Sie sind nicht eingeloggt
Bilder
Gedenkstätte von Watson, Dalmatiner-Münsterl (9063 Besucher)
Der schlimmste Tag unseres Lebens

Dieser Tag war gestern. 30.01.2008, um 16.22 Uhr, wurde ich vor die schlimmste Entscheidung gestellt die ich mir vorstellen kann.
Als ich Ihn abgeholt habe, war er grade 6 Wochen alt (das war so um Ende Januar 1995). Er passte komplett in eine Hand (ok, meine hat nicht die Normgröße). Wie wir nun zu Hause angekommen sind, ich weiß es noch als wär´s gestern gewesen, ließ ich Ihn ins Wohnzimmer laufen. Es war riesig, ...
bild
Kondolenzbuch
30.01.2018 19:19
💜✨.....✨💜
.....✨💞💞💜💞💞✨
....💜.💞💞💞💞💞.💜
.....✨💞💞💞💞💞✨
......💜💞💞💞💞.💜
........✨💞💞💞✨
............💜💞💜
...............✨
Sigrid

30.01.2018 12:37
🌈🌺🌈🌺🌈🌺🌈🌺🌈🌺

Es war ein Moment, und du warst nicht mehr da! Viele Momente, die waren einfach wunderbar!

Es war der eine Moment, der viel zu früh geschah! Der Moment, an dem die Welt schwarz aussah!

Doch es waren viele Momente, da warst du noch da, ein Moment, von dem an vieles anders war!

Die Momente, zusammen mit dir, und an diese Momente erinnern wir !!!

Hallo Engelchen ganz liebe Grüße schicke dir zu deinem Engelstag.

🌈🌺🌈🌺🌈🌺🌈🌺🌈🌺

...(🔥)
....🕯
..▓▒▓
..▓▒▓
..▓▒▓
..▓▒▓¸.🌟ª“˜¨˜“¨🌺
..▓▒▓¤ª“˜“¨ª🌟
🌺¤ª““ª¤🌺
Carmen

30.01.2017 18:14

Jede Begegnung,
die unsere Seele berührt,
hinterlässt in uns
eine Spur,
die nie ganz verweht.

Verf.m.unbekannt
Sigrid

30.01.2017 15:21
🌹❤️🌹❤️🌹❤️🌹❤️🌹❤️

Manche Menschen können dir tausend Mal in die Augen sehen...und sehen dich doch nie wirklich.

Bei Tieren reicht ein einziger Blick...und sie schauen dir mitten ins Herz. ♥️
(Sylvia Raßloff )

Hallo kleiner Schatz ganz liebe Grüße schicke ich dir zu deinem Engelstag.

🌹❤🌹❤🌹❤🌹❤🌹❤


     🌓🌓......🌗🌗
   🌓🌹🌹🌑🌹🌹🌗
  🌓*🌹🌹🌹🌹🌹*🌗
  *🌓.🌹🌹🌹🌹🌹.🌗
   🌓 🌹🌹🌹🌹🌹🌗
    * 🌓 🌹 🌹 🌹 🌗 *
     ∵ 🌓🌹🌹🌗 ∵
        ∵ .🌗.

Carmen

30.01.2016 16:12
⭐️🌙❤️⭐️🌙❤️⭐️🌙❤️⭐️🌙❤️

⭐️ Irgendwann sagt man für ✨ immer...
💫 Irgendwann sagt man
🌙 machst gut.....

⭐️🌙❤️

🌙 Wer aber sagt: so ist das
💫 Leben...der weiß nicht
✨ wie weh so was tut.....

Liebes Engelchen, ganz liebe Grüße schicke ich dir zu deinem Engelstag.

⭐️🌙❤️⭐️🌙❤️⭐️🌙❤️⭐️🌙❤️
       🕊  🌙  ☁️   💫   🕊
 🌙  ☁️         
 ☁️    🕊     🕊    🌟   ☁️   🕊 
   ✨🕊   ⭐️       ☁️    🕊

⭐️*•❤️•*༺༻*•❤️•* ⭐️
🌜*,✨* 🌛
*__Π____** .....🎄
/_______/;...🎄🎄
.I_田_田_l🌹🎄🎄🎄🐕🐈🐇
¨´“˜~.“˜¨
🌿🍃🌿🍃🌿🍃🌿🍃🌿🍃🌿
Carmen

30.01.2016 12:13

In jeder Träne lebt ein Tropfen Erinnerung
und mit ihr ein Licht,
das weiterlebt.

(Monika Minder)
Sigrid

30.01.2015 16:23

Der Tag an dem Du kamst, war der Schönste.

Der Tag an dem Du gingst, war der Schlimmste.

Die Zeit dazwischen, ist die Wertvollste.
Die Zeit die ewig bleiben wird in unserer Erinnerung.

Die Tage werden vergehen, doch die Erinnerung wird bleiben.

Verf.m.unbekannt

★... ★ ....... * ........ ★
... ★ ..... * ...... *
........ ★........ ★
Sigrid

30.01.2015 14:04
🌷💞🌷💞🌷💞🌷💞🌷💞🌷

💝💕💝 Liebe 💝💕💝

💕 Ein Leben ohne Dich ist
💝 wie ein Himmel ohne
💕 Sterne.🌟✨🌟

💝 Ein Leben ohne Dich ist
💕 unter Millionen
💝 Menschen
💕 alleine zu sein in der
💝 Ferne.

💕 Ein Leben ohne Dich ist
💝 wie das Meer ohne
💕 Fische.

💝 Ein Leben ohne Dich ist
💕 wie die Liebe ohne
💝 Küsse.

💕 Ein Leben ohne Dich ist
💝 kein Leben mehr.

💕 Ein Leben ohne Dich ist
💝 unerträglich schwer.

🌷💞🌷💞🌷💞🌷💞🌷💞🌷

Du kleiner Schatz, ich schicke dir ganz liebe Grüße zu deinem Engelstag.
Carmen O.

30.01.2014 18:04

DAS KLEINE LICHT -:¦:-♥
......(,)
.....▌▐
.....▌▐.)/❤¸.¤ª“˜¨❤
.....▌▐
❤¤“˜˜“¤❤

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das zart die Seele streicht
und das beständig immerdar,
Dein Inneres erreicht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das stets bei Tag und Nacht,
Dir Schutz gewährt vor Einsamkeit,
beharrlich Dich bewacht.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das sanft erwärmt Dein Herz,
damit Du niemals Kälte spürst
und fühlen musst nie Schmerz.

Ich sende Dir ein kleines Licht,
das Dir den Blick erhellt,
damit Du immer glücklich bist
und Dir die Welt gefällt...

Verf.m.unbek.
♥♥♥

Schlaf schön kleiner Schatz
Sigrid

30.01.2013 16:46
Ruhe sanft und in Frieden, unvergessen sollst du sein!

Denk an Dich
und seh Dein liebes Gesicht
denk an Dich
vergess Dich nicht

Hast all den Schmerz jetzt hinter Dir
bin in Gedanken bei Dir
bist jetzt gut aufgehoben
wir sehen uns irgendwann da oben.

Ver.m.unbekannt

Stille, traurige und ganz, liebe Grüsse an dich kleiner Schatz sende
Sigrid

30.01.2012 20:17
Ruhe sanft und in Frieden, unvergessen sollst du sein!

Vier kleine Pfoten gingen still und leise
auf eine nie mehr wiederkehrende Reise.
Zwei treue Augen senken den Blick,
mit ihnen entschwindet mein ganzes Glück.
Ein kleines Herz darf nicht mehr pochen
seit so vielen, traurigen Wochen.
Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke,
wohin ich auch meine Schritte lenke,
was ich auch tu, was ich auch mache,
ob ich traurig bin oder lache,
immer bin ich in Gedanken bei dir,
und du im Herzen bei mir!
Vier kleine Pfoten gingen leise und still,
sie fragten nicht, ob ich das so will.
Zwei treue Augen, sie sehen mich an,
auch wenn ich sie nicht mehr ansehen kann.
Ein kleines Herz bleibt mir immer ganz nah,
verschwunden und doch für ewig da.
*********

Verf.m.unbekannt

Stille, traurige und ganz, ganz liebe Grüsse an dich kleiner Engel sendet
Sigrid

30.01.2011 15:36
(K Allert-Wybranietz)



Wirkliche Freundschaft

Wenn du fortziehen mußt,
Freunde verlassen,
dann mag es sein,
daß tausend Kilometer
einander trennen.

Aber im Herzen
gibt es
keine Kilometer.


Mecki & Yuma
Meerlis


Lieben Sonntagsgruss an Dich, Watson.
M&Y Mama

05.02.2010 21:38
hey Wusi, du fehlst mir, hab letztens fotos von dir und Tyson gefunden. Tyson fehlst du auch, ich bin jetzt immer alleine mit ihm auf der Hundewiese :(
Fühl dich gekuddelt und geknutscht von mir Wusi :-*
Sara

30.01.2010 19:38
Lieber Watson, einJahr bist Du nun schon im Regenbogenland und für Deine Menschen ist heute ein schwerer Tag...
Ich sende ganz viele tröstende Grüße

Manu
Manu

30.01.2010 15:15
Lebenszeit

Es ist Zeit
Sagt die Zeit

Besinne dich I
Ich bin da für dich
Sagt die Zeit

Nutze mich
Du hast mein Herz
Sagt die Zeit

Wärme mich
Ich liebe dich
Sagt die Zeit

Meine Zeit ist dein Vergesse mich
Sagt die Zeit

Mein Atem ist still für Dich
Zögere nicht
Sagt die Zeit

Ich bin kostbar
Lebe mich
Sagt die Zeit

Glück ist Gnade
Sei dankbar
Sagt die Zeit

Ich muss weiter
Vertraue mir
Sagt die Zeit

Ich komme zurück
Mit Lebenszeit...

Meerlis
Mecki & Yuma

Lieber Watson,
herzlichen Gruß zu Dir.
M & Y Mama

28.01.2010 13:29
Lieber Wusi,

auch wenn ich hier nicht so oft bin, denke ich doch sehr oft an Dich. Es tut mir immer noch weh, dass Du so gehen musstest. Immer noch kommen mir die Tränen, denn Du warst ein toller Hund. Trotz Deiner Krankheit die Dir bestimmt Schmerzen bereitet hat, warst Du immer noch lieb und hast Dir nichts anmerken lassen. Deshalb war der Schock ja so groß. Nun werden es schon bald 2 Jahre dass Du nicht mehr lebst. Es hat sich vieles geändert. Doch Du wirst immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben. Ich drück Dich ganz fest meine große Rübennase. Schöne Grüße von Deinem Katzenfreund Jones. Deine Anita
Anita

30.01.2009 09:21
Für WATSON &
seine Lieben:

Bei jedem Regen,sendet er Dir einen Tropfen...
Und immer wenn es schneit,
ist eine Flocke von ihm an Dich dabei...
Er wird immer einen Sonnenstrahl schicken
und eine Wolke hat er für Dich parat...
Mit einem Windhauch wird er Dich streicheln...
Jeder Regenbogen ist der Beweis!!!

Unsere Toten sind nicht abwesend
sondern nur unsichtbar.
Sie schauen mit ihren Augen voller Licht
in unsere Augen voller Tränen...

Ich bin in Gedanken ganz feste bei euch.

HEIKE mit
BERRY tief im Herzen
HEIKE

30.01.2009 07:49
Abschied für immer
von A.Kronenberg


Immer wieder sehe ich dich
in meinen Träumen vor mir.

Auf den Mond fliege ich mit dir
und schenke dir die Sterne des Himmels.

Doch wenn ich erwache,
bist du nicht mehr da
und ich weiß,
wo ich dich finde.

In meinem Herzen bleibst du mir nahe,
jeden Tag
und jede Stunde,
auch,
wenn die Träume einmal entschwinden.

Meerlis
Mecki & Yuma


Hallo Watson,
liebe Gedanken sende ich Dir ins RBL.
M & Y Mama

18.12.2008 20:48
Hallo Wusi!

Sooo lange war ich nicht mehr hier, und leider auch an Deinem echten Grab war ich schon lang nicht mehr. Ich denke sehr, sehr oft an Dich. Du weisst ja sicher, es ist viel geschehen in den letzten Monaten. Ich werde versuchen Dich noch vor Weihnachten auf dem Friedhof zu besuchen. Ich vergesse Dich nicht.
♥ ♥ Ich schicke Dir einen ganz dicken Knuddler zum RBL. ♥ ♥
Anita

25.08.2008 19:14
Hallo,
ich hab mich die ganze Zeit nicht getraut das Grab noch mal von meinem Leo und meiner Juli aufzurufen. Ich hatte Angst das alte Gefühle der Trauer wieder hochkommen. Aber heute musste ich einfach, irgendwas hat mich gedrängt. Ich habe Ihren Eintrag gelesen und musste wieder einmal anfangen zu weinen. Danke für Ihren Eintrag. Ich weiß, es ist nicht einfach von einem Tier Abschied zu nehmen, und was Sie geschrieben haben hat mich echt berührt. Viel Glück noch weiterhin in Ihrem Leben. Ihre Corinna
Corinna Z.

21.07.2008 16:24
Wusilein,

heute war ich an Deinem Grab und weisst Du was: auf dem Tierfriedhof lag ein toter Maulwurf... Er lag auf dem Rücken, hatte alle vier Beinchen grade ausgestreckt und das nur ca. 1 Meter neben seinem Hügel. Ich wollte ihn erst anstuppsen, aber dann hatte ich doch Schiss das er krank war und ich dann evtl. Lucky und Jones zuhause anstecke. Wenn Du den kleinen Maulwurf siehst, dann frag ihn doch mal, was er hatte, denn er war ganz unversehrt.
Dein Grab ist jetzt auch wieder sauber und die Rosen blühen so schön....
Ich wünsche Dir einen schönen Tag dort im RBL mit den ganzen anderen geliebten Tieren und Menschen.
♥ ♥ ♥ Ich drück Dich ganz fest. ♥ ♥ ♥
Anita

20.07.2008 18:19
Hallo lieber Wusi!

Mittlerweile haben wir schon fast Ende Juli. Das Wetter ist echt bescheiden und Du hättest auch keinen Spass gehabt rauszugehen, fast nur Regen!
Ich hoffe, bei Dir im RBL ist es schöner. Wird ja erzählt, dort soll es immer frühlingshaft sein....?
Weisst Du schon, das Micha im Krankenhaus liegt? Er hatte einen Motorradunfall, aber er ist glimpflich davon gekommen.
In drei Wochen fahren wir wieder nach Haltern. Leider ohne Dich. Aber Du bist ja doch irgendwie immer bei uns.
Wir haben Dich lieb und denken oft an Dich. Du weisst ja, besonders wenn ich eine bestimmte Melodie höre.
Machs gut mein Dicker.
Ich sende Dir einen Dicken Schmatzer und drück Dich. ♥ ♥ ♥
Anita

27.06.2008 10:47
♥ Watson ♥

Es sind wieder einige Wochen vergangen seit meinem letzten Eintrag hier bei Dir. In der Zwischenzeit waren wir mit Lucky und Jones für 2 Wochen an unserem WE-Häuschen. Du hast mir gefehlt. Aber es gab immer zwischendruch so kleine \"Zeichen\" von Dir. Ich hoffe, es geht Dir gut da im RBL. Ich wünsche Dir wo auch immer Du jetzt bist viel Spass mit den ganzen anderen geliebten Schätzchen. Ich denke jeden Tag an Dich, mein Dicker. *Knuddel Dich ganz fest*
Anita

13.06.2008 22:11
Der einzige absolute Freund den ein Mensch in dieser selbstsüchtigen Welt haben kann, der ihn nie verlässt, der sich nie undankbar oder betrügerisch verhält, ist sein Hund.
(Woody Allen)
Silke m. Gauner i.H.

26.05.2008 12:15
Hallo Wusilein,

wieder sind es einige Wochen her, seit ich zuletzt hier etwas für Dich schrieb. Aber Du weisst, es vergeht kein Tag, an dem wir nicht an Dich denken. Ich habe einen Flußkiesel von Deinem Grab in meine Geldbörse getan, so hab ich auch was zum anfassen und fühle mich Dir näher. In 11 Tagen ist es soweit. Dann fahre ich für 2 Wochen mit den beiden Fellnasen zum WE-Häuschen für 14 Tage. Ich freue mich schon darauf. Es wäre schön, wenn Du auch mit von der Partie wärst. Bist Du ja auch, in Gedanken und im Herzen. Ich wünsche Dir dort im RBL einen schönen Tag und viel Spass beim Spielen mit den anderen. Verstehst Du Dich gut mit Heidi? Ich sende Dir einen ganz festen Knuddler, mein Dicker. Bis bald.
Anita

04.05.2008 11:44
Hallo Watson,

Du treue Hundeseele. Jetzt beginnt das schöne Wetter und Du hättest bestimmt Deinen Spass daran. In unserem Garten hättest Du Dich auf der Wiese gewälzt und Dich geschubbert. Wir hätten zusammen in der Sonne gelegen und die Wärme genossen. Liebe Rübennase, Du fehlst uns immer noch sehr. Keiner mehr, der sich dick macht im Bett und keiner mehr, der einen mit so schönen dunkelbraunen Kulleraugen anguckt.
♥ Watson ♥ ,
unsere Gedanken sind oft bei Dir, aber die Tränen werden weniger. Schon drei Monate bist Du nicht mehr bei uns sondern im RBL. Ich stell mir vor, wie Du dort mit den anderen Tieren spielst, tobst und kuschelst. Irgendwann sehen wir uns wieder. Es wird noch eine ganze Weile dauern, aber Tage sind wie Sekunden im RBL. Bis bald. Viele Streicheleinheiten senden Dir
Anita + Michael

15.04.2008 13:54
♥ Wusilein ♥,

morgen fahren wir für fast eine Woche zu unserem WE-Häuschen im Grünen. Es ist wieder sehr deutlich, wie sehr Du fehlst. Auf dem Weg dorthin sehe ich keinen `grinsenden` Hund mehr im Rückspiegel, der hinten im Auto schon ganz aufgeregt wird. Du warst immer so gern dort, denn Du warst als `Stadthund`immer in Deinem Element so auf dem Lande. Aber Du wirst uns auch dahin begleiten, denn Du bist ja in unseren Herzen immer bei uns. Deine Flexileine liegt auch immer noch im Auto. Und Dein `Ersatz`Körbchen steht dort auch noch. Das andere hast Du ja bei Dir. Ok, Schmusiwusi, lass es Dir gutgehen und pass schön auf uns alle auf. Besonders auf Lucky und Jones wenn sie dort wieder rauskommen. *fester Umarmer*
Anita

09.04.2008 10:03
Hallo Watson, unser `dicker`Hundefreund,

heute sind es 10 Wochen... Vor genau 10 Wochen wurdest Du wahrscheinlich grad in Narkose gelegt für Deine OP. Wir haben entscheiden, Dich aus dieser Narkose nicht mehr erwachen zu lassen, weil in Deiner Nase ein Tumor festgestellt wurde, der schon in den Kiefer gewuchert war und die Tierärztin meinte, Du hättest eh nur noch Wochen oder Monate mit Schmerzen vor Dir. War das die richtige Entscheidung? Ich glaube ja, denn Du warst uns jahrelang ein treuer Freund und hättest solch ein Ende unter Schmerzen nicht verdient. Wir lieben Dich und jeden Tag sind unsere Gedanken bei Dir. Lass es Dir im RBL gutgehen und hilf denen, die jeden Tag neu dort ankommen. ♥ Wir knuddeln Dich ganz fest ♥
Anita + Michael

02.04.2008 13:02
♥ ♥ Lieber Wusi, ♥ ♥

heute sind es 9 Wochen, die Du nicht mehr bei uns bist.

Hoffentlich geht es Dir da, wo Du jetzt bist, gut und Du hast viel Spaß mit den anderen geliebten Tieren.

Du fehlst uns immer noch sehr und unsere Gedanken sind oft bei Dir.

Auch Lucky und Jones schauen immer noch ab und zu zur Tür, als ob sie warten, dass Du endlich wiederkommst...

Wir knuddeln Dich ganz doll und senden Dir einen dicken Kuss auf Deine Rübennase
Anita

27.03.2008 18:08
„Nicht weinen, weil sie weggegangen, lächeln, weil sie dagewesen“

♥ ♥ Lieber Wusi, tausend Erinnerungen, Gedanken. Aber immer wieder muss ich unter Tränen lächeln. Schön, dass Du so lange unser treuer Hundefreund warst. In Gedanken bist Du immer bei uns. ♥ ♥
Anita + Michael

24.03.2008 11:08
Hallo lieber Watson!

Kannst du Treu schauen, Jerry konnte das auch, vielleicht läuft ihr euch über den Weg, ihr werdet sicher gute Freunde.
Alles Gute Watson.
Du warst auch zu kurz hier.
Bernhard

23.03.2008 21:36
danke euch auch für die einfühlsamem worte.es tut immer gut sich gegenseitig zu trösten.kommt gut über den ostermontag wenn es aucg schwer ist.
klein tobis fam.
susann

23.03.2008 19:41
Lieber Watson!

Heute ist Ostern und pünktlich dazu bestes Wetter. Vorgestern hatten wir Schnee in Flaesheim. Du hättest Dich bestimmt gefreut. Du fehlst uns immer noch sehr. Manchmal habe ich das Gefühl, Du stehst hinter mir und schaust mich an. Bestimmt bist Du das dann auch, nur anders... Ach Watson, lass es Dir gutgehen und schnupper schön mit Deiner bestimmt nun wieder funktionierenden Rübennase.
Anita + Michael

18.03.2008 17:48
für watson und seine fam.
liebe anita u.fam.auch für mich ist es sehr schwer sich mit dem gedanken immer u.immer wieder vertraut zu machen ob es die richtige entscheidung war über das leben u.den tot zu entscheiden.heute erst wieder hatte ich grosse zweifel ob es richtig war oder nicht.
dann geht es mir eiskalt den rücken hoch u.runter .ich habe mir auch immer gewünscht diese entscheidung nie treffen zu müssen.
aber dann kamen 2schlimme tage und wir wollten nicht das der kleine jämerlich erstickt.
wahrscheinlich haben wir tobi schon viel zu lange geqäult mit unserer liebe u.all den tabletten.wollen wir hoffen das wir richtig entschieden haben.
alles gute klein tobis fam.
susann

18.03.2008 16:09
Hallo lieber Wusilein!

Na, Du alte Rübennase, wie geht es Dir? Heute sollte ein Mistwetter sein, aber den ganzen Tag hat die Sonne geschienen. Wenn Du noch hier wärst, hätten wir beiden uns einen schönen Tag gemacht. Wir läuft es denn so im RBL? Hast Du Dich schon zurechtgefunden. Morgen bist Du schon 7 Wochen dort. Wir vermissen Dich und knuddeln Dich ganz, ganz doll und rubbeln an Deinem `dicken`Hundeschinken. Mach´s gut. bis bald. ♥
Anita

11.03.2008 09:25
Lieber Wusi!

Gleich fahren wir für drei Tage zu unserem WE-Häuschen. Du wirst uns auch da fehlen, denn Du warst immer sehr gern da. Du als Stadthund hast die Natur richtig genossen. Hoffentlich hauen unsere Katzen nicht ab, weil sie Dich suchen. Hab ein Auge auf die beiden, ok? Du bist auch da bei uns, denn Dein Körbchen steht immer noch. Nun haben die beiden es ganz für sich und Du musst nicht danebenliegen ;-) sondern liegst auf Deinem Wölkchen und guckst uns zu. Hab einen schönen Tag, mein Dicker!
Anita

05.03.2008 09:55
Regenbogen,Wasserfall - Grüne Wiesen überall.

Spielen,Toben,frohes Treiben - Hier willst du ganz sicher bleiben.

Lieber Watson, warte dort, - wart auf uns an diesem Ort.

Eines Tages,du wirst sehen - werden wir uns wieder sehen!

Das Gedicht ist nicht von mir. Das habe ich im www gefunden... Und für unseren Schatz etwas umgeändert und hier eingetragen.
Anita

05.03.2008 08:37
Hallo Wusilein,
heute vor genau 5 Wochen hast Du noch gelebt. Wahrscheinlich ging ein Tierpfleger der Tierklinik gerade mit Dir Gassi, denn Du musstest eine Nacht dort bleiben, weil ein Unfall einen Tag zuvor Deine OP verschob. Denn die Unfallopfer mussten zuerst versorgt werden. Ich weiss garnicht, wie das Wetter war, an diesem Morgen. Ich hoffe, es war schön. Du hast bestimmt gedacht, Mensch wo bleiben die denn um mich abzuholen? Einen Tag später haben wir Dich geholt. Aber da warst Du leider schon tot. Aber wir wollten Dir Schmerzen ersparen, die evtl. Wochen oder vielleicht Monate gedauert hätten. Der Tumor in Deiner ´Riesennase` war schon gewuchert. Wir hoffen, es war richtig so. Du fehlst uns. Mach Dir eine schöne Zeit im RBL. Irgendwann sehen wir uns wieder. Wir lieben Dich.
Anita

28.02.2008 22:13
hi Wusi mein Neffe :-)
ich kenn dich schon seid dem du noch ein baby warst, und hätte dich am liebsten sofort mitgenommen als ich dich das erste mal gesehen habe.
ich bin immer gerne mit dir spazieren gegangen. Und Du bist auch der grund , wieso ich mir vor 4 jahren auch ein hund geholt habe( mein baby,der Tyson) ich wollte auch immer so einen tollen hund haben wie dich! mit dem Tyson hast du dich auch super verstanden, ich hab noch fotos,wo ihr beiden drauf seid.Leider habe ich dich die letzten 3 jahre,seid dem ich nach witten gezogen bin,nicht mehr oft gesehen,was ich sehr bereue!Es war einfach immer toll mit dir! ich weiß noch wo ich auf dich aufgepasst habe,das ist schon einige jahre her, da hast du dich nachts langsam in mein bett geschlichen :-) und hast dich so breit gemacht das du 90% des bettes hattest :-)
aber ich hab gerne mein bett mit dir geteilt! Ich vermiss dich! du hast ein ganz besonderen platz in meinem herzen! dir geht es bestimmt gut, da wo du jetzt bist! ...
Sara

26.02.2008 22:56
Lieber Watson,

morgen sind es dann schon 4 Wochen, die Du nicht mehr bei uns bist. Lucky und Jones geht es gut. Der kleine Kater Jones schläft jetzt immer im Bett bei mir, da wo Du immer gelegen hast. Ich denke, Du fehlst ihnen, genau wie uns. Aber ich weiss, dass Du immer bei uns bist. In unserem Herzen. Lass es Dir gutgehen und viel Spass mit den anderen Tieren. Hast Du Heidi schon gefunden und meinen Opa? Wir lieben Dich.
Anita

19.02.2008 21:07
Liebe Anita,
lieben Dank für deine tröstenden und lieben Worte.
Es ist immer schwer Abschied von einem Tier zu nehmen. Der Schmerz wird noch eine Weile tief sitzen und dann vergehen, aber das heissgeliebte Tier wird man nie vergessen.
Ich werde Jeany sagen sie soll Watson von Euch ganz liebe Grüsse sagen und das er immer in Euren Herzen sein wird, wenn ich wieder von Ihr träume.
liebe Grüsse an die Familie von Anita
Annett und Manu

19.02.2008 11:11
Lieber Watson

Ich danke deinem Frauchen ganz fest für die schönen worte und ich hoffe mein kleiner Gizmo hat auch dich gefunden und dases euch gut geht. Auch deiner Mami wünsche ich viel kraft wir vermissen euch sehr
nicci

15.02.2008 20:12
Mein lieber Watson,

ich hoffe es geht dir jetzt wieder besser und du schaust was wir hier alle so treiben...du bist ein wunderschöner Kraftbrocken, grins...haste wohl alle Weiber verrückt gemacht, hmmm meine Biene hättest du mit Sicherheit gefallen...sie war...ist eine kleine gelb-braune Fuchsähnliche langbeinige sehr zarte Hündin und frag mal nach...du müßtest ihr da wo du jetzt bist begegnen...sag ihr ganz liebe Grüße von ihrem Herrchen und mir. Vielleicht verliebt ihr euch ja...viel Glück

Viele liebe Grüße
und ganz dolle Knuddelz
Marion
Marion

13.02.2008 20:04
Hallo Watson,
auch du hattest eine schlimme Krankheit und konntest nicht mehr bei deinem Frauchen bleiben um sie zu beschützen und ihr große Freude zu bereiten.
Warum nur muss es solche Krankheiten geben, die uns das Liebste im Leben entreissen?! Man findet keine Worte um zu beschreiben, was da in deinen Liebsten vorgeht. Lucy ist auch vor zwei Tagen über die RBB gegangen nach kurzer schwerer Krankheit. Da du ja kätzisch kannst, würde ich mich sehr freuen, wenn du dich ein bisschen um die liebe Maus kümmern und ihr alles zeigen würdest. Sie mag Hunde, da wir auch einen haben. Und wenn ihr mal vom Spielen müde seid, dann ruht euch auf den Wolken aus und schaut auf die Erde und denkt an eure Lieben da unten. Wir werden euch nie vergessen. Egal was passiert. Und irgendwann sehen wir uns bestimmt alle wieder. Wir glauben fest daran.
Liebe Grüße
Simone

12.02.2008 20:10
Lieber Watson,
es tut mir sehr weh, zu wissen, dass auch Du eine schlimme Krankheit hattest. Du warst so ein schöner Hund und wurdest und wirst von Deinen Lieben noch so geliebt. Auch mein kleiner Iwan hatte eine böse Krebserkrankung und ich musste ihn gestern loslassen. Es schmerzt mich sehr. Aber Dein liebes Frauchen hat so liebe Worte für Ihn und für uns gefunden , ich möchte mich ganz lieb bedanken. Ich würde mir wünschen, dass ihr beide zusammen spielen könntet. Mein kleiner ist nicht einmal 2 Jahre geworden aber er war sehr mutig. Er war ein Exotic-Shorthair Kater in blau und hatte Augen wie Bernstein. Seinen Schwanz trägt er immer auf den Rücken, wenn es ihm gut geht. Mein lieber Watson ich wünsche Dir und Deiner lieben Familie alles Liebe und Ihnen liebe Anita vielen Dank , ich denke an Sie und an Ihren süßen Watson.
Auch Ihnen viel Kraft.
jana

10.02.2008 22:39
Lieber Watson,
Du bist sehr hübsch anzusehen. Du warst auch eine sehr interessante Mischung. Es tut mir leid für Dich und deine Familie, das ihr nicht die Möglichkeit hattet euch richtig zu verabschieden, das Du schon fest geschlafen hast. Aber deine Familie hat die richtige Entscheidung getroffen.
Ich wünsche deinen Menschen ganz viel Kraft über den schmerzlichen Verlust wegzukommen.
Silke mit Gauner im

08.02.2008 23:30
Fur Watson und seine Menschen,

Wenn ich eines Tages gehen muss, dann gehe ich nicht wirklich.
Aber Du kannst mich dann nicht mehr sehen, nicht mehr berühren.
Aber ich werde immer da sein, egal wo Du bist.

Ich werde der Wind sein, der zärtlich durch Dein Haar streicht,
der Regen, der sanft Deine Haut berührt,
die Sonne, die Dich wärmt und mit Dir lacht,
die Nacht, in der ich für Dich die Sterne strahlen lasse,
der Tag, der Dir tausend Überraschungen bringt,
die Hoffnung, die Dich trägt, wenn Du traurig bist,
Du kannst mit mir reden,
ich werde Dich immer hören,
oder einfach weinen, dann nehme ich Dich in meinen Arm und Du wirst Dich frei fühlen.

Ich werde über Deinen Schlaf wachen
und Dir wundervolle Träume schenken.

Du brauchst keine Angst zu haben, wenn Du daran glaubst.

Du bist niemals allein, weil ich immer da sein werde,
wenn DU an MICH denkst,
so wie ICH an DICH !

Stille Grüße --
Gudrun mit Tini, Cheyenne und dem Katerchen Lucky im Herzen


Gudrun

08.02.2008 23:22
Lieber Michael und Liebe Anita

Was mit Watson passiert ist tut mir sehr sehr leid. Ich trauer mit euch über euren süßen Hund. Er war immer so aufgeschlossen und streichel bedürftig, dass war das tolle an ihm.
Watson hatte nur gute Seiten an sich, ich kannte keine schlechte Eigenschaft von ihm. Immer wenn ich zu euch gekommen bin, hat Er schon vor der Tür gesessen und gebellt. Euer Hund lebt jetzt an einem sehr tollen und wohlfürsamen Ort, wo es Watson sehr gut gehen wird und wo er keine Schmerzen mehr erleiden muss. Ich steh immer bei euch. Watson bleibt immer in meinem Herzen und in meinen Gedanken.

Patrick. W
Patrick Wiegand

08.02.2008 13:10
Lieber Wusi!

Nun bist Du schon seit 9 Tagen nicht mehr bei uns. Du fehlst uns allen sehr. Die Katzen suchen Dich noch immer, sie verstehen nicht, warum Du nicht nach Hause kommst... Geht´s Dir gut im RBL? Ich glaube manchmal, Deine Blicke im Rücken zu spüren, so wie Du mich immer beobachtet hast. Vielleicht machst Du das ja und hast vom RBL ein Auge auf uns alle geworfen... Hast Du schon Freunde gefunden? Dann vetreib Dir schön die Zeit mit Ihnen. Ich werde Dich bald wieder besuchen. Wir denken jeden Tag an Dich. Ich drück Dich, mein Dicker.
Anita

06.02.2008 21:06
liebe anita,
ich danke dir für deine lieben worte und hoffe auch für uns beide das tyson und watson zusammen auf der spielwiese unterm regenbogenland spielen und nie wieder den schmerz spüren müssen den sie hier auf erden erleiden mussten.. ich weine jeden tag um meinen geliebten stinker... er fehlt mir so sehr das ich seit seinem verlust tabletten gegen die schmerzen im herzen nehmen muss.. so als ob man mir ein stück aus der mitte meines herzens gerissen hat.. er war mein ein und alles.. wie ein wunschkind das man sich seit jahren wünscht und es steht dann mit 12 wochen vor dir wie ein traum und schmiegt den kopf im autorücksitz an deine brust.. hoffentlich werden wir vereint wenn der tag kommt.... wieder vereint zu einem rudel, wie wir es auch hier waren...

meine akasha leidet seit er weg ist.. sie hat ihren partner verloren..

sarah und akasha

06.02.2008 12:24
Lieber Watson, ich wünsche dir eine gute Reise ins Regenbogenland. Du triffst dort viele liebe Tiere die dir alles zeigen werden.
Immer werden deine Gedanken bei deinen Lieben sein und du wirst deine Pfotis über sie halten.
Ich habe dich leider nicht persönlich gekannt, aber ich habe gerade über dein schönes Leben gelesen.

Nochmals Gute Reise
Inge mit Golden-Retriever Mädi
aus dem Tut-Forum
Inge

06.02.2008 09:05
Lieber Watson, du großer, starker Kerl - nun bist du auch schon ein paar Tage im RBL - hoffentlich haben dir die anderen geholfen, dich zurecht zu finden und du hast schon viele Freunde gefunden. Sei nicht so traurig wie deine Liebsten... du weißt ja, dass ihr euch wieder seht.
Auch dir wurde der größte Schmerz mit dieser Entscheidung abgenommen. Für uns Menschen ist es doppelt schwer - diese Entscheidung ist eine Etappe, die zweite ist dann, damit weiter leben zu müssen. Ich wünsche deiner Familie viel Kraft, weiß selbst seit 4 Woche wie schwer dieser Weg jetzt ist. Einen lieben Gruß und Nasenstupser von der Mama von Max
Ines und Robby

06.02.2008 07:36
Liebe Anita, Lieber Michael, vielen Dank für die tröstenden Worte in Charly´s Kondolenzbuch.
Ihr wie auch wir selbst haben für unseren geliebten Familienmitglieder die richtige Entscheidung getroffen. Sie hatten es verdient, von Schmerzen befreit bzw. vor kommenden Schmerzen bewahrt zu werden.

Ich wünsche Euch viel Kraft.
Yvonne

05.02.2008 22:16
Liebe Anita und Michael

ich weiß wie ihr euch fühlt aber ich bin auch der Meinung das wir unseren Tieren das schuldig sind sie nicht leiden zu lassen egal wie schwer es uns ist
ich habe gestern auch den schwersten gang meines Bisherigen Lebens gehn müssen.
Euro Watson spielt bestimmt mit meiner Shila und sie werden auf uns von oben aufpassen dessen bin ich mir ganz sicher

drück euch mal ganz Lieb
anja

04.02.2008 18:16
Michael und Anita ich kann nur eins sagen:

Wenn auf Erden ein Licht erloschen ist, dann wird am Himmel ein neuer Stern aufgehen.

Ich werde heute abend mit meiner Hündin im Garten sitzen und wir werden gemeinsam Ausschau halten. Irgendwo am Nachthimmel wird er blinken, der neue Stern. Dann werde ich lächeln können und wissen, das die Reise von \"Watson\" ein gutes Ende genommen hat.

Den Angehörigen mein tiefes Beileid für diesen Verlust. Warum müssen die Guten immer viel zu früh gehen?
David the Scotsman

03.02.2008 00:21
Hallo Watson,

ich hoffe Du bist gut im Regenbogenland angekommen! Und vorallem hoffe ich das Du schon Freunde gefunden hast! Vielleicht hast ja meine Cora schon getroffen die spielt sicher sehr gerne mit Dir!!!!!!!!!


Deiner Familie wünsche ich ganz viel Kraft!!!!!!!!!!!!!!


Traurige Grüße von Tanja mit Cora im Herzen
Tanja M

02.02.2008 21:57
... diese schwere Entscheidung musste ich auch treffen, meine NANA aus der Narkose nicht mehr erwachen zu lassen... und sie war nicht einmal 5 Jahre geworden, bis der Gallengangskrebs sie erlegt hatte... VIEL ZU FRÜH!!!

Ich freue mich für Euch, bei allem herzlichem Beileid und aller Trauer mit Euch, dass Ihr Watson etwa 14 Jahre um Euch haben konntet. Freut Euch über die lange gute Zeit...

Ich fühle mit Euch, so sehr kurz nach dem Tod des lieben Gefährten... ich weiß noch sehr gut, wie es mir vor einem Jahr um diese Zeit ging... so viele Tränen...

Alles Gute für Euch!
Susanne

02.02.2008 21:22
Liebster Schnusi-Wu,
Du wirst immer in unseren Herzen sein! Vielen Dank an Anita und Michael, dass sie Dir so eine tolle Familie waren.
Annette und Frank

02.02.2008 04:03
Lieber Watson,

viele Jahre hast du im Kreise deiner Lieben verbracht. Nun ist die Lücke, die du hinterlassen hast unendlich groß und niemand vermag sie zu schließen. In den Erinnerungen und Herzen deiner Familie lebst du weiter.
Denen, die du zurückgelassen hast, wünsche ich viel Kraft, sich an die neue, ungewohnte Situation zu gewöhnen und damit zu leben - es geht, irgendwie und irgendwann.
Ihr seit nicht mehr da, wo ihr einmal wart, aber überall wo wir sind.
Grüß meine Dixi, wenn du sie triffst. Vielleicht kann sie dir ein bisschen was zeigen im RBL, wo sie nun schon seit fast einem Jahr ist.

Ein stiller Gruß, Daniela mit DIXI im Herzen
Daniela

31.01.2008 16:22
Lieber Watson,

die Erde hat nun einen Engel weniger, der Himmel aber einen Engel mehr.

Alles Liebe
Daniela mit Lucky im Herzen
Daniela

31.01.2008 13:41
Lieber Watson,

ich kann deine Familie so gut verstehen. Aber jetzt geht es dir gut, hast du unseren Oskar schon kennengelernt?
Er ist ein ganz lieber.Du wurdest von deiner Familie so sehr geliebt und hattest sicher ein schönes Leben.
Liebe Anita, unser schlimmster Tag war der 16.12.07, kurz vor Weihnachten mussten wir diese schlimme Entscheidung treffen. Oskar fehlt unendlich ,aber so ist halt der Lauf des Lebens. Ich wünsche Euch für die schwere Zeit des Trauerns viel Kraft, liebe Grüße
Christine mit Oskar

31.01.2008 12:59
Lieber Watson und Familie
Ich teile euren Schmerz..
und hoffe das es dir im Regenbogenland gefällt..
es tut weh.. dich zu verlieren ,
und ich weiß das es ganz schlimm ist.
Aber denk immer daran deine Familie hat dich so sehr geliebt,
und wird dich nie vergessen..
Ihr werdet euch wiedersehn ..
dann seid ihr wieder vereint

Marion mit Mandy im Herzen
Marion

31.01.2008 12:07
Lieber Watson, nun hat dich leider auch der Krebs besiegt. Ich hoffe du hattest nicht allzu große Schmerzen. Lauf zu meinem Jock und schließ dich ihm und dem Rudel an, das sich im Hundehimmel zusammen gefunden hat und sich gegenseitig tröstet.
Wir werden uns wiedersehen. Traurige Grüße mit Jock ewig im Herzen
Petra-Maria

31.01.2008 06:26
Hallo lieber Watson, deine Lieben haben sich die Entscheidung sicher nicht leicht gemacht dich gehen zu lassen. Aber nun hast du keine Schmerzen mehr und kannst wieder spielen und toben. Und eines Tages wirst du deine Lieben wiedersehn und nichts kann euch mehr trennen. Stille Anteilnahme Martina mit Bärle im Herzen.
Martiina

31.01.2008 02:49
Hallo lieber Watson...alles Gute für Dich im Regenbogenland, und auch für Deine Familie die sicherlich den Schmerz der Trennung noch lange Zeit nicht verkraften kann. Nur zu gut weiss ich wie es ist den Besten Freund zu verlieren und kenne die unheimliche Stille die plötzlich im Haus ist. Jeder Schatten...jedes Geräusch und jedes Hundebellen lässt einen zusammen zucken und man hofft...doch nein... es kann nicht der geliebte Freund sein.
Patras ist am 10.Dezember 2007 ganz unerwartet ins Regenbogenland gegangen..Lieber Watson,.suche ihn, werdet Freunde und wartet auf uns and der Brücke...keine Angst wir kommen sicher zu euch. Dicken Kuss auf Eure beiden Fellnasen...Reiner mit Patras im Herzen
Reiner

30.01.2008 22:22
Hallo du lieber Watson,
du haste s geschafft und bist von diesem bösen Leiden erlöst worden.
Vor 2 Tagen mußte ich mit meinem Hund Susi die gleiche Entscheidung treffen.Der aüßerst bösartige Tumor in der Nase/Rachen verlangte von mir bei einem noch agilen Tier diese schwere Entscheidung treffen zu müssen. Aber ich bin mir sicher auch du hast damit den größten Liebesbeweis erbracht und Watson wird es gut ergehen in dem Regenbogenland wo er wieder gesund Luft schnuppern kann und mit den anderen Hunden ,vielleicht auch mit meiner Susi spielen wird.

Mit großer Anteilnahme, Michael mit Susi im Herzen
Michael

30.01.2008 22:00
Lieber Watson,
kleines Wusilein,
wenn man jemanden verliert,
den man geliebt hat,
dann stirb ein Stück seines eigenen Lebens mit ihm.
Aber wenn man etwas von dem bewahrt,das sich einem durch ihn an innerem Reichtum erschlossen hat,wird er in einem gegenwärtig und durch einen selbst hindurch auch in Zukunft lebendig sein.
Kleiner Engel,lass es dir gut gehen mit all deinen neuen Freunden.
Traurige Grüße mit Sally im Herzen
Beate

 
Tier beerdigen Link verschicken