jetzt gemeinsam über die felder und wiesen rennt...
du wirst da bestimmt ganz viele neue kumpels kennenlernen ...
und denke immer daran es ist kein abschied für immer auch wir werden euch wieder in die arme nehmen nachdem ihr uns am ende des regenbogens empängt... ganz liebe grüße und viel kraft an deine lieben
mel mit josy im herz

06.02.2008 21:32
lieber reiner,

ich sitze hier mit tränen im gesicht und lese deine texte an deinen geliebten hund... es ist nichts mehr so wie es war, das stimmt... tyson´s kette samt den marken hängt in herzform über seinem bild, unterhalb seines bildes steht eine vase mit rosen.. sein hundemantel ist noch voll mit seinen fellhaaren, seine bürste ist ebenfalls noch da, genau wie seine spielsachen.. diese sachen bleiben unberührt und werden weggeschlossen.. denn unsere lieblinge werden nie wieder zurückkommen um an ihnen freude zu haben ;-( auch wenn wir wieder einen hund holen werden, diese wunderbaren begleiter kann kein anderer hund ersetzen.. der nachfolger wird genauso viel liebe bekommen, aber ersetzen kann unsere lieblinge keiner..

viel liebe und viel kraft wünschen wir dir....

fotografiere den regenbogen wenn du einen siehst, genau wie ich es heute getan habe..... denn sie sind uns so nah, und doch so fern wie der regenbogen selbst...
sarah und akasha

04.02.2008 07:42
Patras, du lieber schöner Kerl - heute ist Montag... dieser verhasste Montag der deinem Papa und auch mir den liebsten Jungen weggenommen hat. Maxl ist dir ja genau 4 Wochen später gefolgt, aber du hast ihn ja sicher gesehen - er ist doch genau so ein schöner Schäfer wie du. Jeden Tag hoffe ich, dass nur wir, die wir hier bleiben mussten diese endlose Trauer spüren - ich bin ganz sicher, dass ihr eure Gabe behalten habt und die Tage im RBL besser nutzt... eben bis wir bei euch sind.
Einen lieben und traurigen Gruß an deinen Pappi von Maxls Mama und seinem Menschenbruder
Ines und Robby

30.01.2008 01:41
Hallo mein Großer, war Heute bei Deinem Baum... und fühlte daß Du ganz nah bist.
Auf dem Hinweg zu Tengelmann, den wir sooooo oft zusammen gegangen sind hatte ich schon im vorbei Gehen Dir versprochen daß ich auf dem Rückweg bei Deinem Baum verweilen werde. Dann auf dem Rückweg im Dunkeln, war ich so in Gedanken...und schon fast vorbei an Deinem Baum...plötzlich stolperte ich über eine Tannenzapfen,..so wie Du sie mir immer vor die Füße gelegt hast und mich zum Spielen augefordert hast. Du hast mich erinnert ...mit diesem Zapfen..daß ich versprochen hatte an Deinem Baum zu verweilen. Ich fühlte Dir wieder ganz nah zu sein mein Junge und habe lange mit Dir gesprochen...es war sehr schön Patras.----Doch viel schöner wäre es wenn Du wirklich wie immer neben mir gelaufen wärst...ich vermisse Dich sehr...Dein Pappi.
Reiner

27.01.2008 23:49
Bei solchen Bildern wie von dir beschrieben Rainer freue ich mich umso mehr, dass so manch ein Fellknäuel Fortuna zur Begleiterin hatte. So bleibt uns nur das Hoffen, dass es den ausgelieferten und nicht geliebten Seelen nun 1000 mal besser und liebevoller ergeht. Ich weiß mit Sicherheit meine zwei tun dazu ihr Bestes und sicher auch Patras.
N.

27.01.2008 23:08
Lieber Patras und Rainer, Menschen wie die von der Hamas bestehen nur noch aus Hass. Er wird sie auffressen! Ich werde nie das Video vergessen, das die Taliban ich weiss nicht wohin gesendet haben vor ein paar Jahren, in dem ein blonder Labrador in ein Zimmer geführt wurde und er dort Giftgas ausgesetzt wurde bis er tot zusammenbrach. Ich werde diese Bilder nicht mehr los.
Was ist nur mit dieser Welt los. Dein süßer Patras ist fast in Griechenland gestorben wenn er nicht von dir gefunden worden wäre und mein Jock sollte im zarten Alter von 14 Wochen eingeschläfert werden weil er seine \"Mission\" eine Ehefrau zurückzugewinnen nicht erfüllt hatte.
Unseren lieben Hundekindern kann nun niemand mehr etwas antun. Ich hoffe die beiden spielen und schlafen zusammen.
Viele liebe Grüße mit Jock im Herzen
Petra-Maria

26.01.2008 22:53
Lieber Patras und Rainer. Vielen Dank für euren liebevollen Eintrag bei unserem Timmy.
Es ist schön zu wissen, dass er nun neue Freunde gefunden hat.
Tröstende Worte geben einen Kraft, den Schmerz in schöne Erinnerungen umzuwandeln.
Claudia, Michael, Co

26.01.2008 03:14
Hallo mein großer Junge, noch schnell ein paar Zeilen an Dich im Regenbogenland, musste Heute ganz fest an Dich wieder denken, als ich die schrecklichen Bilder vom Gaza Streifen im Fernsehen sah, wo wildgewordene Hamas Kämpfer, die angeleinten und wehrlosen ihre Pflicht erfüllenden Schäferhunde der Ägyptischen Soldaten brutal niedergeschossen haben. Was sind das für Menschen und wie soll mit dieser Mentalität dort jemals der Frieden auch nur die geringste Chance haben. Mein lieber Schatz, nun sind diese unzähligen armen Hunde bei dir im Regenbogenland, suche sie und tröste sie, erzähle ihnen wie schön es auch sein kann auf der Erde bei lieben Menschen....ich denke das kannst Du. Spiele mit ihnen und seid glücklich zusammen.
Dicker Kuss auf Deine Fellnase...und viele unzählige Küsse auf die Fellnasen der Heute erschossenen Schäferhunde...Dein Pappi Reiner mit Patras im Herzen
Reiner

25.01.2008 10:50
Hallo Patras,

so, dein Herrchen hat auch eine Erkältung bekommen. Als ich vorhin die Zeilen von ihm gelesen habe konnte ich das so gut verstehen. Auch ich habe so eine blöde Erkältung. Lag gestern Abend ebenfalls auf der Couch mit der Decke von Oskar und habe daran gedacht wie er fürher immer zu mir zum kuscheln gekommen ist. Das alles fehlt einfach so sehr. Ich hoffe das es deinem Herrchen bald wieder besser geht, liebe verschnupfte Grüße an ihn bis bald
Christine mit Oskar

25.01.2008 09:25
Guten Morgen kleiner Schatz! Wollte auch dir einen wunderschönen Tag im RBL wünschen. Vergiß aber bitte nicht auch nach deinen Lieben zu sehen, sende ihnen ganz, ganz viel Kraft. Dein Papa schreibt immer so liebe Worte für dich die mir aus dem Herzen sprechen. Wir können ihn so gut verstehen. Auch wir vermissen unseren Sonnenschein unsagbar fest. Die Hoffnung auf ein Wiedersehn erhält uns aufrecht. Senden deinem Papa und deiner Mama ganz, ganz viel Kraft und dürcken sie fest. Bis bald, süßer Engel und Bussis auf dein süßes Schnäuzchen. Stille Grüße von Ulrike, Wolfgang mit unserer großen Hundeliebe Schoko
Ulrike

24.01.2008 07:15
Lieber Patras,
auch dir möchte ich heute ein paar ganz liebe Grüße ins RBL schicken.
Weißt du kleiner Engel,ich kann deinen Reiner so gut verstehen,meine liebe Sally hat auch immer auf dem Sofa bei mir gelegen und ihr Köpfchen immer über meinen Hals gelegt.
Aber ich glaube ihr habt es gut,seid nicht so traurig wie wir,weil ihr wisst...
wir sehen uns wieder...
ganz bestimmt.
So eine Liebe kann nicht einfach vorbei sein.
Sei lieb gedrückt.
Liebe Grüße mit Sally im Herzen
Beate

24.01.2008 02:14
Hallo mein großer Junge, hoffe es geht dir gut im Regenbogenland und du hast genug Partner zum Fussballspielen und zum Frisby werfen...wie oft denke ich an Dich, wenn ich nach draussen in den Garten sehe und andere Hunde auf der Wiese beim Golfplatz im Schnee toben...mein Schatz warum kannst Du nicht mehr hier sein???...Ich vermisse Dich und die täglichen Spaziergänge mit Dir.
Nun habe ich eine Erkältung bekommen, war auf unserem Sofa gelegen mit unserer Decke...sie ist noch voll mit Deinen Haaren...weisst Du noch daß Du immer zu mir gekommen bist zum kuscheln....wenn ich da lag--ob krank oder gesund-- Du warst bei mir, auch wenns eng war...aber die Erkältung wird schon wieder..mir fehlt einfach die frische Luftund das rumtoben im Schnee mit Dir.....
pass auf uns auf ...von da oben...ich hab Dich lieb...Dein Pappi .....
Reiner

21.01.2008 02:00
Lieber Patras und Rainer,
ich möchte Dir hiermit auch meine mitfühlenden Grüße ausrichten.Meine Gina ist genau ein Monat zuvor verstorben und man versteht die Welt nicht mehr,warum einem das liebste genommen wird.Der Schmerz ist unendlich groß und es tut unsagbar weh,seinen Schatz verloren zu haben.Aber in unserem Herzen haben sie einen Stellenwert,einen ewigen Platz erhalten.Ich wünsche Dir alle Kraft der Welt lieber Rainer,aber glaube mir,sie sind nur an einem anderen Ort und schauen jeden Tag zu uns herab.
Mitfühlende Grüße Claudia mit Gina im Herzen
Claudia

21.01.2008 01:47
Lieber Patras, nach dem Eintrag von deinem Lieben Herrchen laufen mir schon wieder die Tränen. Du musst ein ganz besonderer Hund sein und es tut mir schrecklich leid das du deine Familie so früh verlassen musstest wo du es doch so gut hattest. Ich hoffe von ganzem Herzen das du meine Tamy schon kennen gelernt hast und ihr viel Spaß miteinander habt. Ich vermisse sie schrecklich. Vielleicht habt ihr 2 Mäuse Glück und im RBL liegt viel Schnee zum stöbern und spielen.
Deinem Rainer wünsche ich ganz viel Kraft, irgendwann sehen wir unsere Schätze wieder.

Lieber Patras, pass gut auf dich auf und schicke deinem Herrchen das schönste Sternchen vom Himmel runter das es Ihm auch jetzt wo es so dunkel ist ganz hell scheint.

Kussi auf die 2 Fellnässchen....

Traurige Grüße mit Tamy ganz fest im Herzen.
Jane

19.01.2008 16:54
lieber patras und reiner,komme euch ab und an besuchen.
wenn ich mir dann ansehe was für ein fröhlicher räuber patras war,wird mein herz ganz schwer.diese leichtigkeit mit der sie unser leben so sehr bereichert haben-sie fehlen an allen ecken.ein lieber gruß von kathrin mit monty im herzen
Kathrin

18.01.2008 11:28
Lieber Patras, lieber Reiner, ich kann es so gut verstehen wie sehr Patras vermisst wird. Bei mir ist es jetzt schon ein Jahr her daß mein Jock gegangen ist und es fühlt sich so an wie am ersten Tag. Ich stelle jeden abend eine große Kerze für unsere lieben Hunde auf und denke deshalb auch immer an Patras und wie sehr er seinem Papa fehlt.
Für deine Mama Genesungswünsche.
Stille Grüße mit Jock im Herzen
Petra-Maria

18.01.2008 03:56
Lieber Patras, lieber Reiner

auch ich will heute noch ein paar ganz liebe Grüsse an euch senden. bevor ich meinen Kurzurlaub nach Holland antrete.
Wir werden dort am Strand Skylaternen aufsteigen lassen mit den Namen unserer Engelchen, damit sie sehen, dass wir sie nicht vergessen haben. Aber das wissen sie bestimmt auch so. Lieber Patras auch für Dich steigt eine Skylaterne, Du wirst sie bestimmt mit den anderen sehen. Wir vermissen euch.

Stille Grüsse
mit Gia im Herzen

Sabine

18.01.2008 02:41
Hallo mein großer Junge, keine Angst Dein Pappi hat Dich nicht vergessen..nein,...mein Schatz das geht nicht!! Du bist und bleibst in meinem Herzen, bis wir uns wiedersehen an der Brücke zum Regenbogenland--glaube mir ich freue mich auf diesen Tag, wenn es für manchen auch merkwürdig klingen mag....Ganz herzlichen Dank an alle die lieben Menschen und die so wunderbaren Worte des Trostes und Mitgefühls hier in Deinem Kondolenzbuch...vielen Dank es hat uns sehr geholfen die unendliche Trauer zu ertragen...Danke an alle..von Reiner mit Patras im Herzen
Reiner

17.01.2008 12:46
Lieber Patras

das hier ist für Deine Menschen,damit Sie vielleicht nicht mehr so traurig ist. Denn da wo Du jetzt bist ist es schön.

Ich bin von Dir gegangen
nur für einen Augenblick
und gar nicht weit.
Wenn Du dahin kommst
wohin ich gegangen bin,
wirst Du Dich fragen warum Du geweint hast!

(Autor unbekannt)


LG
Daniela mit Lucky im Herzen
Daniela

17.01.2008 10:41
Hallo, lieber Patras! Besuchen dich jeden Tag ! Möchte dir aber wieder ein paar Zeilen schreiben. Es ist nach wie vor sehr schwer ohne euch hier auf Erden klar zu kommen. Die Zeit verinnt, aber der Schmerz über deinen Übergang in RBL ist für deine Mama und deinen Papa noch riesen groß. Bitte lieber Schatz pass sehr, sehr gut auf die Beiden auf. Gib ihnen ganz, ganz viel Kraft. Besuch deine Mama bitte öfters im Traum, damit sie weiß, dass es dir gut geht. Wünschen dir und deinen Freunden einen wunderschönen Tag. Heute ist wieder eine neue süße Hundedame zu euch gekommen. Sie heißt Goldi. Schoko kennt sie sehr gut, denn es ist sein Weiberl. Passt bitte gut auf sie auf und zeigt ihr euer neues Zuhause. Umarmen dich lieber Schatz ganz, ganz fest und Bussi für dich süßer Patras. Deiner Mama und deinem Papa wünschen wir ganz viel Kraft. Beten zu Gott, dass es ihr bald wieder besser geht. Umarmen deine Lieben ganz, ganz fest.Bis bald lieber Schatz. Ulrike, Wolfgang mit Schoko tief im Herzen.
Ulrike

16.01.2008 12:15
Lieber Patras

Ich habe mich lange Zeit nicht gemeldet.Aber ich sehe oft bei Dir vorbei.
Ich wünsche Deiner Mami auch viel Kraft, und das es ihr doch bald wieder besser geht.
Besimmt paßt Du jetzt gut auf sie und Deinen Pappi auf.
Ich hoffe ja auch so das ihr von nun an wenigstens unsere Schutzengel sein könnt.
Wie gerne hätten wir euch wieder bei uns Patras.
Lieben Gruß
Uta mit Dago

16.01.2008 11:58
Hallo Patras,

schön wenn du Oskar was von deinen Spielsachen abgibst, er war auch immer so verspielt, wurde nie erwachsen obwohl er ja am 2. Januar 08 12 Jahre alt geworden wäre. Wie geht es denn deiner Mami? Ich hoffe doch schon ein wenig besser. Ich kenne auch einen Papi, er ist über 70 Jahre alt, genau weiß ich es nicht. Zu ihm kam Oskar früher immer wenn wir in Urlaub geflogen sind und uns die Kinder noch begleitet haben. Ein ganz lieber Mann, er hat seinen geliebten Dackel im August 07 verloren. Er wird einfach nicht fertig damit, der Hund war sein ein und alles. Aber so geht uns doch allen, oder. Nur wenn man schon so alt ist wie deine Mami ist es wohl noch schwerer. Gib ihr und uns allen viel Kraft, auch einen dicken Kuß auf euere Fellnasen, bis dann
Christine mit Oskar

15.01.2008 12:30
Hallo wunderschöner Patras,

ich habe gehört dass du dich auch um meinen Oskar kümmerst, das ist schön. Deine Geschichte hat mich sehr berührt. Du bist genau 6 Tage vor unserem geliebten Oskar gegangen, leider viel zu früh. Aber ist es nicht immer zu früh? Dein Herrchen ist so unendlich traurig, wie gut kann ich ihn verstehen. Mir geht es ganau so, Oskar fehlt mir so sehr. Deine arme Mami Ilse tut mir sehr leid, sende ihr doch bitte ganz viel Kraft, in ihrem Alter ist es besonders schwer seinen Liebling zu verlieren. Auch ich bin geschockt von der Nachricht mit den armen 37 zu Tode gequälten Pferden, ungaublich so etwas. Ich habe gehört dass dein Herrchen Rainer zur See gefahren ist, ich liebe das Meer über alles. Pass auch ein bischen auf meinen Oskar auf, er wollte nie alleine sein. Immer war bei mir oder dem Rest von meiner Familie, er fehlt mir so sehr. Ich wünsche euch allen zusammen eine guten Tag und deinem Herrchen viel Kraft, bis zum nächsten Mal
Christine mit Oskar

14.01.2008 01:20
Hallo mein großer Junge, bin sicher es geht Dir gut und Du bist völlig müde vom vielen Fussball spielen. Denkst Du ab und zu an mich?.. Heute war wieder so ein trauriger Sonntag, die Nachricht von den 37 armen zu Tode gequälten Pferden, der Anruf Deines besten Freundes Jason, daß er sehr unglücklich ist und dann daß Deine Mami Ilse, Deinen so plötzlichen Tod mit Ihren 93 Jahren einfach nicht ertragen kann. Du fehlst ihr soo sehr, daß ich mir ernste Sorgen um ihren Gesundheitszustand mache. Schicke ihr ein bisschen Hilfe und Trost aus dem Regenbogenland, sie vermisst Dich sehr und ich höre sie oft nachts Deinen Namen Rufen...ob im Traum oder Fieber. Pass gut auf Sie auf mein Großer so wie Du es immer getan hast wenn ich auf See war. Warum nur musstest Du so früh von uns gehen... Schmerz und Tränen sind nun unser Begleiter..und nicht mehr Du mein lieber Junge.
Reiner mit Patras im Herzen
Reiner

13.01.2008 18:13
Danke lieber Rainer

Später sicher mehr

LG
Marina
Marina Klinkens

13.01.2008 01:36
Lieber PATRAS!
Wünsche auch Deiner Familie alles nur erdenklich Gute!
Ja,der Schmerz ist zu Groß,ich schaue immer noch hinter meinen Stuhl,damit ich ihr nicht über die Pfote fahre,denn dort lag sie immer oder beim gassi gehn wird sie vermisst,auch von ihrer Freundin,sie sitzt dann da und schaut auch nach hinten und wartet bis Laika kommt,aber sie kommt nicht mehr!
Die 2 werden sicher großen Spass zusammen haben im Regenbogenland,dort wo die Sonne niemals untergeht!!!
Viele Liebe Grüße von meiner Familie mit Laika in unseren Herzen
Patricia

11.01.2008 09:41
Guten Morgen Patras! Hoffe, du hast gut geschlafen und neue Energie getankt, um mit deinen Freunden herumtollen zu können. Wünsche dir einen wundervollen Tag im RBL. Bitte süßer Schatz pass gut auf deine Familie auf. Dein Papa ist sehr, sehr traurig, dass du nicht mehr bei ihm bist. Senden deinem Papa ganz, ganz viel Kraft. Umarmen dich ganz doll und senden dir viele Bussis! Haben auch wieder eine Kerze für dich angezündet.Lieber Reiner ach wie gut können wie dich verstehen. Der Schmerz und die Trauer sind riesen groß. Unser Sonnenschein ist nun schon seid 10 Wochen nicht mehr bei uns. Doch der Schmerz ist nach wie vor riesen groß. Jeden Tag fließen Tränen. Aber wir erfahren von euch allen soviel Trost und Verständnis. Vielen herzlichen Dank. Bitte lass auch du dich von uns ganz fest umarmen. Senden dir ganz viel Kraft um diese schwere Zeit durch zu stehen. Sind in Gedanken immer bei dir. Traurige Grüße von Ulrike, Wolfgang und Schoko tief im Herzen.
Ulrike

10.01.2008 17:18
Hallo mein großer Junge, nun ist es chon genau 1 Monat, daß Du nicht mehr bei uns bist, gleich nach diesen Zeilen für Dich mein Schatz, werde ich zu Deinem Baum gehen und ganz fest an Dich denken. Ich weiss wir sind uns ganz nah--auch wenn ich Dein Fell nicht mehr kuscheln kann und den Atem wenn Du neben mir lagst nicht mehr als sanften Windhauch in meinem Ohr spüre....Du fehlst mir und der Schmerz und die Tränen sind nach wie vor schier unerträglich. Wir werden uns wiedersehen dort an der Brücke zu Deinem Regenbogenland und dann für immer zusammen sein. Bis dahin pass weiter gut auf uns auf von dort oben...Du bist immer in meinem Hezen mein großer Junge, ich freue mich auf den Tag unseres Wiedersehens..Dein Pappi
Reiner

09.01.2008 19:56
Du schöner Patras, mit Wehmut habe ich über dich gelesen - dein geliebtes Herrchen hat mir den Weg zu dir gezeigt, indem er an meinen Maxe gedacht hat. Ich hoffe ihre beiden werdet im Hundehimmel viel Freude haben. Wir müssen nicht an euren Gräbern weinen denn eure Seelen sind bei uns und finden Ruhe, wenn wir Menschen unsere Seelen etwas beruhigt haben. Aber das wird daurn denn der Schmerz ist zu groß... Ihr schönen, starken Kerle - ich möchte so stark und furchtlos sein wie ihr. Deinem Herrchen einen lieben Gruß und viel Kraft von Maxls Mama Ines
Ines

09.01.2008 12:41
Hallo Patras, wenn ich die Zeilen deines Papa lese kann ich die Trauer um dich körperlich spüren. Ich kann so gut verstehen, wie den Papa sich fühlt, denn auch mein Jock hat diese Welt auf tragische Weise verlassen müssen. Der Schmerz in unseren Herzen läßt sich nicht in Worte fassen selbst wenn wir es versuchen, dieses Gefühl ist unbeschreiblich.
Lieber Reiner unsere Freunde sind nicht tot, sie sind uns nur ein kleines Stück vorausgegangen wie bei jedem Spaziergang auch und wir werden sie wiedersehen.
Liebe Grüße mit Jock im Herzen
Petra-Maria

09.01.2008 01:54
Lieber Patras! Ich wünsche Dir viel Glück im Regenbogenland! Meine Benny und Lucky wirst Du ganz bestimmt schon getroffen haben. Wir vermissen Euch! Liebe Grüße von Ulla
Ulla

08.01.2008 00:58
Lieber Rainer,
ich weiß so sehr, wie tief alles Fühlen reicht, wenn man die treuesten Freunde, die man sich im Leben wünschen kann, verliert.Mein Bobbi verließ mich im Dezember und heute ist einer dieser Tage, da mein Vermissen laut in mir aufschreit und Tränen ihn versuchen zurück zu locken- aber das geht leider nicht mehr. Zu wissen , wir taten unser Bestes, ihm und seiner Schwester ein gutes Leben zu bereiten spendet einen Tropfen Trost und so möge es auch dir gespendet sein.
Es war Patras vergönnt ein gutes Leben zu haben, wo es doch auch hätte anders sein können- er war also ein großes Glückskind und tollt nun mit vielen anderen Glückskindern bis ein jedes uns erwartend abholen kommt.
Es sei dir eine Riesenwolke Trost und Mitgefühl gesandt.
Heute ist meinem Herz ein schwerer Tag , doch in Liebe gedenke ich unserer Lieben, die von diesem Lichte begleitet sein mögen und nicht beschwert von meinen Tränen.
Innige grüße
Nevena

07.01.2008 19:50
Hallo Patras,

Von deinem Herrchen habe ich heute eine ganz liebe, aber auch traurige Mail erhalten.
Er ist sehr traurig das du nicht mehr bei ihm sein kannst. Er vermisst dich so. Wie gut können wir ihn verstehen unser Micki ist auch auf tragische Weise ums Leben gekommen.
Es tut sehr weh das ihr gehen mußtet.
Ihr hättet noch so viele schöne Jahre mit uns verbringen können. Warum??? hat das Schicksal so grausam zugeschlagen!
Dort oben im RBL wissen wir das ihr an uns denkt und uns nie vergessen werdet.
So wie wir es hier unten auf der Erde tun. Euch für immer lieb haben und in unserem Herzen weiterlebt und unvergessen bleibt.
Gib deinem Herrchen weiterhin die Kraft das alles zu verkraften. Denn er leidet so sehr unter deinem Verlust. Du warst für ihn das Kind das er überalles geliebt hat. Wir fühlen mit ihm denn wir machen das gleiche durch mit unserem Micki. Grüße ihn von uns sage ihm das wir ihn sehr lieb haben.
Traurige Grüße
Liliane u. Walter

07.01.2008 13:10
Lieber Patras
Ich wünsch Dir da wo Du jetzt bist ein zweites Paradies nachdem Dir das Schicksal schon einmal ein kleines Paradies auf Erden geschenckt hat. Möge es Dir dort genau so gut gehen wie auf Erden. Auch unser kleiner Wuschel war ein kleiner Findling im Urlaub.Total abgemagert, verfloht aber mutig kam er auf uns zu und wir haben uns vom ersten Moment an in s Herz geschlossen. 16 Jahre durften wir ihn behalten. Seine ganze Liebe und Treue galt uns.
Deinen Menschen wünsche ich Kraft und Stärke in dieser schweren Zeit.
Ursula -Wuschels Frauchen
Ursula

07.01.2008 12:44
Hallo Patras,auch ich habe sehr schöne Fotos von dir bekommen.Bist ein süsser und ich weiss wie schmerzlich es ist,ohne Euch zu sein.Grüss mir Cedric.Es vergeht kein Tag wo ich nicht an ihn denke.L.g marisol
marisol.gindorf

07.01.2008 11:57
Hallo süßer Patras! Dein Papa hat uns so wunderschöne Fotos von dir geschickt. Du bist wirklich ein bild hübscher Kerl. Übrigen kannst du dich mit Schoko auch in griechisch unterhalten, denn auch er stammt aus Griechenland. Ich weiß, ihr zwei seid schon ganz dicke Freunde. Vorallem, weil du auch so gerne schwimmst wie er. Lieber Schatz wünschen dir einen wundervollen Tag im RBL. Bitte pass sehr gut auf deine liebe Familie auf. Sie brauchen dich ganz fest!!!! Viele Bussis von uns!!!! Umarmen dich ganz, ganz fest. Es brennt auch jeden Tag eine Kerze für dich. Bis bald lieber Patras!! Stille Grüße an deine Lieben von Wolfgang, Ulrike und unserem überalles geliebtem Schneckerl Schoko
Ulrike

07.01.2008 11:50
Hallo Patras,jetzt müssen wir Deinen Daddy ein bischen aufmuntern,erzähl ihm doch einmal wie es Dir im RBL ergeht?Morgens gibt es zb.lecker Frühstück-Brötchen mit Hundeleberwurst u.ein Glas Milch,und als Absacker,einen -2,3Käserollies.Nach dieser Stärkung,habt Ihr heute morgen Häschenjagd gemacht(mit Einverständnis der Häschen,denn im RBL sind alle Tiere Freunde!),die Häschen sind nämlich richtig schnell u.da kommt der Patras richtig in Schwung!Und ab u.zu läßt sich ein Häschen auch fangen,dann macht es noch mehr Spaß,heute abend liegen alle Tiere auf ihren Kuschelwölkchen ganz enganeinander geschmiegt u.sie erzählen sich Geschichten von der Erde,von Ihren \"Eltern\",von ihren Streichen u.Abenteuern die sie mit uns Menschen bestanden haben!Und sie leiden nicht,kein Schmerz,kein Zank,-Frieden-endloser Frieden,das Paradies;und genau das haben sie verdient!!!!claudia mit Happy im Herzen u.der kleine Lord wünschen dem Captain einen schönen Montag
claudia

06.01.2008 20:37
Hallo...
muß mir erstmal die Tränen wegwischen...
Ich fühle so sehr mit!

Es ist eine schwierige Zeit, in der man traurig ist. Man hat an nichts Freude, bekommt selten ein lächeln auf dem Gesicht und alles andere ist sowieso uninteressant oder unwichtig. Jedenfalls war es so bei mir.
Wollte keinen sehen und hab mich mit meinen Gedanken eingeigelt.
Keiner wußte so richtig, wie er mit mir umgehen sollte, was sie sagen sollten, denn sie wußten, was mir mein Hund bedeutete.
Leider ist es so, das die Guten schnell von uns gehen.
Die Zeit heilt alle Wunden, manchmal dauert es halt länger, bei mir sind es schon 9 Monate und ich vermisse sie unendlich!
Ich wünsche dir alles gute und laß deinen Tränen freien lauf, denn dafür sind sie da.
Traurige Grüße von Janetta mit ihrer geliebten Geena
Janetta

05.01.2008 14:54
Lieber Rainer, lieber Patras,

heute ist wieder so ein Tag.... Mir geht es genauso. Heute ist wieder so ein Tag, da fehlt mir meine Alisha unglaublich... Es tut weh und ich kann dich so gut verstehen. Auch meine Alisha hat immer sofort gespürt, wenn es mir nicht gut ging und war dann einfach da... Sie war so ein Seelenhund wie dein Patras.

Ein Tier, in dem dir die Liebe begegnet ist,
kannst du nicht wirklich verlieren,
auch wenn es sich wieder von dir trennen muss.
Denn es wird nicht gehen, ohne etwas von dir mitzunehmen
und etwas unsagbar Schönes in dir zurückzulassen:
Das stille Wissen, dass
eure Seelen sich nun so nah sind wie nie zuvor.

Traurige Grüße Steffi mit Alisha und Chico im Herzen
Steffi

05.01.2008 12:49
Hallo mein Großer, es ist Heute wieder so ein Tag an dem alles so endlos leer, maßlos traurig und ohne Dich so unsinnig erscheint. Natürlich weiss ich daß Du das nicht magst wenn Dein Pappi traurig ist, zu gut erinnere ich mich daß Du sofort gefühlt hast, wenn Daddy nicht so gut drauf war...und wie oft hast Du Dich dann einfach auf meine Füße oder neben mich gelegt, Nur um mir zu zeigen daß wir beide zusammen sooo stark sind. Genau das fehlt mir ...mein Junge.
Kann nicht mehr weiter schreiben ..die Tränen verwischen den Blick auf die Tasten. Vermisse Dich...hab Dich lieb mein großer Junge..
Reiner

03.01.2008 21:17
Hallo, lieber Patras! Wir wollten dir noch ein wunderschönen Neujahrsgruß ins RBL senden. Bestimmt habt ihr schön gefeiert. Denken oft an dich du süßer Kerl. Lass dich von uns umarmen. Lieber Schatz pass bitte gut auf deine Familie auf und tröste sie. Sie sind alle sehr , sehr traurig, weil du nicht mehr bei ihnen bist. Bis bald kleiner Sonnenschein. Lieber Reiner sind in Gedanken immer bei euch. Wir wissen genau, wie es euch geht. Auch wir leiden nach wie vor sehr an dem Verlust unseres Babys Schoko. Lasst euch alle fest von uns umarmen. Senden euch viel Kraft und Energie. Hoffen, das Jahr 2008 wird für euch auch wieder besser. Ulrike, Wolfgang mit Schoko tief in unseren Herzen.
u

03.01.2008 15:21
Lieber Patras,
Ich hoffe Du bist mit Deinen neuen Freunden im Hundehimmel gut ins neue Jahr gekommen. Unser Bodo hatte keine Angst vor Silvesterknallern,vielleicht konnte er Dir und Deinen neuen Freunden die Angst nehmen.Deinen Menschen ein schönes neues und ganz ganz viel Kraft!
Stefanie mit Bodo im Herzen
stefanie

03.01.2008 14:41
Lieber Patras,
ein schönes Neues Jahr für Dich Du Hübscher. Sicher vermisst Du den Schnee zum rumtollen. In Gedanken bist Du an der Seite Deines Papas. Auch an ihn ein schönes Neues Jahr und viel Kraft weiterhin.

Viele Grüsse von Peterchens Mama,
Ariane

03.01.2008 01:55
Hallo großer Junge, nun hat ein neues Jahr begonnen....ein Jahr ohne Dich...ich vermisse Dich mein Junge, Du gehst mir nicht aus dem Kopf und wann immer ich im Haus oder auch draussen bin--sehe ich Dich neben mir. Ich weiss ich muß stark sein...aber zwischendurch sind die Tränen stärker. Dein Stoffhase, mit dem Du immer auf Reisen gegangen bist in Deiner Flugbox, der Teddy mit dem wir zusammen Abends so oft gespielt haben, alles ist noch hier ich schaffe es nicht es weg zu räumen...es ist einfach ein großes Stück Erinnerung an Dich. Wir haben Dich alle lieb--pass auf uns auf auch in diesem Jahr, auch wenn Du es nicht mehr neben uns machen kannst. Dein Pappi..
Reiner

31.12.2007 18:29

Lieber Patras,
du brauchst vor dem Feuerwerk keine Angst haben,denn Engel werden nicht getroffen.Nun kannst du entspannt mit den anderen feiern.
Liebe Grüsse an deine Familie und ein besseres 2008 wünscht,
Manuela mit Dimitri im Herzen
Manuela

31.12.2007 01:28
Hallo Großer, heute Abend hab ich lange mit Deiner Mami Ilse über Dich gesprochen,. Nach dem Abendessen haben wir jegliches Fernsehprogramm und sogar den Geburtstag und die Glückwünsche für Harry verplaudert. So sehr haben wir Dich in unserem Herzen. Heute Nacht nun ist Sylvester...und eins ist sicher im Regenbogenland gibt es kein Feuerwerk und Du brauchst keine Angst zu haben, obwohl ich gerne beschützend meinen Arm um dich legen würde...wir vermissen Dich...Dicker Kuss auf die lange Fellnase
Reiner

30.12.2007 18:28
Lieber Reiner,
ich fühle mit dir und mit deiner Familie.
Der Verlust trifft einem immer sehr, sehr schmerzlich. Für uns alle hier waren es ja Freunde und Familienmitglieder, die es jetzt einfach nicht mehr gibt.
Ich wünsche euch ganz viel Kraft um diesem Schmerz zu ertragen.
Jossys Frauchen
Regina

28.12.2007 00:37
Hallo mein großer Junge, die Weihnachtstage sind vorbei und wir haben Dich sehr ver,isst. Unzählige Male haben wir and Dich gedacht und von Dir geprochen. Viele Tränen sind geflossen...das erste Weihnachtsfest ohne unseren großen Jungen...aber wir sind sicher Du hast es gut dort im Regenbogenland und wir alle fühlen das Du von dort oben auf uns herabsiehst und ganz toll auf uns aufpasst, so wie Du es hier auf der Erde auch getan hast. Deine Mami Ilse, ist heute zum ersten Mal seit 2 Monaten wieder spazieren gegangen und ich habe sie zu Deinem Baum geführt and dem Du in meinen Arm von uns gegangen bist, wir haben beide geweint ...und ich danke Dir daß Du ihr die Kraft gegeben hast diesen weiten Spaziergang zu schaffen. Wir vermissen Dich...Dein Pappi Reiner...
Reiner

26.12.2007 00:27
Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf und die Augen werden ganz groß!!!
Plötzlich rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über die grüne Wiese. Die Pfoten tragen es schneller und immer schneller. Es hat Dich gesehen! Und wenn Du und Dein spezieller Freund einander treffen, nimmst Du ihn in Deine Arme und hälst ihn fest.Dein Gesicht wird wieder und wieder geküsst , und Du schaust in die Augen Deines geliebten Tieres, das solange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.
Dann überschreitet Ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens, um nie wieder getrennt zu sein...und das für immer und ewig....

teil 2
dieses gedicht wurde nur entliehen , und habe mir gedacht das es dir über die schlimme zeit hinweg hilft

lieben gruß jürgen
jürgen,sissi,jessi,

26.12.2007 00:25
Eine Brücke verbindet Himmel und Erde. Wegen der vielen Farben nennt man sie “Brücke des Regenbogens”.Auf dieser Seite des Regenbogens liegt ein Land mit Wiesen, Hügeln und saftigem, grünen Gras.Wenn ein geliebtes Tier auf Erden für immer eingeschlafen ist, geht es zu diesem schönen Ort. Dort gibt es immer zu fressen, zu trinken und es ist warm - es ist schönes Frühlingswetter.Die alten und kranken Tiere sind hir wieder jung und gesund. Sie spielen den ganzen Tag zusammen. Esgibt nur eins, was sie vermissen:Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf Erden so geliebt haben.So rennen und spielen sie jeden Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines innehält und aufsieht:

teil 1
jürgen,sissi,jessi,

25.12.2007 11:02
Guten Morgen lieber Patras! Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag im RBL. Hast Du vielleicht schon meine Bianca getroffen? Wenn ja, dann grüße sie ganz lieb von uns. Ich wollte Dir kurz schreiben, dass Du hier auf Erden eine wundervolle Familie hattest, die Dich über alles lieben!!! Paß bitte gut auf sie auf und schenke Ihnen Kraft Deinen Verlust zu ertragen. Beschütze sie von dem Wölkchen aus, auf dem Du sitzt! Gaaanz viele hundeliebende Grüße von der Bianca-Familie an die PATRAS-Familie!!!
Bianca

25.12.2007 04:42
Hallo mein großer Junge, wir haben viel an Dich gedacht am Heilgen Abend, es war das erste Weihnachtsfest ohne unseren Jungen...soooo unsagbar traurig und leer. Wir alle hoffen daß Du mit Deinen vielen neuen Freunden im Regenbogenland viel Spaß hattest und es Dir gut geht dort. Leider konnte ich nun mein Versprechen Dir eine neue Frisby Scheibe zu schenken nicht mehr wahr machen...aber ich bin sicher Du hast dort oben viele schöne Bälle und Scheiben..und sicher auch jemanden der mit Dir spielt...einen gaaaanz dicken Weihnachtskuss auf die lange Fellnase...Dein Pappi, Deine Omi, Deine Freunde Jason+Dylen
Reiner

24.12.2007 11:13
Hallo lieber Patras,

ganz viele liebe Grüße schicke ich Dir hinauf zu den Sternen und Deinen Lieben wünsche ich ein besinnliches Weihnachtsfest. Es wird nicht so einfach sein für sie ohne Dich. Vielleicht schauen sie mal bei Tini, Cheyenne oder Katerchen Lucky vorbei. Ich habe da einen kleinen Weihnachtsgruß eingestellt; da ist mein kleiner Fred als Weihnachtsmann verkleidet. Wenn Du dann lächelst, lieber Reiner, dann hat das Bild seinen Zweck erfüllt.
Ich denke an Euch !

Stille Grüße
Gudrun mit Tini, Cheyenne und dem kleinen Katerchen Lucky ewig im Herzen.
Gudrun

23.12.2007 23:05
Hallo Patras,ich möchte deinem Herrchen mein ehrliches Mitgefühl aussprechen.Ich habe am 2.1.diesen Jahres mein geliebtes Boxermädchen Nancy durch schwerste Krankheit verloren.Ich weine auch heute noch um sie.Gerade jetzt,kurz vor dem Datum an dem sich ihr Tod zum erstenmal jährt.Auch unser Boxer Zeus, den wir aus Spanien vor der Tötungsstation retteten,und dem wir ein gute Zuhause geben wollten nachdem Nancy uns verlassen hatte,konnte sein neues Zuhause nur 5Wochen geniessen.Er fiel dann einfach tot um.Es war ein Schock,in kürzester Zeit zwei geliebte Vierbeiner zu verlieren.Zumal Nancy,die leider nur sechs Jahre alt wurde,mein ganzer Sonnenschein war.Ich wünsche deinem Herrchen viel Kraft den Schmerz zu ertragen.Und du spielst im RBL hoffentlich mit meiner Nancy und meinemZeus.Irgendwann sind wir alle wieder vereint.
Rita

23.12.2007 22:43
Lieber Patras,
Deine Geschichte ist nicht mehr mit Worten auszudrücken - nur mit Tränen!
Ich hoffe, Du hast unsere Dusty schon lange gefunden und Ihr versteht Euch bestens. Eines Tages werden wir uns alle Wiedersehen und glücklich bis in alle Ewigkeit sein. Euch beiden und all Euren Freunden
-Schöne Weihnachten-
Bernhard

23.12.2007 17:56
lieber Patras,
Deine Geschichte hat mich sehr bewegt Du bist auch am 10.Dezember uber die Regenbogenbrücke gegangen.Jetzt hast Du mit sicherheit auch unseren Bodo kennengelernt und teilt euch die knochen im Regenbogenland! Deiner Familie trotzdem schöne Weihnachten! Wir fühlen mit euch!
stefanie

23.12.2007 17:52
Lieber Patras,
was ein schönes Bild von Dir. Leider musstest Du viel zu früh ins Regenbogenland gehen.
Das tut mir sehr leid.
Ich weiss wie schwer das ist. Mein Benny war lange bei mir. Aber es ist immer zu früh.
Es geht ein Teil von einem mit und man weiss nicht wie man weitermachen soll.
Ihr fehlt sehr.
Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit im Regenbogenland. Ich hoffe sehr, das wir uns wiedersehen.

Auch Deinem Herrchen wünsche ich, trotz der schweren Zeit, ein besinnliches Weihnachtsfest.
Soweit es möglich ist.

Obwohl das sehr schwer ist und die Trauer sehr gross ist.
Ich kann Sie so gut verstehen.

Ich wünsche Ihnen alles Liebe und Gute und viel viel Kraft.

Stille und traurige Grüße
Simone
(mit Benny im Herzen)



Simone

23.12.2007 17:27
Hallo lieber Patras,

Ich wünsche deiner Familie trotz grossem Schmerz im Herzen schöne Weihnachten.Und du pass mir bitte oben im Regenbogenland auf den Dimitri auf,er ist nämlich ein kleines Fresswunder und weiss nie wann es genug ist.
Feiert schön ich werde mit traurigen Gedanken bei Euch sein
Manuel mit Dimitri im Herzen
Manuela

23.12.2007 17:03
Hallo mein großer Junge, gestern war ich wieder bei dem Baum an dem Du so unerwartet von mir gegangen bis. Noch immer ist das Kreuz aus Tannenzapfen im Schnee und ein paar Abrücke von Hundepfoten sind um den Baum herum....warst Du hier??
Ich hoffe es geht dir gut mein Großer...dort im Regenbogenland...hier fehlst Du sehr mein Schatz...es ist leer ohne Dich im Haus, Heute früh habe ich die Wasserschüssel aus der Diele oben...weggeräumt..sie war noch halbvoll..Tränen in den Augen. Dicker Kuss auf die lange Fellnase mein Junge, Dein Pappi Reiner
Reiner
Reiner

21.12.2007 20:29
Hallo Patras,

ich habe Euch und Euren Menschen ein kleines Weihnachtsgedicht geschrieben und hoffe es gefällt Dir.

Weihnachten, das Fest der Liebe,
wenn da nicht die Trauer bliebe.
Nicht all unsere Lieben sind mit dabei,
sie fehlen und es bricht unser Herz fast entzwei.
Doch sie feiern da oben mit all den anderen Tieren
Im schönen Regenbogenland auf allen vieren.
Sie sehen von oben auf uns herunter
und hoffen wir sind genauso munter.
Sie wollen nicht mehr das wir weinen,
denn die Trauer hilft ja keinem.
In unserem Herzen haben sie einen besonderen Platz.
Sie waren und sind unser allergrösster Schatz.
Drum seit nicht mehr traurig und feiert schön,
bis wir uns alle irgendwann einmal wieder sehen.
Fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch
und auf die feuchten Nasen einen dicken Knutsch.

Fröhliche Weihnachten wünscht Daniela mit Lucky im Herzen

Daniela

21.12.2007 16:06
Lieber Patras, ich tue mich noch immer schwer Nachrichten an andere betroffene Hundemamas zu schicken doch aber heute muss es sein! Ich hoffe Dir geht es gut im RBL und hast meinen Kingi kennengelernt der Dich sicher schon von weitem zum spielen animierte... schlecke ihm doch bitte einmal kräftig über seine schnute und das soll er bei Dir dann auch tun als zeichen meiner liebe!
Deiner Hundemama möchte ich recht herzlich danken für all die lieben zeilen die uns erreicht haben und wünsche auch ihr von ganzem herzen schöne Weihnachtstage!
Wir vermissen Euch so schrecklich!!
natalie mit King

21.12.2007 10:06
Sei ganz fest von uns gedrückt und bitte, bitte gib nicht auf. Wir sind alle in Gedanken immer bei dir und deinem geliebten Patras. Stille Grüße. Ulrike und Wolfgang
Ulrike

21.12.2007 10:01
Aber bitte verzweifle nicht. Wir wissen dies ist leichter gesagt wie getan. Jeder Tag aufs Neue ist mit Schmerzen verbunden. Den Verlust unserer geliebten Babys kann kein Außenstehender verstehen. Darum sind wir so sehr froh darüber, dass es diese Seite gibt. Vielleicht hast du lieber Rainer mal Lust dich mit uns per e-mail auszutauschen. Sprechen über seine Trauer mit Menschen die einem verstehen hilft sehr viel. Wenn du Lust hast senden wir dir unser e-mail Adresse.
Ulrike

21.12.2007 09:52
Lieber Patras, deinem Papa geht es ganz, ganz schlecht. Bitte, bitte kleiner Schatz sende ihm doch so bald wie möglich ein Zeichen von dir und gib ihm ganz viel Kraft. Hoffen sehr, dass du dich mit unserm Filou schon angefreundet hast. Unser Baby ist genauso agil wie du. Jetzt könnt ihr beide toben und spielen solange ihr wollt. Schoko ist auch ein richtige Schwimmratte, vielleicht hast du ja Lust mit ihm um die Wette zu schwimmen. Lieber Rainer, wir wissen sehr genau wie es dir momentan geht.
Ulrike

20.12.2007 12:03
Lieber Patras,

es schmerzt deine Familie sehr, dass du so plötzlich gehen musstest.
Ich vermag es nicht zu sagen, ob es besser ist wenn man sich auf den Abschied vorbereiten kann.
Trennung schmerzt immer - nur der Gedanke, dass es kein Abschied für immer ist hält uns über Wasser.

Lieber Patras -- warte brav auf der anderen Seite auf deine Lieben und schliesse Freundschaft mit Bobi und Bonnie. Beide sind neu in der Gegend und freuen sich sicherlich über jede Ansprache.

Ich denke an Dich und teile den Schmerz mit deinen Papis.

Slobodan mit Bobi und Bonnie im Herzen.
Slobodan

20.12.2007 11:54
mein geliebter Patras,

es vergeht kein Tag an dem ich nicht in Gedanken bei Dir bin. Jetzt leuchten nachts die Sterne und ich schaue auf zu Dir, jeden Abend nach der Arbeit und suche mir einen Stern, der so hell leuchtet wie Du unser Leben erleuchtet hast.
Du bist jeden Tag ganz nah bei mir und bei Reiner, ich fühle mich beschützt, auch wenn Du nicht neben mir, wie sonst immer freudig mit dem Schwanz wedelst und zum Spiel animiert hast.
Als ich neulich des Nachts einen Schäferhund Deiner Statur und Farbe ohne Herrchen laufen sah stockte mir der Atem, erst als das Herrchen auftauchte war mir wieder besser.
Du wirst Weihnachten unser Engel sein, wie Du es die Jahre über warst.
Ich kuschel Dich ganz fest.
Kuß
Dein Papi Dirk
Dirk

20.12.2007 09:16
Hallo, lieber Patras und lieber Rainer! Wir wissen genau, dass Worte einem nicht trösten können. Aber seid beide von uns ganz fest gedrückt. Lieber Patras wir senden dir ins Regenbogenland ganz viele Umarmungen und Grüße. Bitte senden deinem Papa doch ein Zeichen von dir. Er würde sich sicher riesig darüber freuen. Sei nochmals fest gedrückt von uns. Lieber Rainer wir wissen wie es euch momentan geht. Haben leider auch viel zu früh und sehr plötzlich unser Baby verloren. Obwohl es für uns hier unten kein Trost ist, so sollten wir uns vor Augen halten, dass es unsern Lieblingen nun gut geht. Stille Grüße Wolfgang und Ulrike mit Schoko im Herzen.
Ulrike

19.12.2007 00:32
Hallo Großer, sorry, war Heute nicht bei Deinem Baum, bin gerade erst von Frankfurt zurück gekommen. Aber großes Ehrenwort, Morgen besuche ich Dich wieder. Habe aber viel an Dich gedacht während der langen Fahrt. Fühl Dich gekuschelt mein Lieber, dicker Kuss auf die Fellnase...hoffe Dir geht es gut?...In ewiger Liebe ...Dein Pappi Reiner
Reiner

17.12.2007 15:11
Lieber Rainer,
lieber Patras,
ich danke Euch für den Eintrag bei meiner Maus Lilli und
möchte Euch auf diesem Weg mein
Beileid aussprechen.
Euer Patras ist auch nur 6 Jahre alt geworden - genau wie Lilli. Ich kann sehr gut nachfühlen,
wie es Euch momentan geht.
Ich hoffe nur, daß es
allen Tieren im RBL
wieder gut. Sie werden dort auf uns warten und dann sind wir wieder vereint.
Seid lieb gedrückt -
ich weiß der Schmerz ist riesengroß.
Ganz liebe Grüsse
Annette mit Kimi und
Ihrer Maus im Herzen
Annette

17.12.2007 12:48
Lieber Patras, lieber Reiner,

es tut mir sehr leid, wenn ich eure Geschichte lese, dass ihr nicht länger hier auf Erden zusammen seien durftet. Aber ich bin mir sicher, wir begegnen unseren liebsten Tieren wieder eines Tages.
Lieber Patras, lass es Dir bis dahin gut ergehen und drücke bitte meine Kleine ganz fest von mir, die wie Du immer liebendgerne im Schnee tollte.

Stille Grüsse mit Gia im Herzen
Sabine

17.12.2007 06:44
Lieber Patras,
ich möchte dir auch einen ganz lieben Gruß ins RBL senden,ich bin mir sicher das Du,mein Alf und Berry gute Freunde werdet.Bestimmt haben sie dich schon kennengelernt und an ihrer Seite genommen um dir alles zu zeigen,sie sind ja leider schon länger im RBL und kennen sich gut aus.Sie haben so viele liebe Freunde gefunden und ich weiß,ihre Freunde sind auch deine Freunde.Du wirst da oben nicht alleine sein,vielleicht gibst Du deinem Papi und Mami mal ein Zeichen das es dir gut geht.Machs gut mein Junge und sei mit den Anderen glücklich,irgendwann sehen wir uns alle wieder und dann lassen wir Euch nie wieder los.
Lieber Reiner,vielen Dank für den lieben Eintrag beim Berry und Alf,ich kann Euren Schmerz und die Stille im Haus nur zu gut verstehen,obwohl meine Dicken schon länger im RBL sind vermisse ich sie immer noch unendlich.Ich wünsche Euch ganz viel Kraft!
Traurige Grüße
Erika mit Berry und Alf im Herzen
Erika

17.12.2007 01:21
Hallo mein Großer Junge, Heute war ich leider nicht bei Deinem Baum und habe dort mit Dir geprochen, trotzdem habe ich viel an Dich gedacht. Gerade vorhin als ich Holz geholt habe für den Kachelofen..das war eigentlich immer das Startzeichen für Dich noch mal Deine Runde durch den Garten zu drehen..und zu checken ob alles ok. ist für die Nacht... nun war da leider niemand der mal eben noch an mir vorbeigehuscht ist durch die Türe...mein Schatz Du fehlst mir...hilf Deiner Mami, dass sie Deinen plötzlichen Tod überwinden kann. Sag Ihr das es Dir gut geht im Regenbogenland.
Dicker Kuss auf die Fellnase...mein Schatz...Dein Pappi-Reiner
Reiner

16.12.2007 20:59
Hallo Patras, einen ganz lieben Gruß an dein Herrchen. Sag ihm ihr seid nicht weg, nur auf der anderen Seite des Weges und vorausgegangen. Wir werden uns wiedersehen. Man sagt \" wen die Götter liebe holen sie früh\", dies scheint auch auf dich zuzutreffen. Mein Jock ist dir im Januar vorausgegangen und vielleicht spielt ihr ja schon zusammen. Ihr fehlt uns so unendlich und es tut im Bauch weh! Wir werden uns wiedersehen, das ist der einzige Trost.
Liebe und traurige Grüße
Petra-Maria mit Jock im Herzen
Petra-Maria

16.12.2007 19:17
lieber patras,
auf deinem bild tollst du so munter im schnee umher,mein monty ist auch ein völlig schneeverückter.am liebsten mochte er schneeverwehungen in denen man versinkt. wenn ihr euch schon gefunden habt,werdet ihr bestimmt wie schneemänner aussehen.montys papa war auch grieche...aber sonne mochte er nie wirklich.lieber rainer,es ist ein großer trost zu wissen das wir alle nicht allein sind mit unserer trauer,mit lieben gedanken für dich kathrin
Kathrin

16.12.2007 10:16
Lieber Patras,
du warst ja auch ganz begeistert von Dagos Idee zur Hochzeit seines Frauli,
und hast toll mitgemacht.
Ich weiß,ihr hättet so gern alle vom Memory G. mitgenommen...leider paßen nicht alle auf ein Bild.
Sag deinem lieben Reiner...was für tolle Freundschaften du geschlossen hast und er soll mal bei Sally reinschauen.
Sei lieb gedrückt
Stille Grüße mit Sally im Herzen
Beate

15.12.2007 18:47
Lieber Patras,

auch du musstest viel zu früh und völlig unerwartet ins RBL gehen. Auch ich habe meine süße Alisha im jungen Alter von 5 Jahren diesen Sommer auf eine solche schreckliche und tragische Art und Weise ganz unerwartet verloren. Auch sie ist einfach zusammengebrochen und war plötzlich tot, obwohl sie immer gesund war. Ich weiß wie schmerzhaft ein solch tragischer Verlust ist und kann mit deinen Menschen nur mitfühlen.

Traurige Grüße
Steffi mit Alisha und Chico im Herzen
Steffi

15.12.2007 17:26
Lieber Patras,es ist immer unbeschreiblich wenn ein Tier gehen muß,man kann es nicht in Worte fassen.Meine Happy war schon der 3.Hund den ich iins RBL ziehen lassen mußte.Ich hatte die Hoffnung,das der Schmerz,irgentwann mal vorbei ist,vorallem bei den ersten 2 Hunden,weil es ja schon viele Jahre her ist.Er wird weniger der Schmerz,das stimmt,aber die Tiere sind immernoch unvergessen u.ich denke immernoch mit Wehmut an sie.Über Happy`s Tod bin ich noch kreuzunglücklich.Ich schwöre auch jedesmal,wenn ein Tier verstorben ist,nie wieder einen Hund!...Um nie wieder diese Trauer aushalten zumüssen.Aber dann kommt der Tierschutz u.zeigt mir einen armen geschunden Hund u.jetzt habe ich wieder einen.Patras Du hast meine Happy-Maus bestimmt schon getroffen,nunhast Du hast noch eine Freundin zu spielen gefunden.Sie knuddelt auch gerne,also schmuse ein bischen mit ihr...liebe grüße an Reiner Du bist ein toller Hundepapa!!!!claudia mit Happy im Herzen u.der kleine Lord
claudia

15.12.2007 14:50
Liebe Familie von Patras, ertsmal vielen Dank für die lieben Zeilen. Die Lebensgeschichte von Patras hat uns sehr bewegt. Auch wir sind 3 Monate nach Montys Abschied immernoch sehr, sehr traurig. Doch keine Sorge, Patras ist nicht allein. Monty passt sicher auf ihn auf.
Für Partras:
Lieber Patras, hab keine Angst, Monty wird sicherlich auf dich aufpassen. Er ist der beste Kamerad den man sich wünschen kann und ein treuer Freund, der einem immer zur Seite steht. Grüß ihn bitte ganz lieb von uns.
kathrin und melanie
Kathrin & Melani

15.12.2007 14:09
Lieber Reiner,

ich finde es schön, dass Du jetzt im Tierheim Hunde ausführst, die freuen sich bestimmt riesig darüber und müssen dann etwas weniger in ihrer einsamen Box sein, das sollten viel mehr Menschen machen. Patras findet das sicher auch ganz lieb von Dir und ist stolz so ein tolles Herrchen zu haben. Leider trifft das Schicksal immer die guten Menschen so schwer. Grüsse auch an Patras Mama und vor allem Gute Besserung, für sie muss es auch sehr schwer sein.

Fühlt Euch gedrückt, wir fühlen alle mit Euch.

Ganz liebe Grüsse
Daniela mit Lucky im Herzen
Daniela

15.12.2007 13:39
Patras,ich hoffe es geht dir gut im RBL!auch wenn du deine Menschen sicher sehr vermisst.In ihren Herzen wirst du immer bei ihnen sein. Schicke ihnen ganz viel Kraft,denn es fällt so schwer Abschied zu nehmen,ich weiß das so genau.Auch meine Tränen wollen nicht aufhören zu fließen und jeden morgen erwarte ich meine kleine Ella in ihrem Körbchen liegen zu sehen, wo sie schon gewartet hat, und einem einen feuchten Hundekuss gibt.Du hast deinen Menschen sicher viel gegeben Patras.Jede Menge Liebe,und einen großen Sinn im Leben.Sei nicht zu traurig.Ihr werdet euch wiedersehen im RBL,und es wird noch viel schöner werden als je zuvor.Grüß mir meine kleine Ella,wenn du sie siehst.Vielleicht könnt ihr euch auf Hunde-Griechisch unterhalten.Auch sie haben wir einmal aus Griechenland mitgenommen.Gib ihr einen dicken Hundekuss von mir,und sag ihr,wie sehr ich sie liebe.Ich wünsche euch einen wunderschönen Tag im RBL,und deinen Menschen ganz viel Kraft&Mut.
Mit traurigen Grüßen, Ella im Herzen
Hannah

15.12.2007 13:17
Hallo mein Großer, gestern Abend war ich bei Tengelmann, Dein Lieblings Einkaufs-.Spaziergang, Du fandest es immer soooooooo toll das die Automatic Türe auf-und zu geht wenn Du nahe genug dran gehst..und hast immer brav gewartet draussen..obwohl es so wahnsinnig toll gerochen hat wenn die Türe auf ging.
Auf dem Hinweg habe ich die nette Wolfs-Spitz Hündin getroffen, die du schon kennen gelernt hast. Liebe Grüße von ihrem Frauchen an Dich, Sie kann es gar nicht fassen, sie hörte von deinem plötzlichen Tod von der Taxifahrerin, die uns beide noch zum Tierarzt gebracht hat ...und dann nach Hause..
Ich gehe jetzt ins Tierheim mein Großer Junge ..um dort mit einem der armen Hunde spazieren zu gehen...vielleicht lenkt mich das etwas ab..ich vermisse Dich mein Schatz..wie gewohnt jeden Morgen wenn Du mich geweckt hast..der dicke Kuss auf die Fellnase..hab Dich lieb...Reiner
Reiner

14.12.2007 18:53
Lieber Patras,
deine Menschen waren dein Schutzengel, haben aus deiner kalten Welt einen Himmel gemacht und dir alles erdenklich Gute gegeben.
Leider war die Zeit dieses zu genießen viel zu kurz, du bist viel zu früh gegangen und hinterlässt so eine riesige Lücke, wie es nur ein Freund und treuer Begleiter tun kann.
Wahrscheinlich tobst du jetzt im RBL herum und erzählst denen, die es leider nie erfahren durften, wie schön es ist geliebt zu werden.
Mach\'s gut da oben und grüß mir meinen Spike, der hier immer noch so fehlt
Anja

14.12.2007 12:27
Hallo mein grosser Junge, wie gehts Dirß ...Ich hoffe du hast inzwischen sooooooooooo viele neue Freundschaften geschlossen und vermisst uns hier nicht zu sehr.
Heute war ich noch nicht an Deinem Baum...aber nachher auf dem Weg zum Bahnhof, werde ich noch innehalten und mit Dir reden mein Grosser.
Deiner Mami geht es leider nicht gut seit gestern, sie verkraftet das Geschen mit ihtren 93 Jahren nur schwer..und nur Du weisst wie sehr sie Dich geliebt hat und gebraucht hat...Du warst es der ihr immer wieder die Kraft gegeben hat durch zu halten und neuen Lebensmut gab, auch nach der furchtbaren Diagnose vor 2 Wochen.
Sie vermisst Dich sehr mein Lieber, Bitte sprich ihr Mut zu und helfe ihr das unfassbare zu akzeptieren und Hilf ihr über den Verlust hinweg zu kommen..so wie Du es auch bei mir getan hast. Danke mein \"Flokati\"---dicken Kuss auf die lange Fellnase..ich hab Dich lieb...
Reiner

13.12.2007 20:25
Hallo lieber Patras

bitte sag deinem Herrchen Reiner er soll seine Tränen nicht zurückhalten.Ich habe mich meiner Tränen nie geschämt und täglich beim Gassigehen, wenn ich daran denke,wie glücklich Dimitri in diesen Momenten war,laufen mir die Tränen ganz heiss die Wangen herunter.Lieber Reiner mit Familie ich wünsche euch alle Kräfte die es gibt um mit diesem Schmerz fertig zu werden.
Manuela mit Dimitri im Herzen
Manuela

13.12.2007 14:54
lieber reiner,
dir und deiner mama, wo patras lebte und geliebt wurde, wünsche ich für die zukunft sehr viel kraft.
.
patras du durftest erleben was es heisst
,,geliebt,, zu werden...du bist jetzt den weg gegangen,wo wir alle gehen müssen...
die einen eher ,die anderen später...aber wir sehen uns eines tages alle wieder, dann beginnt erst das richtige leben, zusammen mit denen die man liebt, und dieses leben ....ist ,,ewig,, !!!
.
lieber reiner, sieh dir den sternenhimmel an, und wenn du ein stern gefunden hast, den du immer wieder ansiehst, weißt du das ist dein patras....
.
liebe grüße und viel kraft..
jürgen mit jessi,si

13.12.2007 11:17
Hallo großer Junge, ich war heute Morgen wieder an Deinem Baum, wo Du mir am Montag so plötzlich entrissen wurdest. Immer noch unfassbar aber ich weiss, ich muss stark sein, du willst einen starken Pappi. Ich habe am Fuße des Baums, wo Du in meinen Armen gestorben bist, ein Kreuz aus Tannenzapfen in den Schnee gesteckt, ein Herz mit Deinem Namen in den Schnee geschrieben, es hat mir geholfen die Tränen zu verbergen. -Dann kam plötzlich ein Schäferhund mit seinem Herrchen vorbei-und er sah aus wie Du, -er wollte, dass ich so wie für Dich, den Tannenzapfen weg werfe--zum hinterher springen und fangen. -Aber das waren die Zapfen für Dein Kreuz. Ich glaube er hat es verstande,. er ist schon 10 Jahre alt...Lieber Patras, wir vermissen Dich und die Trauer und der Schmerz ist groß..aber wir wissen das wir uns wiedersehen...warte an der Regenbogenbrücke auf uns, ..einer von uns wird der erste sein...Dein Pappi, deine Mami Ilse, Jason und Dylen. Einen dicken Kuss auf die lange Fellnase....
Reiner

13.12.2007 06:59
Guten Morgen lieber Patras und liebes Herrchen Reiner, danke für die lieben Worte bei Bärle. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Vielleicht tröstet es sie, dass ihr Hund nicht leiden mußte. Er hat sicher einen Herzinfakt oder Schlaganfall erlitten. Es wäre schlimmer wenn er gelitten hätte. Uns bleiben leider nur die Erinnerungen, Spuren, Gedanken an unser geliebtes Tier. Patras wid sicher viele Freunde im Rbl finden und wir hier werden uns um Sie kümmern. Trotz all dem wünsche ich ihnen einen schönen Tag. Stille Grüße Martina mit Bärle im Herzen.
Martina

12.12.2007 23:49
Lieber Patras,
für deinen lieben Reiner...
Manchmal ist das Leben schwer,
und dann fühlt man sich ganz leer.
Man denkt einsam zu sein,
obwohl das meistens nicht so ist.
Es ist nur ein Schein,
eine List.
Was soll man in diesem Falle denken?
Soll man mit dem Feind Freundschaft schenken?
Gib nicht auf.
Blicke nach vorn.
Die Dinge nehmen ihren Lauf.
Spüre keinen Zorn.
Genieße das Leben
mit all den Beben.
Und dann blicke zurück
auf all die schönen Dinge.
Danach gehe wieder ein Stück.
Und du siehst,Erinnerungen führen dich aus der Schlinge.
Reiner,glaub mir ,ich weiß wie du dich fühlst,Patras wird immer in deinem Herzen sein.
Ich hoffe,ich konnte dir helfen.
Traurige Grüße mit meiner geliebten Sally im Herzen
Beate

12.12.2007 23:00
Hallo lieber Patras
und lieber Reiner!

Heute möchte ich euch nochmals besuchen um Dir, Reiner, zu helfen.
Als Dein Patras noch bei Dir lebte, hast Du ihm das Wichtigste geschenkt, was ein Mensch seinem Tier schenken kann:
Liebe, Achtung und Verantwortung.

DU HAST DEINEN HUND GELIEBT !
Du selbst wirst es von Tag zu Tag immer mehr fühlen:
Dein Hund ist NICHT weg.
Solange er in Deinem Herzen weiterlebt, findest Du ihn überall:
In den Schneeflocken die vom Himmel fallen, im Rascheln der Blätter in den Bäumen, im sanften Wind, im Geruch der Erde, im blauen Himmel und in der Weite des Meeres !

Einen Engel kannst Du nicht verlieren.
Horch in Dich hinein, in Deine Seele, in Deine Herz, es liegt in Deiner Macht, Deinen Patras zu finden.
Du wirst ihn finden, glaube mir das, denn Du hast ihn geliebt.

Stille Grüße.....
ich denke an Euch,
Gudrun mit Cheyenne, Tini und dem kleinen Lucky ewig im Herzen.
PS: ich habe meine Engel auch gefunden, sie sind immer bei mir.
Gudrun

12.12.2007 22:19
Lieber Patras

Mir kullern auch die Tränen.
Es gibt so unendlich viele Tiere, die noch nie geliebt wurden.Du gehörst nicht dazu.
Es bricht einem das Herz, und die Erinnerungen an Euch schmerzen so sehr. Aber nun kannst Du Deine Liebe dort oben weitergeben, die Du bei Deinen Lieben erfahren hast.
Unsere Gina hatte eine Tochter, Emily. Sie war zwei Jahre alt. Mitten unter´m Toben fiel sie tot um. Als wir sie obduzieren ließen, stellte sich ein Herzschaden heraus. Aber als sie starb war sie glücklich und hat nichts mitbekommen. Das ist jetzt vier Jahre her.Ich wollte Deinen Lieben nur damit sagen, das auch wir einen jungen Schäferhund plötzlich verloren haben. Ich verstehe, wie man sich da fühlt. Alle hier verstehen das. Lieber Patras, grüß mir alle Engelchen dort oben.
Traurige Grüße an Deine Familie
Uta mit Dag&Gina

12.12.2007 19:03
Lieber Patras, dein Leben war kurz, aber Du hattest eine Familie die dich geliebt hat, was leider viele deiner Artgenossen nicht haben. Machs gut Patras, die Zeit deiner Lieben wird kommen und Du wirst Sie dann über die Brücke begleiten und mit Ihnen zusammen sein bis in alle Ewigkeit
Andrea

12.12.2007 17:00
Lieber Reiner, lieber Dirk, liebe Ilse, lieber Jason, lieber Dylen,

auch mir tut es leid, dass Patras wunderschöner Bub so unerwartet gehen musste und Ihr mit diesem Schmerz zurechtkommen müsst, wo ihr noch so viel miteinander erleben wolltet. Ich weiss, es gibt jetzt keinen wirklichen Trost - trotzdem. Überzeugt bin ich, dass alle Seelenverwandten von Patras ihn abgeholt und dem Buben den Weg ganz leicht gemacht haben - vielleicht hilft dieser Gedanke ein klein wenig. Zu verarbeiten wird nicht leicht, bitte nehmt Euch Zeit für all die vielen Tränen, die noch kommen und ganz viel Zeit für Erinnerungen, Erzählen und ihn wie immer teilhaben lassen - ein Teil seiner Seele ist noch um Euch und schaut auf Euch - bis ihr ihn eines Tages ganz gehen lassen möchtet bis zum späteren Wiedersehen, ich wünsch Euch ganz viel Kraft dafür!

Und lieber Patras, ich schließe mich auch dem Wunsch von Marisol an - bittte schick Deinen Lieben Zeichen, dass es Dir gut geht.

Liebe Grüße
Jutta

12.12.2007 15:07
Hallo Patras,
es ist immer sehr traurig wenn geliebte Tiere über die RBB gehen.Ich wünsche deinem Papa für die kommende Zeit viel Kraft und dir wünsche ich alles alles liebe.Vielleicht triffst du meinen Kater Willow,er wird dir dort alles zeigen und ihr könnt zusammen mit seinen Freunden spielen.Patras ich wünsche dir noch einen schönen Tag und komme dich bald mal wieder Besuchen.
Manuela

12.12.2007 14:48
Lieber Patras,
sicher hat mein kleines Peterchen das Küsschen von Deinem Herrchen schon weitergegeben und ihr tollt jetzt durchs Land, wo es immer schön ist. Schick Deinem Herrchen viel Kraft, er ist so verzweifelt. Sag ihm, dass er nicht aufgeben soll und hier sehr viele Menschen zum reden sind, die genauso fühlen und ihn verstehen.

Traurige Grüsse von Ariane mit meinem kleinen süssen Peterchen im Herzen
Ariane

12.12.2007 14:24
Hallo Reiner, ich kenne diesen stechenden Schmerz, den du durchlebst. Ich würde dir gerne helfen, aber wie? Wir sitzen doch alle in dem selben Boot und trösten uns von einem zum anderen Tag...Bitte, sei tapfer und tröste dich damit, dass wir alle unheimlich leiden aber immer in der Hoffnung das es unseren Schätzen gut geht und wir sie bald Widersehen. Mit ganz traurigen Grüßen von Simone mit ihrer über alles geliebten Erni im Herzen
Simone S.

12.12.2007 13:16
Hallo Patras du schöner, komm aufstehen nicht traurig sein. Meine kleine Schwester Jule die ich schweren Herzens am 01.07. 07 verlassen musste, hat heute ihren 5. Geburtstag und meine Mama, hat gesagt dass ich auf dich ein bischen aufpassen soll. Komm, wir werden jetzt eine dicke Torte verdrücken bis hin zu Bauchschmerzen Ich weiß wie schwer es für dich und deine Lieben ist ein geliebtes Tierbaby zu verlieren. Wir beide halten hier oben zusammen, bis wir unsere Lieben Widersehen. Dann kann uns keiner mehr trennen. Süßer, halte durch... Deinen Lieben wünsche ich und natürlich auch meine Mama Simone viel Kraft. Die kleine Erni
Simone S.

12.12.2007 12:51
LieberPatras,dein Herrchen ist so traurig über diesen schmerzlichen Verlust.Schicke ihm ein Zeichen,das es dir gut geht.Lieber Reiner,vielleicht magst mal im forum rein schaun und da findest du Menschen,die \"zuhören\"und verstehen.Haben alle das gleiche Schicksal.Viel Kraft und bitte nimm die die Zeit zum trauern und denke nicht daran ihm zu folgen.Das hätte er bestimmt nicht gewollt.Es grüsst dich Marisol.Mama von Cedric,der sich hoffentlich lieb um Patras kümmert.
marisol.gindorf

12.12.2007 12:36
„Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust,
wird es Dir sein, als lachten alle Sterne,

weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!“
In Stiller Trauer Brigitte mit Amadeus,Beauty und Argo im Herzen
brigitte

12.12.2007 09:38
Guten Morgen mein Grosser, es hat geschneitdiese Nacht und Dein Grab ist nun mit einer weissen Decke bedeckt. Erneut breche ich in Tränen aus, bei dem Gedanken an Dich mein Junge...wie hättest Du dich doch gefreut in diesem schönen Neu-schnee erst mal Deine temperamentvollen Runden zu drehen, dich zu wälzen und unter der Schneedecke nach imaginären Mäusschen zu suchen. Unfassbar ....nun bleibt der Schnee unberührt, und alles ist so entsetzlich Still hier...meine Tränen kullern auf das Keyboard hier...und ich wünsche mir nur eins ...bald bei Dir im Regenbogenland zu sein...Dein Pappi -Reiner
Reiner

12.12.2007 03:53
Keine Worte können helfen...
nur es tut mir leid
Anne Udo
Finchen
Anne

12.12.2007 00:53
Lieber hübscher Patras.. Was ist nur passiert? Es ist unfassbar, das du so pötzlich und noch so jung gehen musstest! Ich kann die tiefe Trauer & den Schmerz deiner Lieben so gut nachempfinden. Es gibt im Moment dafür keinen wirklichen Trost und auch keine passenden Worte.. Es wird eine schwere Zeit, diesen Verlust zu begreifen und zu verarbeiten. Deiner Familie wünsche ich von ganzem Herzen dafür viel Kraft!

Stille, traurige Grüße von Jeanette mit Schäfer Charly und Kater Lucas im Herzen
Jeanette

11.12.2007 22:56
Lieber Patras, liebe Familie von Patras,
der Schmerz sitzt tief und es bleibt eine schreckliche Leere zurück. Nichts mehr ist so wie es einmal war. Du bist gegangen, aber nur ein Stück voraus, denn Du wirst deine Lieben eines Tages wiedersehen. Du hattest sicher 6 wundervolle Jahre bei deiner Familie, sie haben dich unendlich geliebt, die Spuren deines Lebens sind aber bei Ihnen geblieben. Du wirst immer in ihren Herzen weiterleben und deshalb wirst Du auch immer da sein. Ich fühle mit Euch, denn auch ich habe unseren geliebten Max erst letzte Woche gehen lassen müssen.
Traurige Grüße Angie mit Max im herzen
Angie

11.12.2007 21:33
Lieber Patras,

kann es ein Zufall gewesen sein, dass Du genau 6 Jahre nachdem Du dem Tode schon damals so nahe warst, so plötzlich und unerwartet gestorben bist? Weisst Du was ich denke? Vor 6 Jahren als Du schon fast tot warst kam Dein Schutzengel und schenkte Dir eine zweite Chance und somit 6 wundervolle Jahre an der Seite Deiner neuen Familie die Dich fand. Es war ein Geschenk an Dich und an Deine Familie. Die Erinnerung an diese glücklichen Jahre kann Dir und Deinen Menschen keiner mehr nehmen. Du bist dem Tod von der Schippe gesprungen und durftest doch noch erleben was es heisst geliebt zu werden.
Seid nicht traurig, das es vorbei ist, sondern freut Euch, dass Ihr Euren geliebten Patras 6 Jahre bei Euch haben durftet.

Alles Liebe von Daniela mit Lucky im Herzen
Daniela

11.12.2007 18:03

Hallo lieber Patras

es ist vielleicht nur ein kleiner Trost für dich und deine Menschen,aber du musstest sicher nicht lange leiden.Ich weiss das hört sich blöde an, ich wünsche deinen Menschen ganz viel Kraft um diese schwere Zeit durchzustehen
Manuela mit Dimitri im Herzen
Manuela

11.12.2007 16:11
Lieber Patras,

Du wurdest in deinem jungen Leben völlig unerwartet deiner Familie aus dem Leben gerissen.
Wie groß der Schmerz deiner Familie ist, können wir gut verstehen. Unser Kater Micki kam vor 11 Tagen d. einen Unfall ums Leben. wir leiden sehr darunter so wie es deine Familie tut.
Gib ihnen Kraft die schwere Zeit zu überstehn.

Traurige Grüße
Liliane u. Walter

11.12.2007 09:10
Lieber Patras,
ein wunderschönes Foto, welches Dich zeigt. Unfassbar, dass Du so unerwartet und plötzlich gehen musstest. Mit meinem kleinen Peterchen (Welli) war es genauso. Kann es auch nicht begreifen und er fehlt mir.
Bitte passt aufeinander auf, bis wir uns alle irgendwann wiedersehen.

Traurige Grüsse von Ariane mit Peterchen im Herzen
Ariane

11.12.2007 07:13
Lieber Patras, schnell bist du über die Regenbogenbrücke gegangen. Auch mir ging es mit meiner Bärle so. Ich weiss auch nicht welcher Abgang schmerzlicher ist ob man sich vorbereiten kann oder nicht. Aber eins ist sicher du wirst im Rbl viele Freunde haben und eines Tages wirst du deine Lieben am Tor zur Regenbogenbrücke empfangen. Stille Anteilnahme an deine Familie Martina mit Bärle im Herzen.
Martina

11.12.2007 00:30
Lieber Patras,

ruhe in Frieden, in den Herzen Deiner Lieben wirst Du für alle Zeit weiter getragen.

Ich wünsche Deinen Menschen viel Kraft und ich möchte ihnen sagen, dass ich ihren Schmerz teile und mit ihnen trage.
Sie sind nicht allein.

So wie ein neuer Morgen in jeder Nacht verborgen liegt
und jedes Ende einen neuen Anfang in sich trägt,
so wird auch deine Trauer sich wandeln.
Sie wird zu einer tiefen Dankbarkeit werden,
in der all das sicher verborgen ist,
was euch so innig verbunden hat.
Zu einer Dankbarkeit,
in der die Freude eines Tages wieder ganz zu dir zurückkehren wird.

Stille Grüße.......
es tut mir so unendlich leid.
Gudrun mit Tini und Cheyenne und dem Katerchen Lucky ewig im Herzen.
Gudrun

10.12.2007 23:11
Lieber Patras,
ich fühle den Schmerz deiner Lieben,
Patras egal,wann,wo,wie dieser Tag kommt,er ist immer falsch und verändert unser Leben.
Nur wer einmal mit solch einem Engel gelebt hat,weiß was wir mit euch verlieren.
Lass es dir gut gehen im RBL,du weißt...wir sehen uns wieder.
Wir trauern das wir dich verloren haben
aber wir sind dankbar das du bei uns warst.
Traurige Grüße mit Sally im Herzen
Beate

10.12.2007 20:27
Lieber Patras

Auch unsere Schäferhündin ist heute ins RBL gezogen. Du wirst niemals alleine sein. Ich weiß, wie traurig das ist euch zu verlieren.
Mein Dago und Gina sind bestimmt schon bei Dir, es gibt dort oben so viele liebe Engelchen.

Mach´s gut, Patras
Uta mit Dago und Gin

10.12.2007 20:17
Hallo Patras, ich bin nun die Erste die dir einen lieben Gruß in das Regenbogenland schickt. Viele liebe freunde haben dich an der Regenbogenbrücke erwartet , sie werden immer mit dir spielen und dich trösten wenn du mal traurig bist.
Auch wenn ich keine Hundemama bin sondern mein liebes kleines Miezchen über die RBB gehennlassen mußte, versteh ich den Schmerz den deine Mama jetzt empfindet sehr gut, ich fühle mit ihr.
Ein trauriger Gruß von Bazies Mama
Brigitte Bazies Mam

 
Tier beerdigen Forum besuchen Link verschicken